DAX+0,86 % EUR/USD+0,05 % Gold+0,05 % Öl (Brent)+0,80 %

Tages-Trading-Chancen am Freitag den 10.11.2017


DAX
ISIN: DE0008469008 | WKN: 846900
13.171,00
21.11.17
Lang & Schwarz
+0,86 %
+112,34 PKT

Begriffe und/oder Benutzer

 



Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Freitag, 10.11.2017

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
00:50JapanJPNGeldmenge M2+CD (Jahr)4,1%4,1%4,1%
05:30JapanJPNIndustrieaktivitätsindex Tertiärsektor (Monat)-0,2%-0,1%-0,2%
08:00FinnlandFINIndustrieproduktion ( Monat )4,7%-4,5%
08:45FrankreichFRAIndustrieproduktion ( Monat )0,6%0,6%-0,3%
08:45FrankreichFRABeschäftigung außerhalb der Landwirtschaft (Quartal)0,2%0,3%0,4%
09:00SlowakeiSVKIndustrieertrag (im Jahresvergleich)2,3%5,1%-0,4%
10:00ItalienITAIndustrieproduktion w.d.a. ( Jahr )2,4%4,8%5,7%
10:00ItalienITAIndustrieproduktion s.a. ( Monat )-1,3%-0,3%1,2%
10:30GroßbritannienGBRHandelsbilanz; nicht EU-2,98 Mrd.£-4,5 Mrd.£-5,835 Mrd.£
10:30GroßbritannienGBRWarenhandelsbilanz-11,3 Mrd.£-12,8 Mrd.£-14,3 Mrd.£
10:30GroßbritannienGBRGesamt Handelsbilanz-2,75 Mrd.£-4,6 Mrd.£-5,626 Mrd.£
10:30GroßbritannienGBRNS verarbeitendes Gewerbe (Monat)0,7%0,3%0,4%
10:30GroßbritannienGBRNS verarbeitendes Gewerbe (Jahr)2,7%2,4%2,8%
10:30GroßbritannienGBRIndustrieproduktion (Monat)0,7%0,3%0,2%
10:30GroßbritannienGBRIndustrieproduktion (Jahr)2,5%1,9%1,6%
14:00GroßbritannienGBRNIESR BIP-Schätzung0,5%-0,4%
16:00USAUSAReuters/Uni Michigan Verbrauchervertrauen97,8100,7100,7
19:00USAUSABaker Hughes Plattform-Zählung738-729

Webinare

Es wurden keine Daten gefunden


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Darstellung von Chartformationen in verschiedenen Zeiteinheiten

Im M15 ist die 1-2-3-Formation als solche nicht wirklich korrekt zu erkennen.



In H1 und...




...H4 ist die 1-2-3-Formation hingegen gut erkennbar.

In allen Zeiteinheiten sind die Tagestiefs vom Dienstag und vom Mittwoch gut zu erkennen. Diese Tagestiefs wiederum sind nicht weit weg vom Punkt 2, welcher in den Charts eingezeichnet ist. Nachdem die Tagestiefs vom Dienstag und Mittwoch sowie der Punkt 2 durchbrochen wurden , ging es dynamisch in Richtung 13100 Punkte im DAX.
Ein Einstieg zum Zeitpunkt des Durchbuches gelang mir allerdings nicht, da ich auf Arbeit war...
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.147.750 von Gun73 am 09.11.17 22:21:38
Zitat von Gun73
Im M15 ist die 1-2-3-Formation als solche nicht wirklich korrekt zu erkennen.



In H1 und...




...H4 ist die 1-2-3-Formation hingegen gut erkennbar.

In allen Zeiteinheiten sind die Tagestiefs vom Dienstag und vom Mittwoch gut zu erkennen. Diese Tagestiefs wiederum sind nicht weit weg vom Punkt 2, welcher in den Charts eingezeichnet ist. Nachdem die Tagestiefs vom Dienstag und Mittwoch sowie der Punkt 2 durchbrochen wurden , ging es dynamisch in Richtung 13100 Punkte im DAX.
Ein Einstieg zum Zeitpunkt des Durchbuches gelang mir allerdings nicht, da ich auf Arbeit war...



ist vielleicht ganz gut das du auf der Arbeit warst, vielleicht hättest du falsch reagiert, ich bin auf jeden Fall vorhin mit kleiner Position zu 13170 rein, weil ich gesehen habe in Amerika ist alles relativ stabil, wenn man heute einige gehört bzw gelesen hat, war alles schon wieder negativ, dabei ist kaum was passiert heute, wenn man alles genau betrachtet 0,43 Prozent Minus im DJA, ist eigentlich kaum der Rede wert, ist nicht mal der Ansatz einer Korrektur, hier im Board wurden heute mittag schon einige nervös, warum auch immer, auf morgen bin ich mal richtig gespannt....
Es war ein WR7- und Trendtag in DAX. Z-Tag erwartet.

Relevante Statistiken:
1. DAX und DOW um den kleinen Verfallstag im November:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-561-570/#…
2. Typischer Monatsverlauf im November von DAX und DOW:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-561-570/#…

DAX Pivots
R3 13558,16
R2 13480,11
R1 13331,33
PP 13253,28
S1 13104,50
S2 13026,45
S3 12877,67

FDAX Pivots
R3 13657,50
R2 13529,50
R1 13358,00
PP 13230,00
S1 13058,50
S2 12930,50
S3 12759,00

CFD-DAX Pivots
R3 13655,10
R2 13529,80
R1 13357,90
PP 13232,60
S1 13060,70
S2 12935,40
S3 12763,50

DAX Wochen Pivots
R3 13874,79
R2 13689,90
R1 13584,38
PP 13399,49
S1 13293,97
S2 13109,08
S3 13003,56

FDAX Wochen Pivots
R3 13885,00
R2 13694,00
R1 13582,00
PP 13391,00
S1 13279,00
S2 13088,00
S3 12976,00

DAX-Gaps
26.10.2017 13133,28
29.09.2017 12828,86
28.09.2017 12704,65
27.09.2017 12657,41
26.09.2017 12605,20
11.09.2017 12475,24
08.09.2017 12303,98
06.09.2017 12214,54
30.08.2017 12002,47
29.08.2017 11945,88
28.02.2017 11834,41
10.02.2017 11666,97
08.02.2017 11543,38
14.12.2016 11244,84
12.12.2016 11190,21
07.12.2016 10986,69
06.12.2016 10775,32
03.08.2016 10170,21
19.07.2016 9981,24
11.07.2016 9833,41
08.07.2016 9629,66
06.07.2016 9373,26
27.06.2016 9268,66
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
29.09.2017 12829,50
28.09.2017 12708,50
26.09.2017 12590,50
08.09.2017 12289,50
30.08.2017 12022,50
29.08.2017 11982,50
28.02.2017 11824,00
10.02.2017 11660,50
19.12.2016 11400,00
14.12.2016 11242,00
12.12.2016 11171,50
06.12.2016 10831,00
19.07.2016 9977,00
11.07.2016 9770,00
08.07.2016 9622,00
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.148.119 von Pinocchio007 am 09.11.17 23:16:11
Zitat von Pinocchio007DAX Stand 13245



ist das ein viruteller Kurs? Quelle bitte
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.148.224 von Abfischer am 09.11.17 23:36:37https://www.derivate.bnpparibas.com/realtime
fudscha aber nur 12182,5 aktuell

aber man nehme immer das was man gerne sehen will
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.148.410 von QE4 am 10.11.17 00:33:1213181,5 sry :cry:
Valuebereiche und mehr...
Hallo,

DAX Gapclose-Aktion führte somit im Endergebnis in die POC-Bereiche vom 27.u.30.10.



die da nun wären zwischen ca. 13214 - 13233.

Da stellt sich für mich jetzt mit der aufkeimenden Dynamik für den Freitag die Frage:
- deutliches durchrauschen noch eine Etage tiefer (POC-Bereiche um 13000 herum, also alles vor dem 27.10)
oder
- "ausschwingen" um den Bereich 13214 - 13233. Und das mit einer Spanne von ca. 60-80 Punkten, Normal Variation Day. Nach Trendtagen nicht selten. Nachbörslich wurde das Gap 13185-13145 (26.10) ja geschlossen.

Hängt für mich also wieder vom Open ab.

Open >13180 <13260 --> für mich nur kleine Tagesaktionen Long und Short, jeweils abgegrenzt nach unten hin bei 13160 und oben hin 13270/280. Gelangt er unter 13160 ist ein durchreichen nach unten für mich denkbar.

Open >13300 --> ich ziehe in Betracht, dass es im Verlauf des Tages dann bis zur ca 13370 herum hoch gehen könnte. Also jedenfalls Anknüpfen eines bereits bestehenden Valuebereichs, statt einen neuen im Feld 13250-13350 zu definieren. Halte ich für den Freitag unwahrscheinlich. In dieser Variante bin ich unsicher und würde eventuell dann sogar nix am Freitag machen, Seitenlinie somit.

Ich bin gespannt.


Viel Erfolg Euch allen!
Gruß,
passpalazzo
Guten Morgen,
eine Range von über 550 Punkten zwischen R3 und S3 hat man auch nicht alle Tage, wenn es das nicht war, kann es deutlich unter 13000 gehen, bin gespannt
 Filter


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben