DAX-0,19 % EUR/USD-0,05 % Gold-0,01 % Öl (Brent)+1,40 %

CO2-Klage gegen RWE: Gericht steigt in Beweisaufnahme ein | Diskussion im Forum


RWE
ISIN: DE0007037129 | WKN: 703712 | Symbol: RWE
22,290
13:41:52
Xetra
+0,59 %
+0,130 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "CO2-Klage gegen RWE: Gericht steigt in Beweisaufnahme ein" vom Autor dpa-AFX

Es ist laut Experten ein Präzedenzfall: Erstmals will ein deutsches Gericht prüfen, ob eine deutsche Firma für die Folgen des Klimawandels in Peru haften muss. Am Donnerstag gab das Oberlandesgericht Hamm bekannt, im Fall des gegen den …

Lesen Sie den ganzen Artikel: CO2-Klage gegen RWE: Gericht steigt in Beweisaufnahme ein
Das ist lächerlich, weil dann kann ich ja auch die Kanzlerin verklagen, weil sie mit ihrem fetten bonzenauto auch zum CO2 Zuwachs beiträgt! Außerdem sind dann die AKWs in Frankreich deutlich im vorteil, weil da kein CO2 aus dem Schornstein kommt
Wie ein perua­ni­scher Bauer das Recht ver­än­dern könnte
Ein Bauer aus Peru klagt gegen RWE. Damit werden Klimawandelfolgen zu einer Frage des Haftungsrechts. Das könnte das Zivil- und Strafrecht verändern – und in Unternehmen und Politik zu einem grundlegenden Umdenken führen, meint Felix Ekardt.

Quelle:

https://www.lto.de/recht/hintergruende/h/olg-hamm-5u1517-k…


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben