checkAd

Valueanlegers Nebenwerte (and more) (Seite 283)

eröffnet am 28.12.17 08:54:56 von
neuester Beitrag 15.05.21 00:02:40 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
15.01.21 09:57:24
Beitrag Nr. 2.821 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.450.467 von valueanleger am 15.01.21 08:02:02Hi Value,

"Aber es kommt der Tag an dem nicht mehr alles steigen wird"

Wie wahr - wie wahr.
Es ist zur Zeit fast schon magisch, egal was man angreift - es steigt.
Einfach herrlich.

Mit meinem Umdenken ab 2019 konnte ich, Dank Dir und auch Dank Corona ein nettes Depot an Dividendenwerten anlegen. Vorzugsweise aus der DACH-Region. Meist bekannt gute Werte aber damals noch dem Tode geweiht und unbeachtet, oder auch für die Masse zu langweilig.

Interessanterweise sind meine besten Performer die Österreicher.
- Agrana: gute Dividende
- AT&S (seit 2016): hier hoffe ich auf eine Steigerung der Dividende
- Uniqa: darauf baue ich, kaufe starke Rücksetzer und hoffe auf die Rückkehr der Dividende
- Lenzing: tolle Entwicklung, hoffe auf die Rückkehr der Dividende
- usw.....

Interessant wäre auch Post und Porr.

------------

Sorgen bereiten mir die Anstiege ohne jeglicher Korrektur, aber wer das im Auge hat und beachtet vermeidet Fehler. Für eine gesunde Entwicklung ist die Korrektur unerlässlich.
Da warten dann die Kaufkurse.

-----------

Interessant wären jetzt noch Werte die bis dato noch unbeachtet sind.
Im Depot habe ich auch die Müller Logistik und die AVES, bis dato kaum Bewegung.

Hast Du vielleicht noch einige Ideen für solche unbeachtete Werte ?


Mach weiter so
LG / Geri
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.01.21 10:08:30
Beitrag Nr. 2.822 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.452.420 von Geri78 am 15.01.21 09:57:24Polytec habe ich vergessen.
Avatar
15.01.21 11:13:40
Beitrag Nr. 2.823 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.450.176 von valueanleger am 15.01.21 07:35:09Ich wollte mir gerne die Arbeit machen - analog zu L&S - das Fondsvolumen mit der Gewinnentwicklung zu vergleichen. Nimmt man die HB + JB dazu gibts noch ein paar mehr Datenpunkte. Mir reicht das aber nicht :) man kann doch sicher irgendwie solche historischen Daten bekommen? Allgemein gibts wenig Historie - und Bloomberg ist mir zu teuer :)
Avatar
15.01.21 11:16:05
Beitrag Nr. 2.824 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.450.716 von Mittsch am 15.01.21 08:23:55Woher hast du denn die Info? Falls du vlt. ne Quelle für historische Daten kennst nur her damit - teile ja gerne meine Erkenntnisse un die Black Box hier bissl zu entschlüsseln :)
Avatar
15.01.21 11:39:16
Beitrag Nr. 2.825 ()
Hallo Value,
Spreu und Weizen wird tatsächlich die Entscheidung für 2021 bringen. Viele Aktien sind mir inzwischen zu teuer geworden. Andere sind so ausgebombt, dass ein kleines Zucken schon hohe prozentuale Kursgewinne bringt.

Welche Titel stehen denn bei Dir auf der Beobachtungsliste für einen Verkauf im Depot? Oder gehst du generell so vor, dass wenn die Unternehmensmeldung unterhalb der Erwartungen liegt, du spontan verkaufst?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.01.21 14:38:16
Beitrag Nr. 2.826 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.454.016 von moneymakerzzz am 15.01.21 11:16:05
Zitat von moneymakerzzz: Woher hast du denn die Info? Falls du vlt. ne Quelle für historische Daten kennst nur her damit - teile ja gerne meine Erkenntnisse un die Black Box hier bissl zu entschlüsseln :)


Ich kriege 1-2 mal im Monat ein Update über die AUM in den Ökoworld-Fonds von einem Bekannten aus der Branche. Hab daher leider keine offizielle Quelle. Kann aber gerne im Ökoworld-Thread mein Wissen teilen, wenn ich was neues erfahre.
Avatar
16.01.21 16:20:18
Beitrag Nr. 2.827 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.454.517 von Be_eR am 15.01.21 11:39:16
Zitat von Be_eR: Hallo Value,
Spreu und Weizen wird tatsächlich die Entscheidung für 2021 bringen. Viele Aktien sind mir inzwischen zu teuer geworden. Andere sind so ausgebombt, dass ein kleines Zucken schon hohe prozentuale Kursgewinne bringt.

Welche Titel stehen denn bei Dir auf der Beobachtungsliste für einen Verkauf im Depot? Oder gehst du generell so vor, dass wenn die Unternehmensmeldung unterhalb der Erwartungen liegt, du spontan verkaufst?


Hallo Be_eR,
bei einer Verfehlung der Erwartungen verkaufe ich entweder sofort oder ich nehme sie auf eine Verkaufliste.
Aktien auf der Verkaufsliste bekommen noch eine Schonfrist.
Sind die gemeldeten Ergebnisse so schlecht das auch keine mittelfristige Verbesserung in Sicht ist fliegt die Aktie sofort aus dem Depot.

Aktuell habe ich nur eine Teilverkaufsliste - auf dieser stehen Aktien welche in letzter Zeit sehr stark gestiegen sind.


Gruß
Value
Avatar
16.01.21 16:22:46
Beitrag Nr. 2.828 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.452.420 von Geri78 am 15.01.21 09:57:24
Zitat von Geri78: Hi Value,

"Aber es kommt der Tag an dem nicht mehr alles steigen wird"

Wie wahr - wie wahr.
Es ist zur Zeit fast schon magisch, egal was man angreift - es steigt.
Einfach herrlich.

Mit meinem Umdenken ab 2019 konnte ich, Dank Dir und auch Dank Corona ein nettes Depot an Dividendenwerten anlegen. Vorzugsweise aus der DACH-Region. Meist bekannt gute Werte aber damals noch dem Tode geweiht und unbeachtet, oder auch für die Masse zu langweilig.

Interessanterweise sind meine besten Performer die Österreicher.
- Agrana: gute Dividende
- AT&S (seit 2016): hier hoffe ich auf eine Steigerung der Dividende
- Uniqa: darauf baue ich, kaufe starke Rücksetzer und hoffe auf die Rückkehr der Dividende
- Lenzing: tolle Entwicklung, hoffe auf die Rückkehr der Dividende
- usw.....

Interessant wäre auch Post und Porr.

------------

Sorgen bereiten mir die Anstiege ohne jeglicher Korrektur, aber wer das im Auge hat und beachtet vermeidet Fehler. Für eine gesunde Entwicklung ist die Korrektur unerlässlich.
Da warten dann die Kaufkurse.

-----------

Interessant wären jetzt noch Werte die bis dato noch unbeachtet sind.
Im Depot habe ich auch die Müller Logistik und die AVES, bis dato kaum Bewegung.

Hast Du vielleicht noch einige Ideen für solche unbeachtete Werte ?


Mach weiter so
LG / Geri


Hallo Geri,
unbeachtete Aktien wären z.B. Kapsch oder auch KAP.
Hier muss man aber beobachten wie die nächsten Zahlen ausfallen.

Gruß
Value
Avatar
16.01.21 16:31:20
Beitrag Nr. 2.829 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.289.427 von valueanleger am 05.01.21 11:16:08
Zitat von valueanleger:
Zitat von LivingTheDream: Hallo valueanleger, hast Du Dir mal die russische OZON Holding angeschaut? Die sind kürzlich gefloated und man spricht von der russischen Amazon oder vergleicht den Case mit Jumia. Deine Einschätzung wäre interessant. Danke!


Hallo LivingTheDream,
kenne ich flüchtig.
Nach den Listing ist der Kurs im Konsolidierungsmodus.
Der Börsengang war ein voller Erfolg - trotz der Sanktionen gegen Russland haben die US Investoren gekauft.
Das Unternehmen produziert noch hohe Verluste, aber das hat Amazon in der Anfangszeit auch gemacht.
In den russischen Markt drängt auch immer stärker Alibaba.
Ich werde die Aktie zumindest weiter beobachten.

Gruß
Value


Hallo LivingTheDream,
Ozon ist trotz einer schwächeren NASDAQ aus dem Seitwärtstrend nach oben ausgebrochen.
Die Konsolidierung sollte somit beendet sein.
Ich nehme die Aktie auf meine Kaufliste.

Danke für den Tipp.

Gruß
Value
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.01.21 16:43:58
Beitrag Nr. 2.830 ()
Auch mit Bezugsrechten kann man traden
Guten Nachmittag,
zum ersten Mal habe ich diese Woche auch mit Bezugsrechten getradet.
Bei TUI konnte man am Montag die Bezugsrechte zu Spottpreisen kaufen.
Am Freitag habe ich mich wieder davon getrennt.
In Summe eine kleine Spekulation mit +30%.

Bei TUI gehen dei Meinungen weit auseinander.
Bernecker ist eher negativ eingestellt - der Aktionär eher positiv.
Nach der kräftigen Kapitalerhöhung werden sie wohl nicht Pleite gehen - und wenn die nächste Reisewelle rollt brechen auch wieder bessere Zeiten für die Aktie an.

Gruß
Value
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Valueanlegers Nebenwerte (and more)