DAX-0,25 % EUR/USD-0,42 % Gold-0,34 % Öl (Brent)+0,19 %

Umwelthilfe beantragt 110 Millionen Euro Bußgeld gegen Porsche | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Wegen unzulässiger Abgassysteme hat die Deutsche Umwelthilfe beim Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) eine Geldbuße in Höhe von 110 Millionen Euro gegen den Autobauer Porsche beantragt. DUH-Bundesgeschäftsführer Jürgen Resch teilte am Mittwoch mit, die …

Lesen Sie den ganzen Artikel: Umwelthilfe beantragt 110 Millionen Euro Bußgeld gegen Porsche
Die Jungs unserer Amtsanmaßungsscheinbehörde DUH werden immer dreister - und wie man sieht, es geht doch nur noch ums viele Geld und mit Sicherheit nicht um den penetrant vorgeschobenen Umweltschutz - ein scheingrüner Drecksladen, scheinbar gegründet zur Selbsbereicherung und für den persönlichen Rachefeldzug eines verprellten EX-Daimler-Mitarbeiters?

Quelle: http://www.theeuropean.de/sebastian-sigler/12575-der-angebli…
das neue Spiel des ,,kleinen Mannes Vertreter" lautet

,,der Nächste darf ´mal in die Kassen von VW/ Porsche greifen "
Unglaublich was in deser Bananenrepublik möglich ist.

Deser sog. Abmahnverein gehört verboten.

Aber was Rede ich, diese Vollversager Berlin haben schon lange keinen Plan mehr...


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben