DAX+1,15 % EUR/USD-0,18 % Gold+0,52 % Öl (Brent)0,00 %

Diskussion zu Choom Holdings

WKN: A2JSLQ | Symbol: ORO
0,504
19.01.18
Tradegate
+10,04 %
+0,046 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

...mal sehen ob aus einem ehemaligen Graphit-Explorer, ein guter Drogenhändler werden kann:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.280.770 von iam57 am 27.11.17 00:14:09wenn die erst mal die Lizenz haben, geht es los:)
Moin. Wurden eure Standard Graphite Anteilsscheine bereits in Choom Holdings Scheine getauscht im Depot??? Bin bei Consorsbank....da tut sich gar nix....
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.281.871 von abruptdemise am 27.11.17 09:02:18DITO, Nix passiert, nervt mich auch langsam...
Zeitpunkt Meldung
07.06.2017 08:05 Das Wertpapier Standard Graphite mit der WKN A1JTSS bzw. ISIN CA8534501041 ist derzeit vom Handel ausgesetzt.

Bitte beachten Sie, dass auf Grund der Aussetzung bestehende Orders in diesem Wert gestrichen werden. Eine erneute Ordereinstellung ist erst nach Wiedereinsetzung möglich.
Börse Stuttgart.
...seltsam, warum wird den die Aktie , heute an der CSE nicht gehandelt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.287.616 von iam57 am 27.11.17 17:04:13Doch, leider, und ich kann nicht handeln:

CHOO:CNX $ 0.26 Change Down Change:
-0.045 (-14.75%) Volume:
727,098
Frankfurt:
Letzter Kurs 18:35:51
0,150
EUR
26.400 Stk.

-0,045 EUR

-23,08 %
Geldkurs 19:49:17
0,163
EUR
25.000 Stk.
Briefkurs 19:49:17
0,183
EUR
22.000 Stk.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.290.223 von iam57 am 27.11.17 20:35:03...die Euphorie ist ja schnell dahin gegleitet, anscheinend auch wieder nur ein Reinfall, über 20% Minus in Kanada. Die Rally der kanadischen Cannabis-Aktien geht allerdings weiter. Nur Choom als einzigste im Minus.
CIBC World Markets berichtete über Schätzungen des potentiellen Werts vom legalisierten Cannabis-Markt in Kanada, die zwischen $5 und $10 Mrd. schwanken. Dies entspräche einem Jahreskonsum von 770.000 bis 1,54 Mio. kg Cannabis (bei einem Marktpreis von $6,50/Gramm). Um diese Mengen produzieren zu können, sind 10 bis 20 Mio. Quadratfuss an Anbaufläche von Nöten (unter Annahme einer Cannabis-Produktion von 77 Gramm pro Quadratfuss). Die durchschnittliche Grösse der aktuell lizenzierten Produzenten liegt bei etwa 60.000 Quadratfuss, sodass insgesamt 167 bis 333 neue Produzenten benötigt werden, um die Nachfrage zu stillen. Dies eröffnet eine signifikante Opportunität für Unternehmen, die Management-Expertise und Ressourcen besitzen, um die finale Genehmigungsstufe zu erreichen.


Hört sich alles gut an, allerdings ist ohne Liezens kein Blumentopf zu Gewinnen und das kann dauern.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben