DAX-0,03 % EUR/USD+0,18 % Gold-0,19 % Öl (Brent)-0,61 %

Village Farms International (From Tomatoes To Cannabis) (Seite 126)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Nur 10,30 nach so guten Zahlen? Bin aber jetzt wieder dabei, nachdem ich bei 12 rausgeflogen bin.
Frage mich, was hier für Tafelsilber in Höhe von 13,5 Millionen abgegeben wurde, das ist der bittere Beigeschmack neben den eigentlich guten Zahlen klar über Prognose.
Bei Jumia hat gestern Citron Research auch so eine shortattacke gestartet
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.534.276 von Magictrader am 10.05.19 10:08:41Ja, nur poplige 15%
🤕
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.541.722 von Trendchange am 10.05.19 22:08:07Bei Seeking Alpha gibt es eine Mitschrift
des Conference Calls zu den Zahlen und weiteren Aussichten.
Volle vff Ankündigung heute transkribiert
Vorbereitete Bemerkungen: Betreiber: Guten Morgen, meine Damen und Herren. Willkommen zur internationalen Telefonkonferenz zu den Finanzergebnissen für das erste Quartal 2019 von Village Farms. Gestern veröffentlichte Village Farms eine Pressemitteilung mit den Finanzergebnissen für das am 31. März 2019 endende erste Quartal. Diese Pressemitteilung sowie der Jahresabschluss des Unternehmens sind auf SEDAR und auf der Website des Unternehmens unter villagefarms.com unter der Überschrift „Investoren“ verfügbar. Bitte beachten Sie, dass der heutige Anruf live über das Internet übertragen wird und ab ungefähr einer Stunde nach Beendigung des Anrufs zur Wiedergabe per Telefon und über das Internet archiviert wird. Details zum Zugriff auf die Aufzeichnung finden Sie in der gestrigen Pressemitteilung. Bevor wir anfangen, Ich möchte Sie daran erinnern, dass zukunftsgerichtete Aussagen heute während oder nach dem offiziellen Teil dieser Telefonkonferenz getroffen werden können. Bei der Abgabe dieser Aussagen werden bestimmte wesentliche Annahmen getroffen, von denen sich viele unserer Kontrolle entziehen. Diese Aussagen unterliegen einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten oder implizierten Ergebnissen abweichen. Eine Zusammenfassung dieser zugrunde liegenden Annahmen, Risiken und Unsicherheiten finden Sie in unseren verschiedenen Sicherheitsunterlagen, einschließlich des aktuellen Jahresinformationsformulars von Village Farms für das am 31. Dezember 2018 endende Geschäftsjahr und des MD & A für das am 31. März 2019 endende Quartal, die auf SEDAR verfügbar sind. Diese zukunftsgerichteten Aussagen gelten ab dem heutigen Datum und sind, sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, Wir übernehmen keine Verpflichtung, solche Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu überarbeiten. Ich möchte jetzt den Anruf an Michael DeGiglio, Geschäftsführer von Village Farms International, weiterleiten. Bitte fahre fort. Michael DeGiglio - Gründer, Chief Executive Officer, Präsident und Direktor Vielen Dank, Marcella. Und vielen Dank an alle, die sich uns heute telefonisch und im Internet angeschlossen haben. Bei meinem heutigen Anruf ist Stephen Ruffini, Chief Financial Officer von Village Farms. Die Tagesordnung für die heutige Aufforderung ist zunächst die Aktualisierung der bedeutenden Fortschritte sowohl bei unserem kanadischen Cannabis-Joint Venture Pure Sunfarms als auch bei unserem US-amerikanischen Hanf- / CBD-Programm, das von unserem Outdoor-Programm Village Fields Hemp geleitet wird. Steve wird die Finanzdaten des ersten Quartals überprüfen. Ich werde mit einigen abschließenden Gedanken zurückkehren und mich dann den Fragen und Antworten zuwenden. Also, damit fühlen wir uns - hier, Das Management ist der Meinung, dass wir einen guten Start in das Jahr 2019 haben. Bevor ich jedoch beginne, möchte ich kurz unsere Sichtweise auf die falschen und irreführenden Behauptungen darlegen, die vor einigen Wochen öffentlich über unser Unternehmen erhoben wurden. Ich möchte klarstellen, dass wir als Aktiengesellschaft grundsätzlich an das Recht glauben, legitime gegensätzliche Ansichten über unser Unternehmen oder ein anderes Unternehmen zu vertreten. Und wir erkennen an, dass legitime Leerverkäufer eine wichtige Rolle auf den Märkten spielen und spielen. Wir verachten jedoch Parasiten, die sich mit regelrechten Lügen, Verfälschungen der Wahrheit, teilweisen und irreführenden Informationen und Anspielungen auf die Manipulation des Marktes zu kurzfristigen Zwecken der Selbstversorgung befassen. Diese Art von Aktivität verschafft dem Markt keinen Wert und schadet insbesondere einzelnen Aktionären jeder Größe. wohingegen wir wissen, dass die wahren Schuldigen hier nicht einmal die öffentliche Person sind. Aber wie wir in Texas sagen, verursachten diese gelbbauchigen Feiglinge, die sich anonym im Unkraut versteckten, dieses Problem. Das ist leider erlaubt. Und als Unternehmen mit einem starken Aktienkurs, einer erfolgreichen Notierung an der NASDAQ, einem starken Handelsvolumen und einer seinerzeit aufgrund unserer Finanzierung ruhigen Phase sind wir ein idealer Kandidat für diese Art von Manipulation. More From The Motley Fool 10 der besten Aktien, die es heute zu kaufen gibt Der $ 16.728 Sozialversicherungsbonus, den Sie sich nicht leisten dürfen, um 20 der besten Aktien zu verpassen (einschließlich der beiden, die jeder Anleger besitzen sollte) Was ist ein ETF? 5 Rezessionssichere Aktien Wie man den Markt schlägt Wir wissen, dass viele unserer Aktionäre wollten, dass wir laut und stark und öffentlich reagieren. Wir haben Ihre Kommentare aufgenommen und damit Wir schätzen Ihre Eingabe. Wir haben jedoch auch von vielen anderen gehört, einschließlich unseren Beratern und anderen in der Branche, die uns klar geraten haben, die Ablenkung zu überwinden, die Angebots-Feeds auszuschalten und unsere Zeit und Energie darauf zu konzentrieren, unsere zahlreichen wichtigen Geschäftsmöglichkeiten weiter zu nutzen. Also haben wir uns für Letzteres entschieden. Und zwei Tage später schlossen wir eine Finanzierung in Höhe von 20 Millionen US-Dollar ohne Zusatz von Süßungsmitteln mit einem Aktienkurs von 20,00 US-Dollar ab. An den Kapitalmärkten wird es immer Meinungen geben. Was jedoch immer die Meinung übertrumpfen wird, ist die unbestreitbare geschäftliche Ausführung der Finanzergebnisse beider Unternehmen, die im Visier sind. Letztendlich sind wir zuversichtlich, dass unsere Aktionäre ihre eigene Due Diligence durchführen - wir ermutigen und begrüßen sie - und dass sie sich dementsprechend eine Meinung bilden werden. Der Erfolg unseres Unternehmens wird letztendlich an unserer Fähigkeit gemessen, unsere Geschäftschancen wahrzunehmen und Wachstum und Ertrag sowie die Integrität zu erzielen, die wir alle hier in Village Farms seit 30 Jahren haben. Wir sind ein sehr transparentes, ehrliches und integres Unternehmen auf allen Ebenen. Darauf sind wir sehr stolz. Vor diesem Hintergrund ist dies ein großartiger Übergang zu unseren Finanzergebnissen. Wie bereits erwähnt, freuen wir uns, auch in diesem Quartal ein positives Nettoergebnis von Pure Sunfarms zu erzielen, dem zweiten Quartal in Folge in Bezug auf die Rentabilität. Und da der Nettogewinn von 5,5 Mio. USD im vierten Quartal deutlich auf 8,6 Mio. USD gestiegen ist, hat dies zu einem positiven Nettogewinn für Village Farms von insgesamt 7,6 Mio. USD oder 0,16 USD pro Aktie nach Steuern beigetragen. Reine Sonnenfarmen Der Umsatz in kanadischen Dollar verdreifachte sich sequenziell auf 14,4 Mio. USD bzw. 10,8 Mio. USD. Das EBITDA belief sich auf 4,3 Mio. USD in Kanada oder 6,4 Mio. USD in den USA. Dies entspricht einer EBITDA-Marge von 59%, was einem deutlichen Anstieg von 48% im vierten Quartal entspricht. Und nur eine kurze Bemerkung, dass wir einige Fragen zu unserem Joint Venture-Partner hatten, der am 1. Mai die Umsatznummer von Pure Sunfarms vorab veröffentlichte. Und ich möchte nur sagen, dass es unsere derzeitige Politik hier bei Village Farms ist, keine vorläufigen Zahlen zu melden. In Bezug auf unsere Zahlen ist es daher erwähnenswert, dass Pure Sunfarms diese Ergebnisse mit Delta 3 im frühen Hochlaufmodus erzielt hat. Während des gesamten Quartals erntete nur der zweite Quadrant, der etwa ein Viertel der eine Million Quadratfuß großen Fläche ausmacht. Die Hälfte von Quadrant 3 wurde erst Ende Januar genehmigt und im Februar ausgepflanzt und hatte im ersten Quartal keine Ernte. Und Quadrant 4, Die letzte wurde erst Mitte März von Health Canada lizenziert und im April dieses Quartals in Produktion gebracht. Und Quadrant 1 wurde ebenfalls Anfang April wieder in Betrieb genommen, nachdem er mit der Installation der Beleuchtung mehrere Monate lang offline war. Und diese mehreren Monate waren in diesem ersten Quartal. Wir sind also sehr stolz auf die Ergebnisse, die auf nur 25% des Betriebs und der Ernte basieren. Nachdem ich über 30 Jahre lang die Inbetriebnahme zahlreicher großer Gewächshausbetriebe überwacht habe, kann ich Ihnen sagen, dass dies eine bedeutende Errungenschaft ist, diese Art von Nummern zu diesem Zeitpunkt im Vorfeld des Betriebs zu veröffentlichen. Die Leistung macht Pure Sunfarms zu einem herausragenden Produkt in der kanadischen Lizenzlandschaft, obwohl die meisten anderen in vielen Jahren einen deutlichen Vorsprung haben. und nachdem sie Dutzende oder sogar Hunderte von Millionen Dollar mehr ausgegeben hatten, um ihren Betrieb aufzunehmen. Ich habe das schon oft gesagt, aber es sollte jetzt wiederholt werden, vor allem, dass Pure Sunfarms seine Option auf die zweite Delta-Anlage, Delta 2, ausgeübt hat, die aufgrund des Erfolgs mit Delta 3 und der Stärke des herausragenden Teams, das das ist, genehmigt wurde wurden bei Pure Sunfarms zusammengestellt. Der Umbau eines bestehenden Gewächshauses mit dem zusätzlichen Vorteil der Erfahrung und des Know-hows bei der Entwicklung und dem Hochfahren von Großbetrieben, dem größten in Nordamerika, den Village Farms auf den Tisch bringt, hat einen erheblichen Vorteil. Wie gesagt, geringere Kapitalkosten für den Umbau. Und zur Erinnerung, Wir konnten 24 Megawatt Strom für jede Delta 3- und 2-Anlage direkt vom Energieversorger beziehen, ohne 2 Millionen US-Dollar für die Kraft-Wärme-Kopplung aufzuwenden. Das ist eine enorme Kapitalkostenersparnis im Vergleich zu Wettbewerbern, bei denen KWK eingesetzt werden muss. Zweitens ist die Conversion-Geschwindigkeit viel schneller als der Bau einer neuen Industriebrache. Siebenhundertfünfzig Jahre Erfahrung im gemeinsamen Wachstum, mit denen ich schon oft gesprochen habe. Die erfahrenen Fachkräfte sind bereit. Das ist seit 20 Jahren auf einer Baustelle. Das ist bei weitem die Nr. 1 bei der Erreichung dieser Art von Zielen. Jahrelange chronologische Daten, auf die unser Wachstumsteam zurückgreifen kann. Wir sehen also den Vorteil bei Pure Sunfarms. Und wir werden hoffentlich die Gelegenheit haben, mit Hanf in Texas das gleiche Maß an Ausführung zu demonstrieren. Vor zwei Monaten Seit unserem letzten Anruf wurden zahlreiche zusätzliche Ernten abgeschlossen. Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass die Anlage weiterhin eine gute Leistung erbringt und unsere Erwartungen erfüllt. Ertrag und Qualität erfüllen oder übertreffen weiterhin die Erwartungen. Nachfrage nach Produktumsätzen Produkt bleibt stark. Die Großhandelspreise sind weiterhin günstig. Und Pure Sunfarms nutzt die Vorteile voll aus und verkauft im Wesentlichen alles, was produziert wird, um kurzfristige Cashflows zu erzielen. Wie bereits erwähnt, wurde die Delta 3-Anlage im letzten Monat planmäßig vollständig ausgebaut. Und wir wachsen jetzt auf der gesamten Fläche von einer Million Quadratmetern. Die Delta-3-Anlage wird in Kürze ihre geplante Jahresproduktion von 75.000 Kilogramm auf Run-Rate-Basis erreichen, wenn wir diesen Sommer mit der Ernte der Quadranten 1 und 4 beginnen. Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, um einen Teil der geplanten Produktionszahlen von 75.000 Kilogramm pro Jahr in unserer 1,1 Millionen Quadratmeter großen Anlage bereitzustellen. Wir hatten viele Fragen und einige Kritik an dieser Zahl, da viele glauben, dass selbst die meisten unserer Reinsten höhere Erträge pro Quadratfuß prognostizieren. Unsere Prognosen sind zugegebenermaßen konservativ. Aber wir haben drei Jahrzehnte als Großproduzent. Wir fühlen uns in unserer Perspektive im Vorteil. Es braucht Zeit, um einen neuen wachsenden Betrieb abzuschließen, auch wenn er inhärente Vorteile hat, über die ich vorhin gesprochen habe. Es ist ein Prozess, der nicht gekürzt werden kann. Und letztendlich unterliegt die Landwirtschaft einer Reihe von Faktoren, die sich unserer Kontrolle, Temperatur und Sonneneinstrahlung entziehen. Es geht nicht darum, was richtig läuft. Es geht darum, was nicht ' Gehen Sie nicht so, wie Sie es sich erhofft hatten und wie schnell ein Team eine Lösung bewertet und findet und dann eine Strategie umsetzt, um sie zu korrigieren. Wir sind daher der Meinung, dass die Bereitstellung konservativer Produktionszahlen beim Hochfahren ein vorsichtiger Weg ist. Ich bezweifle jedoch nicht, dass wir, wenn Pure Sunfarms und all dies auftauchen, Erträge erzielen, die mindestens dem Branchendurchschnitt entsprechen. Und wieder denke ich, dass wir konservativ sind. Also, Pure Sunfarms an der Gewinnungsfront, um unsere Gewinnungspläne weiter voranzutreiben. Bis zum Jahresende dieses Jahres sind die internen Abbauprozesse noch auf gutem Weg und können skaliert werden, um sowohl Delta 3 als auch Delta 2 oder mehr als zwei Millionen Quadratfuß abzudecken. Öle und Derivate werden über die Produktstrategie entschieden. Und in dem Maße, in dem wir unseren eigenen Fähigkeiten voraus sein müssen, Wir werden in Kürze Extrakte von Drittanbietern verwenden. Und wir führen gerade diese Diskussionen. Wir sind sehr zufrieden mit dem Fortschritt und dem Weg nach vorne. Wie ich in der Vergangenheit sagte, verfolgen wir zunächst einen imperialen Ansatz. Und das ist die Umstellung des Betriebs, der Aufbau auf dem Fundament, die Zusammenstellung eines großartigen Unternehmens und eines Teams, der Abschluss der Produktion, die Nachernte und nun der Prozess, um mit der Gewinnung fortzufahren. Mit dem Delta 2 gaben wir vor einigen Wochen bekannt, dass das nächste Gewächshaus eine weitere Million Quadratmeter groß ist, mit dem uneingeschränkten Erfolg von Delta 3 und dem Vertrauensniveau, das das gesamte Team bis heute hat, einschließlich des Vorstands. Konvergierende Lizenzierung Produktionsanlauf und Qualität des Produkts. Wir waren begeistert, dass wir die Option gemeinsam mit unserem Partner auf Village Farms ausgeübt haben. zusätzliche Delta 2-Anlage, die nahezu identisch mit Delta 3 ist und an dieses angrenzt. Mindestens das Doppelte der von Pure Sunfarms prognostizierten jährlichen Produktion von 150.000 Kilogramm Cannabis ist eine konservative Zahl. Erwarten Sie, dass Sie von den Erkenntnissen rund um Delta 3 profitieren. Zur Erinnerung: Village Farms hat die Delta 2-Einrichtung zur Verfügung gestellt. Unser Joint Venture-Partner leistet einen Beitrag von 25 Millionen US-Dollar zu den geschätzten Umstellungskosten von 60 Millionen US-Dollar. Der Restbetrag wird aus dem eigenen Cashflow von Pure Sunfarm und der jüngsten Kreditfazilität von 20 Millionen US-Dollar bei der Bank of Montreal und Foreign Credit Canada finanziert. Zeitleiste. Beginn der Umnutzung der Außenflächen im Sommer und der Umnutzung der internen Anbaufläche im Herbst. Voraussichtliche erste Ernte Mitte nächsten Jahres und volle Jahresproduktion im 4. Quartal nächsten Jahres. Gestern, wie viele von Ihnen wissen, Health Canada kündigte ein überarbeitetes Lizenzantragsverfahren für lizenzierte Hersteller an. Uns ist bekannt, dass neue Bewerber ihre Einrichtungen möglicherweise vollständig ausbauen müssen, bevor sie ihre Bewerbung einreichen können. Wir haben einige Unsicherheiten. Und wir untersuchen, was das jetzt genau bedeutet. Aber es könnte die Arbeitsbelastung von Health Canada verringern. Und natürlich gibt es viele Bewerber, die aus Kapital- oder Vermögensmangel nicht die Absicht haben, in die Zukunft zu gehen. Das könnte sich also positiv auf die Branche auswirken. In Bezug auf unser Produkt-Branding und unsere Strategie wurde ein bedeutender Prozess durchgeführt. Wir haben weiterhin ein überlegenes Branding-Team aufgebaut, das inzwischen weit fortgeschritten ist. Wir gehen davon aus, dass wir die Marke Pure Sunfarms auf den Markt bringen werden. Das Management-Team von Pure Sunfarms wird das Ende dieses Quartals veröffentlichen. Die Lizenz für die Verpackung und Verarbeitung wird auch weiterhin vor Ende dieses Quartals erwartet. Wir wissen, dass Ontario von unserer Arbeitsweise und unserem Produkt sehr beeindruckt ist und sehr darauf bedacht ist, unser Produkt in dieses System zu integrieren. Und wir gehen davon aus, dass wir sehr schnell mit dem Versand beginnen können, nachdem die Lizenzen vorliegen, und auch andere Provinzkäufer hinzufügen können, die auf uns warten. Ich denke also, im dritten und vierten Quartal werden wir sehen, dass dies zum Tragen kommt. Ich kann Ihnen also versichern, dass der Prozess voranschreitet. Wir planen weiterhin, die Lizenzen im zweiten Quartal zu erhalten, die ich erwähnt habe. Also, lasst uns in die USA ziehen. Sehr schnell, mit unserer US-amerikanischen Hanf- / CBD-Initiative voran. Gelegenheit, sich früh im Weltraum zu bewegen. Einige Hintergründe. Wir erkennen, dass selbst mit einer Reihe von Staaten, die derzeit Gesetze verabschieden, tatsächlich, wie ich bereits erwähnt habe, der Gouverneur von Georgien hat es heute Morgen für Georgien gesetzlich unterzeichnet. Wir sind uns bewusst, dass die USDA zu dem Zeitpunkt, an dem sie alle regulatorischen Prozesse durchlaufen hat, selbst die derzeit zugelassenen Bundesstaaten in diesem Jahr 2019 nicht mehr im Freien produzieren können. Wir haben uns also auf die Farm Bill States 2014 konzentriert. Und ich denke, unsere Partner haben dies mit großem Erfolg getan. Ein großes Lob an die Jungs, die die Vision hatten, das zu sehen. Zur Erinnerung: Im Dezember wurde das Landwirtschaftsgesetz von 2000 verabschiedet, mit dem Hanf, die CBD-Ebene auf Bundesebene, legalisiert wurde. Und wir haben eine Pressemitteilung herausgegeben, die am nächsten Tag aggressiv im Weltraum voranschreitet. Und der Sektor hat eine konservative Prognose für diesen 16-Milliarden-Dollar-Markt. Wie es geht, wird vertikal integriertes Konsumgüterunternehmen. Das ist unser Fokus für die Zukunft, das Wachsen, Extrahieren, Herstellung eigener Produkte für den Einzelhandel. Und viele davon sind Bestandskunden, die wir zuvor importiert haben. Und es ist ein wachsender Konsumentenraum über viele Kanäle. Als erstes Unternehmen im Freien haben wir im März dieses Jahres unser Joint Venture Village Fields Hemp 65% mit der Jennings Group gegründet. Sehr erfahren in Hanf. Seit unserem letzten Anruf freue ich mich, Ihnen mitteilen zu können, dass wir mit der Vorbereitung der Keimung begonnen haben, um auf mehr als 800 Morgen in drei Bundesstaaten zu pflanzen. Wir prüfen Möglichkeiten für zusätzliche Anbauflächen. Wir werden in gewissem Maße von regulatorischen Entwicklungen abhängen. Und wie ich gerade erwähnte, unterzeichnete der Gouverneur von Georgia, in dem Village Fields Hemp seinen Hauptsitz hat und in dem wir unseren ersten großen Gewinnungsbetrieb ausfindig machen wollen, heute Morgen das Hanfgesetz des Staates, das den Anbau gestattet. In Erwartung des Wachstums im Frühjahr letzten Jahres haben wir uns Saatgut im Wert von mehr als 2 Millionen US-Dollar gesichert. Dies ist ein Mangel, der mehr als ausreichend ist, um unseren Plan für dieses Jahr umzusetzen. Der Zeitplan ist, dass wir letzte Woche bereits mit der Keimung für alle 800 Morgen begonnen haben. Das Feld in den nächsten zwei bis drei Wochen verpflanzen. Alle Morgen sollten bis Mitte Juni gepflanzt werden. Fünf verschiedene Sorten mit Samen bepflanzen, alle mit guter Genetik von einem sehr starken Züchter. Beginnen Sie diesen Sommer mit der Ernte. Wir werden anfänglich Biomasse verkaufen, sobald wir die Abbauarbeiten abgeschlossen haben, den Siedlungsstandort mit Standorten in Georgia evaluieren und den Abbau bis zum vierten Quartal in das erste Quartal planen. Beginnen Sie nächstes Jahr mit dem Großhandel mit CBD-Öl. Der Übergang zur Produktion von Marken- und White-Label-CBD-Produkten für bestehende nationale Kunden und neue Kanäle erfolgt Mitte bis Ende 2020. Bestrebungen nach einem parallelen Gewächshausprogramm, das sich gerade in den großen Betrieben in Texas auszahlt. Reden wir darüber. Im März setzte Texas Hanf als Kontrollsubstanz ein, um seinen Status an den Status anzupassen, der gesetzlich vorgeschrieben ist, aber erst durch die Verabschiedung des texanischen Gesetzes zur Schaffung eines Hanfprogramms ausgeweitet werden kann, das den rechtlichen Rahmen für den Anbau und die Verarbeitung von Hanf bildet und Herstellung von aus Hanf gewonnenen CBD-Produkten. Hanf wurde jedoch von Texas House einstimmig verabschiedet. Und jetzt ist es auf dem Weg zum Senat. Wir sind ein starker Befürworter des Hanfgesetzes, und wir sind ermutigt über die bisherigen Fortschritte. Ich möchte jetzt den Anruf an Steve weiterleiten, der die finanziellen Bemerkungen durchgehen wird. Steve? Stephen Ruffini - Finanzvorstand, Executive Vice President, Unternehmenssekretär und Direktor Danke, Mike. Ich werde ein paar Höhepunkte machen. Und dann öffnen wir es für Fragen und Antworten. Einer der Punkte, der in diesem Quartal anders ist, ist der Gewinn und die Veräußerung von Vermögenswerten. Ich hatte schon Fragen dazu. Dies ist lediglich ein Spiegelbild der Pure Sunfarms-Aktie in Höhe von 25 Mio. USD, die wir als Gegenleistung für die Einbringung des Delta 2-Vermögenswerts erhalten haben, dessen Buchwert offensichtlich wesentlich unter dem Wert von 25 Mio. USD liegt. Der Gewinn von 13.500.000,00 USD aus unseren Gewinn- und Verlustrechnungen spiegelt lediglich den Marktwert wider, der über dem Buchwert unserer Vermögenswerte liegt. Das verbleibende Vermögen in unseren Büchern - 210 Morgen - steht für 70 Millionen US-Dollar in unseren Büchern. Sie sind also deutlich mehr wert als die 70 Millionen Dollar. Und das ist nicht das erste Mal. Wir haben auch einen Gewinn aus dem verfügbaren Einkommen verbucht, als wir den Delta 2-Vermögenswert einbrachten. Wenn also jemals eine Option für Delta 1 - das größte Gewächshaus Nordamerikas - angeboten würde, wäre auch in diesem Quartal ein deutlicher Gewinn bei der Veräußerung von Vermögenswerten zu verzeichnen. Wie in anderen Ausschreibungen für Pure Sunfarms angegeben, werden wir keine Einzelheiten zu den verkauften, gewachsenen und programmierten Zahlen von Pure Sunfarms angeben. Wir werden, wie wir es seit Jahren bei Village Farms tun, Anweisungen geben und etwas Farbe hinzufügen. Wieder, wie Mike sagte, ist dies ein landwirtschaftliches Geschäft. Und die Verwaltung und Berichterstattung von Quartalen zu Quartalen ist nicht die Art und Weise, wie wir das Geschäft führen. Und ich denke nicht, dass es eine gute Möglichkeit ist, das Geschäft zu analysieren. Die Bruttomarge von Pure Sunfarms betrug im ersten Quartal 65%. Die vollständigen Finanzdaten von Pure Sunfarms sind in Fußnote 7 der Finanzdaten von Village Farms in kanadischen Dollar enthalten. Sie sind für alle sichtbar. Die Bruttomarge von 65% entsprach weitgehend der Bruttomarge des vierten Quartals von 68%. Also sehr konsequent. Im März haben Sie uns sagen hören, dass die Kosten pro Gramm für 2018 ungefähr einen Dollar betrugen. Wir sagten auch, dass wir im ersten Quartal dieses Jahres aufgrund der saisonalen und betrieblichen Kosten mit Lichtern - in unserem Fall Kraftstoffen - höhere Kosten als einen Dollar pro Gramm erwarteten, was tatsächlich der Fall war. Etwa ein Drittel der Umsatzkosten von Pure Sunfarms im ersten Quartal entfiel auf saisonale Faktoren, die im zweiten und dritten Quartal nicht anfallen werden. Da die Bruttomarge bei 65% lag, verglichen mit den vorherigen 68%, die im Wesentlichen gegenüber dem Vorquartal unverändert sind, das bedeutet natürlich mit den höheren Kosten pro Gramm, dass unsere Einnahmen pro Gramm auch von Quartal zu Quartal gestiegen sind. Die Erhöhung des Einnahmenprogramms spiegelt die sich ständig verbessernde Qualität wider. Wie Mike sagte, ist es ein Anlaufvorgang, insbesondere nach der Ernte von Pure Sunfarms. Auch hier finden Sie die vollständigen Erläuterungen zu den Finanzdaten in Anmerkung sieben. Ich möchte auch auf Anmerkung 7 hinweisen, dass der Anstieg des Bio-Vermögens in der Bilanz am 31. März 18,2 Mio. USD im Vergleich zum Eröffnungssaldo am 1. Januar 7,4 Mio. USD betrug. Dies ist ein starker Frühindikator dafür, dass die Bruttomargen für Pure Sunfarms im zweiten Quartal höher sein werden als im ersten Quartal. Für das Produktgeschäft war es, wie in unserer Pressemitteilung dargestellt, ein schwieriges Quartal. Wie ich bereits sagte, sind unsere Kosten pro Gramm bei Pure Sunfarms Das gilt auch für unser Geschäft mit Erzeugnissen. Wir kommen nicht auf die Kosten pro Pfund. So verfolgen wir unsere Kosten intern. Aufgrund von Produktionsproblemen in unserer Anlage in Texas im Winter hatten wir einige Kostenprobleme. Die Fixkosten, die im Wesentlichen anfallen, wenn wir einen Teil der Ernte ziehen oder wenn wir einen geringeren Ertrag erzielen, treiben unsere Produktionskosten in die Höhe, was sich in unseren Umsatzkosten im ersten Quartal widerspiegelt. Wir sind uns der Produktionsprobleme sehr bewusst. Sie wurden angesprochen. Einige der teureren Städte in Texas werden zu Beginn des zweiten Quartals in Mitleidenschaft gezogen. Aber die zweite Ernte in Texas und die kanadische Ernte sehen gut aus. Wir gehen davon aus, dass sich unsere Produktmargen im zweiten Quartal und im weiteren Jahresverlauf verbessern werden. In Bezug auf die Zugabe von ein wenig Farbe zu Village Fields Hanf, hatte ein hohes Niveau. Wir' habe 800 Morgen für das Jahr bekannt gegeben. Sie werden in der Industrie Schätzungen der Produktion zwischen 1.000 bis 2.500 Pfund hören. Wir sind Bauernhöfe. Also werden wir konservativ sein. Also werden wir 1.000 Pfund pro Morgen verbrauchen. Das sind also ungefähr 800 Pfund Biomasse, wie Mike sagte. Ein Teil davon wird direkt als Biomasse an Drittfabrikate verkauft. Und einige werden für unsere eigene Gewinnung zurückbehalten, die erst Ende 2019 bis 2020 in Betrieb sein wird. Wenn Sie also die Benchmark von 4,00 USD pro Pfund Biomasse und 800.000 GBP verwenden, erhalten Sie 32 Mio. USD Umsatz Einige davon werden bis 2020 andauern. Dies wird eine Entscheidung von Village Fields Hemp sein, die auf unseren eigenen Extraktionen basiert. Wie Mike gesagt hatte, dreht sich alles um den Cashflow. So, Wir würden mit Sicherheit genug von unserer eigenen Biomasse auf den Markt bringen, um unseren Cashflow-Bedarf für diese Ernte sowie für einen Teil unserer Extraktionskosten zu decken. Und dann werden wir einiges davon für Sie behalten, um unsere eigene Extraktion zu starten, die wesentlich höhere Gewinnspannen aufweist. Wir gehen jedoch davon aus, dass die Kosten pro Pfund für Feldhanf etwa 10,00 USD pro Pfund auf dem Feld betragen werden. Damit übergebe ich es wieder Mike. Michael DeGiglio - Gründer, Chief Executive Officer, Präsident und Direktor Danke, Steve. Wenn wir nur so weitermachen, sind wir sehr zufrieden mit den Chancen, die Pure Sunfarms in diesem schnellen ersten Quartal bietet. Und genau in der Mitte des zweiten Quartals kann ich es Ihnen auch sagen. Wir sind sehr zuversichtlich. Einer der wenigen kanadischen Lizenzproduzenten, der profitabel ist. Und noch beeindruckender, da Pure Sunfarms dies schon lange vor Erreichen der vollen Produktion und mit erheblichem Spielraum zur Senkung der Produktionskosten erreichen konnte. Im Gegensatz zu vielen unserer Kollegen konzentrieren wir uns sehr auf kurzfristigen Cashflow und Rentabilität und bauen einen institutionellen Geschäftsverlauf mit den wichtigsten Fundamentaldaten auf, bevor wir unsere Positionen auf der ganzen Welt mit dem, was wir tun, besetzen. Irgendwann kann man einfach nicht mehr der Größte sein. Und Sie können in dieser Phase nicht für jeden Verbraucher alles sein. Unser Fokus ist es, weiter zu wachsen, aber viel fokussierter zu sein und genau zu verstehen, was wir tun, bevor wir uns auf etwas Neues konzentrieren. Dies war vom ersten Tag an ein Leitprinzip für den Betrieb von Pure Sunfarms Delta 3. Und es wird für Delta 2 sein. Und das ist Teil des Aufbaus eines sehr starken Fundaments auf Granit. Und es wird für das CBD-Geschäft in den USA sein. Pure Sunfarms ist für das Umsatz- und Ertragswachstum im Jahr 2019 gut positioniert. Sehr erfreut über die Verpackung der Verarbeitungslizenz, die in diesem Quartal grünes Licht erhält und in den kommenden Monaten den Verkauf aller Einzelhandelsprodukte aufnimmt. Gleichermaßen wird die Produktion ab dem dritten Quartal bei voller Auslastung auf 75.000 Kilo hochgefahren. Wir waren noch nicht einmal 24 Monate im Weltraum. Dies ist ein echter Verdienst für das gesamte Team, einschließlich des neuen Managementteams von Pure Sunfarm, das den Staffelstab übernommen und sich hervorragend geschlagen hat. Nicht einmal 24 Monate. Und wir sind sehr zufrieden mit unserer Geschwindigkeit und den Ergebnissen. Beginnen Sie also mit der Konvertierung von Delta 2. Das ist zu erwarten. Jetzt sind wir bereits in der Planungs- und Beschaffungsphase. Und wir' Ich habe viel über die Delta 3-Konvertierung gelernt. Also sollte es schnell und reibungslos und vielleicht sogar zu geringeren Kosten gehen. Option auf die Delta 1-Anlage. Wir erhalten regelmäßig Fragen zum wirtschaftlichen Sinn des Hinzufügens von weiteren 2,6 Millionen Quadratfuß oder weiteren 180.000 Gramm. Wie gesagt, einfach auf diesen einen raschen Umbau. Mit den zwei Umrechnungen von 3 können wir mit Delta 1 einen erheblichen Teil des kanadischen Marktes abwickeln. Aber das interessiert mich nicht. Wie wir bereits sagten, ist unsere Philosophie, dass dies in Bezug auf die kulturelle Seite dieses Geschäfts die Landwirtschaft ist. Und Sie müssen der Low-Cost-Produzent sein. Letztendlich geht es also nicht nur um Überkapazitäten. Es ist wer der Low-Cost-Produzent ist und wer einen Platz am Tisch bekommt, wenn die Musik aufhört. Wir sind also der Meinung, dass wir in einer großartigen Position sind, um weiter voranzukommen. Hanf / CBD-Ausblick bietet für uns parallele Möglichkeiten für Freiluftgewächshäuser. Wir haben ein Marktsegmentierungs-Geschäftsmodell durchgeführt, bei dem wir 85% CBD aus dem Feld und 10% bis 15% aus dem kontrollierten Umfeld herausbrechen und verschiedene Märkte treffen. Damit fühlen wir uns sehr stark. Und auf einem Markt von 16 bis 20 Milliarden US-Dollar gibt es in den USA nicht genug High-Tech-Gewächshäuser, um dieser Zahl auch nur annähernd zu entsprechen. Der Anbau wird also, wie gesagt, sehr schnell und mit Cashflow-Generationen beginnen, wie Steve sagte. Wir sind der Meinung, dass wir uns als Frühstarter für diese enorme Chance positioniert haben. Wir sind bereits ein Lieferant der großen Kisten und Einzelhändler. Und wir führen mit ihnen Gespräche über ihre CBD-Strategien. Also, wir ' Wir sind gespannt, was dies in den nächsten Jahren bringen wird, wenn wir unter dem Motto Hanf zu einer CBD-Firma wechseln. Wir gehen davon aus, dass Greenhouse in Kürze wissen wird, ob Texas ein Hanfprogramm einführt. Es steht kurz bevor. Vielleicht in den nächsten 10 Tagen. Und wir sind bereit, umzuziehen, wie Sie der US-amerikanischen Hanfinitiative entnehmen können. Wir wussten, wie wir gesichert sind, wo wir wachsen werden. Und wir haben uns früh den Samen gesichert. Und ich kann Ihnen sagen, dass wir bereit sind, uns auf die Seite der kontrollierten Umgebung zu begeben. Und eine Sache, die Sie im Auge behalten sollten, ist die folgende: Wenn das Hanfprogramm in Texas fortgesetzt wird und wir Vermögenswerte und Anbausysteme wie in Kanada umwandeln, sind dies die gleichen Anbausysteme, unabhängig davon, ob es sich um Niedrig-THC, CBD oder Hanf handelt Sorten oder hohe THC. Also, wenn die Gesetzgebung in den USA für hohe THC ändert, Wir sind bereit, im größten wachsenden Klima der kontinentalen Vereinigten Staaten Cannabis oder Hanf anzubauen. Mit einer Fläche von fast 6 Millionen US-Dollar sind wir der Meinung, dass wir in den USA ein wichtiger Akteur sein können. Es wird also ein sehr arbeitsreiches Jahr für uns. Und wir freuen uns darauf, mit Ihnen im August zu sprechen. Vielen Dank, dass Sie heute an der Telefonkonferenz teilgenommen haben. Und wir werden es für ein paar Fragen und Antworten öffnen. Operator? Fragen und Antworten: Betreiber Zur Zeit möchte ich alle daran erinnern, eine Frage zu stellen. Drücken Sie dazu bitte * und die Nr. 1 auf Ihrer Telefontastatur. Wir machen eine kurze Pause, um den Frage- und Antwortplan zusammenzustellen. Ihre erste Frage stammt von Doug Cooper von Beacon Securities. Ihre Leitung ist offen. Doug Cooper - Beacon Securities Limited - Analyst Hallo. Guten Morgen Leute. Tolle Ergebnisse. Und lass' Beginnen wir mit Steve, dem biologischen Vermögen. Ich will nur klar sein. Die biologischen Vermögenswerte von 18,2 Mio. USD für PSF zum 31. März gegenüber 7,4 Mio. USD zum 31. Dezember. Sie sprachen direktional, offensichtlich positiv. Gibt es eine lineare Beziehung, die wir zeichnen können, als wäre sie um 150% gestiegen? Wenn alle anderen Dinge gleich sind, sollten wir dann davon ausgehen, dass der Bruttogewinn um 150% steigen wird? Oder sollten wir es nur direktional und quantitativ betrachten und nicht direkt linear? Stephen Ruffini - Finanzvorstand, Executive Vice President, Unternehmenssekretär und Direktor Es ist keine bestimmte lineare. Es ist sicherlich ein starker Indikator. Es ist nicht unbedingt ein linearer Prozentsatz. Aber es ist ein starker Indikator. Das biologische Kapital für Pure Sunfarms ist eine Funktion der geschätzten Knospen an den Pflanzen am 31. März gegenüber dem 31. Dezember. Offensichtlich haben wir, wie Michael sagte, am 31. März mehr in Produktion als - und im Laufe des Jahres werden wir sogar mehr haben. Dies ist ein starkes Indiz dafür, dass im April mehr Volumen als im Januar zu verzeichnen war. Und auch ein Hinweis. Der andere Treiber könnte Marge sein. Ich habe bereits gesagt, dass die Kosten pro Gramm im ersten Quartal aufgrund der saisonalen Probleme beim Energieverbrauch höher waren, als in Q2 und Q3. Dem Markt mitteilen, dass die Kosten pro Gramm in den Sommermonaten erheblich niedriger sind als in den Wintermonaten. Und wieder sind die Margen - auf der Einnahmenseite sind unsere Preise sehr stark. Doug Cooper - Beacon Securities Limited - Analyst Okay. Dann mach einfach weiter. Vielleicht arbeite ich bei der Preisgestaltung dran. Mike, du hast gesagt, die Run Rate 75.000 kg im dritten Quartal. Also, das würde offensichtlich 18 implizieren, 750kg Laufleistung, wenn es gleichmäßig auf die Quartale verteilt ist. Meine Rückseite des Umschlags hätte im ersten Quartal rund 4.000 Kilogramm. Sie gaben an, dass wir im ersten Quartal bei einer Kapazitätsauslastung von 25% waren. Welche prozentuale Auslastung würden Sie in Q2 erwarten, wenn Q3 über 100% steigt? Michael DeGiglio - Gründer, Chief Executive Officer, President & Director Wir ändern unsere Projektion nicht. Wir bleiben also in diesem Jahr auf Jahresbasis mit 46% bis 50% oder so. Also sind wir es einfach nicht - und Sie können rechnen, indem Sie davon ausgehen, dass ein Viertel im ersten Quartal liegt und alle vier im zweiten Quartal. Aber ich würde es Ihnen überlassen, Doug, die Rechnung zu stellen, denn wir wollen nur bei den ursprünglichen Projektionen bleiben und das abarbeiten, was auch in diesem Jahr 46% -50% ausmacht. Und dann auf 75.000 im nächsten Jahr. Aber diese Laufrate auf 12-Monats-Basis, Beginnend mit dem dritten Quartal von 75. Doug Cooper - Beacon Securities Limited - Analyst Okay. Können Sie die Quadranten vielleicht noch einmal durchgehen? Also, Q1, es kommt - [Crosstalk] Michael DeGiglio - Gründer, Chief Executive Officer, Präsident und Direktor Also, im Grunde genommen, nehmen Sie eine Million Quadratmeter und teilen Sie es durch vier. Das sind also die Quads. Somit war Quadrant 1 im vierten Quartal in Produktion. Aber dann haben wir es gezogen, weil wir nur begrenzte Energie hatten. Wir konnten nicht das ganze Gewächshaus anzünden. Anstatt also Zeit zu verschwenden, als wir die ursprüngliche Kultivierungslizenz für Quadrant 1 erhielten und die Beleuchtung weiterhin darin installierten, ließen wir sie einfach ohne Beleuchtung und machten die Lichter in Q2. Also haben wir Q1 im Oktober-November oder so nach dieser letzten Ernte abgeschaltet. Und dann haben wir Q2 mit Miet-Cogens in der Produktion voll ausgeleuchtet. So, das war im ersten Quartal voll in Produktion. Dann haben wir Health Canada die Genehmigung für Quadrant 3 erteilt und - dort sind vier Blumenzimmer, zwei und zwei. Aber das war nicht der Fall - obwohl wir im ersten Quartal die Hälfte des dritten Quadranten bepflanzt hatten, hatten wir jetzt bis zum zweiten Quartal keine Ernte. Das war also überhaupt nicht in Produktion. Im vierten Quartal wurden wir im April genehmigt. Vielmehr der vierte Quadrant. Und das wurde im April ausgepflanzt. Gleichzeitig kamen wir beim Auspflanzen des vierten Quartals zurück, weil wir die Lichter über den Winter eingebaut und das erste Quartal ausgepflanzt hatten. So ist Anfang April die Hälfte des Gewächshauses nicht im ersten Quartal ausgepflanzt. Und das dritte Viertel, das gepflanzt wurde - der dritte Quadrant, der im ersten Viertel gepflanzt wurde, wurde gepflanzt, aber keine Ernte. Ist das sinnvoll? Doug Cooper - Beacon Securities Limited - Analyst Ja. Ich glaube, Sie haben Viertel und Quadranten durcheinandergebracht. Michael DeGiglio - Gründer, Chief Executive Officer, Präsident und Direktor Das tut mir leid. Doug Cooper - Beacon Securities Limited - Analyst Okay. Die EBITDA-Marge ist offensichtlich die bisher beste in der Vergleichsgruppe. Sind diese Ihrer Meinung nach nachhaltig? Und rechnen wir mit einem Anstieg der G & A-Kosten, wenn Sie die Verpackungslizenz erhalten und Ihr Markenportfolio ausrollen? Michael DeGiglio - Gründer, Chief Executive Officer, Präsident und Direktor Wir möchten unsere G & A-Kosten wie bei einem normalen operativen Unternehmen im Bereich von 8% bis 12% des Umsatzes halten. Wenn wir also den Umsatz abschließen, wird er natürlich sinken. Aber wenn wir mehr Kosten in das Marketing stecken, wird die Verpackung steigen. Aber bei dieser vollen Ausführungsrate möchten wir es so betreiben, als würden wir alle unsere Unternehmen auf dieser Ebene betreiben. Doug Cooper - Beacon Securities Limited - Analystenrecht. Dieses Quartal machte also 9,2% des Umsatzes aus. Das entspricht also Ihrer Erwartung? Michael DeGiglio - Gründer, Chief Executive Officer, President & Director Absolut. Und ich denke, wir werden im Grunde sehen, dass aufgrund höherer Volumina und höherer Umsätze der Preis sinken wird. Aber wenn man mehr Geld ausgibt, steigt es. Aber das ist die Variation, bis wir unsere Verpackung voll einsatzbereit haben und die Distribution vermarkten, während wir die Produktion hochfahren. Das sind also 8% bis 12% Sweetspot, in dem wir sein wollen. Wir sind sehr Cashflow-orientiert und wachsen. Wir wollen unsere Top Line steigern. Aber wir wollen den ganzen Weg profitabel sein. Doug Cooper - Beacon Securities Limited - Analyst Sicher. Und nur um eine letzte Frage zum Thema Hanf zu stellen, haben Sie über 800 Hektar gesprochen. Und Steve lief durch die Mathematik. Wenn Sie nur die Biomasse verkaufen, verdiene ich 32 Millionen US-Dollar Umsatz. Sie sprachen über Ihre Kosten von 10,00 US-Dollar. Das würde einen Bruttogewinn von 24 Millionen US-Dollar ergeben. Sie haben 65% des Joint Ventures. Dies entspricht einem zusätzlichen Bruttogewinn von 15,5 Millionen US-Dollar. Wie viel davon würden Sie erwarten? Sie gaben an, dass Sie dieses Jahr möglicherweise nicht alles verkaufen und etwas für Ihre eigene Gewinnung behalten werden. Aber wie viel würden Sie von diesem Verkauf von Biomasse in diesem Jahr erwarten, vorausgesetzt, es gibt offensichtlich keine Probleme auf der Seite der Landwirtschaft? Stephen Ruffini - Finanzvorstand, Executive Vice President, Unternehmenssekretär und Direktor Ungefähr 50%. Doug Cooper - Beacon Securities Limited - Analyst Fünfzig. Und das wäre - Stephen Ruffini - Finanzvorstand, Executive Vice President, Unternehmenssekretär und Direktor Auch dies erwarten wir derzeit, basierend auf dem Zeitpunkt und der Ausführung unserer Extraktionen. Doug Cooper - Beacon Securities Limited - Analyst Okay. Und das wären Verkäufe - wenn Sie die Biomasse ernten und verkaufen, wäre das ein Ereignis im vierten Quartal? Stephen Ruffini - Finanzvorstand, Executive Vice President, Unternehmenssekretär und Direktor Q3-Q4. Auch hier ist es wichtig zu verstehen, dass die 800 Morgen rollen. Es wird also nicht alles eins produzieren, da es kein Stück Land ist. Es ist eine beliebige Anzahl von Farmen. Es ist also eine rollende Produktion. Michael DeGiglio - Gründer, Chief Executive Officer, President & Director Verschiedene Erntezustände. Trocknen ist überall anders. Es hängt von der Luftfeuchtigkeit ab. Zwischen der Ernte, dem Trocknen und der Ernte über einen Zeitraum von 60 bis 70 Tagen liegen also Q3 und Q4. Doug Cooper - Beacon Securities Limited - Analyst Und wie viel verfügbares Land bringt Ihr Partner mit? Achthundert Morgen. Wie viel mehr könnten Sie mit Ihrem Partner haben? Ohne Texas, aber nur mit Ihrem Partner, wie viel Hektar könnten Sie im Jahr 2020 haben? Michael DeGiglio - Gründer, Chief Executive Officer, President & Director Wir können das Fünffache haben. Es ist nur wieder so, dass die Gesetze sogar in Georgien verabschiedet werden und der Gouverneur heute Morgen unterschreibt, dass man keine Droge anbauen kann. Der georgische Landwirtschaftskommissar machte deutlich, dass in diesem Jahr in Georgien kein Hanf angebaut werden würde, weil jeder Staat Wenn wir es genehmigen - und dies wird für Texas sein, falls sie es genehmigen -, wird es abwarten, bis die US-Bundesbehörde die regulatorischen Anforderungen erfüllt. Und sie gaben an, nicht früher als im September damit zu rechnen. Na ja, draußen kann man im Oktober nicht pflanzen. Sie können, aber es ist sehr - Sie können. Und wir schauen uns das an. Aber es ist in einem sehr begrenzten Bereich, in dem Sie das tun können. Deshalb konnten wir das Land, das wir in diesem Jahr in Georgia haben, nicht nutzen. Doug Cooper - Beacon Securities Limited - Analyst Aber alle diese Dinge gleichermaßen - vermutlich werden Ihre Farmer-Partner Sojabohnen oder Mais oder was auch immer sie sonst anbauen, herausreißen, um dies zu tun, solange die Rentabilität erhalten bleibt. Michael DeGiglio - Gründer, Chief Executive Officer, Präsident und Direktor Ich denke, im Moment versuchen viele Erzeuger, Sojabohnen und Tabak und ähnliches herauszureißen, weil dies eine sehr neue Branche ist. Und es ist hart für viele Bauern. Sie freuen sich sehr über den diesjährigen Hanfanbau an den von uns betrachteten Rändern. Aber das wird sich in den [Audio-Ausschnitten] ändern. Doug Cooper - Beacon Securities Limited - Analyst Und meine letzte Frage. Bei der letzten Telefonkonferenz hatten Sie im April über die Verpackungslizenz gesprochen. Offensichtlich ist das gekommen und gegangen. Sichtbarkeit auf die Regierung? Oder ist es schwer abzuschätzen, wann die Regierung durchkommt? Michael DeGiglio - Gründer, Vorstandsvorsitzender, Präsident und Direktor Wenn Sie mir gestern die Frage stellen würden, würde ich wahrscheinlich nein sagen. Aber heute werde ich sagen, dass wir Sichtbarkeit haben. Und wir sind viel zuversichtlicher, dass es passieren wird. Ich hätte es gerade im zweiten Quartal sagen sollen, weil es schwierig ist, Dinge vorherzusagen, die außerhalb unserer Kontrolle liegen. In diesem Fall Health Canada. Aber von April bis Juni. Also, wir sind in diesem Zeitrahmen. Und ich fühle mich ziemlich gut, dass wir am Ende des zweiten Quartals dort sein werden. Und das sage ich nicht nur. Aber ich möchte nicht weiter darauf eingehen. Doug Cooper - Beacon Securities Limited - Analyst Okay. Und was ist der Preisunterschied zwischen dem, was Sie heute auf dem Großhandelsmarkt haben, und dem, was Sie hätten haben können, wenn Sie direkt an Einzelhändler verkauft hätten? Michael DeGiglio - Gründer, Vorstandsvorsitzender, Präsident und Direktor Nun, Sie haben mich gebeten, zu dem zurückzukehren, was wir jetzt bekommen, was ich nicht tun möchte. Aber lass' s Sagen Sie einfach in Prozent - Doug Cooper - Beacon Securities Limited - Analyst Ist es 20% Prämie oder 30% Prämie? Michael DeGiglio - Gründer, Chief Executive Officer, Präsident und Direktor Anders als die 40%, die in diesem Jahr vorgesehen sind, wären es mindestens 20%. Doug Cooper - Beacon Securities Limited - Analyst 20 Prozent höher. Okay. Großartig. Das war's für mich. Danke Jungs. Betreiber Ihre nächste Frage kommt von Aaron Gray von Alliance Global Partners. Ihre Leitung ist offen. Aaron Gray - Alliance Global Partners - Analyst Vielen Dank für die Frage, Leute. Und herzlichen Glückwunsch zum Quartal. Also, nur zwei Fragen von mir. Erstens können Sie im Wettbewerbsumfeld darüber sprechen, wie sich dies entwickelt, insbesondere angesichts der Änderung der neuen Lizenzen, die Health Canada gestern eingeführt und angekündigt hat. Unter der Annahme, dass einige der Spieler, die nicht wirklich konkurrenzfähig sind, ausgemerzt werden und die Lizenzierung beschleunigen? Wie wirkt sich dies Ihrer Meinung nach auf die Dynamik der Branche aus, wenn Sie sehen, dass Kanada ein Gleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage erreicht, und wie wirkt sich dies auf Ihre künftige Strategie aus? Michael DeGiglio - Gründer, Vorstandsvorsitzender, Präsident und Direktor Nun, wir analysieren es speziell, weil es ein bisschen nebulös war. Deshalb arbeitet unser Team bei Pure Sunfarms in den nächsten Tagen daran, es wirklich zu verstehen. Aber ich kann verstehen, dass Health Canada mit so viel überschwemmt ist. Und wenn sie die anfänglichen Lizenzanfragen von Unternehmen, die nie etwas tun werden, zu einem großen Teil bearbeiten müssen, müssen sie diesen Lärm wirklich abbauen, weil sie alle Hände voll zu tun haben. Und ich fühle für sie. So, Ich finde das sehr positiv. Und ich denke, es hätte eine Veranstaltung geben sollen - die Leute sollten am Anfang schon vor Jahren gescreent worden sein und sich nicht nur online um eine Lizenz bewerben. Deshalb haben wir eine andere Vorgehensweise gewählt, weil wir dachten, wir würden es alleine machen. Aber es hätte lange dauern können, um dorthin zu gelangen. Also, das ist eine positive Sache von - das ist nur meine persönliche Meinung. Wenn dies jedoch der Fall ist, wird sich der Zug wahrscheinlich trennen - der Zug hat den Bahnhof verlassen. Und wenn Sie meiner Meinung nach jetzt nicht dabei sind, sagen wir noch einmal, dass alles Ware ist. Und es ist eine Preis- / Nachfragesituation. Wenn LPs ihre Produktion weiter steigern, wird der Tag kommen, an dem die Musik uns aufhält, sagen wir in Village Farms. Und an diesem Tag gibt es einen zu vielen Typen da draußen. Ich denke, wenn jemand Kapital in ein neues Start-up stecken will, wird es ziemlich schwierig, denn wenn Sie jetzt nicht im Spiel sind, könnten Sie zu dem Zeitpunkt, an dem Sie hochfahren, über drei oder vier reden Jahre für einige dieser Leute, die keine Erfahrung haben, diese Unternehmen. Ich denke, das ist sehr positiv und kann sogar zu einer Konsolidierung bestehender Spieler führen. Ich denke, es ist ein gutes Zeichen dafür, dass wir in diese Richtung gehen. Und dann ist die andere Sache Kosten und Produktion. Sie müssen sich ansehen, was letztendlich die Kosten für verschiedene Unternehmen sind. Meine Meinung, wenn Sie drinnen wachsen - und ich werde nicht auf die Qualität der Menschen und diese Qualität und diese Qualität und all das eingehen. Aber irgendwann werden die teuren Jungs in der Lage sein, langfristig zu überleben? Und wir' Ich rede in den nächsten Jahren nicht weiter. Also, ich denke, es ist eine gute Sache, eine Einschränkung vorzunehmen. Aaron Gray - Alliance Global Partners - Analyst Alles klar. Großartig. Vielen Dank. Das ist hilfreich Und können Sie dann Ihre Pläne in Bezug auf neuartige Formfaktoren diskutieren, wenn diese später in diesem Jahr und bis 2020 online gehen? Gab es Partnerschaften, die Sie möglicherweise für die Einführung dieser Produkte oder einer Farbe für Ihre Strategie suchen? Michael DeGiglio - Gründer, Chief Executive Officer, President & Director Nein. Ich glaube, wir sind sehr zuversichtlich, was Pure Sunfarms angeht. Das Team, das unsere CEOs zusammenstellen, ist Dynamit. Sie sind an einem guten Ort. Das heißt also nicht, dass das Unternehmen - Pure Sunfarms - überall auf der Welt operieren kann. Sie haben keine Einschränkungen. Sie haben ein enormes Maß an Unabhängigkeit. Aber jetzt, Sie beschlossen: "Lassen Sie uns erst bei Delta 3 alles richtig machen. Lassen Sie uns die Marke lancieren. Lassen Sie uns unseren Einzelhandelsverkauf in Gang bringen. Lassen Sie uns die nächste Million Quadratfuß ausbauen. Lassen Sie uns weiterhin Cashflow generieren." Und ich denke, das ist die richtige Entscheidung für das Management. Dies bedeutet jedoch nicht, dass sie sich nach Möglichkeiten oder Akquisitionen oder Partnerschaften umsehen oder sogar außerhalb Kanadas umziehen, wenn der richtige Zeitpunkt gekommen ist. Wir mögen es also, wenn sie sich an diesem Punkt befinden und diese Erfahrungsbasis des Wissens aufbauen. Und sie könnten sich sicherlich viele Möglichkeiten für die Zukunft ansehen. Aaron Gray - Alliance Global Partners - Analyst Okay. Großartig. Vielen Dank. Und dann, nur um zu verdeutlichen, mehr Dinge, über die ihr gesprochen habt, mit den neuartigen Formfaktoren Dampf, Lebensmittel und Getränke - also, Keine Pläne mit Ihrem Markenprodukt in diesen Kategorien? Du wirst dich mehr als abstrakt auf Dampf beschränken? Michael DeGiglio - Gründer, Vorstandsvorsitzender, Präsident und Direktor Absolut positiv. Aaron Gray - Alliance Global Partners - Analyst Okay. Ja. Das ist mehr, was ich - [Übersprechen] Michael DeGiglio - Gründer, Chief Executive Officer, Präsident und Direktor - die Verarbeitungslizenz. Das erste wird also sein, wenn wir ein anderes aktuelles Produkt auf den Markt bringen, das von Health Canada zugelassen ist. Das ist jetzt alles an Ort und Stelle. Und die Förderung bis zum Jahresende, weil sie an der Förderstelle beginnen muss. Und sobald das in Gang kommt und es gut und auf dem neuesten Stand ist, geht es um Produktentwicklung und Rollout. Sie sind also sehr daran interessiert, weiterzumachen. Und wir hatten eine - ich denke, es war eine großartige Sache, dass Health Canada diesbezüglich Fortschritte gemacht hat - lassen Sie alle bis jetzt zu Atem kommen. Es ist eine sehr schnelllebige Branche - bevor Sie sie auf die nächste Stufe bringen. Wir glauben, dass wir dort in Bezug auf das Timing sehr gut positioniert sind. Aaron Gray - Alliance Global Partners - Analyst Okay. Großartig. Vielen Dank. Betreiber Wenn Sie erneut eine Frage stellen möchten, drücken Sie bitte * und die Nr. 1 auf Ihrer Telefontastatur. Ihre nächste Frage kommt von Ryan MacDonald von GMP Securities. Ihre Leitung ist offen. Ryan MacDonald - GMP Securities - Analyst Hallo. Guten Morgen Leute. Die meisten meiner Fragen wurden bisher beantwortet. Ich frage mich nur, was den Hanf betrifft. In der Pressemitteilung haben Sie das Potenzial zur Erforschung des Hanfanbaus in Lateinamerika und Mexiko erwähnt. Könnten Sie das etwas näher erläutern? Haben Sie insbesondere die Möglichkeit geprüft, diesen Rohstoff in die USA und / oder den Cannabisextrakt oder den Hanfextrakt in die USA zu importieren? Michael DeGiglio - Gründer, Chief Executive Officer, Präsident und Direktor aus Kanada? Ryan MacDonald - GMP Securities - Analyst Nr. Entschuldigung. Aus Lateinamerika und Mexiko in die USA. Michael DeGiglio - Gründer, Chief Executive Officer, President & Director Noch nicht. Aber das ist klar - lassen Sie es mich so sagen. Wir sind uns bewusst, dass dies eine Möglichkeit sein kann. Wie Sie sehen, haben wir bereits erwähnt und in unserer Pressemitteilung darauf hingewiesen, dass wir mit den USA, dem Fundament der US-Wachstumsstrategie, deutlich nach Süden blicken. Wir haben großartige Beziehungen südlich der Grenze. Wir führen laufende Gespräche. So, lass es mich dir so sagen. Wenn ich gewusst hätte, was ich vor 30 Jahren wusste, als ich das erste Gewächshaus in Pennsylvania baute, hätte ich gleichzeitig das erste Gewächshaus in Mexiko gebaut, basierend auf politischen Entscheidungen, die die Branche verwüstet haben. Und es ist nicht nur Gewächshaus Tomaten und Gemüse. Erdbeer-Jungs in den USA leiden. Es wäre also langweilig, dieses Erfahrungsniveau nicht zu erreichen und auf Dinge vorbereitet zu sein, die sich sowohl für Kanada als auch für die USA ändern und zumindest in Lateinamerika keine Beziehung haben. Auf diese Weise können Sie Ihre Frage rückwärts beantworten, aber ja. Ryan MacDonald - GMP Securities - Analyst Ja. Vielen Dank. Das ist eine gute Farbe. Außerdem haben Sie bei Hanf erwähnt, dass Sie 2019 fünf Gene für den Erstanbau verwenden werden. Können Sie uns mitteilen, wie hoch die erwarteten Konzentrationen dieser Genetik für CBD sind? Michael DeGiglio - Gründer, Chief Executive Officer, President & Director Sie sind alle unterschiedlich. Im Allgemeinen drehen wir dieses Jahr um 10%. Das ist unser Ziel. Die Anreize für Menschen basieren auf diesem Prozentsatz. Aber es wird eine Menge geben. Im Laufe der Zeit schauen immer mehr Erntehersteller in den Weltraum. Sie müssen die Ernte anders behandeln als andere. Also, ich denke, es wird besser, wenn es geht. Die Genetik fängt gerade erst mit dieser Genetik an. Wir haben eine ganze Reihe dieser Genetiken, die wir für die Zukunft planen. Die Schwierigkeit in den USA liegt bei 0,3 THC. Hoffentlich ändert sich das in Zukunft. Aber zur gleichen Zeit, es ' Wir arbeiten wirklich an der Genetik, um bessere CBD-Möglichkeiten zu haben, während wir diese beibehalten .3. Deshalb haben wir sogar hart an der Gesetzgebung gearbeitet, um die .3 an dem Punkt zu messen, an dem wir das THC herausholen können, wenn es schwierig ist. Aber wir würden uns nur freuen, wenn diesmal Gesetze verabschiedet und das nächste Mal daran gearbeitet würden. Ryan MacDonald - GMP Securities - Analyst Cool. Cool. Und für die Umstellung auf Pure Sunfarms erwarten Sie weiterhin, dass Sie bei steigender Produktion und sinkenden Produktionskosten pro Gramm mit den zusätzlichen Verpackungskosten, sobald Sie direkt in die Provinzen liefern, dies tun können Halten Sie Ihre Margen längerfristig auf dem aktuellen Niveau im Bereich von 65% bis 70% der Bruttomarge? Stephen Ruffini - Finanzvorstand, Executive Vice President, Unternehmenssekretär und Direktor Natürlich, wenn wir Öle hinzufügen. Öle haben eine höhere Marge. Je nachdem, wie schnell die Extraktion läuft und natürlich von Health Canada lizenziert, kann es im Laufe des Jahres zu einem gewissen prozentualen Druck kommen. Aber die Bruttogewinnspannen, die Gesamtkosten Ihres geförderten Öls, sind viel höher als unsere derzeitigen Vorbeifahrtsspannen, die aus Sicht der Tomaten sicherlich großartig sind. Ihre Bruttomarge von über 50% ist im Vergleich zu unseren traditionellen Kulturen phänomenal. Michael DeGiglio - Gründer, Chief Executive Officer, Präsident und Direktor Und auf der Arbeitsseite ist die Arbeit nach der Ernte mit Cannabis im Gegensatz zu den Erzeugnissen riesig. Es ist gleich - es ist sogar höher als die kulturelle Seite. Wenn Sie also extrahieren, reduzieren Sie die Kosten, die für die Zukunft von Bedeutung sind. Ryan MacDonald - GMP Securities - Analyst Cool. Ja. Danke für die Farbe dort. Und zu guter Letzt: Ich schätze all die Farben, die Ihr beim Zeitpunkt der Lizenzierung und der Bepflanzung von Delta-3-Quadranten gegeben habt. Nur eine hochrangige Frage. Es klingt so, als ob sich der Umsatz im zweiten Quartal gegenüber dem ersten Quartal verdoppeln könnte. Ist das vernünftig? Stephen Ruffini - Finanzvorstand, Executive Vice President, Unternehmenssekretär und Direktor Nun, wir haben das Bio-Vermögen gegenüber dem Vorquartal von 7,4 auf 18,2 mehr als verdoppelt. Also, das ist wieder ein ve - das heißt, der Bruttomar - der in die Pflege führt, die Bruttomarge davon, wie stark das zweite Quartal sein könnte. Und das ist wieder die Bruttomarge. Das ist nicht die Verkaufszahl Und zu guter Letzt: Ich schätze all die Farben, die Ihr beim Zeitpunkt der Lizenzierung und der Bepflanzung von Delta-3-Quadranten gegeben habt. Nur eine hochrangige Frage. Es klingt so, als ob sich der Umsatz im zweiten Quartal gegenüber dem ersten Quartal verdoppeln könnte. Ist das vernünftig? Stephen Ruffini - Finanzvorstand, Executive Vice President, Unternehmenssekretär und Direktor Nun, wir haben das Bio-Vermögen gegenüber dem Vorquartal von 7,4 auf 18,2 mehr als verdoppelt. Also, das ist wieder ein ve - das heißt, der Bruttomar - der in die Pflege führt, die Bruttomarge davon, wie stark das zweite Quartal sein könnte. Und das ist wieder die Bruttomarge. Das ist nicht die Verkaufszahl Und zu guter Letzt: Ich schätze all die Farben, die Ihr beim Zeitpunkt der Lizenzierung und der Bepflanzung von Delta-3-Quadranten gegeben habt. Nur eine hochrangige Frage. Es klingt so, als ob sich der Umsatz im zweiten Quartal gegenüber dem ersten Quartal verdoppeln könnte. Ist das vernünftig? Stephen Ruffini - Finanzvorstand, Executive Vice President, Unternehmenssekretär und Direktor Nun, wir haben das Bio-Vermögen gegenüber dem Vorquartal von 7,4 auf 18,2 mehr als verdoppelt. Also, das ist wieder ein ve - das heißt, der Bruttomar - der in die Pflege führt, die Bruttomarge davon, wie stark das zweite Quartal sein könnte. Und das ist wieder die Bruttomarge. Das ist nicht die Verkaufszahl Unternehmenssekretär und -direktor Nun, wir haben das Bio-Vermögen gegenüber dem Vorquartal von 7,4 auf 18,2 mehr als verdoppelt. Also, das ist wieder ein ve - das heißt, der Bruttomar - der in die Pflege führt, die Bruttomarge davon, wie stark das zweite Quartal sein könnte. Und das ist wieder die Bruttomarge. Das ist nicht die Verkaufszahl Unternehmenssekretär und -direktor Nun, wir haben das Bio-Vermögen gegenüber dem Vorquartal von 7,4 auf 18,2 mehr als verdoppelt. Also, das ist wieder ein ve - das heißt, der Bruttomar - der in die Pflege führt, die Bruttomarge davon, wie stark das zweite Quartal sein könnte. Und das ist wieder die Bruttomarge. Das ist nicht die Verkaufszahl

Read more at https://stockhouse.com/companies/bullboard/t.vff/village-far…
Herrlich. Wir sind jetzt auch im Weltraum in die Hanfproduktion eingestiegen und wir werden einen Stuhl am Tisch haben wenn die Musik aufgehört hat zu spielen.

Na dann auf astronomische Kursfeuerwerke:-)
moin moin 🌞
gehts nun wieder runter oder aber flott rauf, wie sind eure einschätzungen - danke 🙏
(ich frage nur zwecks nachkaufen ... 🤔)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.551.187 von aldy78 am 13.05.19 08:13:14
Zitat von aldy78: moin moin 🌞
gehts nun wieder runter oder aber flott rauf, wie sind eure einschätzungen - danke 🙏
(ich frage nur zwecks nachkaufen ... 🤔)


Eine kleine Verschnaufpause nachdem nun auch sozusagen empirisch belegt worden ist, wie gut VFF ist, ist alles andere als unnormal.

Wir werden sehen, aber ich meine, es wird wohl eher auf höherem Niveau weitergehen.

Grüße
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben