DAX+0,11 % EUR/USD-0,09 % Gold-0,25 % Öl (Brent)+3,54 %

Greatcell Solar (GSL) --- Fakten und Daten (Seite 173)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 59.623.670 von jmrickson am 14.01.19 09:07:58Uns ist aber doch hoffentlich allen klar, dass das nicht heißen wird, dass die jetzt vorhandenen Shares noch einmal etwas wert werden, oder? Die aktuelle Schuldenlast muss abgestreift werden, es wird womöglich neues Geld in das Unternehmen gepumpt werden - aber ganz sicher nicht in der bestehenden Form mit uns als Eigentümern, die davon profitieren. Vielleicht sucht er MitstreiterInnen für eine Finanzierung nach der Inso... Ohne mich, noch einmal versuche ich es nicht bei dem Unternehmen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.624.261 von Grid-Party am 14.01.19 10:34:05Könnte auch auf einen Schuldenbeteiligungstausch hinauslaufen.
Bei einer Insolvenz sehen nicht nur wir dumm aus. Auch die Gläubiger würden wohl kein Geld sehen, woher soll es auch kommen?

Unsere bisherigen Aktien wären zwar dann sehr wahrscheinlich nicht mehr viel wert, könnten dann aber wenigstens verkauft und als Verlust abgeschrieben werden.
Ich wollte mich zwar aus dem Forum zurück ziehen, ...
aber scheinbar ist es mit der Geschichte um Dyesol/GreatSell noch nicht zu Ende.

Ich hatte Mr. Gavin Tulloch angeschrieben und eine Antwort bekommen, die zumindest eine kleine Hoffnung auch für Aktionäre offen lässt.

In dem Schrieben wird explizit erwähnt, es nicht zu veröffentlichen, deshalb nur die Einleitung und das Ende des längeren Schreibens.

Private and Confidential – Addressees Only

We apologise for the delay in replying to your emails. We have been waiting to have something concrete to tell you about our efforts to rescue Greatcell.

....
....
....
I ask that you do not post a copy of this email.
Best Regards
Gavin
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.624.435 von jmrickson am 14.01.19 11:03:06Hallo Pebbles,

hast du Hoffnung? Siehst du in dem Schreiben eine positive Entwicklung?

Gruß
Brandowsky
Sagen wir mal so:
Alles ist besser als eine Liquidation, die dazu führen würde, dass die Aktionäre mit hoher Wahrscheinlichkeit leer ausgehen würden.

Ein Versuch von Mr. Tulloch, die Firma weiter zu führen und einen gangbaren Weg zu finden, wird sicher zu einer enormen Verwässerung führen oder ebenfalls zu einem fast Totalverlust der Aktionäre.

Doch es wäre ja schon besser, wenn man die Aktien zu 0,01€ verkaufen und damit die Verluste steuerlich geltend machen könnte als eine wertlose Ausbuchung.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.675.970 von Pebbles am 21.01.19 12:37:27
Frage
Gibt es denn einen zeitlichen Rahmen ..den Tuloch beschreibt ...bis eine Lösung gefunden wird ??
Nur fürs Protokoll ,ich war immer schon dagegen das die Tullochs aus dem Unternehmen gedrängt werden,Treppenwitz der Geschichte wenn die jetzt den Karren wieder aus dem Dreck ziehen ,verdient habt ihrs nicht die ihr sie aus dem Sessel gehievt habt allesamt damals auf der Haptversammlung.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.674.389 von Pebbles am 21.01.19 09:03:32

Dyesol war über zehn Jahre nicht tot zu kriegen. Die Firma war ein echter Überlebenskünstler - vielleicht ist es ein kleiner Funke, der mehr entzünden könnte.

Wir werden es sehen
Ich denke mal egal was passiert,wir Shareholder werden die Dummen sein.
Das nach einer so langen Zeit es doch noch in die Hose geht,hätte ich nicht gedacht!!
Ist aber auch kaum zu glauben das auf dieses Potential kein Investor anspringt.
Nun gut,war ja eh ein Risikoinvestment--aber wenn man einige Tausend Euro in den Sand setzt tut es trotzdem ein wenig schmerzen.Hoffen wir mal nicht das wir die Firma zu Grabe tragen müssen.



Oder hat jemand hier noch Hoffnung?
soweit ich das noch auf dem schirm habe, hatten die tullochs sich nie von allen aktien getrennt.
die ganze perovskite geschichte schien laut rc ja auf dem richtigen weg zu sein.
und seien wir mal ehrlich, nach all den fehlversuchen der letzten jahre wurde wenigstens mal ein modul gezeigt, was äusserlich verkaufsfähig war.
vieleicht hatte gavin aufgestockt und versucht daher den laden zu retten.
aus nächstenliebe macht er das bestimmt nicht
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben