wallstreet:online
41,40EUR | +0,10 EUR | +0,24 %
DAX+0,28 % EUR/USD+0,05 % Gold+0,05 % Öl (Brent)-0,25 %

Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 31.08.2017 - Die letzten 30 Beiträge



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 55.639.733 von bigheidi am 31.08.17 16:36:11
Zitat von bigheidi:
Zitat von bigheidi: Leute es ist doch klar zu sehen wie sich die bekloppten abmühen das DAX Dingen oben zu halten.

Nachher kommt erst ein leichtes Absinken um 40-50P und dann heute Nacht dann wieder feines GAP DOWN und wir machen moregn bei < 12000 auf und steuern die unteren Marken an.

das sieht doch jeder .. oder ?



Und immer immer wieder verarschen Sie die Longies ...





....oder die shorties ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.645.565 von HerrKoerper am 01.09.17 11:06:24
Zitat von HerrKoerper:
Zitat von Eye2: ...

Hmmmmmmmmm. Wenn du meinst.

Irgendwie drängt sich aber eine andere Frage auf, was du eigentlich mit all der Rechthaberei bezweckst?

Nebenbei bemerkt. Nach deiner abfälligen Bemerkung gegenüber typischen Kleinanleger-Depot habe ich mir die Frage gestellt, was du eigentlich erwartest? Ein Grossanleger-Depot? Ein "Hier-sieht-man-auf-den-ersten-Blick-das-ist-ein-Gewinner-Depot" ?

Ich hab kein Problem mit typischen Kleinanlegern. So What?

Gruss Juergen


Es geht nicht um "rechthaben". Absolut nicht. Das wirkt nur so auf dich, da du noch nicht soviel Jahre hier bist. Wenn ich an einer Stelle mitrede, dann mit einem riesigen Erfahrungsschatz und dem tiefen Glauben auf der richtigen Spur zu sein. Ich lasse mich gern überzeugen, kommt aber mangels Argumente selten vor.

Zum Kleinanleger: Auch ich bin in dem Sinne ja einer (privat jedenfalls). Warum sollte ich was gegen diese haben? Aber das typische Depot eines solchen will ich nicht haben, denn es ist nun mal schlechter als der Markt über viele Jahre. Dafür betreibe ich doch nicht den Aufwand. Wenn dann will ich zu den Gewinnern gehören langfristig.;)


Gewinner zu sein und gleichzeitig Jahre in Diskussionsforen zu vertrödeln schliesst sich ziemlich aus, wenn du mich fragst.

Wie dem auch sei. Meine Ziele sind anders strukturiert. Ein "Gewinner" zu sein ist es jedenfalls nicht.

Grüsse Juergen
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.645.391 von Eye2 am 01.09.17 10:50:39
Zitat von Eye2:
Zitat von HerrKoerper: Nein, du denkst nur nicht zu Ende. Wenn du den Markt nicht mit Aktien sondern anderen Dingen schlagen willst, dann wäre auch unter diesen Umständen ein direkt Investment vorteilhaft. Du verstellst dich einfach der Logik...;)


Hmmmmmmmmm. Wenn du meinst.

Irgendwie drängt sich aber eine andere Frage auf, was du eigentlich mit all der Rechthaberei bezweckst?

Nebenbei bemerkt. Nach deiner abfälligen Bemerkung gegenüber typischen Kleinanleger-Depot habe ich mir die Frage gestellt, was du eigentlich erwartest? Ein Grossanleger-Depot? Ein "Hier-sieht-man-auf-den-ersten-Blick-das-ist-ein-Gewinner-Depot" ?

Ich hab kein Problem mit typischen Kleinanlegern. So What?

Gruss Juergen


Es geht nicht um "rechthaben". Absolut nicht. Das wirkt nur so auf dich, da du noch nicht soviel Jahre hier bist. Wenn ich an einer Stelle mitrede, dann mit einem riesigen Erfahrungsschatz und dem tiefen Glauben auf der richtigen Spur zu sein. Ich lasse mich gern überzeugen, kommt aber mangels Argumente selten vor.

Zum Kleinanleger: Auch ich bin in dem Sinne ja einer (privat jedenfalls). Warum sollte ich was gegen diese haben? Aber das typische Depot eines solchen will ich nicht haben, denn es ist nun mal schlechter als der Markt über viele Jahre. Dafür betreibe ich doch nicht den Aufwand. Wenn dann will ich zu den Gewinnern gehören langfristig.;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.643.627 von HerrKoerper am 01.09.17 07:23:48
Zitat von HerrKoerper: Nein, du denkst nur nicht zu Ende. Wenn du den Markt nicht mit Aktien sondern anderen Dingen schlagen willst, dann wäre auch unter diesen Umständen ein direkt Investment vorteilhaft. Du verstellst dich einfach der Logik...;)


Hmmmmmmmmm. Wenn du meinst.

Irgendwie drängt sich aber eine andere Frage auf, was du eigentlich mit all der Rechthaberei bezweckst?

Nebenbei bemerkt. Nach deiner abfälligen Bemerkung gegenüber typischen Kleinanleger-Depot habe ich mir die Frage gestellt, was du eigentlich erwartest? Ein Grossanleger-Depot? Ein "Hier-sieht-man-auf-den-ersten-Blick-das-ist-ein-Gewinner-Depot" ?

Ich hab kein Problem mit typischen Kleinanlegern. So What?

Gruss Juergen
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.641.554 von Eye2 am 31.08.17 19:46:19Nein, du denkst nur nicht zu Ende. Wenn du den Markt nicht mit Aktien sondern anderen Dingen schlagen willst, dann wäre auch unter diesen Umständen ein direkt Investment vorteilhaft. Du verstellst dich einfach der Logik...;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.642.745 von updownupdown am 31.08.17 22:18:25
Zitat von updownupdown:
Zitat von waswardasdenn: Danke für Eure Antworten, die haben mir geholfen.

Ich bleibe mit meinem Short auch ON.

Mal schauen , wahrscheinlich bis zu NFPR Daten die Kiste schließen. Das mal nachgelesen, war mir aber zu kompliziert.
Irgendwie in der Richtung :
Ich gehe von steigender Beschäftigung aus, das wäre ein gutes Zeichen für die Wirtschaft. Würde den Dollar eigentlich stärken.
Die FED würde dann den Zinspfad einhalten, das wäre schlecht für DJ und Co.

Und wenn die Trader das alles schon eingepreist haben sollten, läuft alles andersrum?



We will See.


GN8


da brauchst nicht viel studieren:

am NFPR Tag steigt es so ziemlich immer, die berichteten Zahlen samt deren Erwartungen sind dabei vollkommen irrelevant.
Steigt der Markt wider jedermanns Erwarten nicht, gibt es ein Debakel. :lick: n8


stimmt nicht

https://assets.wallstreet-online.de/_media/209/board/2013090…
Ich nochmal ;-))

Nochmal etwas gegrübelt, einfach ist es nicht, aber die Herren Investoren müssen letztendlich die gleiche Sch...e durchkauen.lach.
Einfach mal folgende Punkte durchgehen
der Euro steigt rapide - Dax down als vorübergehendes Movement
Gold geht ab wie Rakete - Umschichtung aus Aktien in Gold? Dow runter, in Folge dessen Bitchi Dax down
Dow steigt im Moment, weil die Zahlen heute nicht so pralle waren, Erwartung daraus FED hält Zinsen niedrig
Wenn jetzt die NFP ergeben, daß die Beschäftigtenzahl höher wie die Prognose ist (was oftmals so ist) spricht es für eine starke US Wirtschaft und die FED hält wohl ihren Zinsplan ein. Hierauf wäre vermutlich ein Down die Folge. Hoffentlich ein starkes, da die Amis was anderes erwarten und hoffen.
Für mein Teil folgern ich daraus, das
Die Chance für ein Down scheinbar größer ist wie ein Up. Bin mal gespannt, was davon morgen zutrifft.
Es wird bestimmt sehr volatil, also Euer Lieblingszustand
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.642.628 von waswardasdenn am 31.08.17 22:10:07
Zitat von waswardasdenn: Danke für Eure Antworten, die haben mir geholfen.

Ich bleibe mit meinem Short auch ON.

Mal schauen , wahrscheinlich bis zu NFPR Daten die Kiste schließen. Das mal nachgelesen, war mir aber zu kompliziert.
Irgendwie in der Richtung :
Ich gehe von steigender Beschäftigung aus, das wäre ein gutes Zeichen für die Wirtschaft. Würde den Dollar eigentlich stärken.
Die FED würde dann den Zinspfad einhalten, das wäre schlecht für DJ und Co.

Und wenn die Trader das alles schon eingepreist haben sollten, läuft alles andersrum?



We will See.


GN8


da brauchst nicht viel studieren:

am NFPR Tag steigt es so ziemlich immer, die berichteten Zahlen samt deren Erwartungen sind dabei vollkommen irrelevant.
Steigt der Markt wider jedermanns Erwarten nicht, gibt es ein Debakel. :lick: n8
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.642.628 von waswardasdenn am 31.08.17 22:10:07
Zitat von waswardasdenn: Danke für Eure Antworten, die haben mir geholfen.

Ich bleibe mit meinem Short auch ON.

Mal schauen , wahrscheinlich bis zu NFPR Daten die Kiste schließen. Das mal nachgelesen, war mir aber zu kompliziert.
Irgendwie in der Richtung :
Ich gehe von steigender Beschäftigung aus, das wäre ein gutes Zeichen für die Wirtschaft. Würde den Dollar eigentlich stärken.
Die FED würde dann den Zinspfad einhalten, das wäre schlecht für DJ und Co.

Und wenn die Trader das alles schon eingepreist haben sollten, läuft alles andersrum?



We will See.


GN8


Wenn das Spielchen immer so leicht wäre… Manchmal muss man die Richtung nicht immer verstehen.
In diesem Sinn gute Nacht und viel Glück mit euren Shorts!
So ist es! 😂
Börse ist und bleibt spannend 😬🤣


Allen eine gute Nacht!
War ein schöner Tag heute. Hat das Wochenziel heut allein gemacht. Werde gut schlafen selbst wenn ON nicht funktionieren sollte.

Good Night
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.642.532 von Rizzo20 am 31.08.17 22:02:51Zusammen short macht ja viel mehr Spass. Können wir zur Not morgen zusammen in Standuhrmanier fluchen falls es nicht so kommt :laugh::laugh: Good N8
Danke für Eure Antworten, die haben mir geholfen.

Ich bleibe mit meinem Short auch ON.

Mal schauen , wahrscheinlich bis zu NFPR Daten die Kiste schließen. Das mal nachgelesen, war mir aber zu kompliziert.
Irgendwie in der Richtung :
Ich gehe von steigender Beschäftigung aus, das wäre ein gutes Zeichen für die Wirtschaft. Würde den Dollar eigentlich stärken.
Die FED würde dann den Zinspfad einhalten, das wäre schlecht für DJ und Co.

Und wenn die Trader das alles schon eingepreist haben sollten, läuft alles andersrum?



We will See.


GN8
Nicht dass ggf. morgen irgendwelche Zweifel aufkommen...den nochmal nachgeladen...




Und DAX bleibt seit 12.103...so jetzt allen eine gute Nacht...;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.642.487 von updownupdown am 31.08.17 21:58:19Habe auch nur einen kleine Position Dax short ON. Denke kleiner Rücklauf ist 100% drin.
Mehr brauche ich nicht. Bin ja mit wenig zufrieden. :laugh: 200€ am Tag machen die wenigsten Normalverdiener ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.642.421 von Feritrust am 31.08.17 21:50:23Ich bin volle Möhre 🥕 drin 😂😎
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.642.421 von Feritrust am 31.08.17 21:50:23
Zitat von Feritrust: ATH im Nasi und schönes Doppeltop im Dow.Denke wer scih jetzt in short traut wird es morgen nicht bereuen :laugh: Viel Erfolg allen Mutigen


unter 5979 müsste er runter. Dann wäre ich zuversichtlicher

werde die shortposi wider alle Vernunft ON halten
Einen habe ich noch heute...Morgen, we will see...



Allen eine angenehme Nachtruhe...
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.642.364 von updownupdown am 31.08.17 21:44:30ATH im Nasi und schönes Doppeltop im Dow.Denke wer scih jetzt in short traut wird es morgen nicht bereuen :laugh: Viel Erfolg allen Mutigen
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.642.274 von Rizzo20 am 31.08.17 21:34:01
Zitat von Rizzo20:
Zitat von waswardasdenn: Kurze Frage an euch :

Was meint ihr mit NFPR Kauforgie und DT

Danke.


NonFarmPayRols und DoppelTopp

Solltest beides aufm Schirm haben.
Könnte ggf. sonst teuer werden 😉
War meine erste Erfahrung damals



Ahh, danke für die schnelle Antwort! Habe die Kürzel noch nicht so alle drauf
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.642.217 von waswardasdenn am 31.08.17 21:29:45
Zitat von waswardasdenn: Kurze Frage an euch :

Was meint ihr mit NFPR Kauforgie und DT

Danke.


NonFarmPayRols und DoppelTopp

Solltest beides aufm Schirm haben.
Könnte ggf. sonst teuer werden 😉
War meine erste Erfahrung damals
Kurze Frage an euch :

Was meint ihr mit NFPR Kauforgie und DT

Danke.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.642.103 von prozzele am 31.08.17 21:16:23Aaahhh 😎 👍
Ich denke auch an down
Aber psst... sonst gehts nicht auf. Masse und so 😜
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.642.103 von prozzele am 31.08.17 21:16:23
Zitat von prozzele:
Zitat von Rizzo20: Ergänzung: bei einem W wäre das dann um die 22.062


Ohhhh...Ich will nicht das ganze W...ich will dass...



ebissle drunter und dann DOWN...Du nimmst es jetzt aber ganz genau...;)

Denn wenn, dann gibt es kein DOWN mehr!?!...


wird schon noch ein down geben ;)

Man positioniert sich eben schon für die morgige NFPR Kauforgie
Dass es an diesem Tag steigt ist zu 99.999999% gewiss :laugh:

Mal schauen was passiert, wenn die 0.000001% stattfinden :look:
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.642.067 von Rizzo20 am 31.08.17 21:12:36
Zitat von Rizzo20: Ergänzung: bei einem W wäre das dann um die 22.062


Ohhhh...Ich will nicht das ganze W...ich will dass...



ebissle drunter und dann DOWN...Du nimmst es jetzt aber ganz genau...;)

Denn wenn, dann gibt es kein DOWN mehr!?!...
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.641.998 von Rizzo20 am 31.08.17 21:05:35Ergänzung: bei einem W wäre das dann um die 22.062
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.642.022 von DennisNRW am 31.08.17 21:07:14
Zitat von DennisNRW: kommt drauf an ,wenn du den Kurs BTC/EUR handeln willst, reicht z.B IG als Broker

Direkt Bitcoins oder anderes Cryptozeugs wie DASh,RIPPLE,ETH geht gut bei Poloniex (hohes Volumen ) oder Coinbase ( monatliche Kosten )


Bei GKFX hab ich es noch nicht gesichtet?!
Würde mich auch interessieren.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.641.875 von Pfannkuchen am 31.08.17 20:47:25kommt drauf an ,wenn du den Kurs BTC/EUR handeln willst, reicht z.B IG als Broker

Direkt Bitcoins oder anderes Cryptozeugs wie DASh,RIPPLE,ETH geht gut bei Poloniex (hohes Volumen ) oder Coinbase ( monatliche Kosten )
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.641.914 von prozzele am 31.08.17 20:51:47
Zitat von prozzele: Ja...dass war mal nur so dahin geschwätzt...;)...Pass auf der rennt noch an die Blaue...



;)...Klassisches W....


Oha.. glaub auch.
Im DOW hat der Kurs bei mir im Chart den Kanal verlassen und bestätigt. Aktuell sind wir grad an der 61.8er der letzten Abwärtsbewegung. Wenn der durchgeht, dann könnte es einen kompletten Rücklauf geben. In dem Fall hätte ich nichts gegen ein DT. 😎😉
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.641.875 von Pfannkuchen am 31.08.17 20:47:25
Wo kann man handeln.
Hab Konto bei Plus500. Keine Empfehlung. Nur da wo ich handle. Gibt noch paar andere.

LG

Moni


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben