DAX+2,63 % EUR/USD-0,16 % Gold-0,83 % Öl (Brent)+0,09 %

Friday Night - neue Chance??? - Die letzten 30 Beiträge


WKN: A2N61A | Symbol: TGIFF
0,311
$
18.01.19
Nasdaq OTC
+0,25 %
+0,001 USD

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 59.669.531 von Mr_Murph am 19.01.19 19:37:01Das problem wird wohl sein ob trump und konsorten die nächste wahl gewinnen......
https://hanfjournal.de/2019/01/19/der-naechste-justizminister-der-usa-achtet-die-cannabislegalisierung/
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.640.329 von grassfalter am 16.01.19 04:48:36
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.639.432 von Hypnose33 am 15.01.19 21:59:47ich denke das Cannabis der "Jungbrunnen" ist hat und würde ernsthaft niemand behaupten...
das Cannabis sehr gute Wirkungen bezüglich der Gesundheit hat wird aber auch niemand mehr bezweifeln .
Wer in der Geschichte zurück blättert wie wissen das Cannabis bis zur Ächtung durch die Uno, von den Amis forciert, in den 40er Jahren im 20 : Jahrhundert in jeder Apotheke zu haben war.

Hierzu noch einmal die Scobelsendung aus Februar 2016

1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Wieso Milchmädchenrechnung?
Angesichts der vielen Alkohol und Tabaktoten....
Und wenn man regelmäßig cannabis konsumiert könnt es doch durchaus sein das der stresspegel gesenkt wird
Und somit das Herz geschont wird.....
Aber selbst wenn nicht .... besser isses in jedem Fall.... 😜
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.620.006 von grassfalter am 13.01.19 12:39:04
Zitat von grassfalter:


das setzt voraus dass man vor canbabis konsum tabak und alkohol im gleichen Maß konsumiert hat. Das verkürzt ja bekanntlich das Leben um wieviele Jahre ? Der lebens verlängernde Effekt rührt daher dass man durch das replacement die verkürzenden Faktoren weglässt. Deswegen "verlängert" sich das Leben.

Der Nachweis dass Cabbanis Konsum das Leben verlängert wäre an dieser Stelle schöner. im fall von alkohol und nikotinsucht bzw. deren Wegfall tut es das definitiv.

Nennt man sowas dann eine "Milchmädchenrechnung" ?
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Endlich mal auf Tageshoch nach einem starken Anstieg und guten Volumen geschlossen. Das lässt hoffen.
Jetzt noch grünes Licht für das CBD Lab am 29.1.
Bin gespannt ob es vorher noch ein Update zum AMA Umzug gibt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.620.006 von grassfalter am 13.01.19 12:39:04Morgen werde ich bei 1933 nachkaufen um meinen EK von umgerechnet 0,39 Cent nochmals zu verbilligen.
Viele Gelegenheiten werden sich in naher Zukunft nicht mehr ergeben.

Gruß
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Besser isses :):laugh:

If you substitute #marijuana for #tobacco and #alcohol, you’ll add eight to 24 years to yo

1933 er Produkte in Colorado weiter verbreitet als Starbucks :)

Und wieder 50 neue Kunden im Dezember.....läuft :)
Nachdem die steuerlichen Verlustverkäufe seit dem Jahresende keinen Verkaufsdruck mehr ausüben stimmt auch die Richtung des Kurses.
Ich bin positiv gestimmt das da in 2019 noch einiges geht, nur hoffen das der Zeitplan eingehalten wird mit den neuen Gebäuden.
1933 Industries Inc. freut sich, die Ernennung von Herrn Tim Spencer zum Master Grower bei der Tochtergesellschaft des Unternehmens, der Alternative Medicine Association ("AMA"), bekannt zu geben. Herr Spencer wird die Cannabiskultivierungsanlage von AMA beaufsichtigen, da sie ihren Betrieb in eine bald fertigzustellende erweiterte Anlage in Las Vegas, Nevada, verlagert.

Herr Spencer ist ein erfahrener Agrarspezialist mit mehr als 20 Jahren Berufserfahrung. Zusätzlich zur Zusammenarbeit mit einigen der größten Namen der Agrarindustrie verfügt Herr Spencer über 10 Jahre Erfahrung im legalen Cannabissektor in Kalifornien und Colorado. Herr Spencer begann 2008 mit dem Anbau von medizinischem Cannabis in Kalifornien, betrieb anschließend seine eigene Cannabisanlage und arbeitete später als Director of Cultivation für The Green Solution, eines der größten Cannabisunternehmen in Colorado. In dieser Funktion leitete Herr Spencer eine fünfstufige vertikale Innenproduktion mit mehr als 45.000 Pflanzen und über 180 Mitarbeitern sowie eine Million Quadratmeter Außen- und Gewächshausproduktion mit insgesamt vier Anbaugebieten.

In seiner neuen Funktion wird Herr Spencer für die Leitung aller Aspekte des Betriebs von AMA verantwortlich sein, von der Produktionsplanung über den Anbau bis hin zur Ernte, um Umsatz, Leistung und Rentabilität zu maximieren. Herr Spencer hat einen Bachelor-Abschluss in Gartenbau von der Stephen F. Austin State University in Texas.

"Tim verfügt über eine Expertise in einem Ausmaß, das im Cannabis-Sektor selten zu finden ist", kommentierte Chris Rebentisch, Chief Operations Officer USA des Unternehmens. Er verfügt über technisches Wissen und praktische Erfahrung, um Produktivität und Effizienz in großen kommerziellen Anbaubetrieben zu gewährleisten. Wir sind zuversichtlich, dass Tim entscheidend zum erfolgreichen Start unserer neuen Aktivitäten in Las Vegas beitragen wird."


Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator
https://www.prnewswire.com/news-releases/1933-industries-hires-master-grower-for-its-nevada-operations-300773604.html
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.574.707 von Bangcoc am 07.01.19 14:02:50Es wird aber auch nicht lange dauern bis der Handel mit allen Cannabis Aktien wieder erlaubt ist da die neue Regierung in Luxemburg Cannabis legalisiert
dass mann Friday nicht mehr in Deutschland handeln kann ist schon wie ein betrug und hat nichts mit schutz von Aktionären oder dir und mir zutun Willkür der Börse traurig sowas
Herb's Guide zu den besten Cannabisprodukten auf dem Planeten

Sparen Sie sich einen Ausflug ins Büro des Chiropraktikers mit der Recovery Cream von Canna Hanf X. Von Skateboardern bis hin zu Basketballspielern - die Recovery Cream von CBD Fit Recovery von Canna Hanf X ist eines der besten Cannabisprodukte für Sportler jeder Art. Es wirkt nicht nur, um blaue Flecken schneller zu beseitigen, sondern es lindert auch Entzündungen, Muskelkrämpfe, Krämpfe und Schmerzen vor und nach dem Training. Es tut dies ohne die bösen Nebenwirkungen von Schmerztabletten.

Wenn Sie sowohl heiße als auch kalte Naturheilverfahren wünschen, ist die Regenerationscreme von Canna Hanf X zweifellos die richtige. Jede Flasche enthält 317 mg CBD, zusätzlich zu den essentiellen organischen Eukalyptus-, Pfefferminz- und Rosmarinölen für einen leichten Duft. Alle Zutaten sind biologisch, glutenfrei und gentechnikfrei.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator
Solange der Dow steigt, steigen auch die Cannabis-Papiere (vor allem die kleinen) :)
Frohes neues Jahr!

Und ich hoffe es wird besser als 2018 für die Börsen.
Finde wir haben recht gut ins neue Jahr gestartet, wo es noch um Weihnachten sehr düster aus sah ist jetzt Hoffnung.

Für alle die es noch nicht gelesen haben hier ein paar interessante links zu 1933, Entwicklung las Vegas/ Nevada an sich und der Verkauf von Cannabis, sowie CBD und America.

Kleine Zusammenfassung.

Wünsche allen investierten ein erfolgreiches Jahr und Geduld 💪.

1933 Industries (TGIF.C) im Begriff die Westküste zu verschlingen.
1933 hat im US-Bundesstaat Nevada ein starkes Einzelhandelsgeschäft und baut in Kalifornien Vertriebsnetze auf - mit insgesamt 500 Einzelhandelsgeschäften in den USA.
Weitere Expansionsziele sind Oregon, Arizona und Kanada . Laut einer kürzlich veröffentlichten Pressemitteilung könnte ein Fuss auf dem kanadischen Markt "Vertriebswege in die europäischen Märkte eröffnen".
"Die 1933-Tochter Infused fügt jeden Monat durchschnittlich 50 neue Großkunden hinzu ", heißt es in der Pressemitteilung.
https://equity.guru/2019/01/02/1933-industries-tgif-c-devour-west-coast/

Ein neuer Rekord: 8,2 Millionen US-Dollar an Steuern, die im Oktober für den Verkauf von Nevada-Töpfen gesammelt wurden.
Nevada Marihuana-Verkäufe in der Nähe von $ 42 Mio im Oktober.
https://m.lasvegassun.com/news/2018/dec/31/a-new-record-82-million-in-taxes-collected-in-octo/

Ein Marihuana-Spezialitätenprodukt wurde am Freitagabend in einer Mega-Apotheke in der Nähe der Innenstadt von Las Vegas für einen Rekordpreis von 11.000 $ verkauft.

Der 36-jährige Brandon Hawkins flog am Freitagmorgen von Los Angeles herein, um in den frühen Abendstunden in Nuwu die vollgestopfte, mit Hanf und 24 Karat vergoldete Leira Cannagar - einen 24-Gramm-Marihuana-Blunt-Blunt - zu kaufen Cannabis-Marktplatz Hawkins kaufte für einen Geschäftspartner, der um Anonymität bat, und hielt sechs große Stapel von 20-Dollar-Scheinen aus Kautschukband für den Rekordkauf am Freitag nach 17 Uhr.
https://m.lasvegassun.com/news/2018/dec/29/paiutes-sell-most-expensive-pot-product-to-date-at/

Nevada braucht Marihuana-Lounges, um den Tourismus rund um die legale Erholungsindustrie zu nutzen, sagte der für die Wahlen zuständige Kommissar Clark Segerblom zu Nevada Newsmakers.
https://m.lasvegassun.com/news/2019/jan/02/segerblom-marijuana-lounges-needed-to-capitalize-o/

Präsident Donald Trump unterzeichnete die Farm Bill von 2018 , welche Hanf- und CBD-Produkte in Amerika legalisierte. Und jetzt sagt ein Experte, CBD sei "zu groß, um zu versagen".
Jonathan Miller, der General Counsel des US Hanf Roundtable, sagt, dass die Zukunft von Hanf sehr glänzend ist. Die Verabschiedung der Farm Bill sowie das Schreiben der Food and Drug Administration (FDA), in dem die CBD-Vorschriften besprochen werden, deuten darauf hin, dass die Wende in Richtung Hanf geht.
https://www.civilized.life/articles/cbd-too-big-to-fail/
Frohes neues und vor allem erfolgreiches Börsenjahr.
Mal hoffen das der heutige Tag ein gutes Omen ist und wir dieses Jahr schöne Gewinne einfahren können :)
Das ist doch mal ein guter Start ins Jahr
Mein ganzes Depot ist grün
😀
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.537.473 von grassfalter am 01.01.19 18:35:10Einige 10.000 Euro Schadensbegrenzung von denen würden mich ein wenig mehr erfreuen wie nette wünsche....
1933 wünscht ein frohes Neues

1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.536.168 von Hypnose33 am 01.01.19 10:32:11Der Kurs wird sich erst positiv ändern, wenn 1933 endlich Betriebsratswahlen zulässt 🙉
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.530.348 von sebidre am 30.12.18 18:51:08Dann stirbt evtl. Nicht die Firma..aber evtl. Fällt der Kurs weiter..scheint ja grad in Mode zu sein .je besser die Aussichten und News desto höher die Kursabschläge. Also das andere Extrem im Vergleich zum Vorjahr als der Kurs durch die Decke gegangen ist ohne konkrete Fortschritte. Bin mal gespannt ob sich das Unternehmenswachstum irgendwie irgendwo irgendwann mal im Kurs zeigt oder ob es so weiter geht (Hauptsache fallende Kurse)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Frau Alexia Helgason berichtet

1933 INDUSTRIES BIETET EIN JAHR IM RÜCKBLICK.

1933 Industries Inc. hat in seinem ersten Betriebsjahr bedeutende Fortschritte gemacht.

"Das Unternehmen hat im Laufe des Jahres wichtige Meilensteine erreicht und setzt seine Geschäftsstrategie konsequent fort. Unsere starken Finanzergebnisse von 12,6 Millionen US-Dollar Umsatz für unser Geschäftsjahr 2018 sind ein Beweis für unser solides operatives Management und unsere sorgfältige Geschäftspraxis, da wir weiterhin eine solide Grundlage für die Zukunft schaffen", sagte Brayden Sutton, President und CEO von 1933 Industries.

Herr Sutton fügte hinzu: "Wir hatten eine Reihe von Schlüsselprioritäten, die wir erreichen konnten: Infrastrukturaufbau und Erweiterung der Großhandelskapazität, um die steigende Nachfrage zu decken; Wachstum und Stärkung unserer Produktpipeline; Steigerung der Verkaufserlöse von Quartal zu Quartal; und Aufbau eines Weltklasse-Teams. Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass wir bei allen Prioritäten ausgezeichnete Fortschritte erzielt haben."

Konsequentes Umsatzwachstum



Okt 31/18 Juli 31/18 April 30/18 Jan 31/18 Okt 31/17 Juli 31/17 Juli 31/17
$4,616,812 $3,905,243 $3,317,497 $2,962,699 $2,464,487 $1,030,297



1933 erlebte die Industrie ein starkes Quartalswachstum, das durch die steigende Nachfrage nach ihren Cannabisprodukten in den Staaten Nevada, Kalifornien und Colorado angetrieben wurde.

First-Mover-Vorteil im medizinischen und erwachsenen Cannabis-Markt in Nevada

Die 91%ige Beteiligung des Unternehmens an der Alternative Medicine Association ("AMA"), Las Vegas' ursprünglich lizenziertem Züchter von medizinischem Cannabis, verzeichnete 2018 einen starken Umsatz. Das Geschäftsmodell des Unternehmens basiert auf der Versorgung bestehender medizinischer Cannabispatienten in Nevada sowie neuer erwachsener Freizeitkonsumenten. Mit geschätzten 45 Millionen Besuchern pro Jahr in Las Vegas besteht nachweislich das Potenzial, dass Nevada zum weltweit führenden Reiseziel für Canna-Tourismus wird. AMA hat eine aggressive Präsenz und ein aggressives Image für seine einzigartigen Markenblumen- und Extraktionsprodukte aufgebaut. Zu den Highlights des Jahres gehören:

Fortsetzung einer exklusiven Lizenzvereinbarung mit dem legendären Hip-Hop-Künstler Kurupt zur Produktion von The Real Kurupts Moon Rocks.

Unterzeichnung eines Lizenzabkommens zur Herstellung der einzigartigen Produktlinie der Denver Dab Company.

Erweiterung der Produktlinie auf über 100 SKUs wie Blumen, Vorrollen und Konzentrate, die über lizenzierte Apotheken in Nevada verkauft werden, wobei weitere Produkte für 2019 in Vorbereitung sind.

Von Hanf abgeleitete und CBD-infizierte Wellness-Produktlinie

Das Unternehmen hält auch 91% an der Infused MFG. ("Infused"), die die Reichweite ihrer Markenprodukte weiter ausbaut und erhöht. Zu den Highlights des Jahres gehören:

Aufbau wichtiger Vertriebsnetze in Kalifornien, wo das Unternehmen seine Produkte nun in über 100 Einzelhandelsgeschäften verkauft.

Verkäufe an über 400 Einzelhandelsgeschäfte in den USA.

Unterzeichnung eines Lizenzvertrags und einer Partnerschaft mit dem professionellen Skateboarder und der Grizzly Griptape LLC. Gründer Tory Pudwill, um "Canna Hemp X(TM)", eine CBD-infundierte Regenerationscreme, die sich an den schnell wachsenden Regenerationsmarkt richtet, zu bewerben.

Unterzeichnung eines Lizenzvertrags mit Scotty Nguyen für die Einführung von Canna Hemp(TM) Markenprodukten, die unter seinem Namen vermarktet werden.

Unterzeichnung einer Lizenzvereinbarung mit der Denver Dab Company zur Herstellung und zum Vertrieb von Canna Hemp(TM) CBD- und Hanfprodukten auf exklusiver Basis für den Einzelhandel mit Cannabis-Dispensern in Colorado.

Erweiterung der eigenen CBD-Produktlinie speziell für die Heimtierbranche und Einführung von "Canna Hemp(TM) Pfote".

Markteinführung von Canna Fused(TM), einer 1:1 CBD/THC-infundierten Produktlinie in Zusammenarbeit mit der Denver Dab Company.

Übernahme des führenden Cannabis-Beratungsdienstleisters

1933 Mit der strategischen Übernahme von Spire Global Strategy, die Dienstleistungen auf vertraulicher Basis für den Cannabis-Sektor anbietet, betrat die Industrie den entstehenden Sicherheits- und Informationsraum für Cannabis:

Internationale Produktions-, Vertriebs- und Import/Exportlizenzverträge

Inlandslizenzanträge

Entwicklung der öffentlichen Ordnung

Design und Entwicklung von groß angelegten Hanf-, Cannabis- und CBD-Projekten für Dritte

Risiko- und Resilienzmanagement und investigative Due Diligence-Prüfung

Physische Sicherheit und Schutz von Kräften

Vertrieb, Marketing und Markenentwicklung

Das Unternehmen hat umfassende Medienarbeits- und Marketingprogramme entwickelt, um Sichtbarkeit, Bekanntheitsgrad und Verkaufszahlen für seine Cannabismarken zu erhöhen.

Umsatzsteigerung durch das Angebot einer breiten Palette von Qualitätsprodukten zu wettbewerbsfähigen Preisen und durch hervorragenden Kundenservice unter einer gut identifizierten Marke.

Fokussiert auf qualitativ hochwertige Markenprodukte mit wiederkehrenden Umsätzen mit einem treuen und wachsenden Kundenkreis.

Infrastrukturentwicklung und Immobilieninvestitionen

Das Unternehmen startete ein ehrgeiziges Projekt zur Erweiterung seiner Geschäftstätigkeit und zur Erhöhung der Anbau- und Produktionskapazitäten in Las Vegas.

Das Unternehmen schloss den Kauf von 2,78 Morgen Rohland ab, das an den derzeitigen Standort angrenzt, an dem sich der neue, hochmoderne, 67.750 Quadratmeter große Anbau von AMA befinden wird.Der Grundstückskauf erfolgt zusätzlich zu den 1,39 Hektar, die der Gesellschaft gehören, für insgesamt 4,17 Hektar Land. Die Immobilien befinden sich an einer großen Durchgangsstraße in Las Vegas und ermöglichen eine weitere Entwicklung, da mehr Angebot im schnell wachsenden Las Vegas-Markt benötigt wird.

Alle notwendigen Genehmigungen wurden im Laufe des Jahres erteilt, und die neue Anbaufabrik wird voraussichtlich im ersten Quartal 2019 in Betrieb genommen, wo sie voraussichtlich etwa 800 - 900 Pfund kultivieren wird. / Monat, um den Blumenanbau signifikant zu erhöhen, um die eigene Linie von Cannabisprodukten und die White-Label-Extraktion von AMA zu unterstützen.

Die AMA erwarb auch ein bestehendes 12.160 Quadratfuß großes Gebäude neben der Anbaustätte, das für die Produktion, Verarbeitung und Extraktion von Cannabis genutzt werden soll. Die Produktionsfläche wird das Sechsfache der Größe der derzeitigen Anlage (2.000 Quadratfuß) betragen, was das Unternehmen in die Lage versetzen sollte, größere Produktmengen effizienter zu produzieren.

Hanfverarbeitungsmöglichkeiten für CBD-Extrakte

Das Unternehmen kündigte auch an, dass sein neues Produktionsgebäude eine Hanfverarbeitungsanlage beherbergen wird, die zur Herstellung von Vollspektrumölen, Destillaten und Isolaten mit einem Ziel von 2.000 kg Fertigprodukt pro Monat genutzt wird.

Neue Vorschriften

Am 20. Dezember wurde der Agriculture Improvement Act of 2018 ("Farm Bill") verabschiedet, der Hanf als landwirtschaftliche Ware föderal in den Vereinigten Staaten legalisiert. Der jüngste Schritt der US-Regierung, Hanf aus dem Controlled Substances Act zu entfernen und die Herstellung, den Verkauf und den Vertrieb von industriellem Hanf zu legalisieren, wird die Chancen für diese neue Vertikale erhöhen und einen bedeutenden Markt für die CBD-Produktpalette des Unternehmens eröffnen. Die Änderung der Gesetzgebung wird voraussichtlich dazu führen:

Positive Auswirkungen auf die Pläne des Unternehmens, CBD-Extrakte in großem Maßstab herzustellen.

Schaffung der Voraussetzungen für eine erweiterte Ausrichtung auf CBD-Markenartikel

Erschließung neuer Märkte in den USA

Verstärkte Beteiligung von Finanzinstituten und Investoren in den USA

Präsentieren Sie die Möglichkeit, dass die Markenprodukte des Unternehmens bei großen nationalen Einzelhändlern angeboten werden.

Kapitalmarkt- und Finanzierungsaktivitäten

Die Gesellschaft hat erfolgreich Wandelschuldverschreibungsfinanzierungen abgeschlossen, um in das zukünftige Wachstum ihrer Geschäftstätigkeit zu investieren.

Die Finanzierung von Wandelschuldverschreibungen brachte einen Bruttoerlös von 6,5 Mio. US-Dollar ein.

Das Unternehmen sammelte zusätzliche Bruttoeinnahmen von 17,25 Millionen US-Dollar durch ein kurzes Prospektangebot von Wandelschuldverschreibungen.

13,1 Millionen Dollar durch die Ausübung von Optionsscheinen und Aktienoptionen.

Im November erfüllte das Unternehmen die Voraussetzungen für den Handel mit der Marke OTCQX, dem wichtigsten Segment der OTC Markets für etablierte, wachstumsstarke und anlegerorientierte Unternehmen, die ein zusätzliches Engagement in den USA anstreben.

Verwaltungsrat

Die Gesellschaft begrüßte die folgenden Schlüsselpersonen in ihrem Verwaltungsrat:

Cameron Watt - Herr Watt ist auch Vice President of Business Development für das Unternehmen und bringt 30 Jahre erfolgreiche Geschäftsverhandlungen und strategische Führungserfahrung in verschiedenen Branchen mit, mit einem Talent für die Entwicklung, Gründung und Leitung von Unternehmen.

Brian Farrell - Herr Farrell ist Wirtschaftsprüfer und seit 35 Jahren Partner einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, die sich auf Steuern, Buchhaltung und Finanzberatung für vermögende Privatpersonen konzentriert. Er war als CFO sowohl für private als auch für börsennotierte Unternehmen tätig.

Andy Richards - Herr Richards verbrachte 34 Jahre in der Strafverfolgung und ging 2015 als stellvertretender Polizeichef im Großraum Vancouver in den Ruhestand. Er war maßgeblich daran beteiligt, Spire zu einem Branchenführer im hochriskanten legalen Cannabissektor zu entwickeln.

Chris Rebentisch - Herr Rebentisch ist Chief Operations Officer der USA und Gründer von Infused, der einen reichen Erfahrungsschatz im Hanf- und CBD-Bereich mitbringt, nachdem er proprietäre Formulierungen für die Canna Hemp(TM)-Produktlinie entwickelt und hergestellt hat, mit dem Glauben an die natürlichen Heilungseigenschaften von Cannabis.

Das Unternehmen schloss auch eine Namensänderung in 1933 Industries Inc. ab, um das diversifizierte Geschäftsmodell des Unternehmens widerzuspiegeln, einschließlich des etablierten Cannabisanbau- und -produktionsgeschäfts, der erweiterten Kapazitäten in der Hanf-/CBD-Extraktion, der Entwicklung seiner Beratungssparte und seiner akquisitorischen Wachstumsstrategie in den Vereinigten Staaten und Kanada.

"Wir sind bereit, von dem Fundament zu profitieren, das wir in den letzten 16 Monaten gebaut haben", sagte Herr Sutton. "Wir planen, unser erfolgreiches Geschäftsmodell in Nevada in anderen günstigen Ländern in den USA und Kanada zu replizieren. Wir werden weiterhin signifikante Wachstumsaussichten prüfen, um den Wert für unsere Aktionäre zu steigern."

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben