DAX+0,12 % EUR/USD-0,10 % Gold-0,24 % Öl (Brent)+3,49 %

Randgold Resources



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 55.862.458 von Mainstreem am 02.10.17 09:46:36
...Frage!
Dank Dir für den gesendeten Chart.

Was für eine Aussage zum Kurs machst Du für die nächste Zeit?
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.870.870 von HKroll am 03.10.17 13:29:36...weiter noch deutlich abwärts meines erachtens...

LG
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.872.853 von Mainstreem am 03.10.17 19:20:09
...Dankeschön..
Vielen Dank für Deine schnelle Mithilfe.

Somit kann ich heute das Engagement reduzieren.

Der Goldmarkt scheint zur Zeit, durch die zukünftige Notenbankpolitik, nicht so interessant zu sein.
Dei Chart sah auch nicht sehr positiv aus!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.873.096 von HKroll am 03.10.17 19:57:28..aber bitteschön, aber nur >>>meines erachtens<<<... ;)

...bedingt durch die Korrelation von EUR / USD zu den Edelmetallen und Minen, ist von hier aus zunächst bei diesen leider auch keine deutliche Gegenbewegung zu erwarten, schaun mer mal...

LG

weekly

Antwort auf Beitrag Nr.: 55.873.156 von Mainstreem am 03.10.17 20:08:21
..keine Hellseher..
Danke Dir trotzdem. Ich finde es toll, dass Du eine Meinung hast. Es gibt keinen Hellseher,
aber Du schaust die die Korrelationen genau an und liegst damit auch sehr gut. Ich habe das seit Wochen auch bei Barrick gesehen. Gratulation.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.873.234 von HKroll am 03.10.17 20:22:37"Assuming gold stays around $1200, that implies gold stocks ought to mean revert far higher to around 415 in HUI terms. That's a triple from here, and conservatively assumes no overshoot or gold rally."

Quelle:

Gold-Stock Forced Capitulation

Adam Hamilton

http://www.321gold.com/editorials/hamilton/hamilton091418.ht…
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.707.696 von pw1961 am 15.09.18 14:50:22
...Dankeschön!
Vielen Dank für den gesendeten Beitrag!
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.707.843 von HKroll am 15.09.18 15:29:49Einen sehr interessanten Beitrag, nach meiner Meinung, kann man auf kingworldnews.com lesen:

- die Commercials sind zum ersten Mal seit 17 Jahren wieder Long beim Gold

- 3 Wochen in Folge sind nun die bullion banks und commercial hedgers Long beim Silber (zum ersten Mal in der Geschichte).

- das Sentiment bei dem Silber zeigt "excessive pessimism", welches bullish anzusehen ist.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben