DAX-0,18 % EUR/USD+0,04 % Gold-0,10 % Öl (Brent)+0,19 %

AfD ... tolles Wahlprogramm (Seite 7)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 55.777.617 von Plus am 19.09.17 16:41:54Den meisten Wählern würde doch schon die Kurzform des Wahlprogramms reichen:

- Grenzen dicht

- Schluss mit der EURO-Rettung

- Nie wieder Kölner Silvester

- Nie wieder Terror

- Abschieben, abschieben und nochmals abschieben


Oder noch kürzer:

"Schnauze voll - Merkel muss weg."

;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.777.680 von Blue Max am 19.09.17 16:49:12
Zitat von Blue Max: Den meisten Wählern würde doch schon die Kurzform des Wahlprogramms reichen:

- Grenzen dicht

- Schluss mit der EURO-Rettung

- Nie wieder Kölner Silvester

- Nie wieder Terror

- Abschieben, abschieben und nochmals abschieben


Oder noch kürzer:

"Schnauze voll - Merkel muss weg."

;)


Schreit der CSUler! :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.777.680 von Blue Max am 19.09.17 16:49:12Oder noch einfacher!
Jeder ist willkommen, solange er sich selbst versorgt, nicht gegen deutsche Gesetze verstößt und mindestens 3 Jahre in die Sozialsysteme eingezahlt hat. Dazu noch ein Bekenntnis zur Deutschen Leitkultur und fertig.

Und den Schreihälsen die schon wieder das Unsoziale sehen, zum Vergleich vielleicht mal Japan. Die haben als ähnlich wohlhabendes Land wie Deutschland in 2016 ganze 8 Asylsuchende aufgenommen!
Oder Kanada! Das demokratischste Land der Welt praktiziert ein knallhartes Einwanderungsrecht! Mal bitte nachlesen!.

Alles darüber hinaus in Deutschland ist Sabotage und organisierte Zersetzung Deutschlands samt seiner Bürger.
Ich sags ja, wie werden eine Neuauflage der Nürnberger Prozesse wieder erleben.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.778.103 von Plus am 19.09.17 17:39:44Oder Russland: 1 anerkannter Asylbewerber aus Syrien seit 2011.

Oder Kanada: rein darf nur wer die Sprache kann, eine Ausbildung hat und ein Jobangebot hat, für das sich in ganz Kanada kein einziger Kanadier findet.

Oder Polen, Slowakei, Tschechien usw: die sagen einfach deren Obergrenze ist Null, denn die wollen auch weiterhin in einem Land leben, in dem man gut und gerne leben kann...

:eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.778.403 von Blue Max am 19.09.17 18:16:03
Zitat von Blue Max: Oder Russland: 1 anerkannter Asylbewerber aus Syrien seit 2011.

Oder Kanada: rein darf nur wer die Sprache kann, eine Ausbildung hat und ein Jobangebot hat, für das sich in ganz Kanada kein einziger Kanadier findet.

Oder Polen, Slowakei, Tschechien usw: die sagen einfach deren Obergrenze ist Null, denn die wollen auch weiterhin in einem Land leben, in dem man gut und gerne leben kann...

:eek:



Na bitte geht doch...
Und schon ist der soziale Frieden wieder hergestellt!
Wer darüberhinaus solidarisch sein will kann doch privat zusätzlich Menschen aufnehmen. Natürlich unter persönlicher Haftung und auf eigene Rechnung.
Solche Praktiken gibt es bereits. Die Gutmenschen welche so ihrem Gewissen nachgingen, kommen heute nicht mehr in den Schlaf. Da flattert schon mal ne Rechnung um die 15 k in den privaten Briefkasten.

Aber bitte.. jeder wie er möchte.
Das ist gelebte Demokratie
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.777.701 von Doppelvize am 19.09.17 16:51:31
Zitat von Doppelvize:
Zitat von Blue Max: Den meisten Wählern würde doch schon die Kurzform des Wahlprogramms reichen:

- Grenzen dicht

- Schluss mit der EURO-Rettung

- Nie wieder Kölner Silvester

- Nie wieder Terror

- Abschieben, abschieben und nochmals abschieben


Oder noch kürzer:

"Schnauze voll - Merkel muss weg."

;)


Schreit der CSUler! :laugh:



Schreien die Rechtsextremen aus AfD und Co. lauthals , vielleicht auch einige CSUler aber leise, unter vorgehaltener Hand, wir wollen denen doch nicht unrecht tun - ;) oder?

Da schaudert es einem wenn man folgendes mitbekommt: Dieser völlig irre Auftritt des Thüringer AfD-Spitzenkandidaten zeigt, was auf Deutschland nach der Wahl zukommt
http://www.huffingtonpost.de/2017/09/13/thuringen-stephan-br…
:::
Denn Brandner, Rechtsanwalt und ehemaliges CDU-Mitglied, hielt eine der wirrsten und verstörendsten Reden, die ein AfD-Politiker wohl je gehalten hat - und die Konkurrenz ist in dieser Disziplin in der Partei groß.

Eine Politiker-Beleidigung jagte die nächste. Brandner forderte sogar, einen Polizeihubschrauber abzuschießen, der die Sicherheit der AfD-Veranstaltung überwachte.

Demonstranten als "häßliche Brut" beschimpft
:::

______________

Die AfD will Reiche reicher machen
19.09.2017
http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/bundestagswah…
Ein großer Teil der AfD-Anhänger sind Gering- oder Mittelverdiener. Die wirtschaftspolitischen Pläne der Partei würden jedoch vorwiegend den Vermögenden nützen. Für normale Arbeiter und Angestellte wären manche Vorhaben eine Katastrophe.



20.09.2017 / Schwerpunkt / Seite 3
Gezielte Tabubrüche bisher ohne Konsequenzen
Markus Bernhardt
https://www.jungewelt.de/loginFailed.php?ref=/artikel/318505…
Wenige Tage vor der Bundestagswahl am kommenden Sonntag fallen beim Spitzenpersonal der AfD die letzten Hemmungen. Erst vor wenigen Tagen war bekannt geworden, dass der AfD-Spitzenkandidat und Brandenburger Fraktionschef der Partei Alexander Gauland bereits am 2. September beim »Kyffhäuser-Treffen« der AfD in Thüringen dafür geworben hatte, wieder stolz auf »die Leistungen deutscher Soldaten« im Ersten und Zweiten Weltkrieg sein zu dürfen. Schließlich habe kein anderes Volk »so deutlich mit einer falschen Vergangenheit aufgeräumt wie das deutsche«, behauptete er. »Man muss uns diese zwölf Jahre jetzt nicht mehr vorhalten«, erklärte Gaula...

Deutsche Promis erklären, warum wählen so wichtig ist
http://www.huffingtonpost.de/2017/09/19/promi-umfrage-gehen-…

Nach dieser Umfrage käme die AfD nicht in den Bundestag
https://www.welt.de/politik/deutschland/article168774498/Nac…
In einer Umfrage unter über 5000 Wahlberechtigten aus der LGBT-Community fällt das Ergebnis deutlich anders aus. Die AfD kommt trotz ihrer Spitzenkandidatin Alice Weidel nur auf 2,7 Prozent, vorn liegen die Grünen.

Warum auch Menschen mit Behinderung auf keinen Fall die AfD wählen sollten
ROLLINGPLANET Gesellschaft & Politik 19. September 2017
Klare Worte gegen die, die Menschen ausgrenzen wollen: Lebenshilfe reagiert auf Aussagen von Gauland, Höcke & Co.
http://rollingplanet.net/warum-auch-menschen-mit-behinderung…
:::
Zurück in die Vergangenheit
Das gelte auch mit Blick auf die Verbrechen der Nazi-Zeit an behinderten und kranken Menschen, die für die AfD offensichtlich bedeutungslos sind. Schmidt reagiert damit auf Aussagen des AfD-Politikers Alexander Gauland, der am 2. September in seiner Rede beim Kyffhäuser-Treffen zur Nazi-Zeit wörtlich sagte: „Man muss uns diese zwölf Jahre jetzt nicht mehr vorhalten. Sie betreffen unsere Identität heute nicht mehr. Und das sprechen wir auch aus. Und deshalb haben wir auch das Recht, uns nicht nur unser Land, sondern auch unsere Vergangenheit zurückzuholen.“ Historiker schätzen, dass im Dritten Reich bis zu 100.000 Menschen mit Behinderung ermordet wurden.
:::

Aus diesen und vielen weiteren Gründen ist die AfD für mich eine rechtspopulistische, antimoderne, antidemokratische und antieuropäische Partei und für einen Demokraten nicht wählbar und gehört, wenn’s nach mir ginge, auf den Müllhaufen der Geschichte.


Antwort auf Beitrag Nr.: 55.778.499 von Plus am 19.09.17 18:29:56Armer @Plus :look:

Im AfD-Thread darf der gute JoJo seine Link-Wüsten nicht mehr verbreiten hat er mal geschrieben und jetzt bist Du hier das Opfer das er "bekehren" will. :(
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.779.126 von Corine am 19.09.17 19:52:56Ach was.. solche Unbelehrbaren begegnen einem immer wieder.

Hier mal was zur Glaubwürdigkeit von Ard und ZDF
https://www.youtube.com/watch?v=YbShIpNdiKo
Gleichzeitig möchte ich mich nach 10 Jahren Abwesenheit und danach 6oder 7 postings von wallstreet-online wieder verabschieden.

Begründung:


Beitrag gesperrt!
von CloudMOD am 19. September 2017, 19:55 Uhr
Hallo Plus,

Ihr Beitrag Nr. 55777617 in der Diskussion "AfD ... tolles Wahlprogramm" wurde entfernt, da Sie beleidigende Aussagen gegenüber einem anderen Mitglied oder einer Firma geäußert haben. Dies widerspricht den von Ihnen akzeptierten Allgemeinen Nutzungsbedingungen. Bitte halten Sie sich daher zukünftig an die geltenden Board-Regeln von wallstreet:online (//www.wallstreet-online.de/hilfe/regeln.html) und vermeiden Sie es unfreundlich und persönlich innerhalb von Wertpapierdiskussionen zu werden.


Vielen Dank für Ihr Verständnis und freundliche Grüße
cloudmod


Anbei das betreffende Posting! Ich habe einige eventuell anrüchige Formulierungen herausgestrichen und mit -- X -- ersetzt.

Posting: 55.768.749 von Obermaat am 18.09.17 16:20:15 im Thread: AfD ... tolles Wahlprogramm"Welch ein lausiger Diskutant!!"

Da haben Sie vollkommen Recht.
Solche "xxxxxxxxxxx" erinnern mich immer an die mit Einheitsgesülze ausgestatteten Agitatoren für Politik und Prapaganda in der alten DDR. Die geiferten ihr ihn extra Schulungen auswendig Gelerntes, wie zum Beispiel der "Überlegenheit des Sozialismus" sogar in Warteschlangen, in denen Menschen aufgrund der umfassenden Mangelwirtschaft herumstanden. Das Groteske kannte damals keine Grenzen und ging genau solange gut, bis die Menschen diesen ganzen Dreck samt dieser unheilvollen Ideologie hinwegfegten.

Die Ignoranz der heutigen Zeit wird Gleiches wieder bewirken. Glauben Sie mir. Menschen wie dieser XXXXXXXXXXXXX sind die wahren Hetzer und Spalter der Gesellschaft mit denen man im normalen Leben kein Bier zusammen trinkt. Es sind die XXXXXXXXX der Nation. Die, die niemand mag.

Die wirklich Verantwortlichen wird man eines Tages nach Vorbild der Nürnberger XXXXXX vor XXXXXX stellen. Das ist ziemlich sicher.
Ich bevorzuge das Ungarische Modell,
Bin schon gar bereit einen kleinen Obolus für den teuren Grenzzaun beizusteuern...
Danke Herr Orbamn...


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben