DAX+0,39 % EUR/USD+0,70 % Gold-0,23 % Öl (Brent)-0,17 %

Tages-Trading-Chancen am Freitag den 18.08.2017


DAX
ISIN: DE0008469008 | WKN: 846900 | Symbol: DAX
13.059,84
24.11.17
Xetra
+0,39 %
+51,29 PKT

Begriffe und/oder Benutzer

 



Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Freitag, 18.08.2017

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
08:00DeutschlandDEUErzeugerpreisindex (Jahr)2,3%2,2%2,4%
08:00DeutschlandDEUErzeugerpreisindex (Monat)0,2%0,1%0%
10:00Euro ZoneEURLeistungsbilanz s.a21,2 Mrd.€27,3 Mrd.€30,1 Mrd.€
10:00Euro ZoneEURLeistungsbilanz n.s.a28,1 Mrd.€-18,3 Mrd.€
11:00Euro ZoneEURBauleistung w.d.a (Jahr)3,4%-2,6%
11:00Euro ZoneEURBauleistung s.a (Monat)-0,5%--0,7%
14:00SlowakeiSVKArbeitslosenquote6,7%6,8%6,9%
16:00USAUSAArbeitsmarktindex--1,5
16:00USAUSAReuters/Uni Michigan Verbrauchervertrauen97,69493,4
16:15USAUSAFOMC Mitglied Kaplan Rede---
19:00USAUSABaker Hughes Plattform-Zählung763-768
21:30Euro ZoneEURCFTC EUR NC Netto-Positionen79,3 Tsd.€-93,7 Tsd.€
21:30USAUSACFTC Gold NC Netto-Positionen187,7 Tsd.$-148,8 Tsd.$
21:30USAUSACFTC USD NC Netto-Positionen150,2 Tsd.$-77 Tsd.$
21:30GroßbritannienGBRCFTC GBP NC Netto-Positionen-31,9 Tsd.£--25,2 Tsd.£
21:30JapanJPNCFTC JPY NC Netto-Positionen-77,5 Tsd.¥--95,8 Tsd.¥
21:30USAUSACFTC Öl NC Netto-Positionen463,5 Tsd.-480,6 Tsd.


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Kleiner Verfallstag
Relevante Statistiken:
1. DAX und DOW um den August-Verfallstag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-521-530/#…
2. DAX und Durchschnittsverlauf im August:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-511-520/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-511-520/#…

DAX Pivots
R3 12373,36
R2 12331,71
R1 12267,58
PP 12225,93
S1 12161,80
S2 12120,15
S3 12056,02

FDAX Pivots
R3 12404,33
R2 12345,67
R1 12228,33
PP 12169,67
S1 12052,33
S2 11993,67
S3 11876,33

CFD-DAX Pivots
R3 12408,07
R2 12350,83
R1 12237,07
PP 12179,83
S1 12066,07
S2 12008,83
S3 11895,07

DAX Wochen Pivots
R3 12656,15
R2 12496,07
R1 12255,07
PP 12094,99
S1 11853,99
S2 11693,91
S3 11452,91

FDAX Wochen Pivots
R3 12653,00
R2 12492,00
R1 12248,00
PP 12087,00
S1 11843,00
S2 11682,00
S3 11438,00

DAX-Gaps
26.06.2017 12770,83
17.07.2017 12587,16
15.08.2017 12177,04
11.08.2017 12014,06
28.02.2017 11834,41
10.02.2017 11666,97
08.02.2017 11543,38
14.12.2016 11244,84
12.12.2016 11190,21
07.12.2016 10986,69
06.12.2016 10775,32
03.08.2016 10170,21
19.07.2016 9981,24
11.07.2016 9833,41
08.07.2016 9629,66
06.07.2016 9373,26
27.06.2016 9268,66
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
26.06.2017 12759,50
17.07.2017 12574,50
11.08.2017 12004,00
28.02.2017 11824,00
10.02.2017 11660,50
19.12.2016 11400,00
14.12.2016 11242,00
12.12.2016 11171,50
06.12.2016 10831,00
19.07.2016 9977,00
11.07.2016 9770,00
08.07.2016 9622,00
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50
Initial anbei die Tages Kerzen :



LG Sporti
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.548.135 von sporttrader am 17.08.17 23:06:37Könnte ne schöne iSKS werden so wie von Marius auf Trading Treff beschrieben.
Wir dürfen gespannt sein. Alternativ gibt's im Daily Chart eine mögliche SKS
Totalversagen beim Wetteralgo :cry:

http://www.trading-treff.de/analysen/trading-nach-dem-wetteralgorithmus-kw33

Selbst schuld, wer auf sollte Scharlatanerie nur 1 Cent setzt :keks:

Genau das gegenteil ist eingetroffen!

Wer weiß, welche Interessen HIER dagegenstehen...

der gute HerrKoerper wird aber sicherlich sogar aus dem heutigen desaster etwas positives herauslesen können..

ist halt schwer beim HerrKoerper, wenn er mal von was überzeugt ist, dass er eine kritische haltung bestätigt, wenns voll in die hose gegangen ist, wie -- >heute

@Body -->nicht missverstehen - ohne Dich wäre der sräd hier schon ins belanglose abgedriftet
ganz ehrlich-->aktuell lebt er nur noch von Dir - lagst sehr oft klasse !!

aber den Algo sollte man mMn nach (trotz seiner anfangserfolge) nicht mehr "hofieren"

Das schadet auf dauer auch Deiner Reputation ..

denk mal drüber nach..
Oben hat nicht geklappt, nun unten raus?
Nachdem gestern der Versuch oben raus recht schnell nicht funktionierte, gab es nach US-Eröffnung nur noch eine Richtung, die nach unten, Tagestrend Short. Andere würden sagen, die haben oben Stops geholt, um dann unten loszulegen... Selbst denke ich allerdings, es wurde probiert, es hat nicht geklappt, also eben die andere Richtung!

Im Stundenchart also nahe der Range dieses Mal die Unterseite, grüner Bereich:

Hier dann mal sehen ob der Bruch gelingt, oder die Sommerlethargie zuschlägt! Ich schreibe es nicht gerne, die Range noch erhalten bleibt.
Genau dieser grüne Bereich, um die 12.100, kann wichtig werden, hält dieser, kann eine Wende einen neuen Trend nach oben hin starten.
Aktuell ist allerdings, wenn auch rangelastig, short gegeben und entsprechend sollte nach Einstiegssignalen in dieser Richtung Ausschau gehalten werden.

Wie auch weiter oben (anderer Beitrag) im Tageschart zu sehen, wäre eine Fortsetzung des Kanals möglich und somit tiefere Kurse.

Für mich also Bruch 12.100 und ein wenig drunter für heute interessant, dies auch über den 10-Minutenchart:

Hier ist der Abwärtstrend wie an der Schnur gezogen gegeben und es kann zunächst eine Korrektur anstehen, um im Verlauf den Trend nach unten wieder aufzunehmen. Sollte dies so eintreffen, schaue ich im 12.200 Bereich nach möglichen Umkehrsignalen ggf. auch früher.

Setzt sich die gestrige Bewegung direkt nach unten fort, ist es mit dem Einstieg recht einfach, Bruch grüner Bereich. Dort dann wiederum auf Dynamik und Strecke achten, Stichwort: Fehlausbruch.

Der rote Pfeil kann für die Stopsetzung genutzt werden, oder einen Trigger für einen Einstieg nach oben in die Korrektur darstellen.

Mal sehen ob es ein BlackFriday wird, oder sich die Tendenzen nach unten wieder fangen.


Erfolgreiche Trades wünscht small_fish_ oder auch Stephan

P.S. Wer keinen Beitrag verpassen will, klick, und man ist dabei.
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Freitag, den 18.08.2017

Da hat einer der falschen Mieze ans Bein gepinkelt. Und die guckt nun richtig richtig böse! Die Indizes fanden das zum Donnerstag jedenfalls alle so gar nicht lustig und gaben ordentlich nach. Allen voran der Nasdaq100, was soll das nun zum Freitag erst werden?

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 12395, 12375, 12315, 12280, 12260, 12178, 12112, 12078, 12030, 11940, 11916-11900, 11860, 11803, 11730, 11658, 11605,

Chartlage: negatief
Tendenz: abwärts
Grundstimmung: weiter negativ


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Der Dax sollte zum Donnerstag volatil seitwärts schlagen und dabei 12265, 12280 oder gar 12315/12320 oberhalb und dann 12174 und 12154 unterhalb erreichen. Für die 12315 oben hatte es dann nicht gereicht, aber immerhin die 12280 konnte abgearbeitet werden. Im Anschluss an diesen Volumenpeak rutschten unserem guten Freund irgendwie die Eier in die Socken.. Auf eine ziemlich vorsichtige Art und Weise tastete er sich dabei Punkt für Punkt weiter nach unten. Still und heimlich, als wäre ihm überhaupt nicht bewusst, was er da eigentlich für einen Schaden im Chart anrichtet.

Den man muss nun klar sagen: Der Dax hat sich hier volle Hütte ins Knie geschossen. Und nicht nur der Dax. Der Gesamtmarkt hat ordentlich Federn gelassen. Allen voran der SMI und NASDAQ100. Das bringt nun natürlich für den Freitag nicht gerade tolle Vorzeichen. Da dürfte auch in Asien der ein oder andere Sack Reis umfallen. Wir stehen nun zwar einer guten Unterstützung bei 12112, aber wenn die Jungs da drüben alles richtig machen, eröffnen wir wahrscheinlich direkt darunter. Dann wäre das nächste Ziel bei 12054 zu suchen. Dann kommt ein etwas größeres Gap bis 11993 wo zugleich auch die nächste Unterstützung wartet. Fällt der Dax auch unter 11993 stünde direkt das Monatstief bei 11935 auf der Agenda. Erholungsbewegungen sind natürlich nun jederzeit drin, dürften aber bei 12160, 12190 und aller spätestens bei 12210 wieder nach unten wegdrehen.

Fazit: Es steht nicht gut um unseren Dax. Der Gesamtmarkt kippt ab, das legt im Dax nun Ziele bei 12112, 12054 und 11993 frei. Widerstände die eintretende Erholungsbewegungen wieder nach unten wegdrehen sollten sind bei 12160, 12190 und 12210 zu finden.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.

Mein erfolgreicher Plan für heute ab 9.00 Uhr:
LONG wenn der Dax die 12.249 kratzt.
Steht er bereits höher, erfolgt kein Kauf.
Der Kaufkurs richtet sich nach meinem Anbieter, meist Comme-CFD
Haltedauer der Position ist flexibel, angestrebt wird Xetraclose.
Achtung: Keine Kaufempfehlung, nur zur Info.
__________________________________________
Gewinn von April 2015 bis März 2017: +1.655 Punkte

Statistik 2017
April: -1 Punkt
Mai: -191 Punkte
Juni: +170 Punkte
Juli: +73 Punkte

Im aktuellen Monat: -598 Punkte
Mein erfolgreicher Plan für heute:

Flat bleiben.
Wochengewinne geniessen.
Herbstferien buchen.
Nerven an der Börse schonen.
Bundesligastart geniessen.
:)

Euch Glücksrittern natürlich viel Erfolg und gute Trades.
Scorn
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.548.708 von R32 am 18.08.17 06:52:12Gibts heute keine Alternative?:-)
 Filter


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben