DAX-0,20 % EUR/USD-0,03 % Gold+0,02 % Öl (Brent)+0,16 %

Maricann Group (Seite 357)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Was denn jetzt los mit Wayland? Was treiben die für Spielchen?
Kann doch nicht nur an einen Börsenplatz gehandelt werden?
In Deutschland garnicht Handelbar! Warum?
Die MK stimmt doch auch nicht? Was denn nun mit oder ohne -
ICC u. Cryptologic ? Wieso Dümpelt der Kurs so weit unten?
Muss doch meine Aktien Handeln können! Beschiss hoch 3 !
Muss doch was passieren, nicht halbes , nichts ganzes !
Was Denken die sich?????
:mad::mad::mad:😡😡😡
Wayland Group | 0,037 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.008.283 von weser33 am 25.11.19 17:32:48Nun - die denken sich wahrscheinlich: Was wollen denn diese blöden Kleinstanleger von uns ??? Diese Parasiten sollen uns gefälligst ihr Geld geben und ansonsten - Schnauze halten. Das ihr Gewinne mitnehmt, ist nicht vorgesehen, träumt schön weiter. Ich bin nicht in Wayland investiert, sehr wohl aber in ICC, weil es damals hieß, daß ICC mit 49,99 % an Wayland beteiligt ist. Hat sich inzwischen wohl erledigt. Mir geht es also ganz genauso wie Dir, lieber Weser 33, ich ärgere mich in solche elenden Cannabis - Drecksbuden investiert zu haben. Ist zwar kein Trost, dennoch wünsche ich uns allen, daß wir vielleicht doch noch mit einem blauen Auge davon kommen. Also - viel Glück allen Investierten hier oder/und bei ICC.
!
Dieser Beitrag wurde von FairMOD moderiert. Grund: Bitte bleiben Sie sachlich und verzichten auf pauschale Beleidigungen
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.063.882 von Boerdeboy am 03.12.19 08:23:14
Das Licht brennt noch schwach ...
Der Google-Übersetzer:

TORONTO, 02. Dezember 2019 (GLOBE NEWSWIRE) - Wayland Group Corp. (CSE: WAYL) (" Wayland " oder das " Unternehmen ") gab heute bekannt, dass das Unternehmen, Maricann Inc. und NanoLeaf Technologies Inc. (gemeinsam das „ Wayland Group “) wurde vom Obersten Gerichtshof von Ontario (Handelsliste) gemäß dem Companies 'Creditors Arrangement Act (der „ CCAA “) ein Auftrag (der „ Erstantrag “) erteilt.

Der Erstantrag sieht unter anderem eine Aussetzung des Verfahrens zugunsten der Wayland Group und einiger ihrer verbundenen Unternehmen sowie die Ernennung von PricewaterhouseCoopers Inc. zum Monitor der Wayland Group vor.

Die Wayland Group beantragte Gläubigerschutz im Rahmen der CCAA, um eine kurzfristige Aussetzung des Verfahrens zu erhalten, die zusätzliche Zeit für die Prüfung möglicher Finanzierungsvereinbarungen und Restrukturierungstransaktionen bietet. Die Wayland-Gruppe befindet sich in fortgeschrittenen Gesprächen über mögliche Vereinbarungen zur Finanzierung von Schuldnern im Besitz und beabsichtigt, ihre Arbeit mit dem Monitor und seinen Beratern im Zusammenhang mit diesen möglichen Vereinbarungen und im Zusammenhang mit der Prüfung möglicher Restrukturierungstransaktionen fortzusetzen. Wayland wird voraussichtlich ein weiteres Update bereitstellen, sobald weitere Einzelheiten zu den möglichen Finanzierungsvereinbarungen vorliegen. Es kann jedoch nicht garantiert werden, dass Finanzierungsvereinbarungen zu Bedingungen vorliegen werden, die für die Wayland-Gruppe und das Gericht oder überhaupt akzeptabel sind.

Wayland bestätigte auch, dass die Vorlage des Zwischenabschlusses für das am 30. September 2019 endende Quartal sowie die Erörterung und Analyse des zugehörigen Managements und die Zertifikate seines CEO und CFO bei den kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden verspätet erfolgt sind. Die Vorlage des geprüften Jahresabschlusses 2018 sowie der Zwischenabschlüsse des Unternehmens für das erste und zweite Quartal und aller damit verbundenen Unterlagen verzögert sich weiterhin.

Alles sehr frustierend, bleibt nur weiter hilflos abzuwarten
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.008.283 von weser33 am 25.11.19 17:32:48Nun haben die Börsenfuzzis ihr Spielchen mit uns Kleinanleger getrieben. An heute wird wieder gehandelt -33% . Das Ding ist Schrott wert.:laugh:
Na an schrott glaube ich noch nicht! (Hä,hä obwohl schrott auch was wert ist)! die haben wohl noch Substanz! Sind ja noch in Deutschland beteiligt.
Wenn die nichts auf die reihe kriegen, hätte wohl vielleicht demecan SIE abgestossen, oder?
Oder gehört Demecan Wayland.Oder wie auch immer. Immer noch nicht ein Handelsplatz in BRD!
Wieso wer sorgt dafür dass sie gelistet werden?
Wayland ist nicht mehr Maricann. Denn Sie sind gieriger geworden! Und damit denken Sie
nicht mehr richtig ans Hauptgeschäft dass Praktische. Sondern den flimmern ständig Dollar zeichen
im Auge! Und dass führt zu verschwommene Wahrnehmung!:laugh:
Wayland Group | 0,030 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Nur zur Info - Gläubigerschutz ist in den USA und Canada anders als bei uns, hier wird nicht der Gläubiger vor dem Unternehmen geschützt, sondern umgekehrt, das Unternehmen vor den Gläubigern

Gläubigerschutz in den USA und Kanada:

Der Begriff Gläubigerschutz beinhaltet im deutschen Recht die Sicherung der Interessen der Gläubiger. Das Gegenteil wird unter dem Begriff Gläubigerschutz in den USA und Kanada verstanden. Hier sollen die in eine Unternehmenskrise geratenen Unternehmen vor ihren Gläubigern geschützt werden. Sowohl das US-amerikanische Insolvenzrecht (Chapter 11 Bankruptcy Code) als auch der kanadische Companies Creditors Arrangement Act (CCAA) verstehen unter Gläubigerschutz den Schutz vor den Forderungen und Aktivitäten der Gläubiger. Der eigentliche Sinn von Chapter 11 ist die Erhaltung der Arbeitsplätze eines in finanzielle Schwierigkeiten geratenen Unternehmens. Unter Umständen werden dazu Schulden erlassen, das Unternehmen kann zwecks Aufrechterhaltung seines Geschäftsbetriebs in das Eigentum der Gläubiger übergehen, um so letztlich die Forderungen der Gläubiger möglichst noch realisieren zu können.

Quelle: Wikipedia
Wayland Group | 0,020 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben