DAX-0,03 % EUR/USD+0,05 % Gold+0,28 % Öl (Brent)+0,81 %

Salazar Resources - Neubewertung nach Meganews und jahrelanger Seitwärtsbewegung? (Seite 2)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Ich habe letzte Woche mit dem CEO von Adventus Zinc Christian Kargl - Simard telefoniert.

Die von Skatbube beschriebene gute Zusammenarbeit zwischen Salazar Resources und Adventus Zinc kann ich absolut bestätigen.

Der Deal ist eine Win - Win Situation für beide . Fredy Salazar hat mit Adventus Zinc wirklich eine sehr sehr gute Wahl zur Entwicklung des Curipamba Project und weiterer Projekte in Ecuador getroffen.

Die Entwicklung von Curipamba zu einem absoluten Weltklasse -Vorkommen wird in einem rasanten Tempo vorangetrieben.

Nächste Schritte :

1. Airborne Programm Ende 2017 fertig
2. Start ca. 20.000 Meter Bohrprogramm Januar 2018
3. Update Ressource

Salazar Resources ist für Adventus extrem wichtig als lokaler und erfahrener Partner.
Adventus wird alleine im kommenden Jahr 6 - 8 Millionen in Curipamba investieren. Weitere sehr aussichtsreiche Projekte werden im Rahmen der Exploration Allianz mit Fredy Salazar und seinem Team entwickelt. Ecuador ist eines der wenigen Länder das noch ein enorm großes Explorations-Potential bietet.

FAZIT : Für mich eine klare Kaufempfehlung der Aktie. Natürlich wie immer bei Explorern mit einem Risiko verbunden, aber aus meiner Sicht überwiegen klar die Chancen bei der Aktie.
Ausgehend vom jetzigen Kurs sind mehrere 100% möglich.
Das die Aktie (noch) nicht explodiert, liegt daran, dass lange die Perspektive gefehlt hat und das Vertrauen der Anleger weg war.

Der Deal mit Adventus Zinc ist seit dem 05. Oktober in trockenen Tüchern und eröffnet Salazar Resources eine glänzende Perspektive.
Ich bin extrem bullish für die Aktie und sehe alle Kurse unter 0,10 Euro als Geschenk.
Angriff der Widerstände oder Rückfall zur Unterstützung???
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.129.906 von Serengeti am 08.11.17 11:36:24Wenn es rein nach den Fundamentaldaten und News gehen würde, kann es nur die Richtung nach Oben gehen.

Auch wenn es natürlich von der ChartTechnik auch anders laufen kann, tippe ich kurzfristig auf den Turnaround. Wenn die Widerstände erstmal gebrochen sind, kann es sehr schnell gehen.

Viele Aktien sind in festen Händen und nach dem Deal mit Adventus ist für das kommende Jahr mit einem stetigen und positiven Newsflow zu rechnen.
Wenn in dem ca. 20.000 Meter Bohrprogramm die erwartet guten Resultate erzielt werden, gibt es ganz andere Kurse.
Ich bin aktuell ganz entspannt und werde kein einziges Stück hergeben.
Ich kann nur jedem potentiell interessierten Newbie empfehlen sich die anderen Threads zum Thema Salazar durchzulesen. Auch eine Empfehlung bei Google suchen nach "Pump Dump + Frankfurt Game", oder auch nach "Gold De Beira Abzocke".
Ich persönlich sehe hier viele Paralellen. Die Gefahr hier vie Geld zu verlieren ist immens. Das ist natürlich nur meine eigene Meinung. Jeder sollte eine gründliche Due Diligence machen bevor er hier irgendwelche Spezialisten vertraut.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.132.207 von bobo75 am 08.11.17 15:10:25Wenn Du auch noch wie die anderen Autoren in der Lage wärst, substanziell Deine Aussagen zu belegen, dann könnte man Deinen Ergüssen irgendwie etwas abgewinnen. So bleibt es, wie von Dir bisher gewohnt, nur "halbgares Gebashe". Wo ich Dir Recht gebe: Jeder, der sich einem Investment zuwendet, sollte dies vorher genau prüfen.

Also bitte in Zukunft etwas mehr (besser: vielmehr) belegbare Substanz in Deine Aussagen, dann könntest Du auf Deine mantraartigen Wiederholungen von den uralten "DeBeira-Klamotten", die nichts aber auch gar nichts mit SRL zu tun haben, verzichten. Ansonsten ist das, was Du hier abziehst dem Niveau dieses Forums nicht angemessen!!!

Wer etwas von Edelmetallen und Bergbau versteht und Fakten über SRL vorurteilsfrei zur Kenntnis nimmt, wird schnell erkennen, das die Chancen in Relation zum Risiko weitaus höher zu bewerten sind!
Und das sage ich Dir als ein Investor, der sich viele Jahre im Edelmetallbereich engagiert und sein Geld dort gewinnbringend anlegt.
!
Dieser Beitrag wurde von MadMod moderiert. Grund: Spam, Werbung
@bobo75: In Punkto Vorsicht bei Aktien, insbesondere Explorern gebe ich dir Recht. Jedem sollte bewusst sein, daß insbesondere bei Explorern erhöhtes Risiko besteht.
Auf der anderen Seite sind bei erhöhten Risiko auch die Chancen auf höhere Kursgewinne größer.

Wenn ich den Kurs einer Aktie betrachte, zählt für mich die Gegenwart und die Perspektive. Gemessen an der PERSPEKTIVE bei Salazar Resources sehe ich persönlich das Risiko derzeit gering.

Die eigene Risikobereitschaft muss aber jeder selbst wissen. Von daher lohnt es sich immer eigene Informationen über eine Aktie einzuholen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.133.224 von lotra am 08.11.17 16:27:29
Zitat von lotraWenn Du auch noch wie die anderen Autoren in der Lage wärst, substanziell Deine Aussagen zu belegen, dann könnte man Deinen Ergüssen irgendwie etwas abgewinnen. So bleibt es, wie von Dir bisher gewohnt, nur "halbgares Gebashe". Wo ich Dir Recht gebe: Jeder, der sich einem Investment zuwendet, sollte dies vorher genau prüfen.

Also bitte in Zukunft etwas mehr (besser: vielmehr) belegbare Substanz in Deine Aussagen, dann könntest Du auf Deine mantraartigen Wiederholungen von den uralten "DeBeira-Klamotten", die nichts aber auch gar nichts mit SRL zu tun haben, verzichten. Ansonsten ist das, was Du hier abziehst dem Niveau dieses Forums nicht angemessen!!!

Wer etwas von Edelmetallen und Bergbau versteht und Fakten über SRL vorurteilsfrei zur Kenntnis nimmt, wird schnell erkennen, das die Chancen in Relation zum Risiko weitaus höher zu bewerten sind!
Und das sage ich Dir als ein Investor, der sich viele Jahre im Edelmetallbereich engagiert und sein Geld dort gewinnbringend anlegt.


Natürlich sind auch Vergleiche mit anderen Explorern eine Option - allerdings sollten sie dann adäquat sein. Okay, da wird es etwas schwierig, aber den Vergleich mit deBeira finde ich dann doch sehr unpassend!

Begründung: DeBeira war ein Strohfeuer - ein kurzfristig gepushter Wert ohne jede Substanz - auf deutsch gesagt, eben Beschiss!:cry:

Salazar dagegen hat bereits einen jahrelangen Status als Explorer vorzuweisen, um nicht zu sagen überlebt und hat diverse vielversprechende Liegenschaften vorzuweisen. Das sieht Adventus offenbar auch so, sonst wäre man dort nicht bereit gewesen, sich derart intensiv zu engagieren!

Man ist somit gut beraten, nicht ständig zurückzuschauen, sondern auf der Basis der veränderten Sachlage die Zukunft neu zu definieren! M.E. muss es zu einer völligen Neubewertung dieser Aktie kommen - sie hat mit der alten SRL de facto nicht mehr viel zu tun!

Ich bin jedenfalls ganz zufrieden, in der ersten Reihe - wie bei ARD und ZDF - zu sitzen und sehe mir völlig entspannt an, wie sich das Spiel entwickelt! :lick:
 Filter


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben