DAX+0,01 % EUR/USD-0,53 % Gold-0,70 % Öl (Brent)0,00 %

Tages-Trading-Chancen am Montag den 18.09.2017 (Seite 9)


DAX
ISIN: DE0008469008 | WKN: 846900 | Symbol: DAX
12.991,28
20.10.17
Xetra
+0,01 %
+1,18 PKT

Begriffe und/oder Benutzer

 

DAX & Co und meine Linien?!?...18.09.2017...???
Guten morgen All...

Denke einige User hier haben meine Wochenprognose auf Trading-Treff schon gelesen. Hier mal aktuelle Chart`s, bzw. DAX vom Sonntag aus der Prognose KW 38.



Und jetzt aktuell



Wie in der Vorwoche startete der DAX mit einen UP-GAP heute 8.00 Uhr in die Handelswoche.

Hierzu mal eine kleine Anmerkung. Ich hatte laut meiner CT um 16.24 Uhr am Freitag, dieses UP-GAP noch nicht auf dem Plan. Vielleicht habe ich ja nicht den GUTEN Draht zu gewisse BIG`S, nur sehen konnte ich die Variante erst so umme 22.00 Uhr. Es hätte auch anders kommen können!
Wir wissen ja alle nicht, was übers WE passieren kann...Und Nase hatte mich auch etwas gebremst.

So nun komme ich also zur aktuellen Lage im DAX. Ein Rücklauf an die GAP-Oberkante ca. 12.580 sollte man im Auge haben. Bleibt das GAP offen besteht die Möglichkeit über das heutige TH ca. 12.614 weitere Hochs zu generieren, ca. 12.645 und 12.674. ( 12.670 auch Body Marke).

Kurz auch nochmal auf TECH-100 geschaut.



Was soll ich schreiben, Platz ggf. bis ca. 6.036 oben. DOW und S + P sind ja schon vorgelaufen.

Alles nur meins, weitere Linien/Marken UP bzw. DOWN in den Chart`s eingezeichnet. Flexibel bleiben und in den kleineren TF`s nach Signale schauen. Allen einen erfolgreichen Tag.

Alles weitere, wer die Wochenprognose KW 38 noch nicht gelesen hat, Bitte hier

http://www.trading-treff.de/trading-an-der-boerse/dax-bis-zu…


@Sporttrader...;)...12.614 Top...
!
Dieser Beitrag wurde von MagicMOD moderiert. Grund: Bitte Parteidiskussionen nur in den entsprechenden Foren!
warum macht es uns der Dax so schwer - soll zum Ausbruch und bestätigen oder zur Kasse - ist da mal wieder eine Halterei:mad:
50er MA bei Gui wird im Moment verteidigt

aktuell 85
In Amerika kommt die Korrektur aus dem nichts. Extrem Greed.

Wir werden sehen.

Nasdaq bei 6000 und S&P bei 2500. ich traue dem Braten schon länger nicht.

Ich denke es war einmal und nun zur Korrektur!!!

Auch die 12615 könnte es ersteinmal gewesen sein.

Gruß
Guido
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.766.082 von HerrKoerper am 18.09.17 10:47:46Hier dann auch nochmal eingestellt, da hier Bildchen/chart mit eingefügt werden kann

Moin Body,
heftige Korrektur an den Aktienmärkten kann jederzeit beginnen, aber es kann imho eben auch noch deutlich weiterlaufen (zeitlich+kursmäßig)
Ohne jede Frage hat der rückläufige Zinstrend der letzten 30 Jahre die Aktienmärkte unterstützt und dementsprechend wird ein kommender Zinsanstieg die Aktienmärkten auch bremsen. Allerdings bin ich der Auffassung, dass es nicht zu einem starken Einbruch kommen MUSS (können natürlich schon).
Kursindex finde ich beim DAX übrigens sinnvoller .

Im gaaaaanz langfristigen Trend folgen die Aktienmärkte der Entwicklung des nominalen BIP. Beispiel für die USA: S+P 500 Ende 1979 345, aktuell 2500, somit das 7,2 fache. Wenn ich beim nominalen BIP für die USA in diesem Jahr ein Wachstum von 3% unterstelle,dann ergibt sich hier ebenfalls beim BIP das 7,2 fache vom Stand Ende 1979 (sagt zumindest Google ;) ) . Natürlich ist dies jetzt nur eine zufällige, stichtagsbezogene Gleichheit .
Aufgrund des kommenden Zinsanstiegs werden in den nächsten Jahren mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit die zukünftigen Zuwächse niedriger ausfallen als in den letzten 20,30 Jahren. Und auch ein Crash wird irgendwann kommen. Wenn das gesamte System aber nicht zusammenbricht, wären das dann aber aus meiner heutige Sicht wiederum Kaufkurse. Es sei denn, es geht erst noch 30% rauf in den nächsten 12 Monaten und danach wird nur auf das heutige Niveau zurück. ;)
VG
Bitte benutzen Sie für Parteidebatten die entsprechenden Politikforen von Wallstreet Online!

Auswirkungen von möglichen Wahlausgängen auf die Märkte dürfen gern weiter diskutiert werden, aber Inhalts- und Ideologiedebatten bezüglich einzelner Parteien sind hier Fehl am Platze!
 Filter


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben