checkAd

TcwbwtM - wer sprachs?

eröffnet am 31.10.17 03:14:28 von
neuester Beitrag 16.01.22 11:15:21 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 382

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
16.01.22 11:15:21
Beitrag Nr. 3.812 ()
Dies gilt für Deutschland
könnte jedoch auch ähnlich fristtechnisch für andere Länder gelten:

In welchem Moment entsteht die Meldepflicht?

Doch in welchem Moment entsteht die Meldepflicht? „Die bloße Absicht zum Kauf oder der Auftrag dazu an die Bank reicht noch nicht“, sagt der Mainzer Juraprofessor Uwe H. Schneider. Wenn die Bank (oder mehrere Institute gemeinsam) die Aktien dann allerdings für ihn erworben habe, müsse der Erwerber dies bekanntgeben, meint Schneider - räumt allerdings ein, dass es da bislang sehr unterschiedliche Auffassungen gebe. Das Gesetz lässt dem Erwerber dann vier Handelstage Zeit, um die Zielgesellschaft und die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) zu verständigen; dazu kommen zwei weitere Tage Ausführungszeit („T plus 2“). Die Bafin stellt die Angaben danach zügig in ihr Melderegister im Internet, und der Emittent muss seinerseits innerhalb von drei Handelstagen die Öffentlichkeit benachrichtigen.

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/recht-steuern/ueberna…
BrainChip Holdings | 0,945 €
Avatar
16.01.22 11:10:55
Beitrag Nr. 3.811 ()
Ja - es gibt eine Frist. Bis dahin muss man melden, ob man eine bestimmte Schwelle (Anteiliger Besitz) erreicht hat.

Meist erst Wochen später... oder vielleicht sogar 1-2 Monate.
BrainChip Holdings | 0,945 €
Avatar
16.01.22 11:07:30
Beitrag Nr. 3.810 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 70.523.027 von Konrador am 16.01.22 10:53:32Fakt ist, wenn jemand versucht eine feindliche Übernahme zu starten, muss das Unternehmen die Aktien am Markt erwerben, was unweigerlich zu steigenden Kursen führt. Irgendwann erreichen die gekauften Shares eine MELDESCHWELLE. Diese Schwelle ist dafür gedacht, dass Unternehmen nicht einfach mal so plötzlich mit 80% der Aktien auftauchen können und eine feindliche Übernahme vornehmen.

Eine feindliche Übernahme halte ich per se für nicht möglich, ohne das der Kurs irgendwann bei 40 Euro steht. Wenn beispielsweise Elon Musk versucht am Markt zu kaufen, muss er - wenn er 5% des Unternehmens hält - eine Meldung machen. Was denkt ihr wird passieren, wenn diese Nachricht den Markt erreicht? Was wohl ???? Also, vielleicht einfach mal tief durchatmen...
BrainChip Holdings | 0,945 €
Avatar
16.01.22 11:04:42
Beitrag Nr. 3.809 ()
Erst wenn die Investoren ihre erworbenen Anteile melden müssen. Das kann sich durchaus 3-4 Monate hinziehen ca. April, Mai
BrainChip Holdings | 0,945 €
Avatar
16.01.22 11:01:33
Beitrag Nr. 3.808 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 70.523.042 von Konrador am 16.01.22 10:55:00Bekommen wir das heraus?
BrainChip Holdings | 0,945 €
Avatar
16.01.22 10:55:00
Beitrag Nr. 3.807 ()
ich möchte nur eins wissen- wer die Millionen von Aktien in letzte Woche gekauft hat- mehr nicht nur das
BrainChip Holdings | 0,945 €
Avatar
16.01.22 10:53:32
Beitrag Nr. 3.806 ()
ich bin gegen Übernahme und das ist das letzte was ich mich wünschen wurde- deswegen diese Engste in mir , weil mir Klar ist das Tesla, MS, Apple und andere basteln schon lange um so was zu erreichen und haben nicht geschafft- und das sind Big Player die auf dem grossem Geld sitzen, Tesla hat vor kurzem sehr viele Aktien verkauft- sitz auf Milliarden von Dollars - was hat er damit vor? weis keiner, aber jede weis das er ein Chip gebaut der ins menschliche Gehirn eingepflanzt werden kann- bei Tier Versuchen hat es schon geklappt- und vielleicht Akida- Technik hätte Ihm bei den Durchbruch geholfen- arbeiten am Rande und Niedrig Energie beim so was ist das wichtigste! und genau das auszeichnet AKIDA, schon das Tesla an so was bastelt bringt mich zum nachdenken, EM- hat Visionen vor Augen wie diesen Medizinischen Chip, von Raumfahrt etz- das alles wo AKIDA sehr stark sich positionieren kann- also warum soll er warten, und von anderen besteht das gleiche Kampf- in jede Brannge findet Kampf statt - hier kommt irgendwann auch - die frage ist nur wann- ich hoffe das es nicht gerade schon angefangen hat- wenn dich das Volumen sehe..... dann habe ich Angst
BrainChip Holdings | 0,945 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.01.22 10:52:50
Beitrag Nr. 3.805 ()
Playstation MMXV KI :D
BrainChip Holdings | 0,945 €
Avatar
16.01.22 10:51:36
Beitrag Nr. 3.804 ()
BrainChip Holdings | 0,945 €
Avatar
16.01.22 10:27:35
Beitrag Nr. 3.803 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 70.522.688 von Konrador am 16.01.22 10:11:29Man weiss natürlich nie welche Firma wann von einem Konkurrenten übernommen werden wird.
Fakt ist, dass die bekannten Konkurrenten wie Intel, AMD, IBM dermaßen unter Druck sind.
Ich möchte nicht wissen wie viele Krisensitzungen die in den letzten Monaten hatten, weil Ihnen so langsam die Felle davon schwimmen.
Meine persönliche Meinung ist, dass Brainchip so viel Energie und Forschung in den Akida Chip investiert hat und an einer etwaigen Übernahme nicht interessiert ist. Da in diesem Jahr viele Entscheidungen fallen werden, wo überall KI Chips verbaut werden sollen, könnte es sein, dass die Konkurrenten einen White Label Deal mit Brainchip aushandeln könnten. So könnten die Konkurrenten einerseits Ihre Kunden halten und andererseits Brainchip profitieren.
Nur so ein Gedankenspiel meinerseits.
BrainChip Holdings | 0,945 €
  • 1
  • 382
 DurchsuchenBeitrag schreiben


TcwbwtM - wer sprachs?