Zur Rose , grösste Versandapotheke Europas



Begriffe und/oder Benutzer

 

Zur Rose steigert Umsatz im dritten Quartal und übernimmt Eurapon - Aktien gefragt | 17.10.17 | finanzen.ch

Versandapotheke Zur Rose / DocMorris 23394786

Besonders deutlich legte die deutsche Tochtergesellschaft DocMorris zu, wie das seit Anfang Juli an der Schweizer Börse SIX kotierte Unternehmen am Dienstag...

http://www.finanzen.ch/nachrichten/aktien/Zur-Rose-steigert-…
Zusammenarbeit mit grosser Krankenkasse
Die Krankenkasse KPT mit 422'000 Versicherten hat eine Telemed Vereinbarung mit ROSE abgeschlossen.

Auf der standart Prämie wird ein Rabatt von bis zu 20% gewährt, Bedingung; bezug der Medikamente über ROSE.

Ich bin selber bei der KPT versichert und stelle auf dieses Modell um.

Ich erwarte positive Auswirkungen bei ROSE auf den Bestellungseingang
und hab mir paar Stücke zugelegt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.992.855 von hasi22 am 20.10.17 16:25:09und wieviele dieser 422'000 Versicherten werden ins Telmed wechseln...
vielleicht 0.001% - (sind wohl eh nicht ganz dicht, die Grundversicherung bei der KPT zu haben... gibt günstigere Anbieter... und die Grundversicherung ist CH weit identisch....)

als Beispiel Sparpotenzial/Jahr: CHF 1'395.60 wenn du von KPT weg gehst....
da sind die 20% für die Medis falls du welche brauchst wohl ein Witz.....

Bist du wirklich so naiv und denkst das jetzt jeder zu Telmed wechselt?

Da wirst du einfach hingehalten... die Person im Callcenter wird vermutlich dafür bezahlt, dir von einem Arztbesuch abzuraten... mir sind einige sehr üble Geschichten bekannt...

Und das Problem dabei ist, die 20% kriegst du nur, wenn du über die ROSE bestellst, und das dauert dann wohl nochmals 24 Stunden... Assura hat dieses Angebot meines Wissens auch...

Du gehst zum Arzt heute 9:00
brauchst ein Medikament (kaufst dieses nicht beim Arzt - obwohl er ziemlich sicher zur Rose Aktionär ist und die Medis auch dort bestellt)... du schleppst dich nach hause und bestellst die Medizin die dann vielleicht morgen oder übermorgen oder am Montag ankommt.... tolle 20%.....
vielleicht bist du bis Montag 14:00 bis der Postbote kommt gestorben?

Vermutlich ist die Aktie ein gutes Langzeitinvestment aber sicher nicht auf der Basis eines
"pseudo" Vertrages mit einer Minderheit von KPT Klienten...

Cheers
ganz guter Brancheneinblick:

Zur Rose/Shop-Apotheke: Ritt auf der Rasierklinge

Berlin - Die Shop-Apotheke hat 2018 ihren Umsatz auf 540 Millionen Euro fast verdoppelt, der DocMorris-Mutterkonzern Zur Rose wird am morgigen Mittwoch melden, erstmals die Schwelle von einer Milliarde Euro überschritten zu haben. Doch tief in den Bilanzen sieht es weit weniger ruhmreich aus. Zur Ertragslage wird es zwar erst bei der Präsentation der endgültigen Zahlen im März Informationen gehen. Doch fest steht: Wenn die beiden börsennotierten Holland-Versender weiter so viel Geld verbrennen, wird ihnen über kurz oder lang die Luft ausgehen.

https://www.apotheke-adhoc.de/nachrichten/detail/markt/zur-r…
diverse positive Meldungen
verhelfen zu Kursanstieg

92,60 CHF +2,77% +2,50 CHF

Berenberg Bank bestätigt kaufen bis 150 CHF :)


Veraison hat sich an Zur Rose beteiligt

Der aktivistische Investor Veraison Capital ist bei der Versandapotheke Zur Rose eingestiegen. Gregor Greber, Mitgründer von Veraison, bestätigte am Freitag gegenüber AWP einen entsprechenden Bericht.

12.04.2019 12:58

Die Höhe des Anteils oder die weiteren Pläne mit der Beteiligung wollte Greber aber nicht kommentieren. "Wir sprechen mit dem Verwaltungsrat und Management, nicht über sie." Im Bericht der Finanzmarktplattform "The Market" hiess es, die Beteiligungsgesellschaft halte laut ihrem Geschäftsbericht von 2018 einen Anteil von 1,2 Prozent an Zur Rose.

Damit läge die Beteiligung unter der meldepflichtigen Schwelle von 3 Prozent. Das Aktienpaket habe zu aktuellen Kursen einen Wert von rund 9,5 Millionen Franken und entspreche knapp 4 Prozent des Fondsvermögen von Veraison.
Veraison <-> KWE
Hallo zusammen,

andererseits: die Vermutung, daß KWE aussteigen möchte, träfe dann hoffentlich auf den Abnehmer Veraison ... Dieser wäre, wenn er alle Aktien übernehmen würde, ja dann wohl größter Aktionär der Zur Rose Gruppe.

Warten wir es ab :-)
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben