DAX+0,46 % EUR/USD-0,59 % Gold+0,44 % Öl (Brent)+0,96 %

Asknet - wird nun alles gut? (Seite 8)


ISIN: DE000A2E3707 | WKN: A2E370 | Symbol: NWAY
10,300
13.12.19
Xetra
+0,98 %
+0,100 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.161.404 von Aliberto am 02.08.19 14:56:11Kann sein. Möglicherweise ist der Investor der damals die 12 Euro Kapitalerhöhung garantiert hätte, derselbe wie der, der jetzt für 28 Euro den gesamten The Native Anteil übernehmen will. Namen gibt es ja für beide bislang nicht. Vielleicht ist er nicht nur Aktionär von The Native sondern auch schon von Nexway und der!? Spannend.
Nexway | 23,60 €
Neues zum Verkauf der The Native Anteile an Nexway der weitere Fragen aufwirft. Abschluss schon Ende kommenden Monats geplant. https://www.cash.ch/news/boersenticker-firmen/native-wird-ne…
Nexway | 21,60 €
Nachricht vom 26.09.2019 | 19:45
NEXWAY SCHLIESST REBRANDING AB - FACEBANK AG JETZT GRÖSSTER AKTIONÄR

DGAP-News: Nexway AG / Schlagwort(e): Sonstiges/Beteiligung/Unternehmensbeteiligung

26.09.2019 / 19:45
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

NEXWAY SCHLIESST REBRANDING AB - FACEBANK AG JETZT GRÖSSTER AKTIONÄR


Karlsruhe / Paris, 26. September 2019 - Die Nexway AG hat nach der Umbenennung der asknet AG in Nexway AG und der Integration der französischen Nexway SAS-Gruppe einen neuen Markenauftritt gelaunched. Das umfasst auch eine neue Website unter www.nexway.com. Mit einem aggressiven Go-Market-Ansatz durch ein vereinheitlichtes globales Vertriebsteam und einem fundierten operativen Marketing unter der neuen Marke Nexway verfolgt das Unternehmen das Ziel, ein weltweit führender Anbieter von Commerce-as-a-Service und Merchant-Services zu werden.

Damit endet eine erfolgreiche Transformationsphase, die 2017 begonnen hatte. Dies umfasste die Neuaufstellung von Vorstand und Aufsichtsrat, bei der erfahrene Führungskräfte an Bord geholt wurden, um wachstumsfördernde Veränderungen im Unternehmen umzusetzen. Weitere wichtige Erfolge waren die Übernahme von Nexway SAS, der Zusammenschluss der beiden Unternehmen und die Schaffung eines soliden neuen Marktteilnehmers auf dem sehr dynamischen Markt für E-Commerce und Zahlungsverkehr.

Darüber hinaus hat Facebank AG, eine private Schweizer Investmentgesellschaft und eine 100%ige Tochtergesellschaft des in den USA notierten Technologie- und Entertainmentunternehmens Pulse Evolution Group, Inc.[*] (www.pulseevolution.com), ihre Beteiligung erhöht und ist nun der größte Aktionär der Nexway AG. Pulse Evolution hatte am 16. August 2019 einen Aktienkaufvertrag mit dem ehemaligen Mehrheitsaktionär The Native SA abgeschlossen, um über die Facebank AG deren gesamte Beteiligung zu erwerben. Nach Abschluss der Transaktion und der Übertragung der Aktien hält die Facebank über ihre französische Beteiligung StockAccess Holdings SAS 62,62% an der Nexway AG.

Facebank AG ist Teil der Pulse Evolution Group, Inc.* (OTCQB: DGLF), eines führenden Entwicklers von hyperrealistischen digitalen Humanoiden für Entertainment, Virtual Reality, Augmented Reality und künstliche Intelligenz.

Aston Fallen, Aufsichtsratsvorsitzender der Nexway AG, sagt: "Die letzten Jahre waren eine Zeit tiefgreifender Veränderungen, die mit der Übernahme der Nexway SAS durch die ehemalige asknet AG ihren Höhepunkt fanden. Mit unserer neuen Marke und unserem Vertriebsteam werden wir nun auf unsere Ziele hinarbeiten und damit beginnen, Synergien mit unserem neuen Mehrheitsaktionär auszuloten, insbesondere im US-Markt, wo Facebank und seine Partner weitere Beteiligungen im digitalen Bereich halten."

Die Veröffentlichung der Konzernhalbjahreszahlen 2019 der Nexway AG ist für den 31. Oktober 2019 geplant.


Über Nexway

Nexway AG (vormals asknet AG, www.nexway.com) ist ein führendes Unternehmen im Bereich E-Commerce und Zahlungsverkehr. Durch die Verbindung von Technologie und Managed Services bietet die Nexway Group Lösungen für Software-, Videospiel-, Dienstleistungs- und Handelsunternehmen, mit denen diese ihren Online-Vertrieb weltweit durchführen und ausbauen können. Nexway-Kunden nutzen Abonnementmodelle, lokale Zahlungsmethoden, Betrugspräventions-, Partner- und Resellermanagement sowie Customer Insights, um ihr Einkaufserlebnis zu optimieren und ihr Geschäft auszubauen. Darüber hinaus bietet das Unternehmen akademischen Institutionen, Studenten und Absolventen Dienstleistungen für die Beschaffung und den Vertrieb von Software an an. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Karlsruhe und ist in Frankfurt notiert (Ticker: NWAY, ISIN: DE000A2E3707).


Medienkontakt
Florian Kirchmann
+49 221 9140-97 0
investors@nexway.com

[*] Hinweis: Das Unternehmen hat eine formelle Namens- und Handelssymboländerung beantragt, die voraussichtlich in der Woche bis zum 27. September 2019 genehmigt werden wird. Der neue Name des Unternehmens wird Facebank Group, Inc. lauten, der Handel wird unter dem Symbol FBNK stattfinden.

26.09.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de
Sprache: Deutsch
Unternehmen: Nexway AG
Vincenz-Priessnitz-Str. 3
76131 Karlsruhe
Deutschland
Telefon: +49 (0)721 / 964 58-0
Fax: +49 (0)721 / 964 58-99
E-Mail: info@asknet.de
Internet: www.asknet.de
ISIN: DE000A2E3707
WKN: A2E370
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic Board), München, Stuttgart
EQS News ID: 881085


Ende der Mitteilung DGAP News-Service
Nexway | 21,60 €
Seit einigen Tagen gibt der Aktienkurs sehr deutlich nach, warum auch immer.
Ich habe die Gewinne meines Restbestands realisiert und warte mit einem Neueinstieg ab, bis positive News von Nexway kommen.
Nexway | 16,70 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.674.801 von BuddyE am 11.10.19 14:42:06
Zitat von BuddyE: jmd. eine Idee was hier Phase ist ?


Klar ist, dass die Insider / die Aufkäufer - die aller Wahrscheinlichkeit nach für den Run nach oben verantwortlich waren aktuell nicht - oder nur in geringem Umfang - als Käufer auftreten. Das kann mit Insiderwissen begründet sein, mit Taktieren (weil man günstigere Kurse will), dass man von Problemen weiß, oder manigfaltigen anderen Gründen, die uns nicht bekannt sind. Mir ebenfalls nicht.

Für alle anderen Anleger gilt dass sowohl das Wissen über die Lage gering ist, als auch das Vertrauen nicht gefestigt. Und da eben viele auf (hohen) Gewinnen sitzen/sassen, werden diese realisiert ohne dass eine Nachfrage existiert.

Ich hätte auch auf meinen Bauch hören sollen und entsprechend verkaufen als der Kurs noch über 20 stand und jetzt zurückkaufen. Das Problem ist halt, dass ich Nexway für einen der wenigen Werte halte, denen ich eine Verzehnfachung zutraue. Auf der anderen Seite weiss auch ich wenig und insofern muss ich immer einkalkulieren, dass sich die Sache anders entwickelt als erhofft.

Ich bin halt seit ewigen Zeiten erfolgloser asknet-Aktionär, irgendwo war klar dass aksnet Impulse von aussen braucht, um was zu reissen. Ob das jetzt der Fall ist? Wüsste ich auch gerne. Aktuell ist meine Strategie ganz devot stoisch dabei zu bleiben nur bedingt erfolgreich :(

Grüsse Juergen
Nexway | 15,00 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.675.185 von Eye2 am 11.10.19 15:38:28Ich habe den Kursverfall genutzt und bei 13,80€ nochmals nach gelegt, da mir der Kurs zuvor zu weit weggelaufen war.
Nexway | 14,30 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.677.765 von Investor@work am 11.10.19 20:30:19Nexway hat heute eine Gewinnwarnung herausgegeben. Dies bestätigt den deutlichen Kursrückgang der letzten Wochen.
Bei Asknet war das in den letzten Jahren eine ähnliche Situation, erst klang alles vielversprechend und am Ende wurden die Ziele doch nicht erfüllt.
Ich bin froh, dass ich vor einiger Zeit meine Gewinne realisiert habe. Ich packe die Aktie auch vorerst nicht mehr an.
Nexway | 13,10 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.806.574 von BankCroupier am 31.10.19 11:17:03
Zitat von BankCroupier: Nexway hat heute eine Gewinnwarnung herausgegeben. Dies bestätigt den deutlichen Kursrückgang der letzten Wochen.
Bei Asknet war das in den letzten Jahren eine ähnliche Situation, erst klang alles vielversprechend und am Ende wurden die Ziele doch nicht erfüllt.
Ich bin froh, dass ich vor einiger Zeit meine Gewinne realisiert habe. Ich packe die Aktie auch vorerst nicht mehr an.


Das ist durchaus nachvollziehbar,
auch ich wurde inzwischen mit den letzten Stücken ausgestoppt und nun wird die Begründung nachgeliefert.
Ganz werde ich die Aktie nicht aus den Augen verlieren aber die Meldung ist wirklich ein kleiner Skandal. :rolleyes:

Gruß
Value
Nexway | 13,10 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.809.514 von valueanleger am 31.10.19 16:26:46Mir schien die ganze Sache schon bei der etwas ungewöhnlichen Übertragung der Aktien auf Facebank komisch. Die Variante, dass hier die zahlen bewusst negativ darstellt werden, um später günstiger einsammeln zu können, halte ich auch für nicht ganz ausgeschlossen. Der Preis der noch vor zwei Monaten für die Option kursiert ist, lag schliesslich mehr als doppelt so hoch wie der aktuelle Kurs. Das man so eine Option ohme blick in die Zahlen absxhliesst halte ich für unwahrscheinlich.
Nexway | 12,00 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben