DAX-0,49 % EUR/USD+0,22 % Gold+0,98 % Öl (Brent)+2,14 %

Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 13.09.2017 (Seite 25)


DAX
ISIN: DE0008469008 | WKN: 846900 | Symbol: DE000DB2KE72
12.983,50
18:51:22
Deutsche Bank
-0,49 %
-63,72 PKT

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 55.735.737 von G-K am 13.09.17 19:48:05
Zitat von G-KIch habe da den letzten Verfall im Kopf, wo wir auch alle ziemlich verarscht worden sind.

Im Moment schwebt mir einen Bewegung wie August 2015 vor. Ähnliches Bild wie zur Zeit.

Es ist nur so ein Gefühl, aber wenn ich mir diese starke bullische Bewegung anschaue, denken ja schon wieder viel zu viele, das es nicht weiter hoch gehen kann. Da werden noch viele Shorts reingeholt die am Freitag gekocht werden.

Aber ich kann mich auch täuschen. Sehe auch die 600 wo noch einige Shorts gegrillt werden könnten.



Aug/Sept. 2015, siehe Markierung

Antwort auf Beitrag Nr.: 55.735.788 von G-K am 13.09.17 19:54:00
Zitat von G-KHallo Milkyway,

wie sieht denn dein Plan aus für die nächste Bewegung.

ich bin mehr auf fallende Kurse eingestellt, doch mit diesen Tücken kann ich mir auch ein DAX bei ca. 12700 zum Freitag vorstellen.

Das wäre das obere Ende der WW.

Gruß
Guido


Wir werden sehen, ich denke mal erstmal bisschen down, nach dem kleinem Hype...

Muss nicht kann aber...

Musst du Kerzen schauen, oder bei Rossman nach rote fragen.... ;):laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.735.998 von prozzele am 13.09.17 20:13:24
Zitat von prozzele
Zitat von G-KIch habe da den letzten Verfall im Kopf, wo wir auch alle ziemlich verarscht worden sind.

Im Moment schwebt mir einen Bewegung wie August 2015 vor. Ähnliches Bild wie zur Zeit.

Es ist nur so ein Gefühl, aber wenn ich mir diese starke bullische Bewegung anschaue, denken ja schon wieder viel zu viele, das es nicht weiter hoch gehen kann. Da werden noch viele Shorts reingeholt die am Freitag gekocht werden.

Aber ich kann mich auch täuschen. Sehe auch die 600 wo noch einige Shorts gegrillt werden könnten.



Aug/Sept. 2015, siehe Markierung



Sehr aufschlussreich. Seh da was. Muss das mal mit meinem Chart abgleichen.
Äußere mich zu einem späteren Moment dann dazu :look:
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.735.788 von G-K am 13.09.17 19:54:00
Zitat von G-KHallo Milkyway,

wie sieht denn dein Plan aus für die nächste Bewegung.

ich bin mehr auf fallende Kurse eingestellt, doch mit diesen Tücken kann ich mir auch ein DAX bei ca. 12700 zum Freitag vorstellen.

Das wäre das obere Ende der WW.

Gruß
Guido
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.735.788 von G-K am 13.09.17 19:54:00
Zitat von G-KHallo Milkyway,

wie sieht denn dein Plan aus für die nächste Bewegung.

ich bin mehr auf fallende Kurse eingestellt, doch mit diesen Tücken kann ich mir auch ein DAX bei ca. 12700 zum Freitag vorstellen.

Das wäre das obere Ende der WW.

Gruß
Guido


Was ist das für eine scheiß seite...ich will was schreiben und oben steht der text den ich nicht will!!!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.736.061 von Rizzo20 am 13.09.17 20:22:54
Zitat von Rizzo20
Zitat von prozzele...


Aug/Sept. 2015, siehe Markierung


Sehr aufschlussreich. Seh da was. Muss das mal mit meinem Chart abgleichen.
Äußere mich zu einem späteren Moment dann dazu :look:



Sollte ich noch weiter zurück???...passt schon...Da macht sich einer Gedanken...Top...

Gruß
Dax ist Müde, E/D Versuch unten Ausbruch


Kiste Bier ist schon drin... oben weitere Posi

Milky
;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.735.440 von RalfBonzo am 13.09.17 19:23:31
Zitat von RalfBonzo21140 is eig gar kein Widerstand. Sieht aber so aus.


war das Nachthoch
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.736.181 von Gilera am 13.09.17 20:37:24
Zitat von Gilera
Zitat von RalfBonzo21140 is eig gar kein Widerstand. Sieht aber so aus.


war das Nachthoch



Fett: Dann haben se es ja fast getroffen...;)

Elliott Wellen Analyse: Kleine Auszeit im DAX

Eben veröffentlicht als Nachricht "Kleine Auszeit im DAX" von (automatischer Beitrag)



Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX hat den gesamten Handelstag der Abarbeitung von untergeordneten Wellenebenen gewidmet und sich damit eine kleine Auszeit gegönnt. Die Lage bleibt unverändert - es ist sowohl das direkte Anlaufen eines neuen Allzeithochs als auch ein deutlicher Rücksetzer unterhalb 11867 als bevorzugtes Szenario möglich.


Der 60 Min. Chart zeigt den Verlauf des Rücksetzers seit dem Hoch 12953 in den letzten vier Wochen. Der nicht impulsive Abschluss des Rücksetzers bei 11867 sowie der Folgeanstieg oberhalb der Marke 12417 eröffnet – neben den bisher bekannten Szenarien - eine Vielzahl von zusätzlichen Varianten mit korrektiven Mustern. Plausibel erscheinen folgende Varianten für den Rücksetzer:

Szenario 1: Doppelflat bzw. Flat-X-Zigzag oder Flat (farbig hinterlegte und umrandete Beschriftung, blauer Pfad)
Der Rücklauf lässt sich als komplexe Korrektur oder Flat mit roter A/W=12085 (Flat) sowie roter B/X bisher 12559 (blaue a/w=12338, blaue b/x=11867, blaue c/y bisher 12567). Eine blaue y und damit auch die rote B/X lässt sich als Flat (hellgrüne a=12212, hellgrüne b=12041, hellgrüne c bisher 12567) zählen, wobei die hellgrüne c noch nicht fertig zu sein scheint.

In einer blauen c als Impuls (hellgrüne i=12193, hellgrüne ii=12034, hellgrüne iii bisher 12567) wäre vor einem fehlenden Hoch noch eine hellgrüne iv mit 23er Mindestziel 12443 (graue Fibos –ausgehend von 12567) zu erwarten (grauer/blauer Pfad). Für eine hellgrüne v würde ein knappes Hoch genügen, da die hellgrüne iii die magische Marke 12562 (türkisfarbene Fibos) überwunden hat.

Die rote C/Y muss unterhalb 11867 enden, wobei eine rote Y unter der grauen 0-b-Linie bleiben sollte.

Szenario 2: Flat/Impuls (normale Beschriftung, blauer/hellgrüner Pfad)
Als Flat lässt sich der Rücklauf mit roter A=12311, roter B=12680 (mit Hoch in der Overnight-Indikation), sowie laufender roter C (bisher 11867) interpretieren. Ein mögliches Ziel der roten C (MOB 10997) könnte die 161er Ausdehnung bei 11640 sein (violette Fibos) sein.

In der roten C bildet sich vermutlich ein Expanding EDT (farbig hinterlegte Beschriftung, lila Eindämmungslinien) mit blauer i=11916 und blauer ii (bisher 12567 – MOB 12680). In dieser Zählweise wäre die blaue iii (Mindestziel 11803) oberhalb der lila Eindämmungslinie (derzeit bei 1153x) zu erwarten.

Impulsiv kann der Rücklauf mit roter I=12707, roter II=12841, roter III=12311, roter IV=12680 (mit Hoch in der Overnight-Indikation) sowie laufender roter V (bisher 11867) als EDT (lila Eindämmungslinien) gezählt werden. Die internen Strukturen der roten V sind identisch zu den Mustern in der roten C des Flat-Szenarios.

Szenario 3: Flat/Triangle (normale Beschriftung mit Alt:, blauer Pfad)
Aufgrund der Höhe des aktuellen Anstiegs könnte bei 11867 auch die Annahme einer roten Alt: A (vermutlich als Flat-X-Zigzag mit blauer Alt: w=12085, blauer Alt: x=12338, blauer Alt: y=11867) und einer laufenden roten Alt: B (bisher 12567 - oberhalb dem 50er Mindestziel) passen. Dieses Szenario ähnelt dem Szenario 1, wird jedoch nicht durch den Verlauf der alten - im Chart hellgrün eingezeichneten - 0-b-Linie unterstützt.

Szenario 4: Abgeschlossene Korrektur (Beschriftung mit Alt:, grauer Pfad)
Anstelle einer roten Alt: A könnte bei 11867 auch der Abschluss einer lila Alt: B, lila Alt: 4 oder türkisfarbenen Alt: X gezählt werden – solange der laufende Anstieg impulsiv (hellgrüne i=12193, hellgrüne ii=12034, laufende hellgrüne iii bisher 12567) als laufende rote Alt: I/A interpretierbar ist. Analog zu Szenario 3 wird auch dieses Szenario nicht durch den Verlauf der alten - im Chart hellgrün eingezeichneten - 0-b-Linie unterstützt.

Der Abschluss des Rücklaufs wird im blauen Pfad aus dem Tageschart eine lila B, lila 4 oder türkisfarbene X oder im dunkelgrünen Pfad aus dem Tageschart eine lila A/W bzw. 1 markiert.

Fazit:
Der DJI bleibt bisher mit seinen Allzeithochs immer noch unterhalb der blauen Eindämmungslinie und steckt vermutlich mitten in einem Aufwärtsimpuls, dessen Ziel die blaue Eindämmungslinie auf der Oberseite sein könnte. Der DJI hat mit seinem Rücksetzer auf 21598 vermutlich noch nicht die Zwischenkorrektur abgearbeitet und auch der DAX dürfte seinen Rücklauf vom letzten Allzeithoch noch nicht beendet haben.

Disclaimer:
Es gelten die aufgeführten Nutzungshinweise. Die Analysen werden im Rahmen einer Hobbytätigkeit erstellt und stellen keine Handlungsempfehlungen dar.




Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: EW-Robby folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

 Filter


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben