DAX-2,28 % EUR/USD+0,25 % Gold-0,27 % Öl (Brent)-2,00 %

Mandelbrot Asset Management: bringt hohe Sophistication überhaupt etwas am Aktienmarkt? (Seite 13)


ISIN: DE000A14N8Q7 | WKN: A14N8Q
95,47
22.06.18
KAG Kurs
-0,60 %
-0,58 EUR
Handeln Sie jetzt den Fonds Mandelbrot Market... ohne Ausgabeaufschlag! jetzt Informieren

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 55.263.898 von faultcode am 05.07.17 04:39:23
MMNG-Fonds: Performance 2017: +0.52%



https://www.onvista.de/fonds/MANDELBROT-MARKET-NEUTRAL-GERMA…



=> nein, das waren nicht nur die Steinhoff-Aktien:

Antwort auf Beitrag Nr.: 57.453.737 von faultcode am 03.04.18 21:49:50
MMNG-Fondsvermögen..
..nahm auch entsprechend ab:

1/3 der Anleger: 1 bis 4 Aktien im Depot
Umfragen zufolge hat mehr als jeder Dritte, der überhaupt Aktien hat, ganze ein bis vier verschiedene Aktien im Depötchen

=> das ist viel zu wenig für ein Aktien-Portfolio. Selbst für Profis, die extrem stark fokusiert sind. Siehe oben.

..und womöglich noch alles "deutsche" Aktien --> home bias

aus: http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/boerse-im-ersten-f…
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.808.403 von faultcode am 23.09.17 16:44:36...und die Postbank/Deutsche Bank nun auch hinterher mit ETF-Produkten:

Antwort auf Beitrag Nr.: 55.351.325 von faultcode am 19.07.17 03:47:04
Wikifolio "Momentumstrategie Deutschland" von Doris Beer: AUM
https://www.wikifolio.com/de/de/w/wf0momsdeu

=> da es wohl keine öffentliche laufende Aufzeichnung des AUM's gibt, mache ich hier mal einen Snapshot:

2018-05-18: AUM = EUR438k



Antwort auf Beitrag Nr.: 55.234.682 von faultcode am 30.06.17 02:19:39
Berenberg Aktien-Strategie Deutschland-Fonds von und mit Henning Gebhard ("Mr. Aktie")
Zitat von faultcode: ...Schliesslich machen jedes Jahr in Deutschland Publikumsfonds auch wieder zu, von der Dynamik bei Hedge Funds, z.B. in den USA, ganz zu schweigen.

Bärenmärkte, wie nach 2001, lassen mitunter HUNDERTE von Publikumsfonds binnen eines Jahres wieder zumachen, und die laufende Welle an ETF's tut ihr übriges. (Siehe z.B.: http://www.manager-magazin.de/finanzen/artikel/a-296971.html).

=> und noch ein neuer "Promi-Aktienfonds" für den z.Z. fleissig Reklame gemacht wird:

LU0146485932
https://www.wallstreet-online.de/fonds/berenberg-aktien-stra…
• thesaurierend

24.7.2017:
https://www.boerse-online.de/nachrichten/fonds/von-dws-zu-be…
=>
...
Gebhardt mag nach wie vor Unternehmen, deren Gewinne stärker wachsen als bei der Konkurrenz. Das sei gerade bei Nebenwerten sehr wichtig. "Aber die Bewertung muss auch stimmen", sagt der erfahrene Fondsmanager. Meist hält er 60 Prozent in Bluechips und 40 Prozent in Nebenwerten, darunter auch in Titeln, die nicht im MDAX, SDAX oder TecDAX enthalten sind.

Aber die Nebenwertequote kann zwischen 20 und 50 Prozent betragen.

Insgesamt wählt er aus einem Investmentuniversum 50 bis 70 Titel für den Fonds aus. Zudem steuert er die Investitionsquote zwischen 90 und 130 Prozent. Zudem setzt Gebhardt zur Steuerung des Investmentlevels, Hedging und für Prämieneinnahmen Derivate ein.
...


https://www.berenberg.de/presse/berenberg-aktien-strategie-d…
https://www.berenberg.de/aktien-strategie/ => Mit neuer Strategie seit dem 16. Juni 2017

=> demnach, bei 60% Bluechips, nehmen wir halt den DAX (Performance) seit eben dem 16.6.2017 als Benchmark:



=> ja, der macht was besser.


Top-Positionen wie zuletzt ausgewiesen:
• 5,64% Allianz SE/ Nam. Vinkuliert
• 4,32% Adidas
• 4,31% SAP SE
• 4,25% Airbus Group SE
• 4,15% Bayerische Motoren Werke AG VZ
• 3,83% Deutsche Börse
• 3,75% Siemens Healthineers
• 3,66% BASF SE
• 3,60% Deutsche Post
So investieren die Reichen: Nordamerika, West-Europa, Asien
 Filter


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben