DAX+0,01 % EUR/USD+0,05 % Gold+0,34 % Öl (Brent)-0,23 %

Frage eines anfängers



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo zusammen ,
Habe bisher nur mit Optionsscheinen gearbeitet und interessiere mich aktuell für CFD's. Aber etwas grundsätzliches will ich noch nicht so ganz verstehen und bitte um Hilfe.
Angenommen: Konto:20.000, max. Verlust 1% , DAX-cfd (13.000 Punkte)

Fall 1 : Hebel 1:100 , invest von 1000,- in DAX-cfd
Fall 2: Hebel: 1:10, invest von 1000,- in DAX-cfd

Wenn ich maximal 200,- pro Trade verlieren möchte , wo muss ich den jeweiligen stop setzen?

Wichtig für mich natürlich nicht nur das Ergebnis sondern auch den Weg dahin.

vielen dank für eure Hilfe.
Wenn du sagst, dass du davor noch nie mit CFDs gehandelt hast sondern nur mit Optionen, dann würde ich die empfehlen erst einmal ein Demo Konto bei einen oder mehreren bekannten Brokern wie IG, XM oder CMC zu eröffnen um ein Gefühl für das Finanzprodukt CFD zu bekommen.

Des Weiteren würde ich dir stark dazu raten den Meta Trader 5 zu nutzen (Alternativ auch Meta Trader 4, wird nicht mehr unterstützt). Mit der Software kannst du die Trades viel besser berechnen womit sich deine Frage auch geklärt haben müsste.
Genau, Demokonto und dann einfach mal Trades plazieren. Ganz gut ist Demokonto bei IG. Das ist identisch mit einem Realdepot.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.461.322 von afina am 16.08.18 11:01:52Ja IG ist echt gut. Aber die Demo Konten sind eigentlich immer identisch zu dem Real Depot - bei XM war es zumindest auch so.

Aber das Zauberwort heißt hier wieder TUN und Erfahrungen sammeln.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben