DAX+0,41 % EUR/USD-0,30 % Gold+0,08 % Öl (Brent)-1,91 %

Gleich sechs Kaufempfehlungen für die Bawag-Aktie


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Der Börsenstart der früheren Gewerkschaftsbank BAWAG P.S.K. war nicht gerade ein voller Erfolg. Die Aktie der Muttergesellschaft BAWAG Group konnte nur zu 48 Euro an Investoren abgegeben werden, was am unteren Ende des Preisbandes von 47 bis 52 Euro lag. Dann stolperte das Papier an ersten Handelstag mit einem Abschlag auf 46,50 Euro an die Börse. Es ging weiter abwärts, 41,20 Euro waren in der Vorwoche das bisherige Tief. Glaubt man Analysten, sollte jetzt der Aufschwung folgen.

Die BAWAG sei eine hoch profitable Bank mit einer nachgewiesenen Erfolgsbilanz bei der Restrukturierung und der Ambition, ihr Geschäftsmodell in Deutschland und der Schweiz einzuführen, heißt es etwa bei Goldman Sachs.

Raiffeisen Centrobank hat die Bawag-Aktie am Montag mit Kaufen und Kursziel 50 Euro eingestuft. Am Dienstag legten mehrer internationale Institute ihre Ersteinschätzungen vor. Es sind überwiegend Kaufempfehlungen. Barclays sieht das Kursziel bei 52 Euro, Goldman Sachs bei 53 Euro, JPMorgen bei 54 Euro, Morgan Stanley gar bei 55 Euro. Auch Citigroup stuft Bawag mit Buy ein, ebenso die UBS, die das Kursziel auf 49,60 Euro setzte.


https://diepresse.com/home/wirtschaft/boerse/5333129/Gleich-sechs-Kaufempfehlungen-fuer-die-BawagAktie


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben