DAX+0,53 % EUR/USD+0,55 % Gold+0,23 % Öl (Brent)-0,42 %

Diskussion zu Choom Holdings (Seite 6)

WKN: A2JSLQ | Symbol: ORO
0,491
15:58:38
Tradegate
+13,66 %
+0,059 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 56.692.772 von ooy am 12.01.18 05:51:45..ok , Augen zu und durch. Die Branche ist insgesamt noch nicht am Ende. Erst wenn die Amys wirklich ernst machen, was die Gesetze angeht, werden sich nur die 5-10 Großen im Markt durch setzen. Eine Entscheidung diesbezüglich fällt erst im Herbst.
..sieht nicht gut aus. Die Amys haben es mal wieder geschafft. Lassen im Sektor mal die Luft raus. Alles ein manipulierter Sauhaufen.
Schon etwas älter, aber sehr interessant. Choom hat noch einiges vor... Interessante Ausblicke.

Choom Holdings, Belgravia Sichere Genehmigung zur Listung auf der CSE
inShare

Harrison Jordan

27. November 2017

Nachrichten

Zwei Cannabis-Unternehmen drehen ihre Motoren, um diese Woche an der Canadian Securities Exchange zu handeln, einschließlich eines Antragstellers, Cannabis im Land kommerziell zu produzieren, und eines diversifizierten Dienstleistungsanbieters für die globale Industrie.

Das CSE gab am Dienstag Nachmittag bekannt, dass es die Notierung von Choom Holdings unter dem Ticker-Symbol CHOO (CHOO: CN) genehmigen würde. Die Holdinggesellschaft hat kürzlich eine Tochtergesellschaft Medi-Can Health Solutions Ltd erworben, die Cannabis kommerziell in Kanada unter dem Markennamen Access of Cannabis for Medical Purposes Regulations (ACMPR) produziert. Die Pressemitteilung der CSE erwähnt, dass die Gruppe "beabsichtigt, eine einzigartige Lifestyle-Marke für Cannabis für Kanadas aufstrebenden Cannabis-Markt zu entwickeln". Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung waren 2,8 Millionen Aktien für die Ausgabe reserviert, mit etwas mehr als 70 Millionen Aktien des Unternehmens ausgegeben und ausstehend (obwohl die Website der Gesellschaft sagte, die voll verwässerte Zahl ist näher an 88 Millionen).

Eine separate Pressemitteilung des Unternehmens vom 17. November 2017 deutete darauf hin, dass Choom an die Börse ging, was offenbar eine umgekehrte Übernahme war. Die Veröffentlichung gab bekannt, dass das Unternehmen seinen Namen von "Standard Graphite Corp" in "Choom Holdings Inc." geändert hat und dass es die zuvor angekündigte Übernahme von Medi-Can Health Solutions abgeschlossen hat. Die Pressemitteilung enthielt einige zusätzliche Informationen, einschließlich der Tatsache, dass die Phase-1-Cannabisproduktion des Unternehmens "in der Lage sein wird, etwa 660 kg getrocknetes Jahr zu produzieren" und dass ein späterer Phase-2-Erweiterungsplan die Kapazität auf 1500 kg / Jahr erhöhen würde.

Der Handel auf der Aktie startete am Mittwoch und eröffnete bei $ 0,31, bevor er auf ein Hoch von $ 0,34 sprang und später den Tag bei $ 0,275 schloss (alle Zahlen in kanadischen Dollars).

Das Unternehmen gab an, dass es sich nach der "Choom Gang" nannte, einer Gruppe von Freunden der Highschool in Hawaii in den frühen 1970ern, die es genossen Cannabis zu konsumieren - was die Gruppe "choom" nannte. Die Veröffentlichung lässt den früheren US-Präsidenten Barack Obama unberücksichtigt, obwohl allgemein berichtet wird, dass Obama selbst ein Hauptmitglied der Choom Gang sei.

Das Unternehmen hat auch eine Website ins Leben gerufen, Choom.ca, die einige der Marken, die Verbraucher erwarten können, wenn die Legalisierung vollständig implementiert ist.

Im Gegensatz zu den meisten anderen kommerziellen Cannabisproduzenten, die auf der CSE gelistet sind, hat Choom noch keine Lizenz von der kanadischen Cannabis-Regulierungsbehörde Health Canada. Das Unternehmen hat bereits im Jahr 2013 eine Lizenz beantragt und erklärt, dass das Sicherheitsverfahren abgeschlossen ist und nun von Health Canada im Detail überprüft wird.

Der Präsident und CEO des Unternehmens ist Chris Bogart, der auch als Senior Vice President für Investor Relations und Unternehmensstrategie bei Inmed Pharmaceuticals Inc (IN: CN), einem biopharmazeutischen Unternehmen mit Schwerpunkt Cannabinoid-basierte Therapien, tätig ist. Es ist wahrscheinlich, dass Choom stark von den Erfahrungen des Teams von Inmed profitieren wird.

Die Notierung von CHOOM folgt auf eine Welle von Cannabis-Aktivitäten an der Canadian Securities Exchange.

Belgravia Capital International, eine Holdinggesellschaft, die Blockchain-Technologien zur Bereitstellung von Mehrwertdiensten für den weltweiten Cannabissektor plant, wurde kürzlich vom CSE zugelassen und wird am Mittwochmorgen an der Börse unter dem Tickersymbol BLGV gehandelt. Zusätzlich zu den Mehrwertdiensten hofft Belgravia, einen Teil des globalen Düngemittelmarktes mit dem zu fördern, was sie als spezialisierten organischen Dünger bezeichnen, den sie über ihre Tochtergesellschaft ICP Organics verkaufen wollen. Und als ob das nicht genug wäre, will das Unternehmen ein Konkurrent des Cannabis-Streaming-Unternehmens Wheaton Income werden, da Belgravia über eine andere Tochtergesellschaft eine eigene Version einer Lizenz-Streaming-Plattform entwickelt.

Belgravia muss möglicherweise seinen fairen Anteil an Investor Relations übernehmen, da Details zu dem Unternehmen knapp sind; Internet-Recherchen offenbaren keine offizielle Website und wenig oder keine andere digitale Präsenz.

Die Canadian Securities Exchange berichtet, dass mehr als 55,8 Millionen Belgravia-Aktien für die Emission reserviert sind, mit über 237 ausgegebenen und ausstehenden Wertpapieren.

Bei den von Choom und Belgravia begebenen Wertpapieren handelt es sich um Stammaktien, und ComputerShare Investor Services Inc. fungiert als Transfer Agent für beide.
Jährliche Todesursachen in den Vereinigten Staaten Tabakkonsum - 480.320 Überdosis illegaler Drogen - (ohne Marihuana) - 22.000 Überdosis verschreibungspflichtiger Medikamente - (ohne Marihuana) 23.000 alkoholbedingte Todesfälle - 31.000 Erdnüsse 110 Cannabis (Marihuana) - 0
Choom™ to Acquire 2nd Late Stage ACMPR Applicant

https://ceo.ca/@newswire/choom-to-acquire-2nd-late-stage-acm…

VANCOUVER, Jan. 18, 2018 /CNW/ - Choom™ (CSE: CHOO; OTCQB: CHOOF) is pleased to announce it has signed a Letter of Intent ("LOI") to acquire its second, advanced-stage cannabis production licence applicant ("Target") under Health Canada's Access to Cannabis for Medical Purposes Regulations (ACMPR). The target, which is located on Vancouver Island, B.C. is at the "Confirmation of Readiness Stage" within the Health Canada "ACMPR" application process.

Choom Holdings Inc. (CNW Group/Choom Holdings Inc.)

Chris Bogart, President and CEO states, "we are very pleased Choom™ has increased its total production capacity with the addition of our second advanced stage applicant. Upon completion of the tenant improvements, the target will submit its evidence package to Health Canada and it is expected a cannabis cultivation license will soon follow. This acquisition further demonstrates our commitment to building a national premium recreation brand.

Acquisition Terms

Pursuant to the Acquisition, the Company will acquire all of the shares of Target, which will become a wholly-owned subsidiary of the Company, and the Company will issue to the Target shareholders, based on their pro rata holdings, the following:

on the closing date, 8, 000, 000 common shares into escrow, 10% of which will be released on the Closing and the balance over 24 months; in equal installments every 6 months, subject to regulatory approvals.

$2,000,000 in common shares following receipt by the Target of its cannabis sales license under the ACMPR based on the then trading price of Choom's common shares (10-day VWAP).

The definitive share purchase agreement will include customary conditions, including obtaining all necessary corporate approvals and applicable exchange acceptances. The Target acquisition is arms-length.

SAY HELLO TO CHOOMTM
Choom™ was created for and inspired by the Choom Gang; a group of buddies in Honolulu during the 1970's who loved to smoke weed—or as the locals called it, "Choom". Now, after four decades, ChoomTM is bringing the spirit of Hawaii to the Okanagan and Canada. We're planting our flag in the rapidly growing legal cannabis industry in Canada with our own brand of high-grade handcrafted herb.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.755.305 von Rokky100 am 18.01.18 13:44:09;)Choom ™, um den zweiten ACMPR-Bewerber für die Spätphase zu akquirieren
Vancouver, BC - 18. Januar 2017 - Choom ™ (CSE: CHOO; OTCQB: CHOOF) freut sich bekannt zu geben, dass es eine Absichtserklärung ("LOI") unterzeichnet hat, um seinen zweiten Cannabis-Lizenznehmer im fortgeschrittenen Stadium zu erwerben (" Ziel ") im Rahmen des Übereinkommens von Kanada über den Zugang zu Cannabis für medizinische Zwecke (ACMPR). Das Ziel, das sich auf Vancouver Island, British Columbia, befindet, befindet sich auf der "Confirmation of Readiness Stage" innerhalb des "ACMPR" -Anwendungsprozesses von Health Canada.

Chris Bogart, President und CEO, erklärt: "Wir sind sehr erfreut, dass Choom ™ seine gesamte Produktionskapazität durch die Aufnahme unseres zweiten Bewerbers im fortgeschrittenen Stadium erhöht hat. Nach Abschluss der Mieterverbesserungen legt das Ziel sein Evidenzpaket Health Canada vor und es wird erwartet, dass bald eine Cannabis-Anbaulizenz folgen wird. Diese Übernahme zeigt erneut unser Engagement für den Aufbau einer nationalen Premium-Freizeitmarke.

Akquisitionsbedingungen

Gemäß der Übernahme wird die Gesellschaft alle Anteile von Target, die eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Gesellschaft werden, erwerben und die Gesellschaft wird den Target-Aktionären auf der Grundlage ihrer anteiligen Beteiligungen Folgendes gewähren:

am Stichtag 8.000.000 Stammaktien in Treuhandkonto, von denen 10% beim Closing und der Rest bei 24 Monaten freigegeben werden; in gleichen Raten alle 6 Monate, vorbehaltlich der behördlichen Genehmigungen.
2.000.000 $ in Stammaktien, nachdem die Zielgesellschaft ihre Cannabis-Verkaufslizenz gemäß dem ACMPR erhalten hat, basierend auf dem damaligen Handelspreis der Choom-Stammaktien (10-Tage-VWAP).
Der definitive Aktienkaufvertrag wird übliche Bedingungen enthalten, einschließlich der Erlangung aller erforderlichen Unternehmensgenehmigungen und anwendbaren Austauschakzepte. Die Target-Akquisition ist in der Länge der Arme.

SAG HALLO TO CHOOM ™
Choom ™ wurde für die Choom Gang entwickelt und von ihr inspiriert. eine Gruppe von Freunden in Honolulu in den 1970er Jahren, die es liebte, Gras zu rauchen - oder wie die Einheimischen es nannten, " Choom". Jetzt, nach vier Jahrzehnten, bringt CHOOM ™ den Geist von Hawaii in den Okanagan und Kanada. Wir pflanzen unsere Flagge in der schnell wachsenden legalen Cannabis-Industrie in Kanada mit unserer eigenen Marke von hochwertigem, handgefertigtem Kraut.

"Chris Bogart"
Präsident und CEO

Kontakt: Choom Inc.

Chris Bogart
Präsident und CEO
T: 604.683.2509
F: 604.683.2506
E: chris@choom.ca

Vorsichtshinweis:


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben