Appia Energy - Der weltweit beste Uran-Geologe auf der Suche nach dem nächsten Mega-Vorkommen! (Seite 76)

eröffnet am 07.07.17 11:30:25 von
neuester Beitrag 26.10.20 10:47:15 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
15.09.20 16:28:59
Beitrag Nr. 751 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.080.813 von 90BVB09 am 15.09.20 08:42:45Ein wenig Rechnen habe dann doch auf der Schule gelernt! :p

Auf der Fahnenstange hat die Aktie 37,8 Eurocents gekostet,
heute bekommst Du sie für 25 Eurocents.

Nach meiner Rechnung sind das rund 34% weniger...;)
Appia Energy | 0,255 €
5 Antworten
Avatar
15.09.20 16:47:38
Beitrag Nr. 752 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.086.744 von Videomat am 15.09.20 16:28:59bei einem Handelsvolumen von? Hoffe du konntest deine Chance nutzen :keks:
Appia Energy | 0,250 €
4 Antworten
Avatar
15.09.20 16:55:18
Beitrag Nr. 753 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.086.978 von 90BVB09 am 15.09.20 16:47:38Ich habe keine Ahnung, was Du von mir willst!!:confused:

Ein etwas weniger nebulöser Schreibstil wäre hilfreich.
Dies ist ein sachliches Diskussionforum...:look:
Appia Energy | 0,249 €
3 Antworten
Avatar
15.09.20 17:12:09
Beitrag Nr. 754 ()
Die Aktie fällt wie ein Stein!!!

Das Volumen dabei ist lächerlich!
Wo bleiben die Anschlußkäufe, wenn das hier doch so ein Schnäppchen ist???:confused:
Appia Energy | 0,253 €
Avatar
15.09.20 17:26:34
Beitrag Nr. 755 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.087.074 von Videomat am 15.09.20 16:55:18So schwer verständlich ist es doch nicht. Hattest du doch gerade gemeint, dass du ein wenig rechnen in der Schule gelernt hast...

Meine Aussage bezog sich auf das gehandelte Volumen deiner Fahnenstange. Das High lag in der Spitze bei rund 0,57 CAD = 0,365 EUR, das entsprechende Volumen war erbärmlich.

Und die zweite Meinung bezog sich darauf, dass du hoffentlich das High zum Verkauf getroffen hast ;-)

Das Gejammere hier ist ja unerträglich! Aber jedem das Seine...
Appia Energy | 0,248 €
2 Antworten
Avatar
15.09.20 17:44:03
Beitrag Nr. 756 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.087.500 von 90BVB09 am 15.09.20 17:26:34Insofern haben wir beide recht! :)

Über Kaufen oder Verkaufen schreibe ich nicht mehr,
das bringt nichts.

Wichtig ist, daß der BVB die nächste Runde erreicht hat, alles andere ist eh egal...;)
Appia Energy | 0,250 €
1 Antwort
Avatar
15.09.20 17:52:50
Beitrag Nr. 757 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.087.689 von Videomat am 15.09.20 17:44:03medallion tröstet dich sicher über die Buchverluste hier etwas hinweg ;-)
Appia Energy | 0,250 €
Avatar
15.09.20 20:27:30
Beitrag Nr. 758 ()
Die schwachen Hände jetzt draußen? :rolleyes:
Appia Energy | 0,228 €
Avatar
16.09.20 07:17:33
Beitrag Nr. 759 ()
Da Länder auf der ganzen Welt versucht haben, ihre wirtschaftliche Abhängigkeit von China zu verringern, war es unvermeidlich, dass Kanada einige der Schwächen seiner eigenen Lieferketten untersuchen musste, von denen viele von der asiatischen Supermacht kontrolliert werden. Ein Beispiel hierfür ist die jüngste Entscheidung der Regierung von Saskatchewan, den Bau einer Verarbeitungsanlage für Seltenerdelemente (REE) in der Provinz zu unterstützen, die erste derartige Operation in Kanada.

Die Ankündigung im letzten Monat, dass die Provinz 31 Millionen US-Dollar für eine inländische Verarbeitungsanlage bereitstellen wird, kommt zu einem günstigen Zeitpunkt für Appia Energy (CNSX: API; US-OTC: APAAF) mit Sitz in Toronto, das nach REEs in Nord-Saskatchewan gesucht hat seit drei Jahren.

Einige Tage nach der Ankündigung der Regierung veröffentlichte Appia die Ergebnisse von Tests von Oberflächenproben, die in diesem Jahr im Rahmen seines Alces Lake REEs-Projekts entnommen wurden. Das Projekt befindet sich etwa 30 km östlich von Uranium City im Athabasca-Becken im Nordwesten von Saskatchewan und umfasst 14.344 Hektar, die zu 100% im Besitz des Unternehmens sind.

Im Gespräch mit The Northern Miner hob der Präsident und CEO von Appia, Tom Drivas, die Qualität der Lagerstätte auf dem Grundstück Alces Lake hervor.

"Es sind hochgradige, kritische Seltene Erden, und mit hochgradig meine ich Oberflächenzonen und oberflächennahe Zonen, die zu 80-85% aus Monazit bestehen", sagt Drivas. „Ein sehr hoher Prozentsatz unserer Seltenen Erden, wie 99%, ist in diesem einen Mineral, Monazit, enthalten. Dieses Projekt ist also einzigartig. Es ist definitiv die höchste Note in Nordamerika und eines der besten Projekte der Welt. "

Seit Appia 2017 mit der Erkundung des Alces-Sees begonnen hat, wurden insgesamt 74 REE- und Uran-tragende Oberflächenzonen und Vorkommen auf dem Grundstück entdeckt. In der ersten Phase des diesjährigen Explorationsprogramms schloss das Unternehmen die Oberflächenkanal- und Diamantbohrarbeiten in sechs Zonen auf dem Grundstück ab und sammelte dabei 24 Proben.

Obwohl diese Explorationsarbeiten weniger als 15% der gesamten Liegenschaft umfassten, zeigten die Testergebnisse der gesamten Seltenerdoxide (TREO) aus allen sechs untersuchten Zonen einen durchschnittlichen Verbundgehalt von 16,65 Gewichtsprozent (Gew .-%) TREO. Eine von ihnen, die Ivan-Zone, beherbergt die höchsten Gehalte auf dem Grundstück Alces Lake mit Oberflächenmineralisierungsabschnitten von bis zu 53,01 Gew .-% TREO auf 1,97 Metern. Das Diamantbohrloch IV-19-012 schnitt 16,06 Gew .-% TREO über 15,55 Meter, einschließlich 49,17 Gew .-% TREO über 3,70 Meter.

Drivas wies auf die Notwendigkeit inländischer Quellen für hochwertige REE-Projekte wie Alces Lake hin, da China die Branche dominiert.

"China kontrolliert 70% bis 80% des Marktes, und das hat die USA, Kanada, Australien und andere Länder veranlasst, nach anderen Quellen zu suchen. Und hier haben wir die Note und wir haben die Mineralogie. Aber das andere, was entscheidend ist, ist, dass du die richtigen Seltenen Erden haben musst. "

Laut Drivas verfügt Alces Lake über die richtigen Arten von nachgefragten REEs und über Mengen, die rentabel hergestellt werden können. Er sagt, dass etwa 25% der TREO-Lagerstätte auf dem Grundstück Neodym, Praseodym, Dysprosium und Terbium enthalten, die für die Herstellung von Seltenerdmagneten benötigt werden, die für Elektrofahrzeuge, Windturbinen sowie Militär- und Luftfahrtanwendungen gefragt sind.

Für Drivas ist der letzte Teil, Alces Lake zu einem wichtigen Teil des nordamerikanischen REE-Sektors zu machen, die Entscheidung, eine Verarbeitungsanlage in Saskatchewan zu errichten.

"Weißt du, der Abbau [von REEs] ist nicht sehr schwierig", sagt er. „Bisher musste die gesamte Endbearbeitung in China erfolgen. Jetzt, wo wir sozusagen eine Pflanze in unserem Hinterhof haben, ändert das alles. “

Die REE-Verarbeitungsanlage soll in Saskatoon gebaut werden. Die Bauarbeiten beginnen im Herbst und die Verarbeitung soll Ende 2022 beginnen. Dies hat Appia den Anstoß gegeben, das Projekt weiter voranzutreiben.

"Wir wollen das wirklich hart treffen", sagt Drivas. „Wir möchten eine erste Ressource entwickeln und dann mit einer vorläufigen Umweltprüfung usw. zu den nächsten Phasen übergehen. Aber wir wollen es wirklich auf die nächste Stufe bringen und so schnell wie möglich. “

Zum Zeitpunkt der Drucklegung wurden die Aktien von Appia mit 44 ¢ innerhalb einer 52-wöchigen Spanne von 10 ¢ bis 57 ¢ gehandelt. Das Unternehmen hat 73,8 Millionen Stammaktien im Umlauf und eine Marktkapitalisierung von 32,5 Millionen US-Dollar.

Quelle: northernminer.com vom 15.9.20
Appia Energy | 0,236 €
Avatar
16.09.20 09:06:15
Beitrag Nr. 760 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.056.314 von Serengeti am 11.09.20 17:09:16
Zitat von Serengeti: https://www.juniorminingnetwork.com/junior-miner-news/pre…


Gestern hat man die 0,25 USD (Ausgabepreis) "getouched"... Sehe das als gute Nachkaufchance und nehme daher jetzt nochmal paar Kröten in die Hand und stocke etwas auf :-)
Appia Energy | 0,237 €
4 Antworten
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben