DAX-0,30 % EUR/USD+0,38 % Gold+0,14 % Öl (Brent)+1,03 %

micron waste



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 56.241.881 von schniddelwutz am 22.11.17 08:08:54wattttttttttttsagensedenn, zu der Butze?????
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.251.310 von Popeye82 am 22.11.17 22:08:44zum traden würd ich sagen, aber nur m.m.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.252.405 von schniddelwutz am 23.11.17 07:34:15also von WO BIS WO???
(entweder-"von bis"- Datum, oder Kurs)
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.269.649 von Popeye82 am 24.11.17 18:49:13von 0,29 bis 0,36 würd ich sagen - nur m.m.
Hier haben wir es mit einem Wert zu tun, der zur richtigen Zeit am Start ist, um auf der Legalisierungswelle 2018 und danach mit zu schwimmen.

Desweiteren wird es in 2018 ACMPR - Lizenzen on mass regnen.

Das MoA mit T&T bietet alleine exponentielles Wachstum.
Die Zusammenarbeit mit T&T wird Referenzobjekte für zukünftige Vertragspartner bilden.

Den „Forcast of revenue“ gem. der Präsentation sehe ich als sehr konservativ an.

Die konservative Schätzung der Einnahmen, das Abkommen mit T&T, die Schuldenfreiheit in Verbindung mit dem Blick auf den wachsenden Cannabismarkt mit den strengen Umweltauflagen gerade in Canada zeigen, dass wir es hier mit einem soliden Unternehmen zu tun haben, mit den der geduldig Aktionär viel Freude haben wird.

Ich persönlich sehe hier ein Potential, welches die Schätzung des Unternehmens um ein Vielfaches übersteigt.

Der zukünftige Erfolg dieses Wertes ist nicht ansatzweise eingepreist!

Alles nur meine Meinung!
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.485.592 von Zukunftsorientiert am 19.12.17 04:58:42
NEWS: Aurora Cannabis steigt ein
https://web.tmxmoney.com/article.php?newsid=6068814885376125&qm_symbol=MWM:CNX

Läuft :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.490.026 von bradetti am 19.12.17 14:02:13Und sharedeals haut auch gleich noch rein in die Kerbe :cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.490.296 von bradetti am 19.12.17 14:21:45der weihnachtsbraten ist gesichert
wünsch euch allen
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.491.988 von schniddelwutz am 19.12.17 16:16:27
Gibt es auch echte Fakten zu diesem Unternehmen und Verfahren ?
Hallo an die echten spekulativen Anleger,
bisher kann man hier nur heisse Luft spüren.
Gibt es auch echte Fakten zu diesem Unternehmen und technischen Verfahren der biologischen Müllverwertung ?
Was mich aktuell brennend interessiert: Wie ist das beim Kunden installierte geschlossene System abgesichert ?
Wenn Bakterien entweichen, können die sich dann ungehemmt vermehren und im schlimmsten Fall ganze Ernten vernichten ?
Danke & ciao
JoeW


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben