DAX-0,30 % EUR/USD-0,20 % Gold-0,31 % Öl (Brent)-0,58 %

Salazar Resources - Neubewertung nach Meganews und jahrelanger Seitwärtsbewegung? (Seite 5)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Ich bin sehr zuversichtlich, dass es dieses Jahr knallt. Meine 25.000 Stück werden wohl noch so einiges wert sein. Lass Salazar weiterhin seine Arbeit machen. Frankfurt heute guter Trade.
Das finde ich ziemlich bemerkenswert für das Land Ecuador
Lundin Gold: sichert sich eine Kreditlinie in Höhe von 300 Millionen US-Dollar, um die Entwicklung von Fruta del Norte sicherzustellen

http://www.4-traders.com/LUNDIN-GOLD-INC-1410059/news/Lund…
Interessantes Interview mit dem CEO Kristian Kargl-Simard von Adventus

https://deref-gmx.net/mail/client/Pm5DoYNrlr4/dereferrer/?re…

Neue Resourcenschätzung NI 43-101 mit den eingearbeteten Bohrergebnissen des letzten Jahres in Kürze, erste Ergebnisse des begonnenen Bohrprogramms auf der PDAC in Toronto Anfang März!
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.824.153 von Serengeti am 25.01.18 12:31:28Danke Serengeti, das musste wohl als Video oder Audi eingestellt werden, wusste spontan nicht wie das ging!
Es scheint sich was zu regen. Der Kurs erreicht endlich mal wieder die 10 cent (L&S). Immerhin. Auch die Anzahl der Trades steigt. :eek:

Aus der Bekanntgabe von Adventus Zink und Salazar:

Perforaciones Andesdrill S.A. aus Quito, Ecuador, eine 100% ige Tochtergesellschaft von Salazar, wurde beauftragt, das Bohrprogramm und die Ausrüstung für 2018 durchzuführen, um zwei Bohrgeräte zu unterstützen, die auf dem Curipamba-Projektgelände mobilisiert wurden. Adventus und Salazar gehen davon aus, dass im Jahr 2018 mindestens 18.000 Meter Bohrungen am Curipamba-Projekt abgeschlossen sein werden. Alle Aktivitäten zur Oberflächenexploration werden von der bestehenden Infrastruktur von Salazar gut unterstützt.

Die ersten Bohrlöcher von 2018 sind positioniert, um die günstigen vulkanischen Schichten zwischen der vulkanischen Massivdeponie El Domo ("El Domo") und dem Zielgebiet El Gallo zu testen; Das liegt etwa 420 Meter südlich.

Ein zweiter Schlüsselbereich für Bohrungen im Arbeitsplan 2018 werden Bohrungen für El Domo sein. Die Bohrlöcher werden nach Erhalt eines Updates der Mineralressourcen NI 43-101 für El Domo geplant, das in Kürze verfügbar sein wird. Der Bohrkern aus dem Infill-Bohrprogramm wird in einem metallurgischen Programm eingesetzt, das voraussichtlich in der zweiten Hälfte des Jahres 2018 beginnen wird.

Der dritte wichtige Bereich, in dem im Jahr 2018 Bohrungen stattfinden werden, sind die zahlreichen bisher bekannten Basis- und Edelmetallreichen regionalen Ziele im Curipamba-Projekt zusätzlich zu El Gallo. Eine luftgestützte elektromagnetische, geophysikalische Untersuchung ist für 2018 geplant und ihre Ergebnisse werden als Leitfaden für regionale Bohrungen sowie zur Generierung neuer regionaler Aufklärungsziele dienen. Salazar-Crews haben mit der Oberflächenexploration begonnen, um das Ziel Sesmo für die Bohrungen im Februar vorzubereiten.

Wenn da der Newsfloor beginnt und die Resultate gut sind, geht es ganz schnell. Es gibt nur wenige frei auf dem Markt verfügbare Aktien. :eek:

Shares Outstanding 114.153M

Management and Insiders: 37.11%
Resource Capital Fund: 15.09%
Lundin Mining: 5.26%
Guangshou Mining: 5.18%
Trafigura Mining: 3.98%
Silvercorp Metals: 1.01%

Free Float 31.19%

Also schnell sein. Ich halte auch noch welche (ein Fünftausendstel aller Aktien sind meine!) :D

ANTI:D
Mal eine kurze Zusammenfassung des Interviews:


- Adventus hat sich 220 Projekte angeschaut (04:35 in der Datei)
- El Domo wird eines der highest-grade open pits in der "Base Metal World" (also bei Nicht-Edelmetallen). 05:10 in der Datei
- El Domo als "kleiner Fleck" auf einem großen Land-Package, das bisher "little to no exploration" erfahren hat
- Die vorhandene Ressource von 10 Mio Tonnen kann um das zwei- bis fünffache wachsen (05:20)
- Adventus geht zurück zu einigen Targets die Salazar 2007 definiert hatte aber nicht bohren konnte (wegen Cash), z.B. Sesmo, "over the next few months, results starting in April"
- Es gibt genügend Bohrziele für die nächsten 2 Jahre


Na dann mal looooos ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.829.856 von Serengeti am 25.01.18 18:48:34So eine zugkräftige Firma wie Adventus war das Beste, was Fredy passieren konnte. Und er war echt geduldig. Kaum Verwässerung und nie aufgegeben. Genau wie wir.😎
Die Bergbaubbranche wird für Ecuador immer wichtiger.
Ecuador ist heuer auch wieder Country Sponsor der weltgrößten rohstoffmesse im März

http://www.pdac.ca/convention/programming/presentation-reception-rooms/sessions/presentation-reception-rooms/ecuador-day-(full-day)


Ecuador wird auch in 2018 wieder für Schlagzeilen sorgen....
Die geologischen Gegebenheiten sind excellent und Salazar Resources wird ihren Teil dieses Jahr beitragen.

Ich finde das Interview vom JV Partner adventus zinc sehr interessant. Das curipamba Projekt ist von den Graden jetzt schon Weltklasse und das Upside Potenzial ist enorm.
Die neuen targets sind äußerst vielversprechend und Geld ist genug vorhanden.

Mein persönliches Kursziel für salazar resources
Auf 6 bis 12 Monate 0,50 Euro

Interview CEO JV Partner adventus zinc :
http://www.kereport.com/wp-content/uploads/2018_01_19-Christian-Kargl-Simard-Adventus-Zinc.mp3
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.829.052 von antisolar am 25.01.18 18:01:03 Shares Outstanding 114.153M Management and Insiders: 37.11% Resource Capital Fund: 15.09% Lundin Mining: 5.26% Guangshou Mining: 5.18% Trafigura Mining: 3.98% Silvercorp Metals: 1.01% Free Float 31.19%


ca. 2,5% deutsche Insider die mir mehr oder weniger persönlich bekannt sind.

Free Float=28,69%
 Filter


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben