DAX+0,11 % EUR/USD+0,09 % Gold+0,24 % Öl (Brent)-0,11 %

BlackRock Capital Investment Corp. -- Mezzanine-Kapital für mittelgrosse (US-)Unternehmen (Seite 2)



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 56.731.650 von faultcode am 16.01.18 16:20:55
KBW - aktueller BDC-Spezialist Ryan Lynch
Zitat von faultcode: ...durch KBW analyst Troy Ward

=> dieser "Schieflieger" ist nicht mehr bei KBW = Keefe, Bruyette & Woods: http://www.kbw.com/
sondern arbeitet nun hier im allg. Equity-Bereich: https://www.aresmgmt.com/about-ares/individual-person-inform…

=> Ares Capital (ARCC) ist ja eine BDC, und zwar die grösste in den USA mit EV >USD11b.

Wobei der Zusammenhang so ist:
Ares Capital Management LLC (“Ares Capital Management”) is a subsidiary of Ares Management (ARES, AUM > USD100b) and the investment adviser of Ares Capital Corporation (ARCC).

=> da hat es also der Analyst "mit Schieflage" (*) von der kleinen KBW (boutique investment bank and broker-dealer that specializes in the financial services sector -- 9/11-Opfer!) zur grossen ARES geschafft.


=> wir sehen: treffsichere (sell-side) Analysen zu erstellen, ist keine Vorraussetzung für Karriere in der US-Finanzindustrie!

__
Spass beiseite:
hier eine Liste der aktuellen BDC-Analysten bei KBW: http://kbw.com/research/coverage --> auf "den Analysten klicken" für Seite mit aktueller Coverage =>

- Ryan Lynch, CFA, CPA -- BDC/PTP
(- Nicholas Grant BDC/PTP
- Collyn Gilbert BDC/PTP)

PTP = Publicly Traded Partnership

=> also Ryan Lynch ist hier nun der (richtige?) Mann:

63% Trefferquote lt. https://www.tipranks.com/analysts/ryan-lynch --> "32 out of 51 ratings were successful"

(*) https://www.tipranks.com/analysts/troy-ward lag nur bei 43%!! (+) => gut, das der nur mehr "Managing Director" ist :laugh:


=> wichtiger wären KBW's allgemeinen Einschätzungen zur BDC-Industrie. Es gibt da ein paar (ältere) KBW-Präsentationen dazu, von denen man was lernen kann:
- hier eine von 2016-09: BDC Capital Formation & Financing Alternatives:
(**) https://us.eversheds-sutherland.com/portalresource/CapitalFo… --> '.pdf' dranhängen!



(+) ob das wirklich (relativ) schlecht war, wissen wir an dieser Stelle gar nicht. Denn:
- sein Schicksal war es (und nun das von Ryan Lynch), Unternehmen zu bewerten, die bei sorgfältiger Vorauswahl (aus dem Anlage-Universum "Public US-BDC's") gar nicht in die engere Auswahl eines Retail-Investors kommen sollten:
=> folglich muss der Analyst sozusagen von Berufs wegen unzulängliche Investments bewerten, in die er selber sehr wahrscheinlich nicht einen eigenen Dollar selber investieren würde...
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.734.449 von faultcode am 16.01.18 19:53:36
Historical BDC Market Valuation 2004 - 2016, und BDC-Indizes
aus (**) von oben:





=> BDC Indizes:

- Cliffwater BDC Index http://www.bdcs.com/#/ =>




oder der Wells Fargo Business Development Company Index https://www.wallstreet-online.de/indizes/wells-fargo-busines… =>




Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.
Kritik an BDC's --> Management Fee Structure -- www.bdcinvestor.com
(a) zum Einen:
S&P hat 2014 alle BDC's aus seinen US-Indizes rausgeschmissen: https://www.fool.com/investing/general/2014/02/25/sp-dumps-b…

wg.:
After consulting with clients concerned with certain reporting requirements, expenses, and investment restrictions relating to business development companies (BDCs), S&P Dow Jones has decided to remove all identified BDCs from its U.S. Indices.

..und weiter der Autor, nicht S&P:
...BDCs are expensive, with externally managed BDCs costing investors as much as 4%-5% per year in assets.


(b) die Kosten:
von 2013:
The High Cost of High-Yield BDCs
https://www.fool.com/investing/general/2013/10/30/how-much-i…

=>
BDCs have high base management fees and costly incentive fees...
...
...All that effort to make investments costs money. Whether the money spent is worth it to the investor is up to them. Since their IPO, every BDC in this article has generated a positive return -- after fees -- to investors. But one can't help but think that positive returns might be a heck of a lot larger if managers didn't take such a big cut of the profits.


=> also mal nachschauen 2018-01:
hier: https://www.bdcinvestor.com/bkcc/ =>




=> man sieht: schenken tun die sich nichts. Eigentlich 3 willkürliche BDC-Beispiele mit sehr ähnlicher Gebühren-Strukur -- am "geringsten" wohl noch bei Goldman Sachs BDC Inc (GSBD) in dieser Auswahl.



=> daher wohl:
- nicht allzu übertreiben mit BDC's als Portfolio-Bestandteil (genauso wie mit REIT's, mREIT's und solchen Vehikel)
- aber als Depot-Beimischung?
BDC Roundtable
Einen hab ich noch: https://www.publiclytradedprivateequity.com/BDC-Roundtable

=> einmal pro Jahr, genereller Info-Austausch zu BDC's - zuletzt (2017) stark mit regulatorischen Randbedingungen beschäftigt - und von daher nicht immer sehr sexy.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.709.661 von faultcode am 13.01.18 23:43:03Angesicht der breiten Streuung bei den Assets ist es irgendwie nicht verständlich, dass der Kurs
von über 7€ um gut 35% gesunken ist.

Frage ist , ob sich durch die Trump- Tax, wodurch die Unternehmen gut 10% weniger zu zahlen haben, auf die Kurse bzw Performance, auswirkt.
Könnte seitens der Instis einen Wechsel von Aktien mit Dividenen zu den US-Bonds geben, die jetzt mit 3-3,5% dotieren und laut Fed soll der Zins in 2018 noch 2-3 mal steigen.

Das wird in Teilen einen Abverkauf von US Aktien geben.

Reuters vom 3.2.2018

https://finance.yahoo.com/news/interest-rate-angst-trips-u-0…
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.925.269 von bluechip56 am 04.02.18 10:02:20
Kursverlauf BlackRock Capital Investment vs U.S. 1 Year Treasury Bill
Symbol: U.S. 1 Year Treasury Bill = TMUBMUSD01Y (Tullett Prebon)

=> ja, da gibt es offenbar schon einen gewissen inversen Zusammenhang:



=> aber es kommt - wie so oft - auf die Details an; ich würde sagen: die generelle Marktphase

=> man sieht bei BKCC allerdings auch: zuletzt war das Volumen im Niedergang erhöht...
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.932.880 von faultcode am 05.02.18 12:16:03seit März ist Pause an der (kurzen) US-Zinsfront --> und BKCC erholt sich auch damit wieder:






Beitrag zu dieser Diskussion schreiben