DAX+0,47 % EUR/USD-0,15 % Gold0,00 % Öl (Brent)-0,74 %

Nemaska Lithium unterzeichnet Vertrag hinsichtlich des Verkaufs der Sirmac Liegenschaft an Abe Resou | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Nemaska Lithium unterzeichnet Vertrag hinsichtlich des Verkaufs der Sirmac Liegenschaft an Abe Resources und erhält Abbaukonzession für die Whabouchi-Lithiummine" vom Autor IRW Press

PROJET POUR DISCUSSION SEULEMENTNemaska Lithium unterzeichnet Vertrag hinsichtlich des Verkaufs der Sirmac Liegenschaft an Abe Resources und erhält Abbaukonzession für die Whabouchi-Lithiummine Quebec, 14. Dezember 2017 - Nemaska Lithium Inc. …

Lesen Sie den ganzen Artikel: Nemaska Lithium unterzeichnet Vertrag hinsichtlich des Verkaufs der Sirmac Liegenschaft an Abe Resources und erhält Abbaukonzession für die Whabouchi-Lithiummine
Mein in 2016 verkaufter Anteil an NMX wurde zu knapp 25%+Soli verblödelt durch den Deutschen Staat.
Da könnt ihr Deppen stolz drauf sein.
Die Erfahrung dass die Capex explodieren können haben schon ganz andere gemacht, z.B. BHP mit dem Ravensthorpe Nickel Projekt in Australien. Da explodierten die Capex von 1 Mrd. US$ auf über 2 Mrd ….

Ich denke nicht bei jeder Kostenexplosion steckt Betrug dahinter. Ich vermute hier eher eine Mischung aus Inkompetenz und evtl. unglücklichen Umständen.

Nemaska wird wohl nicht umhin kommen einen Teil des Projektes zu veräußern. Im allerschlechtesten Fall endet das wie bei Baja Mining vor ein paar Jahren. Denen blieben nachdem die Capex bei Ihrem Boleo-Projekt in Mexico aus dem Ruder liefen zum Schluss noch ganze 10% Projektanteil…. Ich hoffe für die Shareholder dass es hier nicht so kommt.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben