DAX-0,98 % EUR/USD-0,09 % Gold+0,73 % Öl (Brent)0,00 %

Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 09.01.2018


DAX
ISIN: DE0008469008 | WKN: 846900 | Symbol: DAX
12.561,42
20.07.18
Xetra
-0,98 %
-124,87 PKT

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 



Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Dienstag, 09.01.2018

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
01:00JapanJPNDurchschnittsverdienst (Jahr)0,9%0,6%0,6%
01:01GroßbritannienGBRBRC Like-For-Like Einzelhandelsumsätze (Jahr)0,6%0,4%0,6%
01:01IrlandIRLKonsumklima103,2-103,6
06:00JapanJPNVerbrauchervertrauen-Index44,745,144,9
06:30HollandNLDVerbraucherpreisindex, nicht saisonbereinigt (im Jahresvergleich)1,3%-1,5%
06:30HollandNLDIndustrieproduktion ( Monat )1,1%--0,7%
08:00DeutschlandDEUHandelsbilanz22,3 Mrd.€20,9 Mrd.€19,9 Mrd.€
08:00DeutschlandDEULeistungsbilanz n.s.a.25,4 Mrd.€25,5 Mrd.€18,1 Mrd.€
08:00DeutschlandDEUImporte (Monat)2,3%0,8%1,8%
08:00DeutschlandDEUIndustrieproduktion s.a. w.d.a. (Jahr)5,6%4%2,7%
08:00DeutschlandDEUIndustrieproduktion s.a. (Monat)3,4%1,8%-1,4%
08:00DeutschlandDEUExporte (Monat)4,1%1,2%-0,4%
08:45FrankreichFRAImporte, EUR45 Mrd.€-45,4 Mrd.€
08:45FrankreichFRALeistungsbilanz-3,3 Mrd.€--2,2 Mrd.€
08:45FrankreichFRAExporte, EUR39,3 Mrd.€-40,4 Mrd.€
08:45FrankreichFRAHandelsbilanz EUR-5,69 Mrd.€-4,7 Mrd.€-4,96 Mrd.€
09:00SlowakeiSVKAußenhandelsbilanz535,5 Mio.€255,1 Mio.€505 Mio.€
09:00Euro ZoneEURNicht-geldpolitische Sitzung der EZB---
10:00ItalienITAArbeitslosenqoute11%11%11,1%
11:00GriechenlandGRCIndustrieproduktion (Jahr)0,8%-0,5%
11:00Euro ZoneEURArbeitslosenquote8,7%8,7%8,8%
11:59GroßbritannienGBRAuktion 10-jähriger Staatsanleihen1,29%-1,34%
12:00PortugalPRTGlobale Handelsbilanz-3,547 Mrd.€--4,056 Mrd.€
12:00USAUSANFIB Geschäftsoptimismus kleiner Unternehmen104,9108,4107,5
14:55USAUSARedbook Index (Jahr)3,4%-5%
14:55USAUSARedbook Index (Monat)0,1%-0,3%
16:00USAUSAJOLTS Stellenangebote5,879 Mio.6,038 Mio.5,996 Mio.
16:00USAUSAFOMC Mitglied Kashkari Rede---
17:30USAUSAAuktion 4-wöchiger Treasury Bills1,28%-1,27%
19:00USAUSAAuktion 3-jähriger Staatsanleihen2,08%-1,932%
22:30USAUSAAPI wöchentlicher Rohöllagerbestand-11,19 Mio.--4,992 Mio.

Webinare

Es wurden keine Daten gefunden


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Der DAX auf Richtungssuche
Der Dax konnte in der zweiten Handelswoche des Jahres an den positiven Verlauf der vergangenen Tage angeknüpfen. Am ersten Handelstag in dieser Woche befand sich der DAX nach unentschlossenen Handel auf Richtungssuche. Zum Handelsschluss (Xetra) am Montag stand der DAX dann aber mit einem Plus von 0,36 Prozent bei 13 367,78 Punkten.


Was geschah im DAX-Handel am ersten Handelstag der neuen Woche?

Bereits mit dem Handelsstart (Xetra) erreichte der DAX das in meinem gestrigen Beitrag für einen steigenden Markt genannte Ziel bei 13.400 Punkten und bildete knapp darüber auch gleich das Tageshoch . Im weiteren Verlauf korrigierte der Index bis in den Unterstützungsbereich bei 13.330 Punkten. Viel passierte dann im Anschluss nicht mehr. Der Widerstandsbereich bei 13.400 Punkten erwies als stabil und der Angriff auf das Allzeithoch fand zunächst nicht statt.


Welche Trading-Möglichkeiten bieten sich für Dienstag, den 09.01.2018?

Ein (dynamisches) Überschreiten des Widerstansbereichs bei 13.400 Punkten und des in diesem Bereich angesiedelten Tageshoch vom Montag, den 08.01.2018 würde Blick wieder in Richtung des im vergangenen Jahr erzielten Allzeithochs bei 13.525 Punkten lenken.

Ein Durchbruch durch den Unterstützungsbereich bei 13.325 - 13.350 Punkten könnte die Marken von 13.300 Punkten, 13.275 Punkten, 13.240 Punkten und die Unterstützung bei 13.200 Punkten als mögliche Ziele ins Blickfeld rücken. Der Unterstützungsbereich von etwa 13.200 Punkten wurde von Bernecker1977 auch als für den Markt durchaus gesundes Ziel einer Korrektur beschrieben.

Hier ein Chartbild(H4) zur Orientierung:



Ausführlichers wie immer bei https://trading-treff.de/

Nur meine Meinung, keine Handelsempfehlung

Viel Erfolg und einen erfolgreichen Tag

Gun73
ATH-Closes bei S&P 500 und Nasdaq
Relevante Statistiken:
1. S&P 500 nach ATH-Close und der Einfluß auf DAX:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-861-870/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-741-750/#…
2. Die Januar-Regel:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-851-860/#…
3. Typischer Monatsverlauf von DAX und DOW im Januar:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-851-860/#…

DAX Pivots
R3 13479,34
R2 13443,58
R1 13405,68
PP 13369,92
S1 13332,02
S2 13296,26
S3 13258,36

FDAX Pivots
R3 13493,50
R2 13451,00
R1 13413,00
PP 13370,50
S1 13332,50
S2 13290,00
S3 13252,00

CFD-DAX Pivots
R3 13495,27
R2 13455,03
R1 13412,97
PP 13372,73
S1 13330,67
S2 13290,43
S3 13248,37

DAX Wochen Pivots
R3 14107,56
R2 13720,18
R1 13519,91
PP 13132,53
S1 12932,26
S2 12544,88
S3 12344,61

FDAX Wochen Pivots
R3 14154,67
R2 13748,83
R1 13542,67
PP 13136,83
S1 12930,67
S2 12524,83
S3 12318,67

DAX-Gaps
05.01.2018 13319,64
04.01.2018 13167,89
03.01.2018 12978,21
02.01.2018 12871,39
28.09.2017 12704,65
27.09.2017 12657,41
26.09.2017 12605,20
11.09.2017 12475,24
08.09.2017 12303,98
06.09.2017 12214,54
30.08.2017 12002,47
29.08.2017 11945,88
28.02.2017 11834,41
10.02.2017 11666,97
08.02.2017 11543,38
14.12.2016 11244,84
12.12.2016 11190,21
07.12.2016 10986,69
06.12.2016 10775,32
03.08.2016 10170,21
19.07.2016 9981,24
11.07.2016 9833,41
08.07.2016 9629,66
06.07.2016 9373,26
27.06.2016 9268,66
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
04.01.2018 13165,00
03.01.2018 13008,00
28.09.2017 12708,50
26.09.2017 12590,50
08.09.2017 12289,50
30.08.2017 12022,50
29.08.2017 11982,50
28.02.2017 11824,00
10.02.2017 11660,50
19.12.2016 11400,00
14.12.2016 11242,00
12.12.2016 11171,50
06.12.2016 10831,00
19.07.2016 9977,00
11.07.2016 9770,00
08.07.2016 9622,00
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Dienstag, den 09.01.2018

Da hat unser Dax wohl endlich mal einen Gegner an der 13418 gefunden, der sich hier wie eine Mauer/Zaun in den Weg stellt und den Blick aufs Allzeithoch zu nehmen versucht. Doch so ein wenig sichtbar ist es trotzdem noch. Wichtig ist nun also, was der Dax zum Dienstag draus macht. Durchschuss oder Rückzug. Möge das Gap entscheiden!

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 13980, 13811, 13619, 13485, 13450, 13385, 13325, 13280, 13230, 13190, 13095, 13060, 12995, 12948, 12915, 12893, 12850, 12830, 12790, 12700
Video zur Analyse gibts hier: https://money-monkeys.de/morgenanalyse-video-zum-Dienstag-de…

Chartlage: positiv
Tendenz: aufwärts
Grundstimmung: skeptisch


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Zum Montag sollte unser Dax nun zeigen ob er den Auftrieb halten kann oder dem Dreieck bei 13404/13418 zum Opfer fällt. Im Grunde hat er weiteren Auftrieb gezeigt und gehalten, aber dennoch die 13418 merklich schwerfällig zur Kenntnis genommen. Nun muss er die aber schnell abarbeiten, bevor er hier ein Trauma bekommt und sich doch deutlicher von der 13418 abstößt.

Somit werden schon die ersten beiden Handelsstunden im Dax zum Dienstag enorm wichtig. Gelingt es unserem Dax direkt nach oben zu streben und sich dabei deutlich über 13390 zu stellen, so darf und muss im Prinzip auch mit weiteren Hochs Richtung 13485 und 13530 gerechnet werden. Die 13530 wäre dann auch das primäre Ziel, wenn es unserem Dax gelingt die 13390 und dann auch die 13418 hinter sich zu lassen.

Schreckt unser Dax aber direkt zum Früh zurück, so wäre ein weiteres Tief im Bereich von 13300/13280 denkbar. Rutscht er unter 13280 wird es dann etwas brenzlig, da er im Grunde bis 13208/13190 dann durchrutschen könnte. Kleines Backup hätten wir auf 13256, aber eigentlich dürfte die nur auf Tagesschlussbasis relevant werden. Trotz des Risikos unterhalb von 13280 bleibt die 13300 aber eine kleine Long-Chance. Denn eines darf man nicht vergessen! Oberhalb von 13280 ist die Welt erstmal noch völlig in Ordnung und der Aufwärtstrend intakt!

Fazit: Grundlegend stehen die Chancen ganz gut, dass unser Dax direkt in den ersten beiden Handelsstunden nach oben streben kann. Und zwar richtig!! Mit überwinden von 13390 und insbesondere 13419 aktiviert sich der Dax ein Ziel auf 13485 und 13530. Gelingt das aber nicht und die Stärke bleibt dem Dax fern, so sollte man mal lieber nochmal 13300 einplanen. Gelingt dort keine Stabilisierung bis 13280, so wird’s dann glitschig im Dax und sogar 13208 wären erreichbar.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.

Video:
Gold und Silber fliegen durch die Decke

Bin weiter long mit

Einstieg Gold 1237 Ziel 2000

Einstieg Silber 16,06 Ziel 40
Konsolidierung??
Hallo und guten Morgen Trader-Gemeinde,

Was hier gestern wieder im Forum los, Freunde das ist nicht gut!! Dieses zerfleischen und anprangern, wird mehr und mehr die Menschen davon abhalten sich hier einzubringen. Der MOD, aber auch die Teilnehmer dieses Forums sollten sich drüber dringend Gedanken machen!

Zu Markt:

Wenn ich mir die gestrige Bewegung anschaue, müßten wir heute eine Konsolidierung vornehmen und mit leicht schwächeren Kursen rechnen. Kurse um die 13276-12249 sollten machbar sein und auch dem Dax neue Kraft geben, zum Start zum ATH.

Sollte dax i die Oberseite suchen, wäre Das Tageshoch bei 13415 zunennen.

Im Chart sind alle wichtigen Linien eingezeichnet.

Wünsche allen gutes Nachdenken und erfolgreiches Handeln. Alles nur meins

Locker bleiben

Guido
Oh bis jetzt im M1er ein schönes GAP-UP von 13.360 bis 13.380...
 Diskussion durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben