checkAd

NAGA Group - mit neuen Ideen an die Börse (Scale) (Seite 104)

eröffnet am 30.06.17 14:36:31 von
neuester Beitrag 17.09.21 16:14:44 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 104
  • 400

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
19.07.20 13:48:53
Beitrag Nr. 2.964 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.464.086 von Roothom am 19.07.20 13:00:00
Zitat von Roothom: ... Das irritiert ja eben so. Volumen in Q1 war mit 23 Mrd benannt. 50% Steigerung in Q2 wären dann 34,5 Mrd. Zusammen 57,5 Mrd. ...

Vielleicht sind das Zahlen mit ohne :laugh: Juni 2020 welche derzeit veröffentlicht wurden.

The Naga Group | 2,100 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.07.20 13:00:00
Beitrag Nr. 2.963 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.463.771 von pendal am 19.07.20 11:52:18
Wie ist das gemeint?
"eine weitere Möglichkeit wäre, dass die bestätigten Halbjahreszahlen erst im Oktober präsentiert werden. Vielleicht bekommen wir dann bei der nächsten Marketingkampagne folgende Headline zu lesen z.B.: "The NAGA Group AG: Umsatzrekord im Juni 2020"."

Es gab doch gerade die PM zum 1. Halbjahr. Die werden doch wohl einigermassen genau sein, auch wenn kleinere Berichtigungen vorkommen können.

Zu dem Zitat:

"Hamburg, 29. Juni 2020 - Die NAGA-Gruppe vermeldet weiteres starkes Wachstum im laufenden zweiten Quartal 2020. Die Anzahl der Neukunden sowie das Handelsvolumen konnten im Vergleich zum Q1 nochmals um über 50% gesteigert werden."

Das irritiert ja eben so. Volumen in Q1 war mit 23 Mrd benannt. 50% Steigerung in Q2 wären dann 34,5 Mrd. Zusammen 57,5 Mrd.

In der letzten PM zum Halbjahr standen dann aber nur 50 Mrd und 27 Mrd für Q2.
The Naga Group | 2,100 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.07.20 11:59:27
Beitrag Nr. 2.962 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.463.771 von pendal am 19.07.20 11:52:18Da kann man jetzt gern die Wachstumsgeschichte herausholen. Fakt ist, dass die KE bilanziell nicht unnötig ist, wenn man sich die immateriellen Vermögenswerte, aber auch den FK-Zins des Darlehen an Fosun anguckt.
The Naga Group | 2,100 €
Avatar
19.07.20 11:52:18
Beitrag Nr. 2.961 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.463.339 von straßenköter am 19.07.20 10:40:46
Zitat von straßenköter: ... Im letzteren Fall sollten Dich die Juni-Umsätze interessieren, denn der Kurs der Aktie preist meines Erachtens eher dauerhafte Umsätze wie im Januar bis Mai ein....


eine weitere Möglichkeit wäre, dass die bestätigten Halbjahreszahlen erst im Oktober präsentiert werden. Vielleicht bekommen wir dann bei der nächsten Marketingkampagne folgende Headline zu lesen z.B.: "The NAGA Group AG: Umsatzrekord im Juni 2020".

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/naga-fuehrt-starken-…

DGAP-News 29.06.2020:

„… Die NAGA-Gruppe vermeldet weiteres starkes Wachstum im laufenden zweiten Quartal 2020. Die Anzahl der Neukunden sowie das Handelsvolumen konnten im Vergleich zum Q1 nochmals um über 50% gesteigert werden.


https://files.naga.com/30062020_Ah_NAGA.pdf
„… The Naga Group AG schließt Vorabplatzierung erfolgreich ab. EUR 4,5 Mio. Wachstumskapital bereits gesichert.

91 % des Gesamtvolumens, für welches Alt- Aktionäre auf ihre Bezugsrechte verzichtet hatten und dass folglich keinem Rücktrittsvorbehalt unterliegt, wurde im Rahmen eines beschleunigten Bookbuilding- Verfahrens platziert. Die Vorab- Platzierung entspricht 1,82 Mio….."



Am 29.06.2020 beschloss die Naga Group AG eine Barkapitalerhöhung bei EUR 2,5 und nicht bei EUR 0,6. Weißt du wozu das Geld gerade eingesammelt wird?
The Naga Group | 2,100 €
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.07.20 10:40:46
Beitrag Nr. 2.960 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.462.922 von tbhomy am 19.07.20 08:57:56Was ist denn Deine Intention bei Naga zu investieren? Bislang habe ich Dich eher bei Zockeraktien erlebt. Ist das hier bei Naga auch so, dass Du eher einen Tradinggedanken verfolgst oder glaubst Du an den langfristigen Investmentcase? Im letzteren Fall sollten Dich die Juni-Umsätze interessieren, denn der Kurs der Aktie preist meines Erachtens eher dauerhafte Umsätze wie im Januar bis Mai ein. Seit einem Reinfall von mir mit mwb, als der Vorstand nach sehr guten Zahlen es unterließ zu erklären, dass das damalige fantastische Ergebnis nur auf Lithium- und Cannabisaktienzocker resultierte, gucke ich schon mehr auf das Grundrauschen eines Geschäftsmodells bei Brokern bzw. Maklern. Deshalb hatte ich dieses Jahr auch nur temporär bei L&S und Baader investiert.
The Naga Group | 2,100 €
11 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.07.20 10:14:48
Beitrag Nr. 2.959 ()
Glaube nicht, dass Roothom hier einsteigen möchte. Es geht ihm um Aufklärung.
The Naga Group | 2,100 €
Avatar
19.07.20 08:57:56
Beitrag Nr. 2.958 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.462.094 von Roothom am 18.07.20 22:21:30
Zitat von Roothom: "Das Halbjahr hat 6 Monate, nicht 1 Monat."

Eben. Also muss man den Juni auch in die Rechnung einbeziehen, um auf das Halbjahresergebnis zu kommen.

Leider sagt Naga dazu nichts, sondern hört beim EBITDA auf. Bei der PM zum Q1 war das noch anders. Da wurden 2,1 Mio Gewinn angegeben bei einem EBITDA von 3,2 Mio.

Für das Halbjahr meldet man nun 12 Mio Umsatz und eine EBITDA-Marge von 30%. Das ergibt 3,6 Mio. Bleiben für Q2 nur 0,4 Mio EBITDA.

Und I, T und DA dürften auch in Q2 angefallen sein. Was bleibt dann unterm Strich in Q2 übrig?

Sollte ich einen Denk- oder Rechenfehler haben, bitte die Gegenrechnung darstellen.


Kann doch sein, dass der Juni ein schwacher Monat war. Oder ein Darstellungsfehler im Handelsvolumen. Dennoch wurde die GBC-Prognose zum Umsatz per 30.6.2020 prozentual übertroffen. RICHTIG ?

"Demnach rechne GBC für 2020 mit Umsatzerlösen von 20,21 Mio. Euro (zuvor: 10,61 Mio. Euro) und für 2021 mit 24,25 Mio. Euro (zuvor: 14,66 Mio. Euro). Für beide Geschäftsjahre solle die Gesellschaft den Break-Even jeweils überschreiten. "

Quelle:
https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2020-04/4943485…

Sie haben nun noch 6 Monate Zeit, einen Umsatz von rund 8 Mio. zu generieren, damit sich die erhöhte GBC-Prognose bestätigt, RICHTIG ?

Aber schon ok, ich habe auch Interesse an tieferen Kursen. Trotz KE zu 2,50 Euro. :laugh:
The Naga Group | 2,100 €
12 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.07.20 22:21:30
Beitrag Nr. 2.957 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.459.679 von tbhomy am 18.07.20 13:29:51
Q1 zu Q2
"Das Halbjahr hat 6 Monate, nicht 1 Monat."

Eben. Also muss man den Juni auch in die Rechnung einbeziehen, um auf das Halbjahresergebnis zu kommen.

Leider sagt Naga dazu nichts, sondern hört beim EBITDA auf. Bei der PM zum Q1 war das noch anders. Da wurden 2,1 Mio Gewinn angegeben bei einem EBITDA von 3,2 Mio.

Für das Halbjahr meldet man nun 12 Mio Umsatz und eine EBITDA-Marge von 30%. Das ergibt 3,6 Mio. Bleiben für Q2 nur 0,4 Mio EBITDA.

Und I, T und DA dürften auch in Q2 angefallen sein. Was bleibt dann unterm Strich in Q2 übrig?

Sollte ich einen Denk- oder Rechenfehler haben, bitte die Gegenrechnung darstellen.
The Naga Group | 2,100 €
17 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.07.20 22:02:14
Beitrag Nr. 2.956 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.459.643 von tbhomy am 18.07.20 13:23:39"Kein Insider hat in 2020 bis heute zu 3,20 EUR, 4,10 EUR oder sogar 4,85 EUR einen Verkauf seiner Aktien veröffentlicht, richtig ?"

Und wer hatte nun behauptet, dass Insider verkauft hätten?
The Naga Group | 2,100 €
Avatar
18.07.20 20:55:11
Beitrag Nr. 2.955 ()
Ist deren Webseite so verlottert?
The Naga Group | 2,100 €
  • 1
  • 104
  • 400
 DurchsuchenBeitrag schreiben


NAGA Group - mit neuen Ideen an die Börse (Scale)