DAX+1,71 % EUR/USD+0,48 % Gold+0,65 % Öl (Brent)+0,37 %

Bitcoin nicht zu stoppen: Wert steigt über 14 000 US-Dollar



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Bitcoin nicht zu stoppen: Wert steigt über 14 000 US-Dollar" vom Autor dpa-AFX

Der Bitcoin knackt eine Rekordmarke nach der nächsten: Am Donnerstagmorgen wurde eine Einheit der Digitalwährung über 14 000 US-Dollar gehandelt. Auf der großen Handelsplattform Bitstamp erreichte sie bis zu 14 199 Dollar. Als Grund für den …

Lesen Sie den ganzen Artikel: Bitcoin nicht zu stoppen: Wert steigt über 14 000 US-Dollar
ich besitze keine Bitcoins, sondern das an der Deutschen Börse gehandelte Zertifikat VL3TBC. (1/10 Bitcoin).

Nützlich für den Bitcoin Kurs ist lediglich wenn jeder welche aufbewahrt. So wie das bei Papiergeld auch so ist. Ich kann nicht mit ein leerer Geldbeutel einkaufen geheh.

Wenn Bitcoin Futures gehandelt werden, ist für den Bitcoin selber nicht sinnvoll. Nur, die Finanzbranche wird dann so oder so Geld daran verdienen, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Dabei wird kein Wert dabei erschaffen, sondern nur Umverteilt aus den Taschen der nicht-Banker, in den Taschen der Banker hinein. Wie immer.

Zur Erfüllung der Kontrakte muss dann die entsprechende Menge Bitcoins am Ende der Laufzeit gezwungen verkauft oder gekauft werden. Und zwar alle auf einmal zum Stichtag. Das wiederum den Bitcoin wild hin und her schaukeln, und die Kontrakte um so mehr.

Anders als bei Aktien, wo das Spielchen zur Normalität gehört, gibt es für den Bitcoin keinen inneren Wert. Da können die Banker Futures auf ein bestimme Aktien ausdenken, aber wenn die Aktie dann durch kurzfristige Kursänderungen deutlich unter Ihrem inneren Wert fällt, fangen die Institutionellen an die Aktie zu kaufen. (und der Privatmann bekommt das Muffensausen, gibt seine her, und "rettet" was er noch kann)

Diesen Mechanismus wird auf dem Bitcoin losgelassen. Wobei aber die Institutionellen die stabilisierende Funktion hier nicht haben werden, sondern nur noch irgendwelche Finanzhaien.

Es können dadurch wirklich ganz extreme Kursbewegungen entstehen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.388.094 von Nachrichten am 07.12.17 11:45:51es soll ja auch schon welche geben, die träumen von * 100.000,- $ ,

auch das passiert,
vor langer Zeit Bitcoins gekauft und beim entsorgen des PC, Festplatte mit entsorgt :cry:


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben