DAX+0,32 % EUR/USD-0,11 % Gold-1,03 % Öl (Brent)-0,18 %

Saville Resources (Seite 7)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.811.321 von Blacktiger am 14.06.19 20:14:22
Du irrst gewaltig .... hoff fuer Dich, Du hast nicht auch verkauft !
Der Grund fuer das Dilemma, das Du meinst :

Zu wenig FACHKUNDIG INFORMIERTE , die sich mit der exorbitanten Bedeutung von Niob und Tantal u.a.
(aber längst nicht nur) fuer fast ALLE !!! Sparten der Ruestungsindustrie und Raumfahrt nie tiefgrundiger befasst haben , vor allem aber die ganz besonders eklatante Misere der USA bei der Versorgung mit den fuer diese Zwecke benötigten SELTENEN und sehr schwierig zu gewinnenden SPEZIALMETALLE aus fuer die USA langfristig sicheren und politisch stabilen Quellen.

Es gibt weltweit nur 5 erschlossene ausreichend grosse Niob-Lagerstätten , die 2 grössten in Brasilien (Barreiro Axara von Companhia Brasileira und Goias von Minercao Cataläo , die 75% des Weltbedarfs decken .
Die Dritt-grösste , die etwa 10% der Weltproduktion liefert ist die IAM-Gold gehörende ,von deren nicht börsennotiertem Subsidiary Camet Metallurgy betriebene Niobec Mine (einzige "sichere" , aber längst nicht ausreichende Versorgungquelle Nordamerikas).
Diese 3 grössten Minen produzieren aufgrund der speziellen Pyrochlor-Grundmineralisierung ihrer Lagerstätten ueberwiegend Ferr-Niob mit nominal 60% Nb / 40% Fe Gehalt zur Herstellung ultrahochfester niedriglegierter Stähle.
Die USA brauchen fuer besagte spezielle Anwendungen und Einsatzgebiete aber auch das ultrahochreine Metall in entsprechend spezifischen Modifikationen ...und vor allem das NOCH WEITAUS SELTENERE Tantal ... das dort, wo es immer vergesellschaftet mit Niob auftritt prozesstechnisch sehr schwierig zu separieren ist .

Die fuer den speziellen Bedarf besser mineralisierten , aber kleineren Lagerstätten der oben genannten Fuenf sind Lovozero in Ru /Oblast Murmansk Kolahalbinsel ( hier ist die Grundmineralisierung mehr durch Loparit dominiert , mit Nb, Ta !! und 30% an besagten speziellen Elementen der REE-Lanthanoidengruppe).

Jaaaaa ...und die 5. grosse erschlossene Lagerstätte ist Luske bei Rutskurn im Kongo/DRC .... eine gigantische Pyrochlor -Nioblagerstätte..... Abeeeer seit 3 Jahren geschlossen wg. Besitzstreitigkeiten und bewaffneten Unruhen.

Und Saville ????


Fortsetzg. gleich:)
Saville Resources | 0,035 C$
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.863.641 von winni2 am 21.06.19 19:00:39Sooo ...und jetzt muss ich zu meiner Schande gestehen, dass AUCH ICH Commerce Ressources
immer nur wegen der wirlich enorm hochwertigen , mit Monazit top Mineralisierten Multi-REE Lagerstätte ASHRAM im Auge hatte und bei deren Aktivitäten bzgl. ihrer Nb /Ta haltigen Vorkommen NIE NÄHER HINGESCHAUT habe (trotz eigentlich fachlicher Vorbildung und reichlich Konsultationsumfeld mit Geos und Minern aller coleur)... sonst wär ich längst DORT i
m Thread und dann HIER aufgetaucht.
Vielleicht hätten mich ja die interessanten Beiträge von Berlin, fyjet, Berti oder nem sehr kompetent schreibenden anderen User aufmerksam gemacht ...also die paar Seiten hier lesen lohnt auf jeden Fall.

Nööö ... Commerce war wegen Ashram zwar interessant fuer mich , aber im Laufe der Jahre ätzend langweilig ... weil REE wg. Baisse uninteressant, grosse Projekte wie Ashram nicht finanzierbar, chinesische Partner nicht erwuenscht , kapitalstarke nordam. oder australische Partner fuer solch komlexe REE-Riesen gabs nicht , somit ausser permanent leeren Kassen purer Kampf ums Ueberleben .
UND auch ICH dachte halt einfach ...die machen Nullkommanix , warten auf bessere Zeiten fuer Ashram
...und spielen wie VIELE nebenher bisserl mit andern kritischen Metallen rum , weil man so fuer den markt ein Fähnchen raushängen kann, wo halt hier wie bei etlichen andern Buden auch Niob / Tantal draufsteht , bei andern halt auch Li, Co , V , bei manchen alles auf einmal ...und man sich so durch neue Anleger ueber die Krise hangelt .... so dachte ich und legte Commerce ad acta.

Erst durch TRUMPS immer stärker werdendes Säbelrasseln gegen China kam Commerce wieder bei mir in den Focus ....aber wegen der REE / ASHRAM , nicht wegen der meiner Meinung nach "Spielereien" nebenher ....naja , das mit Saville am Rande mitbekommen , gleich Vorurteil und wieder ohne näher hinzugucken , machen doch viele , den Kleinkram dann ausgliedern bzw. ueber son earn-in sich nochn Fuss drin halten und Andere machen lassen.

Letst gern mal im Thread von METALLIC MINERALS meine Beiträge, die ich dort seit vorgestern (19.6.)
geschrieben hab (bin zu blöd das rueberzukopieren , gehört auch nicht hierher) .... DA ERST BINN ICH MUNTER GEWORDEN ....als ich die superminikapitalisierte SAVILLE plötzlich in einem von der Hand eines der Stars gemanagten nur fuer VIP-Klientel aufgelegten Spezialitätenfonds UNTER DEN TOP 10 !!
fand .
Guckt rein , lest und prueft selbst .

Hab nach dem Skype Chat mit unserm pensionierten Ex-Chefgeo dann gleich ne erste kleine vPosi zu 0,35 aus dem Ask gekauft . Und da ich zum Glueck zur rechten Zeit Urlaub hab ... vorige Nacht mit
2 andern unserer auch Aktienverrueckten Geos hier alle Drähte im Netzwerk einschl. Geodatenbanken zum qualmen gebracht , um nachzuschaun , was da im Boden liegt und was da so draus werden könnte ....denn und war klar ...wenn ein durch long term investments in handverlesen ausgewählte
eraly stage Explorer beruehmt gewordener kanadischer Investmentstar wie Gerry Brockelsby (Gerry goldnose) die popelige SAVILLE unter den TOP10 hält ...dann muss da irgendwas sein, was man entweder jetzt ergruenden kann ODER was nur paar Wenige wissen , zu denen wir i.d.R. leider nicht gehören .
ABER , den Brockelby gibts , das kanadische Nobel-Investmenthaus "Marquest" (die auch an Commerce Anteile halten) , den Spezialitätenfonds gibts , und Saville dort unter TOP 10 .

So ... und dann haben wir mal so alles Greifbare gecheckt und bzgl. Commerce und Saville die Niob-Tantalprojekte betreffend auch interessante Entdeckungen bzgl. der PERSONALIE gemacht , die mir im Nachgang jetzt auch einiges erklärbar machen, was mich bei der Besetzung von Board/Management von Commerce immer irgendwie irritiert hatte .
Hab dann bei Saville noch meine Posi bisserl aufgestockt

Pause ....mal sehn, ob ichs heute noch schaff ... Kurs läuft so schnell nicht weg
Saville Resources | 0,035 C$
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.864.166 von winni2 am 21.06.19 20:14:25...still ruht der See hier , verständlich bei der Hitze zu Hause in D. :mad:
Aber denkt nicht, hier nördlich vom Polarkreis ists schön kuehl , neee die Zeiten sind wohl vorbei ,richtig heiss und schwuel wirds hier mitunter auch , und das steigert sich dann von Tag zu Tag, weil rund um die Uhr die Sonne scheint .

Also ich schreib nochwas , aber am WE .

Bis denne,

Winni
Saville Resources | 0,035 C$
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.863.641 von winni2 am 21.06.19 19:00:39nein im Gegenteil, habe noch was dazu gekauft.......
und übrigendes, sehr guter Beitrag !
Saville Resources | 0,030 €
ich könnte mich mit Saville trösten nächste Woche, nachdem es bei Renaissance nun schlecht aussieht (werd die aber wohl erstmal behalten, weiß nur nicht ob´s sinn macht evtl. auch raus)
Saville Resources | 0,040 C$
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.864.166 von winni2 am 21.06.19 20:14:25
Irritationen
Hab paar nette Mails gekriegt , aus denen man sieht, dass es Irritationen gibt bzgl. der Firmenverflechtung .
Man kann Saville und Commerce nur verstehen in ihrer Verflechtung untereinander und mit Zimtu Capitals, .... eine der hochspezialisierten Lagerstätten- und Prjektgeneratoren , Entwicklungs-und Beteiligungsgesellschaften im Rohstoffsektor , ohne die viele Lagerstätten garnicht zu Projekten konsolidiert und durch dafuer eigens "ins Leben" gerufene , an die Börse begleitete Explorergesellschaften entwickelt wuerden . Das kostet im Vorfeld schon viel Aufwand, Expertise und Geld .... nur logisch, man diese Explorer dann auf dem gesamten Entwicklungsweg personell und kapitalmässig begleitet , um schliesslich bei Erfolg gemeinsam von den Fruechten zu ernten.
Solche "Ehen" enden nur entweder durch vorzeitigen Pojektverkauf oder spätere Uebernahme des Unternehmens ... manchmal auch durch vorzeitigen Tod des Explorers / Projekts ( anders als im richtigen Leben ist Scheidung nicht so einfach).
Fuer uns Aktionäre hat das hauptsächlich nur Vorteile ... wie wir hier auch bei Commerce / Saville / Zimtu sehen können. Mit der von manchem hier entsetzt bejammerten "Vetternwirschaft" hat das nix zu tun . Die grossen Vorbilder gibts ueberwiegend im Edelmatallsektor, wo das Betätigungsfeld bei der Suche lukrativer Vorkommen , deren Kauf und die nachföolgende "Schöpfung" eines speziell dafuer aufgestellten und an die Börse gebrachten Explorers weitaus grösser ist ... und natuerlich sitzen die "Macher" der Entwicklungsgesellschaften dann in den Boards der Explorer , stocken mit zuinehmendem Entwicklungsfortschritt auch ihre Anteile auf .
Ich schreib Euch dazu und bezogen auf Zimtu-Commerce-Saville gern demnächst nochwas ausfuehrlicher .
Wer sein Investment wirklich VERSTEHEN will, sollte hier aber erstmal SELBST gruendlich die HP von ZIMTU CAPITAL (incl. Personalie und Beteiligungen) lesen SOWIE die HP von Commerce und Saville ,
weil hier schon die Verflechtungen sichtbar werden.
Einiges wird aber jetzt in meinem folgenden Post schon deutlich werden ...den ich jetzt fuer deutlich WICHTIGER halte ...Ihr werdet sehen warum:)
Saville Resources | 0,040 C$
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.869.065 von winni2 am 22.06.19 20:31:36ALSO ... hab gestern Nacht zu Hause bei einem unserer technisch top ausgeruesteten aktienverrueckten Geos ( hurraa Urlaub) nochmal unsern pensionierten ehem. Chefgeo in seinem Sommerhaus irgenwo am Rande des Yukon angeSkypt , um SEINE Meinung zu den Nb / Ta Lagerstätten von Commerce und Saville zu erfahren ( was WIR selbst in den speziellen Geodatenbanken ueber die Gebiete finden konnten, war schon sehr optimistisch stimmend , kann Euch die Daten u.a. von GeoScience Canada aber nicht hier reinstellen, wuerde Euch auch nichts nuetzen , fachchinesisch einschl. der geolog. Kartierung und codierung ). Schreib später nochmal was zu unserer grundsätzlichen Einschätzung dazu .

Jetzt aber erstmal das Gespräch mehr oder weniger "life" (schreibt man das so ?) ...schneiden da immer bisserl mit , sonst geht zu viel unter , denn er spricht nen gruselig kanad. Dialekt (versteh schon das schnoddrige Ami-englisch schlecht ). Wir habens bestmöglich uebersetzt , trotz manchmal seltsamer Ausdruecke . Ich glaub auch, da kommt zwischen den Zeilen mehr rueber, als wenn ichs grossartig erläutere ....ich lass nur den unwichtigen Kram weg , der immer dabei ist bei solchen talks.

Ah , muss den Kram erst holen...Pause...
Saville Resources | 0,040 C$
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.869.143 von winni2 am 22.06.19 20:53:17Vorab : Er ist eigentlich voll auf Edelmetalle fixiert , hält Metallic Minerals Geostrukturen fuer den nächsten Mega-Fund .... aber er kennt tatsächlich die Geologie Nordamerikas, speziel Kanadas und Alaskas wie seine Westentasche.

SAVILLE sagte ihm erstmal garnichts , hatte erst vauch kein Bock drauf, im Netz danach zu gucken.
Dann unser Stichwort Ashram von Commerce Resources .... "ZIMTU" ergänzte er uns schroff ....
ohne Darren Smith (der top-Geologe ) und ohne Hodge ( gemeint David Hodge , Zimtu-Chef und CEO
bei Commerce) ... ohne die wär Ashram heute noch nichts als unerforschte Wildnis und Eure Commerce gäbs auch nicht. .... Hodge hat durch seine connections mit Darren Schmith damals eine der angesehensten Koryphäen zur Erkundung von REE und Uranmineralisierten Lagerstätten "an den Haken gekriegt" (dessen Namen in Geologenkreisen genauso bekannt ist wie James Sykes von Appia Energy oder Greg Johnson seiner geliebten Metallic Minerals ).
(Darren Smith hat als Senior Geologist der in Nordamerika namhaften Dahrouge Geological Consulting Ltd.mit seinem Team damals dieses grösste REE-Vorkommen Kanadas ( Ashram) entdeckt und dann die Exploration auf dem riesigen Terrain geleitet , die in der Baissephase leider zwangsläufig ins Stocken kam . Er ist Mitglied des Boards -siehe HP - und heute sitzt dort auch der Sohn des Gruenders und Chef von Dahrouge GeoConsult Jody Dahraouge , der mit der Expertise seines Unternehmens heute Commerce und Saville bei der Erweiterung der Nb / Ta Projekte durch Zukauf weiterer Claims unterstuetzt ) KLAMMERN :::alles von mir.

...Pause...
Saville Resources | 0,040 C$
Ist ja wie ein Krimi mit Werbepause .. :)
Danke Winni für deine Recherchen und die Infos dazu.

Bei den Marquest Fonds fällt auf, dass sie in der Vergangenheit nicht allzu gut performt haben.
Hier die Returns vom Explorer Series Fund:


Quelle: http://marquest.ca/explorer-series-fund/

Hat Gerry wirklich ne "Goldnose"?
In welchem Fonds ist nochmal CCE drin? Im Explorer Fund zumindest nicht in Top 25 (Bericht Q1).
Saville Resources | 0,040 C$
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben