Aktien, ETF, Wikifolio und Indexzertifikat: Short- und Long-Aktivitäten vom IREX und anderen Intelli (Seite 46) | Diskussion im Forum



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 56.135.570 von koeln04 am 08.11.17 19:59:41Wow! Das ist ja mal kreativ.
Aber selbst wenn der New IREX nochmal auf 100 € geht, glaube ich kaum, dass die auch nur annähernd nochmal 1 Mio. einsammeln. Dafür haben die zuviel verbrannte Erde hinterlassen.
Die 25% Performance-Fee ist nach der Luftnummer aber echt frech!
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.130.548 von DrWatch am 08.11.17 12:36:31
es geht weiter - mehr Neuerungen/Änderungen sollen kommen laut facebook-Ankündigung
https://www.ls-tc.de/de/wikifolio/518480

=>


=> leider müssen ungeduldige Alt-Investoren ihre Penny-Scheine verkaufen, wenn sie oben im neuen Turbo weitermachen wollen:



=> gemeint sind:
- IREX, alt: DE000LS9JBB2: https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfirex0011
und
- IREX Dach (alt): DE000LS9KVT0: https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfirexdach


=> nun verstehe ich auch langsam Corvin Schmoller's arg optimistischen Aussagen der letzten Wochen:
- mMn wusste er da bereits, dass Wikifolio und L&S ihm helfen werden - was ja nun bereits in die Wege geleitet wurde.


=> ich bin mir an dieser Stelle nicht sicher, ob dieses Gebahren Wikifolio nicht doch eines Tages auf die Füsse fallen wird...
(bei Borkern von Ethik zu sprechen ist sowieso hinfällig seit langer Zeit...)
ACHTUNG ACHTUNG

Der IREX ist seit 12:49 Uhr (DAX 12:49 13.279 Punkte) jetzt LONG !!

Bitte beachten, denn ich wundere mich gerade, warum der DAX-Rutsch nicht mehr zu Kursgewinnen im IREX führt

IREX neu 73,68 (14:34)
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.142.917 von DrWatch am 09.11.17 14:34:32Tja, da hätten die ihren Depotwert heute locker verdoppeln können.
Was soll man dazu noch sagen. Bei der Frequenz in der die handeln, wundert das mich aber auch nicht. Irgendwann kommt nochmal ein Flash-Crash wie heute beim Nikkei und dann sind sie wieder bei 0!
Nanu das wird ja immer irrer nun Call und Put gleichzeit

DAX-KOGS C 13018,022 Hebelprodukt
DE000LS26J14 1,580 2
0,00 %
53,1 %
DAX-KOGS P 13500 Hebelprodukt
DE000LS27NB8 0,363 1
-11,46 %


Frage mich was die beim IREX für Drogen nehmen
Wollte heute schon den IREX loben weild die ja wieder den 1 cent noch norden übersprungen haben aber nix da
hahahahhahahahahha

ob die jemand wieder den cent schaffen?
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.146.880 von koeln04 am 09.11.17 20:26:10
IREX nun marktneutral über Minuten hinweg!
"Neutral" machen ja viele Hedge-Fonds:

=>
(a) Calls oder Puts verfallen
(b) Puts oder Calls legen dafür um ein Vielfaches zu im selben Zeitraum
(wobei im IREX z.Z. Long überwiegt --> die kollektive Intelligenz ist ja seit Sommer antizyklisch unterwegs ;) )

=> Corvin Schmoller hat ja Änderungen beim IREX versprochen ;)

(wobei, ich würde die DJIA und SP500 Puts einfach weglassen - das lenkt nur ab und kostest Geld...)
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.146.892 von koeln04 am 09.11.17 20:27:17
Verluste, Kosten, Gebühren
Ich habe für den alten IREX mal weitergerechnet (Stand Daten bis 5.11.). Diese Summen gelten nur für den IREX selbst, nicht die bis ca. 25M€ (?) mitinvestierten Summen, somit kann ein Teil (ab Zunahme der Investitionen) dieser Kosten/Verluste mit etwa einem Faktor 10 auf die Investments gewirkt haben). Da freut sich die Bank:

Spread-Verluste:                652402,25€
Verluste durch Knockout: 220627,85€ (verliert auch Finanzierungsbeträge)
Summe Zerti/Perf-Gebühren: 666801,03€
Gesamtsumme Verluste/Gebühren: 1539831,25€
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.151.236 von Dresdenboy am 10.11.17 10:57:01
Zitat von Dresdenboy: Ich habe für den alten IREX mal weitergerechnet (Stand Daten bis 5.11.). Diese Summen gelten nur für den IREX selbst, nicht die bis ca. 25M€ (?) mitinvestierten Summen, somit kann ein Teil (ab Zunahme der Investitionen) dieser Kosten/Verluste mit etwa einem Faktor 10 auf die Investments gewirkt haben). Da freut sich die Bank:

Spread-Verluste:                652402,25€
Verluste durch Knockout: 220627,85€ (verliert auch Finanzierungsbeträge)
Summe Zerti/Perf-Gebühren: 666801,03€
Gesamtsumme Verluste/Gebühren: 1539831,25€


Wie kommst Du denn auf die Zerti/Perf Gebühren, wenn es nur um den IREX selbst geht, nicht aber um das investierte Kapital?

Bei den anderen Zahlen bist Du da von einem Startkapital im IREX von 100.000 Euro ausgegangen?
> 4 Wochen setzen die "Spezialisten" von IREX auf einen fallenden DAX und verbrennen die ganze Kohle und nun geht es runter und die Burschen sind raus, hätten die alles gehalten und nicht aller 2 Minuten verkauft wären es schnell + 500 % gewesen, immer noch zu wenig um wieder in die Potten zu kommen. Das die noch ruhig schlafen können ist erstaunlich.....
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben