DAX+0,54 % EUR/USD-0,25 % Gold+0,16 % Öl (Brent)0,00 %

COBALT LITHIUM URAN - Cape Lambert Resources - Die letzten 30 Beiträge


ISIN: AU000000CFE0 | WKN: A0HHDQ | Symbol: HM5
0,020
23.06.18
Lang & Schwarz
0,00 %
0,000 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 58.054.702 von Acapulcovogel am 24.06.18 13:18:45
.....
solange keine news kommen wird sich hier nichts tun
Eigentlich passt alles,muss nur noch die "Meldung"kommen:rolleyes:
Abgesehen von Elektrofahrzeugen macht die Unterhaltungselektronik immer noch 50% der weltweiten Nachfrage nach Kobalt und der Industrie aus Laut Zhongtai Securities dürfte es im dritten Quartal zu einer saisonalen Erholung kommen.
http://www.miningweekly.com/article/cobalt-stocks-in-china-s…
What Has Changed?
Under the new law, royalties paid to the government for non-ferrous (lead, zinc) and precious metals (gold) will increase from the current 2%-3.5% range. Cobalt and coltan, considered ‘strategic minerals’ will have a royalty rate of up to 10%, along with a 50% tax on super-profits. These are profits made where the commodity exceeds by 25% the price used in a comprehensive study, encompassing socio-environmental costs and information on permits – commonly known as a bankable feasibility study.

Also, one of the most contentious parts of the DRC’s new law is the increasing tax on profits from 30% to 35%.
https://themarketmogul.com/new-mining-code-congo/
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.037.944 von traummadl am 21.06.18 19:56:48
Zitat von traummadl: Ja ich verstehe.Proben sind wohl schon zu Intressenten geschickt worden.Welche das sind wird nicht verraten.Verhandlungen sind natürlich normales Geschäft,trotzdem schön zu hören.
Die dort einsteigen wollen warten demnach die PFS ab,und sollte die weiterhin positiv sein,kann es
aufeinmal sehr schnell gehen.Kurze Frage,kannst Du ungefähr sagen was an Geld benötigt wird?
Es wird doch aus der PFS ersichtlich sein oder?


Kann ich dir leider mom so nicht sagen bin nur mit dem Handy unterwegs.

Jemand ne Ahnung wie hoch die Steuern mittlerweile sind ?
https://www.handelszeitung.ch/unternehmen/kongo-gefahrdet-glencores-milliardengewinne

Alter Artikel aus März !
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.037.821 von Newbie2018 am 21.06.18 19:42:20Ja ich verstehe.Proben sind wohl schon zu Intressenten geschickt worden.Welche das sind wird nicht verraten.Verhandlungen sind natürlich normales Geschäft,trotzdem schön zu hören.
Die dort einsteigen wollen warten demnach die PFS ab,und sollte die weiterhin positiv sein,kann es
aufeinmal sehr schnell gehen.Kurze Frage,kannst Du ungefähr sagen was an Geld benötigt wird?
Es wird doch aus der PFS ersichtlich sein oder?
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.037.734 von traummadl am 21.06.18 19:32:25
Zitat von traummadl: Der Artikel ist vom 27.03.18 nur mal so zur Info.
Die Deadline der PFS wäre demzufolge am 27.06.18 oder besser gesagt Ende Juni.
Nur der Form halber,also es besteht noch kein Grund zur Sorge.
Falls sich etwas verzögern sollte,wäre es Wünschenswert zu erfahren warum.
Gegebenenfalls einen neuen Termin nennen der Fairness wegen.
Ansonsten bleibt alles entspannt



Ich bin ganz entspannt hab das zitieren wohl vergessen 😉

Mir gehts um den Satz das sie in Verhandlungen stehen und davon können wir profitieren 👍🏼
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.037.368 von Newbie2018 am 21.06.18 18:48:44Der Artikel ist vom 27.03.18 nur mal so zur Info.
Die Deadline der PFS wäre demzufolge am 27.06.18 oder besser gesagt Ende Juni.
Nur der Form halber,also es besteht noch kein Grund zur Sorge.
Falls sich etwas verzögern sollte,wäre es Wünschenswert zu erfahren warum.
Gegebenenfalls einen neuen Termin nennen der Fairness wegen.
Ansonsten bleibt alles entspannt
Auszug: Laugungstests an Bergematerial erzielen hervorragende Gewinnungsraten: 95,8 % für Kupfer und 83,5 % für Kobalt - Von Axis House hergestellte Konzentratsproben weisen Gehalte von 10 - 12 % Kupfer und 1,8 - 2 % Kobalt auf - Gespräche mit potenziellen Konzentratabnehmern gehen voran - Berater mit der Durchführung einer PFS für eine Laugungs-Verarbeitungsanlage beauftragt; 12 Wochen bis zur Fertigstellung Cape Lambert Resources: Aktueller Stand des Bergeprojekts Kipushi | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter: https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10400696-cape-lambert-resources-aktueller-stand-bergeprojekts-kipushi

COBALT LITHIUM URAN - Cape Lambert Resources | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1268809-2331-2340/cobalt-lithium-uran-cape-lambert-resources


Nochmal abwarten!
Ob unsere 3 auch in Frage kommen,CL-FE-PAR
Wie Herr Foster weiter ausführte, sei die chinesische Industrie bei der Suche nach Kobaltangebot sehr aktiv und habe zuletzt eine ganze Reihe von Abnahmevereinbarungen für Projekte getroffen, die noch nicht in Produktion sind.:rolleyes:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10659883-goldinve…
Aus Mai 2018 :eek::confused::cool:

Ähnlich wird das Kipushi-Projekt, das von der australischen Eisenerzgesellschaft Cape Lambert Resources unterstützt wird, voraussichtlich über einen Zeitraum von 11 Jahren durchschnittlich 381.000 t Zinkkonzentrat produzieren.
Zink?!?!hör ich zum ersten mal
„Dies hat das Potenzial, ein Unternehmen Spiel-Wechsler zu sein“, sagte Cape Lambert Executive charman Tony Sage. „Es gibt so wenige Minen, die mit Kupfer Krediten in erster Linie als Kobaltproduzenten arbeiten. In unserem Fall jedoch würden wir schauen hoch zu produzieren Cobalt und Kupfer aus dieser spezifischen Lagerstätte.
Irgendwie Kauderwelschübersetzung,
https://www.mining-technology.com/news/political-unrest-may-…

bleibt jedenfalls spannend,kommt noch ne Meldung bis morgen von cape?!
Glencore,Ivanhoe,Gecamines und zig Chinesen treten sich auf die Kobaltfüße.
https://www.bloomberg.com/news/articles/2018-06-18/china-mar…
Aber da gibt es doch auch Cape Lambert-FE limited und Paragon sarl?!
Mit einem Philipe Bouchart als Kongocobaltexperte mit dabei,nun was ist los?
Für die ganz oben genannten Unternehmen wäre es doch ein Klacks die drei zu schlucken?!
Oder sind es große Unterschiede was Abraumhalden und Kobaltminen betrifft,letztendlich der Profit der sich bei Halden nicht lohnt?
Hat jemand/einer Ahnung?:cool:;)
!
Dieser Beitrag wurde von MODelfin moderiert. Grund: Bezug auf bereits gelöschte Beiträge, Beitrag/Frage bitte ggf. überarbeitet neu einstellen, Danke.
!
Dieser Beitrag wurde von MODelfin moderiert. Grund: Zitat des gelöschten Beitrags 58.026.214, bitte wieder sachlich zurück zum Threadthema, Danke.
!
Dieser Beitrag wurde von MODelfin moderiert. Grund: Korrespondierendes Posting wurde entfernt
!
Dieser Beitrag wurde von MODelfin moderiert. Grund: korrespondierend, alle bitte wieder sachlich zurück zum Thema, Danke.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.025.881 von Lithiumstar am 20.06.18 13:21:57 Sorry,ihr wolltet es so.🙏
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.025.842 von RoccoStellios am 20.06.18 13:18:05Omg,zu viel Information🙈
!
Dieser Beitrag wurde von MODelfin moderiert. Grund: Persönliches bitte ggf. per BM und hier wieder zurück auf die sachliche Ebene, Danke.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.025.710 von otto65 am 20.06.18 13:07:3056% minus !
Ich brauche das Geld nicht.Habe mich nicht richtig ausgedrückt.Geld zum Zocken abgeschrieben/ zur freien Verwendung.
Ich denke mal bei 56% sollte man nicht Verkaufen sondern Nachkaufen ! Der Boden hier bei CL ist erreicht !
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.025.365 von Burmis am 20.06.18 12:16:58
Zitat von Burmis: Schön blöd 😂. Ist halt immer schlecht, wenn mam mit Geld zockt, dass man irgendwann braucht. Die Vorzeichen stehen bei Cape auf grün. Wer jetzt schmeisst, hat andere Gründe.


genau so ist es und nicht anders .... :-)
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.023.934 von RoccoStellios am 20.06.18 09:46:19Schön blöd 😂. Ist halt immer schlecht, wenn mam mit Geld zockt, dass man irgendwann braucht. Die Vorzeichen stehen bei Cape auf grün. Wer jetzt schmeisst, hat andere Gründe.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.024.264 von Newbie2018 am 20.06.18 10:23:27Bei Aktien aus diesem Bereich darf man nicht wegen 1, 2 Monaten die Fassung verlieren. Geduld, Geduld...
Das sagst du jedesmal Montag bin ich raus Montag bin ich raus , lass Worten Taten folgen und zeig weiter !
Such dir vielleicht keine Aktien mehr aus in Explorer Bereich sonder halte dich an die DAX Titel dann muss auch ncijt soviel geweint werden !
Sorry liebe Mit-Investierte,
es sind immer wieder die selben Kommentare.Natürlich gebe ich den meisten Recht.Termin ist Termin.
1Woche länger von mir aus auch.Aber dann müssen die Hosen runter.
Mir egal ob in Australien das Geschäftsjahr im Juli neu beginnt und somit die Aussies erst ab Juli wieder bereit sind zu investieren.
Klingt total absurd für mich die Begründung eines Forenmitglieds.
Das war ein Zock für mich.Habe Gewinne mitgenommen.Wi schon vorher erwähnt war meine Gier größer und bin mit mehr und viel viel höher wieder eingestiegen.
Daher werde ich aussteigen am Montag.Zur Zeit minus 56% bei CL und minus 62% bei Fe.
Das war eh schon abgeschriebenes Kapital,deshalb tuts nur ein wenig weh.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.023.100 von trader-tommes am 20.06.18 08:26:43wäre zu wünschen... leider bin ich erst ab 0,038 wieder bei +/- 0


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben