DAX+1,18 % EUR/USD-0,29 % Gold-0,48 % Öl (Brent)-0,27 %

Schaeffler - Ingenieurwesen statt heißer Luft (Seite 45)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.761.205 von mafei am 07.06.19 17:26:54
tja ...
Zitat von mafei: Neuigkeit von Heute: Vorstand kauft wieder ;)
War wohl eher ein Kontraindikator.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.795.514 von apfake am 13.06.19 09:16:57Bin ja schon ruhig :(

Sage jetzt gar nichts mehr 😐
Verstehen tue ich das aber nicht, will ich wahrscheinlich auch nicht :cry:
Trotzdem..... gratuliere hier den Shortsellern !

Werde mich jetzt auch mal nach einem passenden Put umschauen!
Spätestens wenn ich den gekauft habe geht Schaeffler wahrscheinlich
ab wie ein Zäpfchen :cool:
wenn keine gewinnwarnung kommt
Update 8.05.2019: Für das Geschäftsjahr 2019 bestätigt die Schaeffler Gruppe ihre Prognose und rechnet mit einem währungsbereinigten Umsatzwachstum von 1 bis 3 Prozent, einer EBIT-Marge vor Sondereffekten in Höhe von 8 bis 9 Prozent sowie einem Free Cash Flow vor Ein- und Auszahlungen für M&A-Aktivitäten von rund 400 Millionen Euro.

dann ist der kursverfall nicht nachvollziehbar und sollten die ziele wirkloichn erreicht werden, dann winkt eine dividendennrendit weit über 7%..und der kursgewinn, den die aktie machen wird....

klarer kauf für mittelfristig orientierte anleger...
was ist denn bei schaeffler los.. denken die lv, dass sie elringklinger leerverkaufen.... oder warum fällt der kurs heute so massiv..
Die Loser hätten Schulden tilgen sollen und ihre Contiposition reduzieren....

Schrieb ich vor Monaten und vor Jahren....

Hatten RIESEN GLÜCK in der Finanzkrise 2009 da sie die POLITIK gerettet hat und die Banken davon abgehalten hat die Kredite aus dem ÜBERTEUERTEN Contikauf fällig zu stellen.

Nichts haben sie daraus gelernt - und wenn dann Conti weiterfällt--werden die Schulden sie erdrücken..viel Spass wenn sie dann Aktien verkaufen müssen -wenn keiner sie will !
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben