checkAd

Deutsche Industrie Grundbesitz AG - Rolf Elgeti's nächster Clou? (Seite 11)

eröffnet am 13.12.17 16:15:53 von
neuester Beitrag 08.04.21 12:36:41 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
05.12.19 07:24:27
Beitrag Nr. 101 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.083.010 von gate4share am 05.12.19 04:05:38Börsenwert
Wert einer Aktiengesellschaft, der sich aus der Summe aller Aktien multipliziert mit deren Börsenkurs errechnet.

Stücke 22,50 Mio. x 15,90 € = 357,75 Mio €
Deutsche Industrie REIT-AG | 15,60 €
4 Antworten
Avatar
13.12.19 13:21:16
Beitrag Nr. 102 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.083.334 von iqfan am 05.12.19 07:24:27News

Nachricht vom 13.12.2019 | 07:00
Deutsche Industrie REIT-AG akquiriert Gewerbepark am Münchener Flughafen

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/deutsche-industrie-r…
Deutsche Industrie REIT-AG | 15,80 €
1 Antwort
Avatar
13.12.19 15:33:50
Beitrag Nr. 103 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.151.974 von Muckelius am 13.12.19 13:21:16Gute Nachrichten. Leider fällt der Kurs.
Deutsche Industrie REIT-AG | 15,40 €
Avatar
14.12.19 09:46:10
Beitrag Nr. 104 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.804.408 von Michale am 31.10.19 08:13:23
Zitat von Michale: erst im Sept. hat man eine KE durchgezogen. Da hat man entweder überhaupt nicht mitgedacht, dass es sein kann, dass man mehr Geld für Käufe oder Instandhaltungsmaßnahmen benötigt oder es hat sich irgendetwas "großes Neues" aufgetan.

Denn so eine KE kostet m.Schätzung nach ca. 200 TEU. und das ist auch für eine DIR kein Pappenstiel.

Trotzdem werde ich diese KE mitgehen, da auch ich weiterhin langfristig vom Geschäftsmodell überzeugt bin.


Die erst Kapitalerhöhung im September braucht mal gerade 15 Mio ein, weiss nicht warum man das machte, das lohnte doch gar nicht und dann macht man 6 Wochen später die nächste. Das ist wenig sinnvoll und verschreckt die Aktionäre ehr, als es sie bindet.
Deutsche Industrie REIT-AG | 15,40 €
Avatar
14.12.19 09:51:17
Beitrag Nr. 105 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.083.334 von iqfan am 05.12.19 07:24:27
Zitat von iqfan: Börsenwert
Wert einer Aktiengesellschaft, der sich aus der Summe aller Aktien multipliziert mit deren Börsenkurs errechnet.

Stücke 22,50 Mio. x 15,90 € = 357,75 Mio €


Ja richtig. Aber dem Vermögen aus Immobilien und evt noch was cash, stehen ja auch die Verbindlichkeiten gegenüber. Also das Vermögen besteht aus Immobilien und cash, aber abzüglich der Verbindlichkeiten und was darauf kommt, wäre bei genau korrekter Bepreisung der gesamte Börsenwert.

Doch es gibt noch andere Überlegungen die auf den Kurs einen Einfluss haben. Nur eben kann man nicht sagen, Vermögen der AG = Börsenkapitalisierung. Die Verbindlichkeiten müssen immer mit berücksichtigt werden.
Deutsche Industrie REIT-AG | 15,40 €
1 Antwort
Avatar
19.12.19 15:59:56
Beitrag Nr. 106 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.158.202 von gate4share am 14.12.19 09:51:17 Nachricht vom 19.12.2019 | 07:25
Deutsche Industrie REIT-AG beendet Geschäftsjahr 2018/2019 sehr erfolgreich und veröffentlicht Geschäftsbericht

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/deutsche-industrie-r…
Deutsche Industrie REIT-AG | 15,60 €
Avatar
19.12.19 20:47:01
Beitrag Nr. 107 ()
Finde ja die AG schon sehr chancenreich. Schon toll ,was man bis jetzt machte......

Man kauft billig ein, vermietet den Leerstand und dann kann man entsprechend das Objekt höher bewerten, die höheren Mieteinnahmen hat man dann auch noch.......so nimmt man nicht nur Mieten ein, sondern steigert auch massgeblich die Werte der Immobilien.

Gut und auch notwendig, dass man auch ohne die Wertzuschreibungen im Gewinn liegt. Also die Vermietung abzüglich alle Kosten und Aufwendungen, macht ständig Gewinne. Das ist bei einigen Wettbewerbern nicht der Fall, gerade in den ersten 2 Jahren der Geschäftstätigkeit haben da einige, nachher hoch im Kurs gestiegene werte nur mit Verlust in der Vermietung gearbeitet..

Es wird sicher auch noch nachhaltig eine Steigerung des NAV erzielt. Aber selbst wenn man den hohen FFO sieht und man wohl noch erheblich höhere Mieten im kommenden Geschäftsjahr erreichen wird und den Gewinn erhöht, ist der Kurs nicht billig.......
Deutsche Industrie REIT-AG | 15,00 €
Avatar
19.12.19 22:26:05
Beitrag Nr. 108 ()
Bei 1 % Dividendenrendite ist die Aktie zu teuer.
Es sollen doch 10 % Mieterträge fließen. Da sollte doch mehr drin sein.
Bei einem Rücksetzer auf 10 bis 11 Euro würde ich auch investieren . Langfristig sollten bei dieser Reit Aktie mehr Rendite drin sein.
Deutsche Industrie REIT-AG | 15,10 €
4 Antworten
Avatar
20.12.19 08:23:47
Beitrag Nr. 109 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.202.168 von Orkafisch am 19.12.19 22:26:05
Da vergißt Du aber einen sehr wichtigen Punkt:
Die Dividende ist deshalb so niedrig, da sehr viel Geld in Revitalisierungen gesteckt wurde und dies kostet erst mal, bevor es was bringt. Außerdem kann man Leerstände nicht von jetzt auf gleich abbauen und selbst wenn ein Objekt neu vermietet wurde, sind hier meist mietfreie Zeiten vereinbart, die auch bilanziert sein wollen.
Deutsche Industrie REIT-AG | 15,10 €
Avatar
20.12.19 13:35:40
Beitrag Nr. 110 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.202.168 von Orkafisch am 19.12.19 22:26:05Das Geld muss erst in den Portfolioaufbau investiert werden, bevor eine üppige
Dividende ausgeschüttet werden kann.
Sehr lange gibt es die DIR ja noch nicht.
Deutsche Industrie REIT-AG | 16,00 €
1 Antwort
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Deutsche Industrie Grundbesitz AG - Rolf Elgeti's nächster Clou?