goldinvest.de: Kibaran Resources – Der Rebound hat begonnen | Diskussion im Forum

eröffnet am 14.07.17 09:12:55 von
neuester Beitrag 27.01.21 08:35:24 von

ISIN: AU0000071482 | WKN: A2PW0M
0,310
07:15:54
Lang & Schwarz
-0,32 %
-0,001 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
14.07.17 09:12:55
Wir hatten darauf hingewiesen, dass der Kurs der australischen Kibaran Resources (WKN A1C8BX / ASX KNL) vermutlich nur kurzfristig unter den Turbulenzen auf Grund neuer Bergbaugesetze in Tansania, wo das Unternehmen das Graphitprojekt Epanko entwickelt, leiden dürfte. Das scheint sich jetzt zu bewahrheiten. Die Aktie schießt heute in Australien um satte 15% nach oben, nachdem bereits gestern eine leichte Erholung zu beobachten war.

Lesen Sie den ganzen Artikel: goldinvest.de: Kibaran Resources – Der Rebound hat begonnen
Avatar
14.07.17 09:12:55
? Strohfeuer, oder nachhaltig ?
3 Antworten
Avatar
18.07.17 13:12:04
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.323.313 von AktiesuchtBauer am 14.07.17 09:12:55nachhaltig genug, um Gewinne zu erzielen, hätte man sich rechtzeitig getraut ;)
2 Antworten
Avatar
24.08.17 07:59:08
Ich glaub hier tut sich was, in Au. 0,17$
Avatar
06.09.17 12:01:39
ja :D:D:D

Kibaran Resources – Wichtiger Fortschritt bei der Finanzierung des Graphitprojekts Epanko

http://www.goldinvest.de/aus-der-redaktion/kibaran-resources…
Avatar
12.10.17 11:52:14
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.346.393 von brettonwoods am 18.07.17 13:12:04bin schon so lange dabei ...
doch so richtig luschdig ist das nicht hier ..
dauert wohl noch 2 Jahre ?
1 Antwort
Avatar
25.10.17 09:27:16
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.936.502 von AktiesuchtBauer am 12.10.17 11:52:14ja leider, wir rutschen schon wieder in Richtung Jahrestief ab. Leider habe die letzten New's keinen postiven Einfluss auf die Kursentwicklung gehabt. Auch die Kommunikation mit dem Managemnt ist unterirdisch. Habe die schon 2 x angeschireben ohne eine Reaktion. Wenn ich nicht vom Projekt überzeugt wäre, hätte ich daraufhin alles geschmissen.
Gruß P50
Avatar
07.11.17 13:50:03
einfach ein wenig Geduld haben ....;)

Ablaufplan für Batteriegraphit optimiert Geplante Produktion auf 20.000 tpa verdreifacht

Höhepunkte

- Optimierungsarbeiten zur Validierung des neuen Prozess-Ablaufplans abgeschlossen.

- Die urheberrechtlich geschützte Technik zur Reinigung des Graphits verwendet keine giftigen Stoffe und ersetzt den normalerweise üblichen Einsatz von Flusssäure.

- Das erste Produkt aus dem neuen Ablaufplan wird derzeit von einem führenden Anodenhersteller in Asien geprüft.

- Positives Kundenfeedback und gestiegene Nachfrage haben zu einer Verdreifachung des (sphärischen) Batteriegraphits geführt.

- Die Produktionsrate entsprechend der Basisannahmen der Machbarkeitsstudie soll von anfänglichen 6.000 tpa auf 20.000 tpa hochfahren.

- Geringe Kapital- und Betriebskosten werden erwartet aufgrund des einzigartigen Reinigungsverfahrens in der Machbarkeitsstudie, die im letzten Quartal voraussichtlich abgeschlossen wird.

- Umfassendes Nachfragemodell der weltweit führenden Anodenhersteller abgeschlossen.

- Gespräche mit weiteren großen Batterieanodenherstellern in Asien gehen voran.



quelle :
http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2017-11/42164929…
1 Antwort
Avatar
28.11.17 12:56:29
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.120.567 von senna7 am 07.11.17 13:50:03Bericht zu Kibaran:

http://www.miningweekly.com/article/kibaran-receives-resettl…

in der PM des Unternehmens wird auch noch von verschiedenen positiven Treffen mit hochrangigen Regierungsvertretern Tansanias gesprochen - unter Beisein der potenziellen Kreditgeber (als Nedbank u/o KfW IPEX-Bank)

http://knl.live.irmau.com/irm/PDF/2030_0/HighLevelMeetingswi…
Avatar
30.11.17 15:31:06
...und wieder keinerlei zuckungen...
1 Antwort
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

goldinvest.de: Kibaran Resources – Der Rebound hat begonnen