Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+0,47 % EUR/USD+0,08 % Gold-1,06 % Öl (Brent)0,00 %

Village Farms International (From Tomatoes To Cannabis) (Seite 99)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.271.107 von scah2019 am 03.04.19 21:42:27:laugh: das wäre fatal und eine falsche Entscheidung ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.271.107 von scah2019 am 03.04.19 21:42:27
Zitat von scah2019:
Zitat von sirlacoura: Er hat ein Post aus dem Heritage Forum sinnfrei hier hinein kopiert. Es geht sich darum, wie VFF z:zt bewertet ist und bis 2021 bewertet wird.

Im Vergleich wurde Heritage gesetzt, die nach erfolgter Lizenz, mit einer Presse 155 Mio. Umsatz erreichen werden/können und wenn alle 6 Pressen produzieren halt das 6-fache. Der Zielkurs für VFF wurde mit 60$ angesetzt und im Vergleich dazu Heritage, was sie mit 6 Pressen produzieren können bei einer Ratio von 23 zu 1, mit Zielkurs 20 $ von einem momentanen Kurs von 0,43 EUR

Die Platzierung dieses Posts hier bei VFF ist völlig deplatziert und sorgt zurecht für "Unverständnis"


Also schnell VFF verkaufen und in Heritage investieren ... verstehe ...




Man kann auch Beide haben :),unabhängig von dem Beitrag, welcher hier nichts zu suchen hat.
Zu den Gesetzgebungsverfahren bzgl. der Legalisierung und Entkriminalisierung von Cannabis im Bundesstaat Texas allgemein. Und nicht nur wie jetzt bereits für den med. Einsatz. Zwei interessante Artikel.

In dem ersten geht es darum, dass die Republikaner, die ausschlaggebende Partei im Bundesstaat Texas für dieses Verfahren sein werden.
Und dass diese immer mehr Richtung Freigabe tendiert, im besonderen die jüngeren Abgeordneten.

https://www.leafly.com/news/politics/republicans-are-the-key…


Im zweiten Link, was dieser Schritt für VFF bedeutet. Auch wenn die Herausgabe dieses Artikels mittlerweile einen Monat zurückliegt, hat es nichts von seiner Aktualität verloren, was den Inhalt Texas und VFF betrifft.

http://www.deraktionaer.de/aktie/spannender-als-canopy-growt…


Der Punkt ist, viele Augen werden als nächstes in Richtung auf Ende Mai und die Entwicklung in Texas sehen. Und hier ist VFF erstklassig positioniert.


Viele Grüße
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.274.443 von phobieeee am 04.04.19 10:32:07Ja, genau 👍 Hätte ich auch gemacht wenn der Wert gerade mal so um 100% von CAD 32 auf CAD 60 hinaufgestuft worden ist.

Und macht ja auch Sinn. VFF hat ja alles was sie brauchen. Die Erfahrungen in Aufzucht, Anbau und Ernte. Das bestehende Distributionsnetz und die komplette Infrastruktur mit den bestehenden Gewächshäusern in CAD und US (Texas lässt grüßen 😂) sowie die erfahrenen MA.

Wenn du langzeit (2021/22) jetzt von 330‘000 kg ausgehst und sie nur C$ 1 /g netto machen wird das bei der Anzahl Aktien und einem moderaten KGV mehr als CAD 60

Und dabei verdienen sie ja bereits gut mit ihrem heutigen Kernbusiness und brauchen vielleicht keine weiteren Aktien auf den Markt bringen oder Geld aufnehmen.

Alles nur meine Vermutungen und es bleibt spannend.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.275.298 von Apprentice am 04.04.19 11:44:25Stimmt, einfacher und sicherer kann man sein Kapital wohl mittelfristig nicht für sich tätig werden lassen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.277.041 von phobieeee am 04.04.19 14:11:43
danke für den Link
gute oder schlechte Nachricht? pro akt 20USD
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben