DAX-0,18 % EUR/USD-0,01 % Gold+0,09 % Öl (Brent)-0,24 %

BDA-Chef: US-Angriffe auf Autoindustrie sind Industriepolitik | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Ingo Kramer, Präsident des Arbeitgeberverbands BDA, wirft den USA industriepolitische Motive hinter den Vorwürfen im Dieselskandal vor: "Natürlich haben einzelne Automobilhersteller beim Diesel Fehler gemacht. …

Lesen Sie den ganzen Artikel: BDA-Chef: US-Angriffe auf Autoindustrie sind Industriepolitik
Menschen in den USA sind einen eigenen Umgang mit Gesetzen gewohnt. Täuschungsabsichten werden dort nach meiner Beobachtung sehr viel negativer Beurteilt als in D, was dann zu einem entsprechenden Skandal führt.

Ansonsten stimme ich zu, dass der Staat besser keine Planwirtschaft betreiben sollte.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.752.591 von Fundivest am 15.09.17 14:57:46
Verschwörungstheorien?
Was ich implizit auch meinte, aber nicht direkt geschrieben habe war, dass man sich nicht auf das Niveau von Verschwörungstheorien begeben sollte ohne dafür Beweise oder hinreichende Belege zu haben.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben