DAX+0,54 % EUR/USD-0,25 % Gold+0,16 % Öl (Brent)0,00 %

Societa Sportiva Lazio - Die letzten 30 Beiträge


ISIN: IT0003621783 | WKN: A0BMUB | Symbol: LZO1
1,523
22.06.18
Tradegate
-0,46 %
-0,007 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 58.054.512 von wiener9 am 24.06.18 12:00:36jetzt scheint richtig Bewegung in die Lazio Transfer Geschäfte zu kommen,

https://www.lazionews24.com/lazio-pacchetto-west-ham-cession…

bei 4. Spielern soll Lazio kurz vor der Verpflichtung stehen, (einer davon wurde bereits fixiert und vermeldet)
alle würden unter 10 Mio. kosten und 3 davon noch sehr jung,

dagegen verdichten sich die Meldungen dass West Ham neben Anderson auch Lukaku kaufen möchte,
beide könnten für 60 Mio. wechseln, das wäre etwa das doppelte der aktuellen Marktwerte,

gekauft wurden beide Spieler für gut 10 Mio. Euro,

und beide Spieler waren im groß teil der Saison gar keine Stammspieler, sie kamen oft von der Bank,


man stelle sich nur vor, die drei
Anderson-Lukaku-Milinkovic wechseln für 200 Mio. diesen Sommer...............
und Lazio ist an der Börse aktuell 100 Mio. Wert,
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.053.952 von Proficamper am 24.06.18 09:55:23sehr guter Transfer, vor allem auch wirtschaftlich wie ich finde
man bekommt da einen jungen Stammspieler aus der spanischen 1. Liga in etwa für den aktuellen Marktwert des Spielers,
6,5 Mio. Ablöse ist als günstig zu bezeichnen für einen Spieler der sich in der spanischen Liga durchgesetzt hat,

bitte so weiter machen Lazio,
Spieler für 5-15 Mio. zu kaufen,
und die danach für ein vielfaches weiter verkaufen, ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.053.952 von Proficamper am 24.06.18 09:55:23Sorry, das kommt davon, wenn man den Artikel nicht wirklich liest.

Gerücht : Reds haben Interesse an Strakosha. 35 Mio Ablöse?



http://www.fussballtransfers.com/nachricht/liverpool-hat-la…
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.053.844 von Thyron24 am 24.06.18 09:16:59
Zitat von Thyron24: https://www.transfermarkt.at/news/view?id=311771Durmisi wechselt für 4,5 Mio von Betis zu Lazio.


Danke für die Info. In dem Artikel steht 6,5 Mio Ablöse. 4,5 Mio war der Transfergewinn für Betis.
Kennt jemand den Spieler?
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.051.612 von wiener9 am 23.06.18 14:08:50
Zitat von wiener9: wirkich das aller letzte mal Antworte ich auf deine für mich lächerlichen Postings...........

du schreibst also ernsthaft dass du enttäuscht bist da Milinkovic nicht für 200 Mio. verkauft wird,
und du leitest das aus dem gestrigen Spiel ab.............:laugh::laugh:

200 Mio. sag mal weißt du überhaupt noch was du da schreibst,
Pogba war der bisherige Rekord Transfer mit 105 Mio. in Italien,

120-150 Mio. wäre eine absolute Top Summe für Lazio bei einem SMS Verkauf,
alles in Richtung 200 ist reine Spinnerei,

und nein, niemand hat SMS gehypt,
das war dann wenn überhaupt Manchester United die für Ihn schon letzten Sommer 120 Mio. geboten hatten,

KPMG bewertete Lazio vor kurzem mit 4 Euro je Aktie als fairen Wert,
da waren aber solche extrem hohen Transfersummen noch gar nicht inkludiert,


Astra du hast dir die letzten Monate sowohl beim BVB als auch bei Lazio die Finger verbrannt, bist hoch eingestiegen und niedrig wieder raus gegangen,
ob du gerade investiert bist oder nicht kann man genau an deinem Schreibstil ablesen,


Herrjeh...deine Unterstellungen gehen ja mal auf gar keine Kuhhaut.

1. Wären 200 Mio Euro durchaus realistisch gewesen, WENN M starke Spiele am Stück abliefert. Nun droht nach bereits einem guten Spiel das WM-Aus. Punkt.
2. Habe ich meine einzelnen Käufe und Verkäufe hier alle dokumentiert. Ich habe bei 1,45 Euro vor dem Mailand-Spiel die Hälfte verkauft, bei 1,19/1,22/1,24 und 1,31 Euro dann wieder nachgekauft. Ich habe jetzt einen Einstandskurs von 1,341 Euro und bin damit zufrieden. Wie du siehst, bin ich weiterhin (gewichtig) investiert.

Dieser Thread ist schlecht. Sobald man hier nur ansatzweise Kritik äußert, folgen pampige Antworten, Unterstellungen etc pp.
Nichtsdestotrotz werde ich hier weiterhin meine Meinung kundtun.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.051.495 von Astragalaxia am 23.06.18 13:46:08wirkich das aller letzte mal Antworte ich auf deine für mich lächerlichen Postings...........

du schreibst also ernsthaft dass du enttäuscht bist da Milinkovic nicht für 200 Mio. verkauft wird,
und du leitest das aus dem gestrigen Spiel ab.............:laugh::laugh:

200 Mio. sag mal weißt du überhaupt noch was du da schreibst,
Pogba war der bisherige Rekord Transfer mit 105 Mio. in Italien,

120-150 Mio. wäre eine absolute Top Summe für Lazio bei einem SMS Verkauf,
alles in Richtung 200 ist reine Spinnerei,

und nein, niemand hat SMS gehypt,
das war dann wenn überhaupt Manchester United die für Ihn schon letzten Sommer 120 Mio. geboten hatten,

KPMG bewertete Lazio vor kurzem mit 4 Euro je Aktie als fairen Wert,
da waren aber solche extrem hohen Transfersummen noch gar nicht inkludiert,


Astra du hast dir die letzten Monate sowohl beim BVB als auch bei Lazio die Finger verbrannt, bist hoch eingestiegen und niedrig wieder raus gegangen,
ob du gerade investiert bist oder nicht kann man genau an deinem Schreibstil ablesen,
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.051.303 von wiener9 am 23.06.18 13:12:44
Zitat von wiener9: was für ein lächerliches geschreibe


Du bestreitest, dass M hochgejubelt wurde und weiterhin, dass er durch weitere starke Spiele seinen Marktwert hätte steigern können?
Wenn ja, sehe ich eher dies als "lächerlich".

Eine von vielen Quellen:
http://www.goal.com/de/meldungen/sergej-milinkovic-savic-serbien-wm-schluesselspieler-schweiz/16y5r60ci13e918ywsd5w1ork1
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.050.856 von Astragalaxia am 23.06.18 11:53:21was für ein lächerliches geschreibe
Transfers
Ich höre und lese zwar viel von möglichen Verkäufen. Es wäre aber auch mal schön etwas von möglichen Käufen zu erfahren.

Das war zwar in der Vergangenheit meist ähnlich, aber bei den Konkurrenten (die halt CL erreicht haben) konnten schon einige Neueinkäufe präsentiert werden (u.a. AS Rom mit dem Jungen Kluivert)

Leider hält man sich bei Lazio sehr bedeckt. Ich denke im Hintergrund wird schon an der Mannschaft gearbeitet, aber es wäre klar besser, wenn man früh eine Mannschaft präsentieren könnte.

So einen Nani-Einkauf am letzten Transfertag sehe ich eher weniger positiv. Und sollte badstuber zum Beispiel kommen, reicht das um konkurrenzfähig zu bleiben definitiv nicht aus!

Und das ist für mich das a und o - Liga und mögliche CL vor hohen Transfererlösen. Alles andere ist eher für die kurzfristigen zocker. Klar würde ich auch Teilgewinne realisieren, möchtet aber Mittel-langfristig bei Lazio dabei bleiben...
Zumindest ist M in dem Spiel untergetaucht. "WM-Star M" und der ganze damit verbundene Hype hat damit einen deutlichen Dämpfer erlitten. M hatte die Chance seinen Marktwert noch einmal deutlich nach oben zu schrauben. 200 Mio Euro werden es somit nicht werden.
Ich bin enttäuscht.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.050.142 von Thyron24 am 23.06.18 09:46:11also erste Hälfte waren die Serben klar besser und zwar in allen Belangen,
und natürlich war das ein Glasklarer Elfer für Serbien beim Stand von 1:0,
ist aber völlig egal, hätte überhaupt kein Problem damit wenn Serbien in der Vorrunde ausscheidet,
umso früher wird die Zukunft von SMS geklärt werden,
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.050.142 von Thyron24 am 23.06.18 09:46:11aber den Elfmeter muss man geben. Dann hätten die Serben gewonnen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.049.221 von ungierig am 23.06.18 00:21:22Die Schweizer klar besser in allen Belangen überlegen. Shaqiri mit Weltklasse Leistung. Serbien sehr schwach im Mittelfeld und Abwehr. Bester Spieler Mitrovic. Von Savic und Rest der Mannschaft nichts zu sehen. Allerdings wurde Savic selten angespielt. Das Spiel wird an der hohen Ablöse nichts rütteln.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.049.146 von DerStrohmann am 22.06.18 23:54:46Dachte jetzt eher an einen Bericht von jemand mit Fußballverstand, Schweiz als Entwicklungsland im Fußball zu bezeichnen ist gelinde gesagt mutig:D
Serbien hat gegen das Fußballentwicklungsland Schweiz verloren. Damit wird SMS für einen Appel und ein Ei zum BVB wechseln. BVB Kursziel 12-15 € (langfristig sowieso). Lazio jetzt leider wieder Pennystock.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.026.358 von halbgott am 20.06.18 14:17:27
Urlaubsgeld...
… auf Lazio vor allem wegen Milinkovic gesetzt und jetzt das Spiel verpasst:D
Gibt auch andere Prioritäten, aber wenn man hier oder beim BVB mitliest gibt es schon Leute mit Ahnung von Fußball-wie habt ihr unser Juwel gesehen?
Sachen gibts die gibts gar nicht
Milinkovic ist bereits 23 Jahre alt, machte aber gegen Costa Rica erst sein erstes Spiel für die Nationalmannschaft überhaupt. Serbien qualifizierte sich als Gruppenerster für die WM, der Trainer wurde aber entlassen, weil er Milinkovic nicht aufstellte:

https://www.nzz.ch/sport/fussball-wm-2018/serbien-milinkovic…
Felipe Anderson
sein Wert liegt bei CIES bei 18,9 Mio und bei TM 25 Mio

West Ham erhöht das Angebot auf 45 Mio
https://www.tuttomercatoweb.com/serie-a/lazio-il-west-ham-ri…
Dass ihr doch tatsächlich auf das Posting von Freibauer eingegangen seid, erstaunt mich wirklich.-)
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.017.466 von werwiewowas am 19.06.18 13:32:53
Zitat von werwiewowas: Neymar zehn mal gefoult worden: 222 Mio. Euro Wert.
Milinkovic-Savic: fünf mal gefoult worden, also 111 Mio. Euro Wert?
Kommt das dann so hin, oder müsste man vielleicht noch andere Parameter hinzuziehen? Messi wurde übrigens nur drei mal gefoult, ergo derzeit lediglich 66,6 Mio. Euro wert?
Und was ist mit Peter Etebo Oghenekaro? Der wurde satte acht mal gefoult, wird aktuell allerdings nur mit 1,5 Mio. Euro bewertet? Was ist da los?

Im Ernst: mal davon abgesehen, dass es nicht sonderlich pfiffig ist, einen Außenstürmer mit einem zentralen Mittelfeldspieler zu vergleichen (Apfel-Birne, you know?), was soll bitteschön die Häufigkeit, wie oft man in einem Spiel gefoult wird, mit dem Marktwert zu tun haben? In der Bundesliga waren die Spieler, die am meisten Fouls einstecken mussten in der abgelaufenen Saison: Kevin-Prince Boateng, Amine Harit und Maximilian Arnold. Robert Lewandowski kommt dann mal an 58. Stelle. Das hat doch null Zusammenhang. Es ist teilweise schon hanebüchen, was hier so zusammengeschrieben wird.
Und wenn man die beiden anhand eines (!) WM-Spiels schon unbedingt vergleichen will: Milinkovic-Savic hat einen deutlich besseren Eindruck hinterlassen und deutlich mehr Einfluss auf das Spiel seiner Mannschaft genommen, als Neymar Jr. dies getan hat. Kann man überall in der Fachpresse nachlesen: auf Spielverlagerung.de, beim Kicker, spox, ran uswusf.
Es gibt zig Quellen, dass es wohl letzten Endes auf ein Angebot in Höhe von ca. 150 Mio. Euro hinauslaufen wird, was muss man da jetzt anhand von solchen Spinnereien diese Summe in Frage stellen?


Die Foulstatistik im Vergleich zum Marktwert bringt in der Tat nichts. Wenn man dann auch noch die andere Spielposition nicht berücksichtigt, wird es komplett blöde, folglich wäre jeder Torwart nur wenig über Null wert, weil er kaum gefoult wird.

Natürlich ist Neymar wertvoller, das bestreitet niemand. Viel wichtiger als dieser ganze Quatsch ist aber, daß Neymar wahrscheinlich für eine gigantische Ablösesumme wechseln wird, im Gespräch sind 350 Mio. Wenn also ein Milinkovic nur halb so viel bringen würde, hätte kaum einer hier ein nennenswertes Problem.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.017.466 von werwiewowas am 19.06.18 13:32:53tolles Posting, ;)
dem ist eigentlich nichts mehr hinzu zufügen,
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.015.372 von Freibauer am 19.06.18 10:00:35Neymar zehn mal gefoult worden: 222 Mio. Euro Wert.
Milinkovic-Savic: fünf mal gefoult worden, also 111 Mio. Euro Wert?
Kommt das dann so hin, oder müsste man vielleicht noch andere Parameter hinzuziehen? Messi wurde übrigens nur drei mal gefoult, ergo derzeit lediglich 66,6 Mio. Euro wert?
Und was ist mit Peter Etebo Oghenekaro? Der wurde satte acht mal gefoult, wird aktuell allerdings nur mit 1,5 Mio. Euro bewertet? Was ist da los?

Im Ernst: mal davon abgesehen, dass es nicht sonderlich pfiffig ist, einen Außenstürmer mit einem zentralen Mittelfeldspieler zu vergleichen (Apfel-Birne, you know?), was soll bitteschön die Häufigkeit, wie oft man in einem Spiel gefoult wird, mit dem Marktwert zu tun haben? In der Bundesliga waren die Spieler, die am meisten Fouls einstecken mussten in der abgelaufenen Saison: Kevin-Prince Boateng, Amine Harit und Maximilian Arnold. Robert Lewandowski kommt dann mal an 58. Stelle. Das hat doch null Zusammenhang. Es ist teilweise schon hanebüchen, was hier so zusammengeschrieben wird.
Und wenn man die beiden anhand eines (!) WM-Spiels schon unbedingt vergleichen will: Milinkovic-Savic hat einen deutlich besseren Eindruck hinterlassen und deutlich mehr Einfluss auf das Spiel seiner Mannschaft genommen, als Neymar Jr. dies getan hat. Kann man überall in der Fachpresse nachlesen: auf Spielverlagerung.de, beim Kicker, spox, ran uswusf.
Es gibt zig Quellen, dass es wohl letzten Endes auf ein Angebot in Höhe von ca. 150 Mio. Euro hinauslaufen wird, was muss man da jetzt anhand von solchen Spinnereien diese Summe in Frage stellen?
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.015.372 von Freibauer am 19.06.18 10:00:35das sehe ich ganz anders,
wenn wir mal nur das letzte Spiel von Neymar und Milinkovic nehmen,

sage ich dass Milinkovic viel intelligenter und auch effizienter gespielt hat,
er hat sich nicht wie Neymar Sinnlos gegen 3-4 Gegenspieler fest gedribbelt, sondern hat schon viel früher abgespielt bzw. deutlich mehr mit den Mitspielern gespielt,

alleine in diesem Spiel machte er 2x den tödlichen Pass so dass der Serben Stürmer alleine vor dem Torwart stand,

aber egal, bald spielt ja Serbien gegen Brasilien, ;)
Seit gestern zwischen 1,50 und 1,59 € über 1,3 Mio Aktien gehandelt. Wer stellt die grossen Blöcke immer wieder zum Verkauf? Wird gedeckelt, bis Sergej tatsächlich verkauft wird?
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.012.450 von 90BVB09 am 18.06.18 21:18:59
Zitat von 90BVB09:
Zitat von Freibauer: Solange er nicht so oft wie Neymar gefoult wird...sehe ich keinen Preis über 120 Mio.€...
erst ab Viertelfinale


Ganz ehrlich, was denkst du dir bei solchen Beiträgen? So ein Käse... sollte das ein Witz sein oder ist das dein Ernst gewesen? Wenn dann hast du einen komischen Humor, würde aber ins Gesamtbild passen 🙄


Neymar wurde zehnmal gefoult...weil sie ihn beim Dribbling nie stoppen konnten-...

Das sind die wichtigsten Qualitäten die hohe Transfersummen bedingen...

Savic nur 5 mal..außerdem hat er sich bei Torchancen nicht sehr geschickt verhalten..
Aber stach trotz extrem raus aus der Serbischen Mannschaft...

Ich warne halt davor--zu glauben - das hohe Transfersummen vollständig der Lazio AG zufließen...
FÜR 150 MILLIONEN: REAL WILL SERBIEN-STAR

Es bahnt sich der erste Mega-Sommer-Transfer an. Wie der Corriere dello Sport berichtet, will Real Madrid den serbischen WM-Teilnehmer Sergej Milinkovic-Savic von Lazio Rom verpflichten. Der zentrale Mittelfeldspieler wird momentan mit einigen europäischen Topklubs, wie Manchester United und Juventus Turin, in Verbindung gebracht. 

Die Königlichen wollen sich allerdings unbedingt die Dienste des 23-Jährigen sichern und sollen bereit sein, 150 Millionen Euro zu bezahlen. Sein Vertrag bei Lazio läuft noch bis 2022.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.007.074 von Freibauer am 18.06.18 09:39:02
Zitat von Freibauer: Solange er nicht so oft wie Neymar gefoult wird...sehe ich keinen Preis über 120 Mio.€...
erst ab Viertelfinale


Ganz ehrlich, was denkst du dir bei solchen Beiträgen? So ein Käse... sollte das ein Witz sein oder ist das dein Ernst gewesen? Wenn dann hast du einen komischen Humor, würde aber ins Gesamtbild passen 🙄
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.011.514 von wiener9 am 18.06.18 19:08:03Wiener... Wenn der Kurs die 2 € noch einmal erreicht, kann man dann eine W-Formation ableiten? Natürlich die Voraussetzung, dass SMS für eine Megasumme verkauft wird.
deutlich anziehendes Volumen bei deutlich steigenden Kursen,
das sieht sehr gut aus,




Beitrag zu dieser Diskussion schreiben