DAX+0,01 % EUR/USD-0,53 % Gold-0,70 % Öl (Brent)+1,07 %

Tages-Trading-Chancen am Montag den 25.09.2017


DAX
ISIN: DE0008469008 | WKN: 846900 | Symbol: DAX
12.991,28
20.10.17
Xetra
+0,01 %
+1,18 PKT

Begriffe und/oder Benutzer

 



Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Montag, 25.09.2017

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
02:30JapanJPNNikkei PMI verarbeitendes Gewerbe52,653,452,2
07:00JapanJPNIndex der gesamtwirtschaftlichen Aktivität115,7-115,6
07:00JapanJPNFührender Wirtschaftsindex105,2-105
07:35JapanJPNBank von Japan Präsident Kuroda spricht---
09:00FinnlandFINExportpreise ( Jahr )4,2%4,2%4,4%
09:00FinnlandFINImportpreise ( Jahr )8,9%8,9%8,8%
09:00ÖsterreichAUTIndustrieproduktion (Jahr)5,7%-4,5%
09:00FinnlandFINErzeugerpreisindex ( Jahr )3,8%3,8%3,7%
09:00Euro ZoneEUREZB Vizepräsident Vitor Constancio spricht---
10:00DeutschlandDEUifo - aktuelle Beurteilung123,6124,8124,6
10:00DeutschlandDEUifo - Geschäftsaussichten107,4107,9107,9
10:00DeutschlandDEUifo - Geschäftsklimaindex115,2116115,9
11:00ÖsterreichAUTBruttoinlandsprodukt (Quartal)0,8%-0,8%
11:30GroßbritannienGBRFPC Statement---
14:30USAUSAChicago Fed nationaler Aktivitätsindex-0,31--0,01
14:30USAUSAFed Mitglied Willian C. Dudley spricht---
15:00Euro ZoneEUREZB Präsident Mario Draghi spricht---
16:30USAUSADallas Fed Herstellungsindex21,311,517
16:45Euro ZoneEUREZB Benoît Cœuré spricht---
17:30USAUSAAuktion 3-monatiger Treasury Bills1,05%-1,045%
17:30USAUSAAuktion 6-monatiger Treasury Bills1,17%-1,18%
18:40USAUSAFed Mitglied Charles L. Evans spricht---

Webinare

Es wurden keine Daten gefunden


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
DAX in der Wochenvorbereitung
Haben Sie schon gewählt? Noch ist Zeit (aktuell 16 Uhr). Doch wie der DAX die Wahl aufnimmt, ist schwer zu sagen. Ein sehr hoher Anteil der noch unentschlossenen können zumindest für einen harten Koalitionspoker sorgen. Wenn auch nicht mehr für eine neue Kanzlerin/neuen Kanzler.

Im Vorfeld hatte der DAX sich schon an die die Marke von 12.650 herangearbeitet und muss nun zeigen,
ob er diese brechen kann. Ab da ist meines Erachtens der Weg der Allzeithoch frei:



Das Szenario habe ich einmal mit der Wahl in den USA verglichen. Also den Kursverlauf. Doch lesen Sie selbst hier die ganze Nachricht:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/9919944-dax-chart…

Später gerne mehr, wenn die ersten Hochrechnungen kommen,
Gruß Bernecker1977
Dow Jones - wöchentliche Chartanalyse vom 24.09.2017
Hallo Community,
es ist wieder Zeit für die wöchentliche Analyse.

Rückblick:
Bis zur Wochenmitte lief alles nach Plan. Der Dow Jones erreichte ein neues Allzeithoch bei 22.420 Punkten.

Von dort setzen am Donnerstag Gewinnmitnahmen ein und der Freitag zeigte sich unentschlossen.

Der Dow kämpft im Tageschart mit seinem Aufwärtstrend, den er nach der Zurückeroberung nun wieder droht zu verlassen.

Allerdings sieht das im Wochenchart weit weniger dramatisch aus. Dort zeigte sich eine, wenn auch kleine grüne Kerze. Jedenfalls ist das definitiv noch kein Umkehrsignal.


Ausblick:
Somit stehen die Ampeln weiter auf Grün. Ein kleiner Rückfall Richtung 22.250 wäre aber nicht verwunderlich.

Letztlich läuft immer noch die Trump-Rally, die sich bald jährt. Die Märkte scheinen immer noch das Thema Steuerreform und Infrastrukturmaßnahmen in den USA einzupreisen.

Allerdings kommen wir nun wirklich in das meist raue Herbstfahrwasser. Oft begannen Korrekturen Ende September oder dann im Oktober.

Irgendwie scheint aber dieses Jahr alles anders zu sein, deshalb würde ich auf die Herbstkorrektur nicht wetten.

Mein Ziel bleibt der Bereich von 22.600 Punkten. Setzt dort die Korrektur nicht nachhaltig ein, sehen wir dieses Jahr noch die 23.000-Punkte-Marke.

Der Ansturm darauf wird abgeblasen bei Tagesschluss unter 22.080. Die „echte“ Korrektur kommt bei Wochenschluss unter 21.600 Punkten.

Widerstände sind: 22.420, 22.500, 22.630, 22.875, 23.000.

Unterstützungen sind: 22.179, 22.080, 21.600, 21.530/60, 21.400, 21.200, 21.070, 21.000, 20.850, 20.750, 20.380, 20.220, 20.000.

Wenn ihr mehr über uns erfahren wollt, schaut vorbei auf https://www.apunkt.de .

Die nächste Dow-Jones-Einschätzung folgt in einer Woche am Sonntag, den 01.10.2017.

Eine gute Zeit und viel Erfolg.
DAS & Co und die GAP'S
Und da sind wir wieder bei den GAP'S !?? Würde mich wundern wenn es am Montag keins gibt. Wenn ich mir die Meldungen am Wochenende anschaue. Rückblickend schaue ich mal auf NASE, waren meine besten Trades diese Woche. Auch Euro (Body, Danke) ist gut gelaufen. Kommen wir zu nächster Woche. Bin mit Tablet unterwegs, deshalb erstmal ohne Chart hier, denn hier könnt Ihr gerne alles lesen.

[urlhttp://www.trading-treff.de/trading-an-der-boerse/dax-nach-der-bundestagswahl-am-montag-mit-gap][/url]

Hoffe es funzt so, wenn nicht später am Rechner. Gruß
Also, es gibt da schon eine Konstellation in der es bergab gehen würde, nicht sofort, aber nachhaltig wenn das in den Köpfen ankommt. Das wäre
- SPD um die 20, diejenigen bei denen die Opposition wollen, bekommen Recht -> keine Groko
und entweder
- es reicht arithmentisch nicht für Jamaika
oder
- entweder FDP oder Grüne wollen das nicht, weil sie nicht niederregiert werden wollen wie die SPD
dann hätten wir eine Regierungskrise und es gäbe Neuwahlen oder eine Minderheitsregierung.
Da denke ich dann, dass der DAX rauschen wird, in wie weit ein auch rauschender Euro das auffängt, weiß ich nicht.
Nachdem es für Rot-Rot-Grün nicht reichen wird denke ich also Schulz sage entweder GroKo weiter, dann No-Event oder siehe oben.
GBPUSD Verkauf ... jetzt ...
Meine Trades für die nächste Woche ... einer davon ... :D



kurzfristige GBP Verkauf

Trade-Begründung:
- günstige Saisonalität, vorliegende OBV Divergenz ...
- guter Verkaufsmoment, kurzfristige Seitwärtsbewegung ist als negativ zu werten ...
- langfristige Chartverlauf ist tendenzbestätigend ...
- in der Regel ist GBP schwächer als EUR ...

mehr unter: https://de.tradingview.com/u/SashaDerr/#published-charts
Der Tag nach der Bundestagswahl
Relevante Statistiken:
1. S&P 500 nach ATH-Close und der Einfluß auf DAX:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-861-870/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-741-750/#…
2. DOW nach ATH-Close und der Einfluß auf DAX:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-381-390/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-431-440/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-751-760/#…
3. DAX und DOW um Monatswechsel Oktober:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-541-550/#…
4. DAX und DOW für Monatstrader (September-->Oktober):
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-551-560/#…
5. DAX und DOW für Quartalstrader (3.Quartal - 4. Quartal):
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-551-560/#…
6. Typischer Monatsverlauf im September von DAX und DOW:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-531-540/#…

DAX Pivots
R3 12714,10
R2 12680,33
R1 12636,34
PP 12602,57
S1 12558,58
S2 12524,81
S3 12480,82

FDAX Pivots
R3 12740,33
R2 12688,67
R1 12646,83
PP 12595,17
S1 12553,33
S2 12501,67
S3 12459,83

CFD-DAX Pivots
R3 12745,13
R2 12696,77
R1 12655,33
PP 12606,97
S1 12565,53
S2 12517,17
S3 12475,73

DAX Wochen Pivots
R3 12781,54
R2 12714,05
R1 12653,20
PP 12585,71
S1 12524,86
S2 12457,37
S3 12396,52

FDAX Wochen Pivots
R3 12793,00
R2 12715,00
R1 12660,00
PP 12582,00
S1 12527,00
S2 12449,00
S3 12394,00

DAX-Gaps
26.06.2017 12770,83
11.09.2017 12475,24
08.09.2017 12303,98
06.09.2017 12214,54
30.08.2017 12002,47
29.08.2017 11945,88
28.02.2017 11834,41
10.02.2017 11666,97
08.02.2017 11543,38
14.12.2016 11244,84
12.12.2016 11190,21
07.12.2016 10986,69
06.12.2016 10775,32
03.08.2016 10170,21
19.07.2016 9981,24
11.07.2016 9833,41
08.07.2016 9629,66
06.07.2016 9373,26
27.06.2016 9268,66
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
26.06.2017 12759,50
08.09.2017 12289,50
30.08.2017 12022,50
29.08.2017 11982,50
28.02.2017 11824,00
10.02.2017 11660,50
19.12.2016 11400,00
14.12.2016 11242,00
12.12.2016 11171,50
06.12.2016 10831,00
19.07.2016 9977,00
11.07.2016 9770,00
08.07.2016 9622,00
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50
Umfassende Dax-Analyse
Nabend, anbei die aktuelle DAX-Analyse:

http://www.trading-treff.de/trading-an-der-boerse/ausblick-f…

Für mich steht aktuell folgendes auf der Agenda:

Ich habe einige Posis in Griechenland, Anleihe und auch Aktien. Ich werde diese in den nächsten Tagen auflösen, da die Wahl in Deutschland neue Bedingungen schafft. Die FDP wird das Wort Grexit wieder in die Zeitungen bringen, da bin ich recht sicher.

Im DAX sehe ich aktuell keinen zwingenden Handlungsbedarf (Es sei denn Wetteralgo sagt was Zwingendes...:D). Im Gold werde ich demnächst zusätzliche strategische Positionen aufbauen. Ich denke da wird in einigen Jahren extrem was anstehen. Ich werde demnächst mal etwas dazu schreiben auf TT.
Aufgrund des Wahlergebnisses
Geht morgen die Sonne im Süden auf.

Hoffentlich min. 150 Punkte im dax.
Hat jemand schon eine Indikation für Morgen?
 Filter


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben