DAX-0,16 % EUR/USD-0,09 % Gold-0,18 % Öl (Brent)-0,31 %

ANALYSE-FLASH: HSBC senkt Adler Real Estate auf 'Hold' und Ziel auf 15,50 Euro | Diskussion im Forum


ISIN: DE0005008007 | WKN: 500800 | Symbol: ADL
12,880
23.04.19
Düsseldorf
+1,10 %
+0,140 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Die britische Investmentbank HSBC hat die Aktie von Adler Real Estate von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 21,00 auf 15,50 Euro gesenkt. Die Qualität der freien Barmittel bei Adler sei unterdurchschnittlich, schrieb Analyst Thomas …

Lesen Sie den ganzen Artikel: ANALYSE-FLASH: HSBC senkt Adler Real Estate auf 'Hold' und Ziel auf 15,50 Euro
Ist das tatsächlich so, dass man weniger freies Cash hat als andere Unternehmen in der Branche?

Überlege woran das liegen könnte? Man hat wohl immer noch eine zu geringe Eigenkapitalausstattung, aber dafür kommen doch laufend Gewinne durch die Accentro rein.
Wenn man die Mietenaufstellung nach Städten und Regionen aufgeschlüsselt sieht, dann frage ich mich immer warum Adler so billig vermietet.
Kann mich erinnern, dass Berlin um die 5,80 jq qm dargestellt war. Doch es lässt sich doch jede Wohnung für min 9,50 je qm vermieten.

Dann hat man einfach den Bestand nicht entsprechend angehoben- ohne es genau zu wissen schätze ich den Mietspiegel wohl auf ca 8 Euro. Das müsste auch min für Adler zu erreichen sein.
Man muss nun zu den Mieterhöhugnen kommen!


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben