DAX-0,98 % EUR/USD-0,09 % Gold+0,73 % Öl (Brent)0,00 %

Zucker: Grüne kritisieren Anti-Zucker-Strategie von Agrarminister Schmidt | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) erntet jetzt auch massive Kritik von den Grünen für seine geplante Strategie zur Reduzierung von Fett, Zucker und Salz in Lebensmitteln. "Ohne klare …

Lesen Sie den ganzen Artikel: Zucker: Grüne kritisieren Anti-Zucker-Strategie von Agrarminister Schmidt
Soso. jetzt soll es dem Essen ans Leder gehen! Das ist doch mal wieder typisch für die Politiker. sogar unser Essen wollen sie reglementieren! Als nächstes muß dan gesundes Genfood untergemischt werden. Aber jetzt mal im Ernst:

Wenn man die Fachliteratur der Landwirte verfolgt, dann komme zumindest ich zum Schluss, dass die Lebenmittelversorgung sehr angespannt ist. Nicht nur im Fettbereich wird nur mehr Kassa geliefert, sondern auch der Zuckermarkt ist aus den Fugen und man geht davon aus, dass die heurige Ernte nicht ausreichen wird, die EU zuverlässig mit Zucker zu versorgen. Was die übrigen Nahrungsmittel angeht: Südeuropa ächzt bereits jetzt und einer anormalen Dürre, auch Frankreich ist sehr trocken. In D scheint sich die Trockenheit aktuell etwas zu entspannen, aber der Sommer beginnt erst. Auch das Milchaufkommen bleibt weit hinter den Erwartungen zurück, Milchfett ist praktisch nicht erhältlich und für die übrigen Produkte müssen deutlich Preisaufschläge bezahlt werden. Ich schätze die Situation heuer ernster ein als im Krisenjahr 2007/2008, als die Hersteller dazu übergingen ihre Produkte mit Cellulose (E460-466) zu strecken.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben