DAX+0,66 % EUR/USD+0,48 % Gold+0,19 % Öl (Brent)-0,42 %

Ripple, investieren? - Die letzten 30 Beiträge


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 56.739.555 von andilyncon am 17.01.18 10:44:43Bei Bitpanda kann man momentan keine Ripple zum Wallet senden oder empfangen. Wenn sich das mal ändert wäre es gut auch dort Ripple zu kaufen, ansonsten liegen die dann auf dem Bitpanda-Wallet.

Bei Litebit.eu kaufst du die Ripples und gibst gleich Deine Walletadresse an z.B.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.739.555 von andilyncon am 17.01.18 10:44:43Was willst Du kaufen?
2. Bist Du schon bei einer Exchange z.B. Litebit.eu angemeldet?
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.739.516 von andilyncon am 17.01.18 10:41:18
Zitat vonandilyncon: Wieso muss ich erst ETH oder Bitcoin erwerben um die anderen zu kaufen, gibt es keine Möglichkeit direkt Euro in Ripple oder Stellar umzutauschen? Und wenn wieso nicht?


Ripple kann man auf einer plattform gegen Euro kaufen ABER keine neuen Registrierungen möglich.

Auf Binance kannst du noch nicht einfach so EUR überweisen, daher eine Möglichkeit ETH dort hin senden.

Einige Coins/Token sind nur über ETH (/BTC) zu erwerben.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.739.045 von Chris_M am 17.01.18 09:57:15
Ripple
Auf Bitpanda kann man auch direkt Ripple auswählen?
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.739.045 von Chris_M am 17.01.18 09:57:15
Kaufen
Wieso muss ich erst ETH oder Bitcoin erwerben um die anderen zu kaufen, gibt es keine Möglichkeit direkt Euro in Ripple oder Stellar umzutauschen? Und wenn wieso nicht?
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.738.964 von andilyncon am 17.01.18 09:51:20Also Ripple und Stellar

kannst du auf https://www.binance.com/ kaufen

dazu benötigst du aber erstmal ETH .. die kannst du zZ zB auf https://www.bitpanda.com/

Kaufen..

am besten schaust du dir dazu mal ein Youtube an

hier zB eines https://www.youtube.com/watch?v=Z2-62WSHffs
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.734.677 von Chris_M am 16.01.18 20:07:23
Wo kaufen?
Hallo Leute bitte um Mithilfe?!

Ich würde gerne in Ripple sowie in Stellar ein bisschen investieren und hoffen das es lange besteht, wo und wie funktioniert das als Laie am besten.

Danke im Voraus und Grüße von bisher nur Aktien und ETF Investierter :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.734.284 von _DerAktionaer_ am 16.01.18 19:40:58
Zitat von_DerAktionaer_: Guten Abend liebe Community,

ich würde sehr gerne eure Meinung zu den Kursen für Ripple, IOTA und TRON wissen.
Ob man hierfür Investieren sollte JA/NEIN und warum? Dafür wäre ich sehr dankbar. Ich habe etwas für die drei Aktien investiert, da die Kurse leider sehr schnell sinken, weis ich nicht mehr was ich machen soll.... :confused:

Gerne würde mich auch Interessieren, wofür Ihr als nächstes investieren werdet.

Vielen Lieben Dank im Voraus.


Hallo,

also bei den Kyptos handelt es sich nicht um Aktien .. bei Aktien hast du einen Anteil von einem Unternehmen, eventuell ein Stimmrecht und wenn es Dividende gibt erhält ein Aktionär diese.

Coins/Token sind vielleicht wie Anteile zu sehen aber es ist eigentlich nichts weiter als ein Programm.

Ich kenne nicht das von dir investiere Summe im Bezug zum Nettovermögen. In der Regel investiert man für Spekulationen nur Beträge die man schon im Vorfeld abgeschrieben hat.

Die Schwankungen sind bei Kryptos extrem, vergleichbar mit Optionssscheinen.

Aber schau dir auch mal den Amazon Chart an .. zu Zeiten des letzen Chrash ist der Kurs von 100 USD auf 25 USD gesunken .. alle haben dann Panik und gehen raus .. wo steht Amazon heute bei über 1000 USD

Das soll jetzt nicht bedeuten nachzukaufen insb. weil man das Risiko nicht einschätzen kann.

..

Ripple hat ja schon einen steilen Aufstieg hinter sich und viele Banken sind schon drin .. von daher haben die Ihre Partner und sicher auch genügend Kapital im Rücken

IOTA hat auch schon Partner wie Bosh, Telekom und anscheinend Microsoft an Board. Deren Tangle ist sehr interessant für automatisierte Prozesse in Fabriken wie z.B. Tesla .. Leider bin ich mit deren Wallet unzufrieden aber ok.

TRON ist verhältnismäßig jung und hat doch auch Profis im Team von Tencent, Alibaba und Co. Deren Timeline ist auf 10 Jahre ausgelegt .. also wenn du an Tron und dem Web 4.0 glaubst, dann beobachte den Wert weiterhin ..

Versuche mal zurück zu schauen .. der Scheck wurde diese Woche 50 oder 53 Jahre alt .. 53 Jahre Bargeldloses bezahlen .. wie war es vor 53 Jahren .. kompliziert und nur für die oberen 10.000 ..

1941 stellte Zuse die Rechenmaschine Z3 vor .. er selbst sagte das e Computer nie in die Privathaushalte schaffen würden, weil zu groß und zu teuer ...

Ende der 70er entstand das Internet .. kannst du dich noch an die 56k Mondem erinnern von 1996 und wo wir heute stehen ..

Ob TRON, ITOA und Ripple in 10 oder 20 Jahren noch existieren weiß keiner aber die neue Technologie wird sicher immer interessanter und wir befinden uns doch noch immer in der Entwicklungsphase
Ripple, IOTA und TRON
Guten Abend liebe Community,

ich würde sehr gerne eure Meinung zu den Kursen für Ripple, IOTA und TRON wissen.
Ob man hierfür Investieren sollte JA/NEIN und warum? Dafür wäre ich sehr dankbar. Ich habe etwas für die drei Aktien investiert, da die Kurse leider sehr schnell sinken, weis ich nicht mehr was ich machen soll.... :confused:

Gerne würde mich auch Interessieren, wofür Ihr als nächstes investieren werdet.

Vielen Lieben Dank im Voraus.
ich kaufe zum zocken unter 0,10 XRP zu Euro
Gut so. Ich krieg den Kurs bei 0,20 noch! Bitte weiter bashen!
Mit Ansage, zwischenziel erreicht. die 0,08 kommen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.723.382 von markleb79 am 15.01.18 21:25:00
Zitat vonmarkleb79: Zum Zweck und Wert des Ripple Coins kann ich leider auch keine Aussage treffen.

Was es bei Ripple zudem noch zu bedenken gibt, der Gründer, Jed McCaleb, ist längst weitergezogen und hat mit Stellar ein neues Zahlungssystem auf den Markt gebracht. Banken sind bei diesem Projekt keine mehr dabei, dafür aber IBM, Deloitte sowie Stripe.


Er war bzw. ist bei Ripple bzw. Stellar auch "nur" Co-Funder .. und wenn man mit dem MoB nicht klar kommt, dann ist ein Wechsel doch nichts ungewöhnliches.

Aber was bringt der tollste coin/token bzw. Technologie für Geldgeschäfte wenn kein Geldhaus daran Interesse hat?

IBM klar als Tech Interesse und bietet Infrastruktur .. Stripe ok PayPal in klein .. und meinst du Deloitte die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft ???
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.718.822 von Geri78 am 15.01.18 13:56:20Zum Zweck und Wert des Ripple Coins kann ich leider auch keine Aussage treffen.

Was es bei Ripple zudem noch zu bedenken gibt, der Gründer, Jed McCaleb, ist längst weitergezogen und hat mit Stellar ein neues Zahlungssystem auf den Markt gebracht. Banken sind bei diesem Projekt keine mehr dabei, dafür aber IBM, Deloitte sowie Stripe.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.718.822 von Geri78 am 15.01.18 13:56:20Weder Fiat Geld noch Token oder Mühlensteine haben einen inneren Wert nur der glaube ist entscheidend ..

Ob du da nun BTC, XRP oder Muscheln nimmst .. und nur weil an einer Prada Tasche das Preisschild sagt die kostet 5000 Euro heißt das doch auch nicht das die Tasche einen Wert von 5000 Euro gleichkommt.
https://www.n-tv.de/wirtschaft/Erneuter-Daempfer-fuer-Bitcoi…

Auszug aus dem Text:

................Ripple ist bei Unternehmen allerdings weniger wegen seiner Kryptowährung begehrt. Banken wie Santander und UBS oder auch der Kreditkartenriese American Express, die alle mit dem Unternehmen Ripple kooperieren, schätzen vielmehr dessen Blockchain-Technologie, die schnelle internationale Zahlungen ermöglicht. XRP kommt dabei nicht zum Einsatz. Deshalb stellt sich auch die Frage, welche Bewertung für die Coins eigentlich angemessen ist. Denn wird XRP nicht genutzt, sind die Coins wertlos.................

Vielleicht kann sich ein Wissender dazu äußern.
Was passiert wirklich mit den 100Mrd.Coins wenn nur die Technologie interessant ist für die Banken?

mfG
Geri
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.708.903 von KHL911 am 13.01.18 19:57:31www.bitpanda.com
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.713.989 von Chris_M am 14.01.18 21:41:57Nur ungehebelt bei eToro. Habe bisher beide Seiten gehandelt und keine Overnightkosten festgestellt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.713.938 von loisel am 14.01.18 21:34:09Ja die Bedingungen (und dann meinst noch Fachenglisch) ließt kaum einer und deshalb muss man auch immer vorsichtig sein, nicht das sich ein Anfänger durch mögliche Hebel usw. bei einer Tradingbude verkalkuliert.

Nimmt eToro denn bei den Kryptos eine Overnight Fee bzw. als Marginhandel möglich?

Wobei ich pers. von traden nicht all zuviel halte .. liegt aber ehr an den vielen Schaufelverkäufern die Anfängern das Gelbe vom Ei versprechen und stark von der Realität abweichen .. da lebt man als langweiliger Investor ruhiger
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.713.878 von Chris_M am 14.01.18 21:18:48meine Antwort war auf Deine Aussage gepolt:
"Hier wird über den kauf von Kryptos gesprochen ... "

Daher auch mein Hinweis auf reines Trading...mit Finger am Abzug und den Blick in die Handelsbedingungen. Liest ja meist eh keiner.
eToro ist logischerweise nicht mit Coinbase etc. vergleichbar. Von daher auch keine Adresse für Investitionen in Kryptos.
Mich störte nur etwas Deine Pauschalierung, die eben in diesem Fall nicht ganz zutreffend ist.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.713.749 von loisel am 14.01.18 20:54:23ja handeln (traiden) ist für mich aber nicht kaufen und in der eigenen Wallet transferieren/aufbewahren (oben steht "Ripple, investieren?")

All Cryptocurrencies held by eToro or eToro’s nominee for you will be deposited by eToro in eToro’s wallet or in any other manner as may be possible from time to time and will therefore be pooled with Cryptocurrencies of other Clients.

Alle Cryptocurrencies, die von eToro oder eToro's Nominee für Sie gehalten werden, werden von eToro in eToro's Wallet oder auf andere Art und Weise, wie es von Zeit zu Zeit möglich ist, hinterlegt und werden daher mit Cryptocurrencies anderer Kunden gepoolt.

Also die Kryptos werden für Kunden gehalten aber auf der eToros Wallet und werden mit anderen zusammengeschmissen, das eignet sich aber nicht für käufer (mit langfristigen Anlagehorizont) .. traden ganz klar, da stimme ich dir zu

Das ist doch nicht wie beim kauf an einer Exchange wo jeder Kunde seine eigene Wallet hat (aus der er je nach Anbieter auch traden kann)

All funds held by eToro for a Client (except for eToro Credits) will be segregated by eToro and held in segregated bank accounts. eToro may hold your money and aggregate the money of other clients in the same bank account (an omnibus account).

Alle von eToro für einen Kunden gehaltenen Gelder (mit Ausnahme von eToro-Gutschriften) werden von eToro getrennt und auf getrennten Bankkonten gehalten. eToro kann Ihr Geld halten und das Geld anderer Kunden auf demselben Bankkonto (einem Omnibus-Konto) zusammenfassen.

Das ist nichts anderes und gängig von CFD Buden

Wenn ich auf Binance oder einer anderen Plattform kaufen will habe ich meine Wallet, wo die Coins/Token auf meiner Wallet verbucht werden .. beim traden kann das vielleicht auch so oder so ähnlich praktiziert werden .. aber die Ex/Börsen kann das ja egal sein denn beim traden verdienen sie am Spread und ihren Fees
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.713.749 von loisel am 14.01.18 20:54:23Auszug aus den Bedingungen:
OMNIBUS ACCOUNT
9.1. All Cryptocurrencies held by eToro or eToro’s nominee for you will be deposited by eToro in eToro’s wallet or in
any other manner as may be possible from time to time and will therefore be pooled with Cryptocurrencies of other
Clients. All funds held by eToro for a Client (except for eToro Credits) will be segregated by eToro and held in
segregated bank accounts. eToro may hold your money and aggregate the money of other clients in the same bank
account (an omnibus account).
9.2. Omnibus Account Risk: The risk of loss emanating from the use of omnibus accounts in third parties. The above risk
may hold other types of risks including legal, liquidation risk, haircut risk, third party risk etc.
9.3. In the event of the insolvency or any other analogous proceedings in relation to that third party, eToro may only
have an unsecured claim against the third party on behalf of the client, and the client will be exposed to the risk
that the money and/or Cryptocurrencies received by eToro from the third party is insufficient to satisfy the claims
of the client in respect of the relevant account and/or wallet. eToro does not accept any liability or responsibility
for any resulting losses.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.712.891 von Chris_M am 14.01.18 18:42:55
Zitat vonChris_M:
Zitat vonInnov70: Bei etoro.com geht es sehr schnell,da gibt es 7 verschiedene Kryptos


Hier wird über den kauf von Kryptos gesprochen ... Etoro ist eine CFD Bude und keine Krypto-Exchange!!!


Hallo Chris_M:

Da bist Du nicht ganz auf dem Laufenden. Kryptos bei eToro werden real erworben, nicht als CFD.
eToro hält die Dinger. Schau einfach in die Bedingungen.
https://marketing.etorostatic.com/legal/etoro-europe-crypto-…

Willst Du Kryptos shorten, dann als CFD, und nur dann.

Wer also XRP als reines Tradinginstrument handeln will, ist mit eToro nicht so schlecht bedient. Und ja, es ist sehr einfach dort.
In puncto Sicherheit muss man natürlich erhebliche Abstriche machen, denn es bedarf eines großen Vertrauens in eToro und dessen Partner.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.712.723 von Innov70 am 14.01.18 18:10:31
Zitat vonInnov70: Bei etoro.com geht es sehr schnell,da gibt es 7 verschiedene Kryptos


Hier wird über den kauf von Kryptos gesprochen ... Etoro ist eine CFD Bude und keine Krypto-Exchange!!!
Bei Etoro geht es schnell
Bei etoro.com geht es sehr schnell,da gibt es 7 verschiedene Kryptos
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.711.236 von fypet am 14.01.18 12:42:01
Zitat vonfypet: Um Kryptos zu traden ist das Handelsvolumen ausschlaggebend, Bitfinex in Hong Kong ist mit Abstand die grösste Handelsplattform.


Und da besteht schon das Problem zwischen traden und investieren (i.S.v. alternativer Sicherer Hafen)

UND

Neurigistrierungen sind zZ nciht möglich ... somit sag mir wie das Umschichten funktionieren soll

Die Verifizierung dauert zig Wochen bis zu EUR oder USD überweisen kann .. ergo muss du vorher irgendwo anders ETH oder BTC kaufen...

Somit sind die Eintrittsbarrieren für den "neuen sicheren Hafen" nicht die besten

Und welche OMA wird jetzt Ihre Goldzähne rausnehmen und ins Unbekannte investieren ..

Institutionelle sind zZ überwiegend auf der Shortseite .. Wenn die Omas dann anfangen in BTC und Co zu investieren wäre das ehr ein Zeichen raus zu gehen
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.711.032 von Chris_M am 14.01.18 11:59:42Um Kryptos zu traden ist das Handelsvolumen ausschlaggebend, Bitfinex in Hong Kong ist mit Abstand die grösste Handelsplattform.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben