DAX+0,42 % EUR/USD-0,11 % Gold-0,51 % Öl (Brent)+0,15 %

CBD - CANNABIS - Heritage Cannabis-Holdings (Seite 96)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.234.388 von Perrointhehouse am 29.03.19 23:11:08Ach komm, weil ich gerade so gute Laune habe:

Fakten:
- 4x Q90 CBD Öl Extraktionsmaschinen = 288Mio $CAD Quartalsumsatz wenn Produktion startet (Platz für 30-40 weitere!)
- 72Tonnen Hanf stehen zur Verölung bereit
- Heritage besitzt bis Ende August Kaufoption für ein 48hektar grosses Greenhouse (die gezogen werden wird)
- selfmade Weinmilliardär Donald Ziraldo ist Chairman von Heritage
- CBD Markt ist totaler Nachfrageüberhang, Heritage wird diesen überrollen

uvm uvm uvm
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Gut, dass ich auf den Frankfurter im Halo Labs Thread hörte und umgestiegen bin letzte Woche.
Pollinger Gepusche hat mir dort nicht gefallen. Warum muss sich eine Gesellschaft solche Pusher
kaufen? Clint würde nie auf die Idee kommen.


Etwas irritiert hatte mich folgendes Posting https://stockhouse.com/companies/bullboard?symbol=c.cann&pos…

Fins on sedar
I calc 493 million diluted shs........




Sh @ jan31

375,915,484

Wrts/ops ex

15,866,694

Pp

33,000,000



424,782,178





WRT @ jan31

33,469,607

Pp

33,000,000

Exercised

-15,066,694



51,402,913





Op @ jan31

12,180,003

Exercised

-800,000

Feb grant

5,500,000



16,880,003





Total

493,065,094




BG Zeo :look:
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Ich wollte mich auch mal bei how much für diese Klasse Empfehlung bedanken. Bin ein stiller mitleset gewesen. Bin hier auch Anfang März eingestiegen und habe mich gestern nochmals gut eingedeckt. Wie gesagt vielen Dank für den Tipp und auf eine gute nächste Woche.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.234.484 von zeoxfan am 29.03.19 23:59:58Ich hab die News jetzt erst mitbekommen da ich die letzten 5 Stunden im Flieger saß!
Nochmal danke an "how much" u.dem "frankfurter"
...jab im Urlaub Heritage studiert und bin aucj gut dabei! 😉 ...guts nächtle
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.234.409 von Perrointhehouse am 29.03.19 23:14:29
Zitat von Perrointhehouse: Naja die Aktie ist hoch gestiegen.Ich dachte wenn es steigt Verkaufen und wenn es fällt Kaufen.So wie ich das hier verstehe muss ich nur noch kaufen oder ?


Alles verkaufen! Und nie wieder Aktien kaufen!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.234.499 von schlensky am 30.03.19 00:06:54
Zitat von schlensky: Ich hab die News jetzt erst mitbekommen da ich die letzten 5 Stunden im Flieger saß!
Nochmal danke an "how much" u.dem "frankfurter"
...jab im Urlaub Heritage studiert und bin aucj gut dabei! 😉 ...guts nächtle



Hallo schlensky, :)

ja danke auch mal an how much, der das Baby ja entdeckt hatte im Februar 2019. Wie kam ich überhaupt dazu? Seit langer langer Zeit investiere ich fast nur in physische Edelmetalle (nachzulesen im Silberthread), weil bekanntlich unser Papiergeldsystem (Dollar, Euro etc.) kurz vor dem Ende steht. Das dürfte allgemein bekannt sein.

Ob wir dann das 1929 Crash- Programm (Aktien verloren 90% und nur die Edelmetalle gewannen = Egon von Greyerz Prognose
https://www.goldseiten.de/artikel/409017--Nur-Gold-haelt-der…) oder aber die Weimarer Hyperinflationvariante (Aktien und Edelmetalle stiegen = Uwe Bergold Prognose https://www.youtube.com/watch?v=OweQsT06w18) erleben werden, überlasse ich eurer Phantasie.

Auch ein Dr. Markus Krall sagt in einem sehenswertem Video (Roland Baader Treffen) klar voraus, dass auch Gelddrucken und weitere Marktmanipulation, wie die letzten 10 Jahre geschehen, bald nicht mehr weiterhelfen werden. Langfristig plant man natürlich auch das Bargeld verbieten. Unsere Freiheit wird immer mehr eingeschränkt, aber das wissen hier natürlich alle.




Natürlich überlegte ich da, ob ich überhaupt in Aktien investieren sollte, denn was nützen die besten Aktien (Valueinvestor), wenn die Papierwährungen kollabieren und die Banken, wo die Aktien deponiert sind, hinweggespült werden? Das ist immerhin eine Überlegung wert. [Eine Deutsche Bank hat einen Wert von nur wenigen Milliarden, aber Derivate in Höhe von 50 Billionen (das sind 50.000 Milliarden!)] Die Aussagen von Dr. Markus Krall sind klar und eindeutig und der Mann muss es wissen, denn der hat für die europäischen Banken spezielle Programme geschrieben! Der weiß also wovon er spricht.

Wie kam ich zur Cannabis Aktie?

An die Aktie von Halo Labs kam ich aber wie die Jungfrau zum Kinde. Ich hielt nämlich die Silberaktie Apogee Silver, die dann in Halo Labs Aktien umgewandelt worden sind. Vom Silber zum Cannabis, was für ein Wechsel, ohne dass ich überhaupt wußte wie mir geschah. Ja so kann es gehen. :laugh:

Und im besagten Thread, den married dort sehr gut führt, entdeckte ich dann die Aussage vom Frankfurter. Mein Aktien Position ist klein und hoffe natürlich auf die Weimarer Variante (siehe oben). Leider können Aktien nominal steigen und trotzdem real im Minus liegen, :( dann nämlich, wenn die Inflation schneller steigt....;)

Wenn dieses Szenario kommt, dann werden die Aktien natürlich stark steigen. Aber selbst wenn eine Heritage auf 40-unendlich in CAD/Euro steigen sollte (was in einer Hyperinflation nichts ungewöhnliches wäre), dann ist die Frage, was kann man sich von diesem Papiergeld (gewinn) später, nach Abzug der Steuer, überhaupt noch kaufen? Wenn alle anderen Preise auch so stark oder stärker steigen werden? Die deflatorische Variante von Egon von Greyerz, lasse ich mal außen vor. Mit physischen Edelmetallen hat man diese Probleme nicht, denn Gold und Silber waren immer GELD, die Papierwährungen immer nur ein versprechen, das auf Vertrauen basierte. Kurz Gold und Silber haben einen inneren Wert und können nicht auf NULL gehen.

Ihr seht, so leicht ist mir dann die Entscheidung doch nicht gefallen und kam bei Cannabis irgendwie auf dem Geschmack. So hoffe ich letztlich mich an einem gutem Unternehmen zu beteiligen, dass auch dann weiter produzieren wird, wenn die Welt darnieder liegt. Aber ist das realistisch? Zudem sollte Heritage nicht zuviel deluten. ;)

Tja, man muss schon viele Schritte weiter denken, bevor man irgendetwas in dieser Welt macht. Die Zukunft gehört natürlich der goldgedeckten Kryptowährung. Mögen bis dahin die Heritage Aktien (Sachwert) später noch werthaltig genug sein.

BG Zeo :look:
Wünsche allen einen schönen guten Morgen!
Habe gestern noch mitbekommen das es mit der Lizenz geklappt hat!😍
Was denkt ihr wird vorerst mal in dieser Woche passieren?
Bin auch schon gespannt was sich dieses Jahr noch tut😊😊
Wie schrie schon Jerry M.:
Führ mich zum Schotter😂😂😂😂😂😂
Ich kann mir vorstellen, dasa How much schon länger auf ceo.ca sein Unwesen treibt und dort nach Perlen wie dieser gesucht hat ;)
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben