checkAd

Voltabox AG - Börsengang 2017 (Seite 129)

eröffnet am 13.09.17 08:30:35 von
neuester Beitrag 12.05.21 19:11:26 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
17.12.20 17:39:12
Beitrag Nr. 1.281 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.086.299 von sadrona am 16.12.20 13:09:24
Schon dass der angebliche technische Vorsprung noch etwas unklar ist, spricht Bände ...
Bei Batterien für Fahrzeuge gibt es verschiedene Faktoren: Leistungsdichte, Gewicht, Temperaturmanagement (!), Preis, ...
Und es gibt viele Anbieter von für Batteriemodule.
Bei Voltabox fällt auf, dass sich eher einen weniger relevanten Aspekt besonders gut können, die optimale Ausnutzung von Raum - aber wie sieht es bei ihrer Technologie eigentlich mit dem Temperaturmanagement aus? Und wo sind die Demo-Fahrzeuge?
Alles etwas unklar.
Vergleiche das mit dem Anbieter https://www.gvi-systems.com/
Die haben im Echttest ihre Lösung gegen die bislang verbaute Lösung getestet und deutlich mehr Reichweite für gleiche Batterie erreicht - einfach durch die bessere Verpackung der Batterie.
Man sieht daran, dass die Batterie-Optimierung ein ingenieurtechnisch nicht ganz einfaches Gebiet ist. Mit vielen Optimierungsmöglichkeiten. Und Voltabox hat da etwas, aber das kann eben nicht alles sein.
Eine Übernahme durch ein Unternehmen, dass eine andere technologischen boosten könnte, wäre dann eventuell ein brauchbares Angebot. Aber nur, wenn mit der fett eingewschweißten Verpackung das Temepraturmanagment auch gut funktioniert. Ich weiß nicht, wie das Hitze abgeführt wird ... oder habe ich was überlesen?
Voltabox | 4,015 €
Avatar
21.12.20 07:31:26
Beitrag Nr. 1.282 ()
Ja dass sehe ich auch so man bringt mehr batterien dadurch im fahrzeug unter und kann sie dort verbauen wo man sie braucht super idee fehlt nur noch der jenige der dasss kauft und dann kanns eig nur los gehen
Voltabox | 3,895 €
Avatar
14.01.21 10:00:27
Beitrag Nr. 1.283 ()
Jetzt wacht Voltabox langsam auf, es geht erstmal bergauf!
Voltabox | 4,250 €
Avatar
14.01.21 22:04:48
Beitrag Nr. 1.284 ()
Huch, was war denn da los heute?! :) In der Spitze kletterte das Voltabox-Papier bei Tradegate auf 4,80 € - ein Kursplus von satten 11,7 %! Das ist ordentlich - Aber zu wenig, wenn man einer der Erstinvestoren ist, der das Papier in den letzten 3 Jahren für Kurse zwischen 12 und 32 Euro eingekauft hat. Wer konnte denn ahnen, dass dieses hochgelobte Papier so schnell, so tief abstürzt...

Nun denn, wie dem auch sei: Man freut sich als Kleinanleger mittlerweile auch über solche Kurssprünge. Zumal der Kurs seit knapp 6 Monaten stabil und in einem leichten Aufwärtstrend ist.

Was war denn eigentlich der Anlass für diesen Anstieg? Zuerst wurde ich nicht fündig. Beim zweiten Hinsehen habe ich es aber entdeckt: Die Hansainvest GmbH, eine Tochter der Signal Iduna Gruppe, hat sich 3,000473933649 % der Anteile geschnappt! Hansainvest ist immerhin nicht irgendwer: Diese Kapitalverwaltungsgesellschaft wurde in der Vergangenheit mehrfach ausgezeichnet. Wer sich mit solchen Gesellschaften ein wenig auskennt, weiß, dass diese zwar gern ein überschaubares Risiko eingehen, aber auch nicht einfach so ins Blaue hinein einkaufen.

Also was sind die Gründe dafür, dass sie sich mit über 3 % an Voltabox beteiligt? Weiß man dort schon mehr? Stehen bald große Neuigkeiten an? Oder "zockt" Hansainvest nur? :D Letzteres glaube ich nicht. Ein Zockerpapier ist Voltabox nicht.

Lange Rede kurzer Sinn: Ich freue mich, dass der Kurs nach oben geht und bin gespannt was das Jahr 2021 in Sachen Voltabox bringt.
Voltabox | 4,748 €
Avatar
16.01.21 14:16:02
Beitrag Nr. 1.285 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.448.232 von Dr_Crane am 14.01.21 22:04:48Die Signal Iduna war auch bei der Mologen AG investiert! Zwischenzeitlich insolvent! Insofern würde ich in die Expertise der HI nicht allzu viel Hoffnungen legen!
Voltabox | 4,300 €
Avatar
02.02.21 11:56:06
Beitrag Nr. 1.286 ()
Voltabox maschiert langsam wieder nach oben! Die haben bald vor für Artega 10.000 Batterien für den Karo zu bauen. Mal sehen, ob Herr Frers da nicht ein wenig zu viel verspricht! Aber wenn andere Herrsteller auch die neuen Batterien wollen, dann könnte schon ordentlich was hier passieren.
Voltabox | 4,285 €
Avatar
04.02.21 22:50:41
Beitrag Nr. 1.287 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.767.710 von OWLer am 02.02.21 11:56:06
Zitat von OWLer: Voltabox maschiert langsam wieder nach oben! Die haben bald vor für Artega 10.000 Batterien für den Karo zu bauen. Mal sehen, ob Herr Frers da nicht ein wenig zu viel verspricht! Aber wenn andere Herrsteller auch die neuen Batterien wollen, dann könnte schon ordentlich was hier passieren.


Hey 10.000 Batterien was würde das an Umsatz bedeuten?
Voltabox | 4,508 €
Avatar
05.02.21 18:15:51
Beitrag Nr. 1.288 ()
Was sind 10.000 Batterien? Nix 🤔
Voltabox | 4,490 €
Avatar
15.02.21 20:10:09
Beitrag Nr. 1.289 ()
Wow was geht hier gerade ab?
Voltabox | 4,965 €
1 Antwort
Avatar
15.02.21 20:34:16
Beitrag Nr. 1.290 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.021.521 von WillyderErste am 15.02.21 20:10:09Gibt es vielleicht morgen die 5 Euro! Irgendwelche wissen irgendwas, mal wieder.


Zitat von WillyderErste: Wow was geht hier gerade ab?
Voltabox | 4,975 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Voltabox AG - Börsengang 2017