DAX-1,35 % EUR/USD+0,15 % Gold-0,06 % Öl (Brent)+2,83 %

Soll sich die EU auflösen ??



Umfrage: Warum soll sich die EU auflösen?

Nehmen Sie teil und stimmen Sie ab:
10 Stimmen wurden bereits abgegeben.
  • 1. Die EU hat keine Gemeinsamkeiten,wenn es um die Umsetzung von Flüchtlingen geht
  • 2. Jedes Land soll seine Eigenständigkeit bewahren
  • 3. Der Euro hat als Währung versagt
  • 4. Brüssel mischt sich in innere Angelegenheiten ein
  • 5. Jedes Land sollte seine eigene Kultur bewahren
  • 6. Europa war vor der EU lebenswerter
  • 20%
  • 0%
  • 10%
  • 10%
  • 10%
  • 50%

Begriffe und/oder Benutzer

 

Durch den Ausstieg der Briten wackelt die EU gewaltig
Wer folgt als nächstes Land??
Wie geht's weiter?
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.743.075 von Claptoni am 14.09.17 15:49:25Bin strikt dagegen.

Unsere Freunde im neuen EUropa sind wichtig. Was würde aus D nur werden ohne Orban, Fico usw

;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.743.402 von Blue Max am 14.09.17 16:13:33
Zitat von Blue Max: Bin strikt dagegen.

Unsere Freunde im neuen EUropa sind wichtig. Was würde aus D nur werden ohne Orban, Fico usw

;)


Unsere Freunde?? Meine nicht! Ihre? :eek:

Also ich will mit solchen Typen wir dem Orban nicht zui tun haben!

Da ist mir der Rottweiler vom Nachbarn lieber :eek:
Heute sieht es so aus: Hätte man den ESM nicht hastig installiert, wären so einige EU-Staaten wohl nicht mehr in der EU. Die Totgeburt €uro die derzeit noch immer untot ist, wäre nicht mehr existent.

Jetzt hat man das "Drama" vertagt auf jenen Tag, der die Schuldentürme vieler Nationen zu Eisturz bringt. "Aufhalten kann man da ohnehin nichts mehr.

Im Raum steht nun die Haftungsfrage beim Tag X. Und das sieht überhaupt nicht gut aus für unser Land.

Sollte der Tag kommen, könnte man sich ja rückbesinnen als europäischer Binnenmarkt mit einem Kerneuro mit den nordischen Ländern. Italien, Portugal, Griechenland, Spanien werden wohl kaum mitspielen können, möglicherweise nichtmal mehr Frankreich.
So ist es
Deutschland haftet beim ESM mit 27%
Ein Zusammenbruch wird teuer für uns
Ich persönlich bin auch für einen Austritt aus der EU und dem €
Zurück zur DM
https://www.rechtslupe.de/europarecht/die-europaeische-zentr…
Der ESM anscheinend verfassungswidrig.

Hmmm

Und was ist mit den fast 2 Billionen, die bereits verballert wurden?
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.744.893 von Inderhals am 14.09.17 18:19:44
Zitat von Inderhals: https://www.rechtslupe.de/europarecht/die-europaeische-zentr…
Der ESM anscheinend verfassungswidrig.

Hmmm

Und was ist mit den fast 2 Billionen, die bereits verballert wurden?


"Verballert"
Schäuble sagt doch immer,die Griechenland-Hilfe belastet den Deutschen Bürger nicht
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.744.893 von Inderhals am 14.09.17 18:19:44"Und was ist mit den fast 2 Billionen, die bereits verballert wurden?"

Das Geld ist ja nicht weg. Es ist bloß woanders. Wie bald auch der Rest.
Europa tut gut daran,
zu ihren Wurzeln zurück zu finden...

Was wird in Brüssel und Berlin über Ungarn,Tschechien,Polen usw.geschimpft?

Es ist doch ihr gutes Recht,ihr Land,bzw.ihre Bürger vor Gefahren zu schützen....

Wir Deutsche brauchen über die Ungarn nicht herziehen,
die Ungarn öffneten doch die Grenzen schon vor dem Mauerfall...

Die Ungarn haben ein gutes Gespür,für Gut und nicht so besonders Gut
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.749.831 von Claptoni am 15.09.17 10:16:54Man will einen Europäischen Einheitsbrei, man will alles entwurzeln und kontrollieren. Das ist der Masterplan und dagegen stellen sich einige Staaten!!!

Die EU hat m.E. für den Einzelnen nichts gebracht außer mehr Abgaben, höhere Schulden und ein vielfaches mehr an Gesetzen!!!


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben