checkAd

HelloFresh nach Börsengang (Seite 134)

eröffnet am 02.11.17 11:29:16 von
neuester Beitrag 21.04.21 09:38:29 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
23.02.21 22:54:40
Beitrag Nr. 1.331 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.165.872 von Profitjaegerx7x am 23.02.21 20:55:15
Bau dir dein Bonus-Zertifikat selbst - das lohnt sich!
Zitat von Profitjaegerx7x: Die aktuell hohe Volatilität eignet sich auch prächtig für Discount Zertifikate. Heute einen Schein mit Laufzeit bis Ende 2022 reingelegt. p.a Renditen von >16% bei Cap 55, denke mal die Aktie sollte da Ende 2022 locker drüber stehen. Und bei einem Volarückgang kann man einen Großteil der Rendite auch schon vorher mitnehmen falls gewollt.


Und wenn du dir dein Discount-Zertifikat selbst baust mit Optionen an der EUREX, dann kannst du aktuell nur bis Dez 2021 gehen, hast einen Cap bei 56 und eine Rendite von ca. 30% - macht aufs Jahr gerechnet rund 36% p. a.

Bekommst du die Optionen nicht zur Marktmitte, was momentan eher unwahrscheinlich ist, hast du immer noch eine Rendite von knapp 30% p. a.

Kannst das Ganze ja mal in umgekehrter Richtung auf GME (GameStop) spielen. Hier lag die impliziete Vola auf die Januar 22 Kontrakte gestern bei 180% - heute nur noch bei 120%. Dennoch, das Spiel könnte interessant sein:

Auf fallende Kurse setzen. Verlustpotenzial bei Bonus-Zertifikaten ist begrenzt. Hier wäre das Verlustpotenzial unbegrenzt, da du auf fallende Kurse setzt. Aber die Sache ist dennoch interessant, wenn auch theoretisch hoch riskant: Aktie steht bei ca. 44 USD. Du erhältst sofort 10,50 USD pro Aktie. Zum Stichtag im Januar erhältst du obendrein die Differenz zwischen 44 USD und 30 USD, sofern die Aktie unter 44 USD stünde.

Beispiel: Aktie steht am Stichtag bei 35 USD. Du erhältst 9 USD plus die 10,50 USD sofort. Macht zusammen 19,50 USD.

Ungünstiges Beispiel: GME steht am Stichtag bei 100 USD. Du bezahlst die Differenz von 100 USD abzüglich 44 USD - macht 56 USD. Davon gehen noch die 10,50 USD Prämieneinnahme ab, macht einen Verlust von 45,50 USD pro Aktie.

Konstruktion bei GME ist exakt die gleiche Optionsstrategie wie beim HFG Bonus-Zertifikat nur in die andere Richtung - also auf fallende Kurse.

Frech finde ich, was sich die Emittenten in die Bonus-Zertifikate rein rechnen. Geben die dir gerade einmal bescheidene 16% p. a. Weiß man dann noch, wie die Banken die Bonus-Zertifikate hedgen, bleiben hier deutlich mehr als 20% p. a. für die Emittenten hängen.
HelloFresh | 65,00 €
5 Antworten
Avatar
24.02.21 10:07:04
Beitrag Nr. 1.332 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.167.615 von DonVladimir am 23.02.21 22:54:40Interessant, ich hatte mich mal kurz und flüchtig mit dem Verkauf von Optionen (so heißt es denke ich) beschäftigt. In der Tat ist das nichts anderes als ein Discount Zertifikat. Da ich ein großer Fan dieser Scheine bin und bisher damit sehr sehr gute Renditen eingefahren habe sollte ich mich damit nochmal genauer beschäftigen. Danke!
HelloFresh | 66,45 €
4 Antworten
Avatar
24.02.21 12:40:11
Beitrag Nr. 1.333 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.172.208 von Profitjaegerx7x am 24.02.21 10:07:04
Optionsvarianten
Zitat von Profitjaegerx7x: Interessant, ich hatte mich mal kurz und flüchtig mit dem Verkauf von Optionen (so heißt es denke ich) beschäftigt. In der Tat ist das nichts anderes als ein Discount Zertifikat. Da ich ein großer Fan dieser Scheine bin und bisher damit sehr sehr gute Renditen eingefahren habe sollte ich mich damit nochmal genauer beschäftigen. Danke!


Vorsicht!

Bonus-Zertifikate sind kein reiner Verkauf von Optionen. Hier stecken drei verschiedene Optionen dahinter - also sog. drei "Legs".

Bei den Discount-Zertifikaten steckt tatsächlich nur der Verkauf von Put-Optionen dahinter und ist ein reiner Marketing-Gag. Zur Jahrtausendwende haben die Banken ja permanent versucht Kunden auf die Schiene von sog. "Covered Call Writing" zu bringen - also den Verkauf von gedeckten Calls und später dann von gedeckten Puts.

Die Discount-Zertifikate sind aber deutlich ertragreicher, da man hier die gigantische Marge gut verstecken kann.

Später kamen dann die ganzen digitalen Optionen noch auf, insbesondere die Knock-outs und Knock-ins. Die Gerüchte, Banken treiben die Kurse unter oder über eine KO-Schwelle sind absoluter Blödsinn. Wer versteht, wie diese Scheine konstruiert sind, weiß, dass die Bank hier an einem ganz anderen Punkt verdient.

Habe heute nochmals die Gelegenheit genutzt und ganz dünn HFG Optionen geschrieben. So wie es augenblicklich aussieht, habe ich wohl mit meinen wenigen Kontrakten den ganzen Put-Markt für März und April gemacht.
HelloFresh | 64,20 €
3 Antworten
Avatar
24.02.21 16:21:28
Beitrag Nr. 1.334 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.175.595 von DonVladimir am 24.02.21 12:40:11Du scheinst bei Optionen ja echt die Ahnung zu haben, die mir in dieser Hinsicht fehlt.
Kannst du dazu nicht mal ein Webinar geben?

Ich wäre sofort dabei.
Beste Grüsse
HelloFresh | 64,65 €
Avatar
24.02.21 18:50:58
Beitrag Nr. 1.335 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.175.595 von DonVladimir am 24.02.21 12:40:11Ja ich weiß, Bonuszertifikate sind für mich nicht interessant, finde die Bonuszertifikate deutlich besser.
Wo handelst bzw. verkauftst du denn solche Optionen?
HelloFresh | 65,65 €
1 Antwort
Avatar
24.02.21 19:48:29
Beitrag Nr. 1.336 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.183.173 von Profitjaegerx7x am 24.02.21 18:50:58
Zitat von Profitjaegerx7x: Ja ich weiß, Bonuszertifikate sind für mich nicht interessant, finde die Bonuszertifikate deutlich besser.
Wo handelst bzw. verkauftst du denn solche Optionen?


An der EUREX
HelloFresh | 65,65 €
Avatar
02.03.21 07:55:19
Beitrag Nr. 1.337 ()
https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/hellofresh-schliesst…

Finde den Fehler....... ;-)

Bin äußerst zufrieden! Da lässt sichs gut schnurren und entspannt die Zukunft angehen als bereits Investierter.
HelloFresh | 70,25 €
Avatar
02.03.21 09:16:12
Beitrag Nr. 1.338 ()
Einbruch nach den Q-Zahlen. Und täglich grüßt das Murmeltier...
HelloFresh | 66,85 €
1 Antwort
Avatar
02.03.21 09:20:04
Beitrag Nr. 1.339 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.260.660 von Kraeschkurs am 02.03.21 09:16:12Sehe ich als Langfristanleger ganz entspannt.....hätte bisher nie meine TEN_BAGGER geschafft, wenn mich diese Kurzfristzuckungen beindrucken würden.

Fundamental passt es.....also bleibe ich dabei......und lasse mir zusätzlich die leckeren Gerichte schmecken...erst diese Woche war wieder eines dabei.....genialllllllll
HelloFresh | 62,25 €
Avatar
02.03.21 09:49:56
Beitrag Nr. 1.340 ()
sell on good news :confused:
und morgen geht es wieder 📈😇
HelloFresh | 63,80 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

HelloFresh nach Börsengang