DAX+0,66 % EUR/USD-0,38 % Gold+0,19 % Öl (Brent)+0,12 %

IOTA - Bezahlsystem für Maschinen



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Ich weiß der Kryptomarkt ist gehypt...

Bin im verschiedene kryptowährungen investiert (auch in IOTA). Während ich in andere coins sehr viel Spekulation sehe und das meiste verkauft habe sehe ich IOTA einen echten nutzen und sehe ich zum ersten Mal einen langfristigen nachhaltigen Wert der mit der Technologie funktionieren könnte.

Selbstständiges Mikropayment zwischen Maschinen!

Im Gegensatz zur Blockchain wie beim bitcoin setzt iota auf das Tangle. Da die blockchain immer langsamer wird je mehr Transaktionen durchgeführt werden wird Tangle schneller.

Schreib den Beitrag grad am Handy hier ein paar Links für weitere Infos kann das jetzt nicht alles schreiben :D

Eure Meinungen?

Der 21 jährige CO Founder von iota im interessanten Interview
https://www.crisp-research.com/interview-mit-dominik-schiene…

Infos:
http://www.iotasupport.com

Kurs:
https://www.coingecko.com/de/kurs_chart/iota/eur

Keine kauf Verkauf handelsempfehlung
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.365.488 von Findik2 am 05.12.17 08:26:46Ich bin ebenfalls in Iota investiert.
Die Möglichkeiten dieses Coin sind zzt unendlich.
Dazu gibt es keine Transaktionskosten.

Kooperationen mit großen Unternehmen laufen schon ( gerade zum Thema Smart-Home ) und auch in der Industrie könnte mit Iota einiges neues passieren.

Es muss aber auch gesagt werden, dass man, als Person, (aktuell) nirgends mit Iota zahlen kann.
Ob das sich ändern wird, weiß ich nicht.

Wo uns diese Möglichkeiten hinführen werden, wird man sehen.
Die Firma/ der Coin beruft sich ja auf die Idee des Internet of Things.
Es wird also wohl darauf hinaus laufen, dass irgendwann deine Mikrowelle mit deinem Herd kommuniziert. ( als banales Bsp. )
Ob das nötig ist bzw. ob das gut oder schlecht ist, muss jeder für sich selbst entscheiden.

Bleibt definitiv spannend und werde Iota mit großen Interesse verfolgen!
Gruß
Der IOTA hat auch gewisse Merkmale eines Netzwerkeffektes, welches Burggrabenunternehmen meist vorweisen:
Je mehr es nutzen, umso wertvoller wird es.
Gibt es börsennotierte Firmen, die von dieser Währung IOTA profitieren?
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.368.787 von Turbodein am 05.12.17 17:24:58https://steemit.com/iota/@blocklab/iota-daten-marktplatz-koo…

Da kennt man einige :)

Nun hast du ja nach "profitieren" gefragt... ob die jetzt schon von IOTA profitieren sei mal dahin gestellt, aber die Kooperation besteht, und allein das ist schon nicht ohne ( bei den Namen! )
Unglaublich!
Am Sonntag Abend eingestiegen, nach nicht mal ganz 3 Tagen bereits einen Anstieg von 200%! Bitcoin 2.0?
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.371.192 von Vincente87 am 06.12.17 08:12:30Ein Bitcoin 2.0 nicht direkt da IOTA keine Blockchain sondern Tangle nutzt. Aber vom Kursverlauf ... :D

Die MK ist schon ganz schön angeschwollen siehe:

https://coinmarketcap.com

Bitcoin bei 212 IOTA bei 15 MRD $... ein Rücksetzer wäre in nächster Zeit gesund...

Man muss sich bewusst sein, dass es hochspekulativ ist. Ob und wie die Währung ihre Anwendung findet ist völlig offen. Selbst der Entwickler sagt das seine Erfindung zwischen 0 und 1000 Milliarden $ liegt :D

Kauft ihr eure IOTAs in Dollar oder über Bitcoin?
IOTA: Das steckt hinter dem Bitcoin-Konkurrenten

http://www.computerbild.de/artikel/cb-News-Internet-IOTA-Das…

Ich weiß nicht, ob Carl Data Solutions (WKN: A14231) schon etwas in Richtung IOTA entwickelt, aber es könnte durchaus Sinn machen. Industrielle Internet der Dinge, Big Data, Machine Learning, Künstliche Intelligenz.

http://carlsolutions.com/
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.368.787 von Turbodein am 05.12.17 17:24:58heute morgen gab es einen Bericht von IOTA, als sie zB. zu Besuch bei VW waren...

im MOMA


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben