Consus, neuer Immobilienwert - Die letzten 30 Beiträge



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
30.07.20 18:52:04
Beitrag Nr. 169 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.323.119 von illertissen01 am 07.07.20 17:25:47von heute früh

Nachricht vom 30.07.2020 | 08:08
CONSUS Real Estate AG: Andreas Steyer und Benjamin Lee sind aus dem Vorstand ausgeschieden.

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/consus-real-estate-a…
Consus Real Estate | 6,550 €
Avatar
07.07.20 17:25:47
Beitrag Nr. 168 ()
ist jemand an der Wandelanleihe interessiert?
Consus Real Estate | 6,760 €
Avatar
06.07.20 18:53:50
Beitrag Nr. 167 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.298.237 von honigbaer am 05.07.20 17:03:36 Nachricht vom 06.07.2020 | 18:07
ADO Properties S.A.: ADO Properties S.A. schließt Kontrollerwerb an Consus Real Estate AG ab

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/ado-properties-ado-p…
Consus Real Estate | 6,310 €
Avatar
05.07.20 17:03:36
Beitrag Nr. 166 ()
Am 29. Juni wurde angekündigt, dass nach dem freiwilligen Umtauschangebot ein Beherrschungsvertrag abgeschlossen werden soll, bei dem wiederum ADO Aktien als Entschädigung angeboten werden sollen. Außerdem ist dann eine Garantiedividende festzulegen.

Für das freiwillige Tauschangebot wird das Umtauschverhältnis nachdem Bezugsrechtsabschlag bei ADO angepasst werden. (ex Tag für die ADO Kapitalerhöhung 12:5 zu 14,60 ist am Montag) Voraussichtlich wird der ADO Kurs dann etwa 3 Euro fallen durch den Bezugsrechtsabschlag und das Consus ADO Umtauschverhältnis von 0,239 auf etwa 0,272 ADO Aktien angepasst werden.
Consus Real Estate | 6,060 €
Avatar
05.07.20 14:16:01
Beitrag Nr. 165 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.296.406 von DOBY am 05.07.20 11:45:02Ja, das ist alles möglich...

... aber dann werden sie meine Aktien nicht bekommen und vielleicht endet es in einer rechtlichen Instanz mit Vergleich ... ;)

:cool:running
Consus Real Estate | 6,060 €
Avatar
05.07.20 11:45:02
Beitrag Nr. 164 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.296.211 von coolrunning am 05.07.20 11:10:48Es wird aber kein Barangebot geben, sondern ein Umtauschangebot. Nur davon war in den letzten Ado Meldungen die Rede:
aus der Meldung

DGAP-Adhoc: ADO Properties S.A.: ADO übt Call Option zur Kontrollerlangung über Consus Real Estate AG aus,verfolgt weiterhin eine Bezugsrechtskapitalerhöhung und plant freiwilliges öffentliches Erwerbsangebot für Minderheitsaktionäre der Consus Real Estate AG (deutsch)
Mo, 29.06.20 06:23 Uhr, Quelle: dpa-AFX
[..]
Nach Vollzug der Call Option beabsichtigt ADO Properties sämtlichen
Aktionären der Consus ein Angebot zum Erwerb ihrer auf den Namen lautenden
Stückaktien der Consus (ISIN: DE000A2DA414) im Wege eines freiwilligen
öffentlichen Erwerbsangebots in Form eines Tauschangebots ("Erwerbsangebot")
zu unterbreiten. Es ist beabsichtigt, das Erwerbsangebot nach Maßgabe des
gleichen Umtauschverhältnisses von 0,2390 ADO Properties Aktien je Consus
Aktie (angepasst für die Bezugsrechtskapitalerhöhung) durchzuführen, das
auch der Call Option zugrunde liegt. Die Aktien in ADO Properties, die als
Gegenleistung im Rahmen des Erwerbsangebots zu schaffen sind, werden im
Rahmen einer Sachkapitalerhöhung geschaffen.
[..]
Consus Real Estate | 6,060 €
Avatar
05.07.20 11:10:48
Beitrag Nr. 163 ()
Ich habe mal ein bißchen gerechnet und auch den Corona Abschlag rausgenommen, denn diese Zeit wird auch irgendwann vorbei sein.

Ich komme auf einen realistischen Preis zwischen 8,50 - 9,00 € für Consus Aktien, wenn man sie an Ado abgeben sollte.

Auszug Adhoc vom 15.12.19
Bei Ausübung dieses Andienungsrechts ist ADO Properties
verpflichtet, die von Aggregate gehaltenen Consus Aktien zu erwerben. Die
Gegenleistung pro Consus Aktie besteht dabei nach Wahl von ADO Properties
aus einer Barzahlung in Höhe von EUR 8,35 oder der Hingabe von 0,2390 ADO
Properties Aktien, wobei das letztgenannte Umtauschverhältnis im Falle von
Dividenden und Eigenkapitalaufnahme durch ADO Properties oder Consus
anzupassen ist.


Die Barzahlung in der Höhe würde ich evtl. akzeptieren, aber sicher nicht das Umtauschverhältnis.
was Stand heute ca. 6,09 € entsprechen würde.

Das wird noch interessant werden, denke ich. ;)

:cool:running
Consus Real Estate | 6,060 €
Avatar
29.06.20 17:53:44
Beitrag Nr. 162 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.223.902 von coolrunning am 29.06.20 17:44:19
Zitat von coolrunning: Hast du falsch verstanden.... ich meinte später an ADO......

:cool:running


ich glaube, Du hast falsch verstanden Ado ist wie die EZB -Aktien drucken ohne Ende, in der Hoffnung, dass man damit groß und stark wird. Da bleibe ich lieber in den schönen Töchtern :p.
Consus Real Estate | 5,770 €
Avatar
29.06.20 17:44:19
Beitrag Nr. 161 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.223.500 von DOBY am 29.06.20 17:18:33
Zitat von DOBY: wieso, klappt doch.. und weitere 1000 zu 5,71. Gibt offenbar genug Leute, die dringend Geld brauchen. Mal gugen obs auch nochmal welche zu unter 5,4 gibt. Der Prozess wird sich eine Weile hinziehen, bis Consus ein Witwen- und Waisenpapier mit Garantiedividende ist.


Hast du falsch verstanden.... ich meinte später an ADO......

:cool:running
Consus Real Estate | 5,730 €
Avatar
29.06.20 17:18:33
Beitrag Nr. 160 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.223.038 von coolrunning am 29.06.20 16:55:32wieso, klappt doch.. und weitere 1000 zu 5,71. Gibt offenbar genug Leute, die dringend Geld brauchen. Mal gugen obs auch nochmal welche zu unter 5,4 gibt. Der Prozess wird sich eine Weile hinziehen, bis Consus ein Witwen- und Waisenpapier mit Garantiedividende ist.
Consus Real Estate | 5,780 €
Avatar
29.06.20 16:55:32
Beitrag Nr. 159 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.219.912 von DOBY am 29.06.20 13:18:22Glauben die, wir geben für derzeit 5,85 € - 5,90 € die Conus Aktien ab ? :laugh:

:cool:running
Consus Real Estate | 5,780 €
Avatar
29.06.20 13:18:22
Beitrag Nr. 158 ()
hatte sich angedeutet angesichts der diversen Insiderkäufe bei Consus (natürlich reiner Zufall....), deshalb bin ich auch rein.
Consus Real Estate | 5,800 €
Avatar
29.06.20 12:11:46
Beitrag Nr. 157 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.218.754 von coolrunning am 29.06.20 11:55:16"je Consus-Aktie 0,2390 Anteile von Ado "

Finanzieren will Ado den Deal mit einer Kapitalerhöhung von 450 Millionen Euro. Zudem sollen die eigenen Aktionäre auf eine Dividende für das Jahr 2019 verzichten. Aggregate soll je Consus-Aktie 0,2390 Anteile von Ado erhalten - darunter bestehende und neu zu auszugebende Papiere. Das Umtauschverhältnis könne aber noch angepasst werden, hieß es. Die übrigen Consus-Aktionäre will Ado mit einem Tauschangebot für deren Aktien ködern. Dabei soll das gleiche Umtauschverhältnis gelten wie bei dem Deal mit
Consus Real Estate | 5,780 €
Avatar
29.06.20 11:55:16
Beitrag Nr. 156 ()
Die nächste Immobilienfusion
Stand: 29.06.2020, 10:36 Uhr


Der Wohnimmobilienkonzern Ado Properties will den Berliner Konkurrenten Consus Real Estate komplett übernehmen. Im ersten Schritt übe Ado dazu eine im Dezember vereinbarte Call-Option mit Consus-Mehrheitseignerin Aggregate Holdings aus und erlange damit die Kontrolle über das Unternehmen, teilte das SDax-Unternehmen mit. Den übrigen Consus-Aktionären will Ado ein freiwilliges Übernahmeangebot unterbreiten. Finanzieren will Ado den Deal mit einer Kapitalerhöhung von 450 Millionen Euro. Die Aktien von Consus ziehen um über fünf Prozent an.

https://boerse.ard.de/aktien/ado-schluckt-consus100.html

Was schätzt ihr, wird der Angebotspreis für die Aktionäre sein ?

:cool:running
Consus Real Estate | 5,740 €
Avatar
22.06.20 17:34:59
Beitrag Nr. 155 ()
DGAP-DD: CONSUS Real Estate AG deutsch

Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie in enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen
10.06.2020 / 17:39 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

1. Angaben zu den Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie zu den in enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen

a) Name
Name und Rechtsform: BRAIN-FAMA Consult GmbH

2. Grund der Meldung
a) Position / Status

Person steht in enger Beziehung zu: Titel: Dr. Vorname: Friedrich Nachname(n): Oelrich Position: Aufsichtsrat
b) Erstmeldung

3. Angaben zum Emittenten, zum Teilnehmer am Markt für Emissionszertifikate, zur Versteigerungsplattform, zum Versteigerer oder zur Auktionsaufsicht

a) Name
CONSUS Real Estate AG

b) LEI
9676007H44QN6VYEBV03

4. Angaben zum Geschäft/zu den Geschäften
a) Beschreibung des Finanzinstruments, Art des Instruments, Kennung

Art: Aktie
ISIN: DE000A2DA414

b) Art des Geschäfts

Kauf
c) Preis(e) und Volumen

Preis(e) Volumen 6,13 EUR 3187,60 EUR 6,20 EUR 22940,00 EUR 6,15 EUR 3997,50 EUR 6,16 EUR 4004,00 EUR 6,03 EUR 3135,60 EUR 6,04 EUR 5001,12 EUR 6,07 EUR 27193,60 EUR

d) Aggregierte Informationen

Preis Aggregiertes Volumen 6,1208513 EUR 69459,42 EUR

e) Datum des Geschäfts

2020-06-08; UTC+2

:cool:running
Consus Real Estate | 5,570 €
Avatar
29.05.20 14:21:43
Beitrag Nr. 154 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.794.513 von guteboerseboeseboerse am 25.05.20 15:41:12Zahlen

Nachricht vom 29.05.2020 | 08:13
Consus Real Estate AG: Consus Real Estate AG hat das erste Quartal 2020 erfolgreich abgeschlossen - Wachstum fortgesetzt und deutliche Senkung der pro-forma Verschuldung erreicht

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/consus-real-estate-c…
Consus Real Estate | 5,000 €
Avatar
25.05.20 15:41:12
Beitrag Nr. 153 ()
Danke für deine Ausführungen baer! Sehe das auch so dass Consus momentan so getrimmt wird wie ADO es möchte. Heißt in erster Linie Deleveraging und damit weniger Risiko, und weniger zu finanzieren, wenn Consus übernommen wird. Halte das für eine gute und aussichtsreiche Strategie um die Ertragspotentiale bei Consus zu heben und den ADO-Discount zum NAV mit der Zeit abzubauen.

Wenn die Bedingungen der KE mal klar sind und ein NAV mit Adler konsolidiert fest steht sollte das weitere Klarheit für die Börse bringen. Vielleicht tut sich diesbezüglich schon im 2. Halbjahr etwas. Hab ja meine ganzen Adler getauscht und werde ADO auch noch behalten.

Und wenn ich sehe was bei LEG/TAG gerade läuft wo bei Preise über NAV Fusionsgespräche geführt werden ... da hat ADO noch viel Luft nach oben wenn sich der Nebel der Ungewissheit mal gelegt hat und die Konzernstruktur klar und nachhaltig profitabel ist.
Consus Real Estate | 5,000 €
Avatar
25.05.20 14:12:08
Beitrag Nr. 152 ()
Der ADO NAV 63,91 per Q1 hat sich nicht viel geändert, seit ankündigung des Tauschverhältnisses 1:0,239.
500 Mio Kapitalerhöhung wäre etwa 5:1 zum halben NAV, dann verteilt sich der neue um 500 Mio Erlös höhere NAV auf 5 Aktien statt auf 4.
4 x 63,91 + 32 / 5 = 57,528.
Also 10% weniger, dann müsste das Umtauschverhältnis auf 63,91 / 57,528 * 0,239 = 0,2655 ADO Aktien angepasst werden.

Aber da kommen doch nun auch noch ganz andere Effekte aus der Adlerübernahme per Beherrschungsvertrag.
Ich meine, der NAV der ADO Aktien kann sich gehörig ändern, wenn die eigenen ADO Aktien, die bei Adler liegen, demnächst vielleicht eingezogen oder anders bilanziert werden.

Ich meine aber, dass das alles für Consus keine besonders negativen Auswirkungen haben wird, das Umtauschverhältnis ist sozusagene eine Absicherung für den Kurs nach unten. Und 0,2655 Consusaktien wären bei einem ADO Kurs von 32 ja sogar mehr, als die alternativ angedachten 8,35 Euro Barabfindung, die es aber bestimmtnicht geben wird.

Durch den Schuldenabbau bei Consus, die bringen ja eine meldung über Projektverkäufe nach der anderen, ist auch die Gefahr gesunken, dass die Consusübernahme doch noch abgesagt werden könnte. Also sicher alles kein Grund, Consus zu verkaufen.
Consus Real Estate | 5,020 €
Avatar
25.05.20 08:50:49
Beitrag Nr. 151 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.757.762 von honigbaer am 20.05.20 23:03:02honigbaer, kannst Du abschätzen wie das Umtauschverhältnis von 0,2390 nach der KE etwa aussehen wird? Wenn wir einfach mal spekulieren dass die KE zu 32 € über die Bühne geht.

Hab mir ein paar Consus zugelegt und denke drüber nach, auf diesem Niveau weiter aufzustocken. Jetzt bin ich am Rechnen wie das Umtauschverhältnis dann wohl aussehen wird.
Consus Real Estate | 5,040 €
Avatar
20.05.20 23:03:02
Beitrag Nr. 150 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.722.692 von Kesslerwilli am 18.05.20 15:06:32ADO Kurs 13,08? Aktuell sind es jedenfalls 25,76.
Umtauschverhältnis sollte 0,239 ADO Aktien je Consusaktie sein, aber anzupassen bei Dividenden und Kapitalmaßnahmen, die bei ADO geplant sind.
Die Option läuft bis Juni 2021.
(Die höhere Barabfindung käme wohl nur zum Tragen, wenn der Kurs bis dahin deutlich steigt.)
Consus Real Estate | 5,135 €
Avatar
20.05.20 07:30:12
Beitrag Nr. 149 ()
CONSUS Real Estate AG: Consus Real Estate AG veräußert 8 Entwicklungsprojekte mit einem GDV von EUR 2,0 Mrd.

https://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/consus-real-estate-consu…
Consus Real Estate | 5,055 €
Avatar
18.05.20 15:06:32
Beitrag Nr. 148 ()
Wenn Consus geschluckt wird, wird es ein Angebot zum Tausch in ADO Aktien (Adler Real Estate), oder Barabfindung geben? Weiß man schon, wie der Tauschkurs aussieht?
Consus Real Estate | 5,020 €
Avatar
18.05.20 15:04:34
Beitrag Nr. 147 ()
BERLIN (dpa-AFX) - Der in der Fusion mit Adler Real Estate steckende Immobilienkonzern Ado Properties sieht sich auf Kurs zu seinen Jahreszielen. Das Management von Ado spricht in einer Mitteilung vom Montag von einem robusten ersten Quartal und nur begrenzten finanziellen Auswirkungen der Corona-Pandemie. Die Integration von Adler Real Estate verlaufe zudem nach Plan. Das kombinierte Unternehmen könne schneller als geplant von operativen Einsparungen profitieren. Nach dem Zusammenschluss soll dann der Berliner Projektentwickler Consus Real Estate geschluckt werden, der dann für Nachschub an Mietwohnungen deutschlandweit sorgen soll. Die Aktien von Ado Properties legten am Vormittag um 2,51 Prozent auf 13,08 Euro zu.
Consus Real Estate | 5,020 €
Avatar
15.05.20 13:20:31
Beitrag Nr. 146 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.635.461 von DOBY am 11.05.20 17:44:20von gestern früh

Nachricht vom 14.05.2020 | 08:16
CONSUS Real Estate AG: Jens Jäpel aus dem Vorstand ausgeschieden

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/consus-real-estate-j…
Consus Real Estate | 5,000 €
Avatar
11.05.20 17:44:20
Beitrag Nr. 145 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.605.823 von Andrija am 08.05.20 12:22:59ich sehe den Deal so, dass man versucht den Bedingungen von Ado näherzukommen. Senkung der Verschuldung und Konzentration auf Wohnimmos. Den Consus Leuten dürfte klar sein, dass man ohne den Kapitalzugang der Ado schlechte Chancen auf eine erfolgreiche Consus hat. Mit Corona Hintergrund umso mehr.

Consus Real Estate AG Anleihe v.19(19/24)Reg.S Euro-Anleihe
WKN: A2TSCA ISIN: XS1843437465

91,35 % -0,48 % -0,44
Börse Frankfurt
Stand 11.05.20 - 16:19:02 Uhr
Rendite p. a. 12,618 %
Consus Real Estate | 5,020 €
Avatar
11.05.20 17:08:20
Beitrag Nr. 144 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.605.823 von Andrija am 08.05.20 12:22:59von heute vormittag

Nachricht vom 11.05.2020 | 09:24
Consus Real Estate AG: Consus kündigt wesentlichen Verkauf von Entwicklungsprojekten an, beschleunigt damit die Strategie zur Entschuldung, sowie den Erwerb der verbleibenden Minderheitsbeteiligung an ihrer größten Tochtergesellschaft

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/consus-real-estate-c…
Consus Real Estate | 5,060 €
Avatar
08.05.20 12:22:59
Beitrag Nr. 143 ()
Consus macht den ordentlichen Anstieg der ADO-Aktie überhaupt nicht mit. Hat das was mit dem "Grönergemauschel" zu tun der ja gleichzeitig Aufsichtsrat ist und munter bei den geschäften mit seiner Gruppe dabei ist?

Kann mir das jemand erklären und wie die ADO/Adler das finden muss im Hinblick auf die Übernahme?

"Berlin, 8 Mai 2020. Der Vorstand der Consus Real Estate AG ("Consus") hat
heute mit Zustimmung des Aufsichtsrates beschlossen, 17 Entwicklungsprojekte
mit einem GDV von EUR 2,3 Mrd. zu veräußern. Die Entwicklungsprojekte wurden
an die Gröner Group GmbH mit einer Prämie zu den ermittelten Marktwerten vom
31. Dezember 2019 verkauft, welche von Christoph Gröner kontrolliert wird.
Durch diese Transaktion wird Consus seine Projektfinanzierungen um rund EUR
475 Mio. reduzieren und einen wesentlichen Barkaufpreis erhalten.
Nach Abschluss der Transaktion wird der GDV von EUR 12,3 Mrd. auf EUR 10,0
Mrd. und die Anzahl der Entwicklungsprojekte von 65 auf 48 sinken.
Zusätzlich zu den Veräußerungen hat der Vorstand mit Zustimmung des
Aufsichtsrats beschlossen, die ausstehende Minderheitsbeteiligung von 25 %
an der Consus RE AG (auf vollständig verwässerter Basis) primär für neue
Aktien der Consus und eine Barkomponente zu erwerben. Der Erwerb der
Minderheitsbeteiligung wird hinsichtlich der Aktienkomponente als
Sachkapitalerhöhung ohne Bezugsrechte strukturiert. Die
Minderheitsbeteiligung soll von einem gegenwärtigen Aktionär der Consus RE
AG erworben werden, der von Christoph Gröner kontrolliert wird.
Die Veräußerungen und die Sachkapitalerhöhung werden voraussichtlich
spätestens im 3. Quartal 2020 abgeschlossen sein."
Consus Real Estate | 5,090 €
Avatar
23.04.20 14:11:58
Beitrag Nr. 142 ()
Am 21.04. war außerdem enormes Volumen auf Xetra, 347.000 Aktien.

Man kann aber nicht ganz so einfach rechnen, nachdem die Option noch bis Juni 2021 läuft, also nicht zeitnah, sondern erst nach Erreichen der Zielfinanzstruktur ausgeübt werden soll. Die kommende ADO Dividende und Kapitalerhöhung soll zwar berücksichtigt werden, aber nach welcher Formel? Und die Kapitalerhöhung wartet auch noch auf einbesseres Marktumfeld.

Die Anleihen von Consus und Aggregate werden unterdessen am Markt als Risikopapiere eingestuft und notieren deutlich unter Nennwert. Ich bin zwar zuversichtlich, dass alles planmäßig durch geführt wird. Es liegt ja auch im Interesse der finanzierenden Banken, den Firmenverbund mit ADO herzusstellen, aber das Geschäftsmodell von Consus ist sicher anfälliger, als das von ADO.
Consus Real Estate | 5,060 €
Avatar
23.04.20 13:07:05
Beitrag Nr. 141 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.427.235 von immoshares am 23.04.20 12:47:24Verstehe ich auch nicht. Habe heute zugekauft. Im Verhältnis zum Gesamtmarkt und bei den Zahlen hat der Markt das wohl nicht mehr auf dem Schirm.

Ich gehe außerdem davon aus, dass die ADO-Aktie, gerade mit der Nachricht der möglichen Übernahme der Deutschen Wohnen, weiter steigen wird.
Consus Real Estate | 5,050 €
Avatar
23.04.20 12:47:24
Beitrag Nr. 140 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.155.407 von honigbaer am 27.03.20 17:18:54
ado Kurs über 25.5 - Consus min 6 euro gemäß call option
Heute kamen die vorläufigen Zahlen von Consus.

Darin wird bestätigt, dass ADO nach wie vor am Umtauschverhältnis festhält.

Stand heute wären das 6 Euro pro Consus Aktie.
Consus Real Estate | 5,050 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben